Artikel-Übersicht vom Freitag, 30. März 2012

anzeigen

Regional (1)

Scharfe Sicht ohne Tunnelblick

Vor 100 Jahren revolutionierte Carl Zeiss mit dem ersten Präzisions-Brillenglas das Sehen: ein historischer Rückblick
Die scharfe Sicht durch das gesamte Brillenglas ist selbstverständlich – seit genau einem Jahrhundert. Das uneingeschränkte Sehen feiert quasi am 1. April sein 100-jähriges Jubiläum. Bis vor 100 Jahren bot das Brillenglas nur in seiner Mitte den richtigen Durchblick. Richtung Brillenglasrand wurde es unscharf. Am 1. April 1912 setzte Carl Zeiss weiter

Überregional (17)

Als Chef wird niemand geboren

Sanitärunternehmer Klaus Grohe wird 75 Jahre und investiert in neue Branchen
Klaus Grohe hat von seinem Vater einen kleinen Abfluss-Hersteller übernommen und daraus einen Weltkonzern geformt. Mit 75 Jahren geht er nun noch einmal neue Projekte in anderen Branchen an. weiter
  • 663 Leser

Bahn setzt sich große Ziele

Konzernchef Grube kümmert sich mehr um Mitarbeiter und Umweltschutz
Die Deutsche Bahn hat ehrgeizige Ziele: Sie will bis 2020 den Umsatz verdoppeln. Gleichzeitig will sie nicht nur beim Ertrag glänzen, sondern auch als Arbeitgeber und beim Umweltschutz den Vorreiter spielen. weiter
  • 632 Leser

Bayern LB mit Verlust von 328 Millionen

. Die Bayern LB hat bei ihrer Sanierung einen herben Rückschlag erlitten und bleibt eine Belastung für den Freistaat Bayern. Im vergangenen Jahr verhagelte die ungarische Banktochter MKB der Bayern LB die Bilanz und überschattete Fortschritte im Kerngeschäft. '2011 war das Jahr der zwei Gesichter für die Bayern LB', sagte Vorstandschef Gerd Häusler. weiter
  • 678 Leser

Bei Gesundheitsberufen ist der Mangel am größten

In diesem Jahr werden in Baden-Württemberg rund 230 000 Fachkräfte fehlen. Die Unternehmen suchen vor allem Techniker, Fach- und Betriebswirte, Meister und Fachkaufleute häufig vergeblich. In der Region Stuttgart bietet sich ein ähnliches Bild, hier fehlen 81 000 Fachkräfte. Folglich bleibt jede 13. offene Stelle in der Region unbesetzt. Damit ist Stuttgart weiter
  • 668 Leser

Belebung eher bescheiden

Arbeitslosenquote sinkt in Baden-Württemberg auf vier Prozent
Die Frühjahrsbelebung lässt die Zahl der Stellensuchenden auch im März sinken. Im Südwesten liegt die Arbeitslosenquote jetzt bei 4,0 Prozent. Besonders deutlich ging die Jugendarbeitslosigkeit zurück. weiter
  • 647 Leser

Deutliches Bestellminus im Maschinenbau

Der deutsche Maschinenbau leidet weiter unter der schwächelnden Weltkonjunktur und den eingetrübten Geschäftserwartungen in der Industrie. Im Februar gingen zum vierten Mal in Folge weniger Bestellungen bei den mittelständisch geprägten Betrieben ein als im Vorjahr. Das berichtete der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) in Frankfurt. weiter
  • 636 Leser

Deutsche Kunden leiden unter Patentstreit

Apple und Samsung kämpfen verbissen - Spielregeln werden neu festgelegt
Seit einem Jahr tobt ein Patentkonflikt in der Mobilfunk-Branche. Kein Unternehmen konnte bisher ein anderes in die Knie zwingen. Leidtragende waren in mehreren Fällen die Verbraucher - auch in Deutschland. weiter
  • 642 Leser

Flughafen Stuttgart erzielt Rekordgewinn

Mehr Passagiere in größeren Maschinen
Der Landesflughafen zählt zu jenen fünf Airports in der Republik, die Geld verdienen. Im vergangenen Jahr hat er ein Rekordergebnis erzielt. weiter
  • 560 Leser

Gewinne mitgenommen

Konjunkturdaten aus USA und Europa enttäuschen
Der Dax hat sich gestern weiter von der Marke von 7000 Punkten entfernt. Durchwachsene Konjunkturdaten aus der Eurozone und den USA lösten weitere Gewinnmitnahmen ab. Zunächst hatte vor allem eine nicht ganz so gut wie erhofft verlaufene Auktion italienischer Anleihen die Kurse belastet. Anschließend kamen aus den USA leicht enttäuschende Daten zum weiter
  • 627 Leser

Handel beklagt Preisanstieg

Die Verbraucher in Deutschland müssen mit weiter steigenden Preisen und zunehmenden Preisschwankungen bei einzelnen Produkten rechnen. Nach Schätzung des Handelsverbandes Deutschland (HDE) werden die Verbraucherpreise 2012 im Durchschnitt um knapp 2 Prozent steigen. Damit würde sich der Anstieg aber zumindest verlangsamen, der 2011 noch bei 2,3 Prozent weiter
  • 581 Leser

KOMMENTAR: Mehr als eine Zeitbombe

Erschreckende Zahlen hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung zu Tage gefördert: Jeder dritte junge Erwachsene muss den Gürtel extrem eng schnallen. Noch bedenklicher muss stimmen, dass die wenigsten von ihnen den Sprung in einen wenigstens halbwegs ordentlich bezahlten Job schaffen. Hier tickt schon mehr als eine Zeitbombe für das soziale weiter
  • 618 Leser

NOTIZEN vom 30. März

Höhere Kosten für Strom Wieder drohen den Strom- und Gaskunden in Deutschland zusätzliche Preisaufschläge. Fast 300 Gas- und Stromnetzbetreiber wollen vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht gegenüber der Bundesnetzagentur höhere Netzgebühren durchsetzen. Allerdings wollten weder das Gericht noch die Bundesnetzagentur die Summe der Forderungen beziffern. weiter
  • 554 Leser

Ostendorf kauft Müller-Brot

Der frühere Eigentümer Klaus Ostendorf kauft die insolvente Großbäckerei Müller-Brot zurück. Der Gläubigerausschuss des Unternehmens entschied sich für das Angebot einer Investorengruppe um Ostendorf, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Hubert Ampferl mit. Von den knapp 1100 Beschäftigten können aber nur bis zu 400 Mitarbeiter übernommen werden. weiter
  • 665 Leser

Politik erwägt Auflagen für Ölkonzerne

Im Kampf gegen hohe Benzinpreise könnte es schon bald strengere Auflagen für die Mineralölkonzerne bei deren Preisgestaltung geben. Laut der CDU-Verbraucherbeauftragten Mechthild Heil soll es bis zum Sommer ein entsprechendes Gesetz geben. Damit könnten Tankstellen verpflichtet werden, bis um 14 Uhr den Preis für den nächsten Tag zu melden. Der Preis weiter
  • 660 Leser

Südwesten Konjunkturlok der Republik

Baden-Württemberg hat 2011 von allen Bundesländern das stärkste Wirtschaftswachstum erreicht. Preisbereinigt lag das Plus beim Bruttoinlandsprodukt (BIP) vor allem wegen des starken Wachstums der Industrie bei 4,4 Prozent, teilte das Statistische Landesamt in Stuttgart mit. Nach den neuesten Zahlen folgten hinter dem Südwest-Staat das Saarland (4,1 weiter
  • 661 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Thales setzt auf Export Thales Deutschland hat 2011 seinen Umsatz stabil gehalten und will den Export erhöhen. Dabei hat die deutsche Tochtergesellschaft des französischen Elektronik- und Rüstungskonzerns vor allem Asien, aber auch Brasilien, Russland und Indien im Visier. Thales Deutschland mit Hauptsitz in Stuttgart erlöste im Vorjahr rund 1 Mrd. weiter
  • 665 Leser