Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 29. Februar 2012

anzeigen

Regional (2)

Eine typische Win-Win-Situation

Agentur für Arbeit setzt Qualifizierungsberatung fort / Beispiel Zimmerei Abele
Die großen aktuellen Entwicklungstrends, demografischer Wandel, technologischer Fortschritt und damit steigender Fachkräftebedarf, erschweren zunehmend die Personalrekrutierung. Deshalb ist es wichtig, die Personalentwicklung mittel- bis langfristig zu planen. Die Agentur für Arbeit Aalen bietet auch im Jahr 2012 Qualifizierungsberatung für kleine und weiter
  • 1196 Leser

Etwas mehr Arbeitslose

Aber hoher Zugang an Stellenangeboten im Februar 2012
In der Region Ostwürttemberg waren im Februar 2012 insgesamt 9849 Personen und damit 392 mehr als im Januar arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich erneut um 0,2 auf 4,3 Prozent, in Baden-Württemberg blieb die Quote trotz leichtem Anstieg unverändert bei 4,1 Prozent. Bemerkenswert ist, dass in Heidenheim, wo die Arbeitslosenquote nach weiter
  • 760 Leser

Überregional (17)

'Ein sehr teurer Fehler'

Ökonomen bewerten Schuldenschnitt für Athen kritisch
Gipfel, Rettungspakete und Sparprogramme können Griechenland bisher nicht retten. Im Gegenteil: Das Land ist jetzt 'teilweise pleite', weil seine privaten Gläubiger nicht komplett ausbezahlt werden. weiter
  • 604 Leser

Auch im Februar über 3 Millionen Arbeitslose

Nach einem kräftigen Anstieg im Januar hat die Zahl der Arbeitslosen auch noch im Februar über der Drei-Millionen-Marke gelegen. Der Hauptgrund dafür sei der klirrende Frost in der ersten Monatshälfte, berichteten Volkswirte deutscher Großbanken und Konjunkturforscher in einer Umfrage der Nachrichtenagentur dpa. Nach Berechnungen der Fachleute waren weiter
  • 646 Leser

Auf Berg- und Talfahrt

Gute US-Verbraucherdaten sorgen für Entspannung
Der Deutsche Leitindex Dax ist gestern angesichts uneinheitlicher US-Konjunkturdaten auf Berg- und Talfahrt gegangen. Zum Handelsschluss stand er aber wieder im Plus. Damit setzte er den Zickzackkurs der vergangenen Tage fort. Börsianer sahen die überraschend deutlich gefallenen Aufträge für langlebige Güter zwischenzeitliche als Kursbelastung, wobei weiter
  • 519 Leser

Das seit dem ...

...G8-Gipfel 2007 berühmte Grand Hotel Heiligendamm an der Ostsee ist zahlungsunfähig. Wie die Jagdfeld-Gruppe als Betreiber berichtete, wurde die Insolvenz angemeldet. Kreditzinsen konnten nicht mehr gezahlt werden und Banken hätten erklärt, ihre Kredite nicht zu verlängern. weiter
  • 645 Leser

Die 'Dicke Bertha' verfehlt offenbar ihr Ziel nicht

Eine zweite 'Dicke Bertha' soll die durch die Schuldenkrise geschwächten Banken stabilisieren. Morgen öffnet die Europäische Zentralbank (EZB) zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten ihre Geldschleusen. Für drei Jahre können sich die Institute zum Minizins von einem Prozent frisches Geld in unbegrenzter Höhe beschaffen. 489 Mrd. Euro haben sich mehr weiter
  • 585 Leser

Ebay-Käufe nicht mehr direkt bezahlbar

Die Online-Handelsplattform Ebay ändert im Sommer die Zahlungsabwicklung. Die wichtigste Neuerung: Die ersteigerten oder gekauften Artikel werden nicht mehr direkt beim Verkäufer, sondern zunächst an Ebay bezahlt. Das soll den Käufern mehr Sicherheit bringen, erläuterte Ebay. Private Verkäufer werden mit dem neuen System sieben Tage auf ihr Geld warten weiter
  • 597 Leser

Es geht immer um die Verhältnismäßigkeit

Mittel des Arbeitskampfes dürfen grundsätzlich erst dann eingesetzt werden, wenn alle Verhandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind. Eine Ausnahme bilden Warnstreiks. Warnstreiks sind zulässig, wenn die Tarifverhandlungen noch laufen. Allerdings muss dabei der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit beachtet werden. Streik: Ein unbefristeter Arbeitskampf folgt weiter
  • 596 Leser

Geld lieber ausgeben

Auch wenn die Konjunktur etwas lahmt - für die Verbraucher geht die Party erst mal weiter. Viele geben ihr Geld lieber aus, als es schlecht verzinst auf die Bank zu tragen. Allenfalls die EU-Schuldenkrise verunsichert derzeit manche Bundesbürger. Das Konsumklima in Deutschland ist derzeit so gut wie zuletzt vor einem Jahr, berichtete gestern das Marktforschungsinstitut weiter
  • 563 Leser

Gericht stoppt den Streik

Begründung: Aktion der Fluglotsen in Frankfurt wäre unverhältnismäßig
Aus dem Unterstützungsstreik der Fluglotsen des Frankfurter Flughafens wird zumindest vorerst nichts. Das Gericht verbot den Plan der Gewerkschaft gestern am späten Abend als unverhältnismäßig. weiter
  • 621 Leser

GM steigt bei Peugeot ein

Der Opel-Mutterkonzern General Motors (GM) will einem Pressebericht zufolge mit 5 Prozent beim französischen Autobauer PSA Peugeot Citroën einsteigen. Das berichtete die französische Wirtschaftszeitung 'Les Echos' unter Berufung auf übereinstimmende Quellen. Erst vor wenigen Tagen hatte die Regierung bestätigt, dass Gespräche über eine 'strategische weiter
  • 585 Leser

KOMMENTAR: Neue Regeln für tarifliche Machtpolitik

Der Tarifstreit am Frankfurter Flughafen, der jetzt zumindest aus Sicht der beiden betroffenen Unternehmen - Fraport und Lufthansa - aus dem Ruder zu laufen droht, verlangt nach einer Präzisierung dessen, was bei einem Streik noch angemessen ist und was nicht. So schwierig der Begriff der Verhältnismäßigkeit zu fassen ist - er scheint auf den ersten weiter
  • 637 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend 1000-1500 l 105,40 4501-5500 l 94,77 1501-2000 l 100,26 5501-6500 l 94,35 2001-2500 l 98,29 6501-7500 l 93,83 2501-3500 l 96,42 7501-8500 l 93,63 3501-4500 l 95,35 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge weiter
  • 709 Leser

NOTIZEN vom 29. Februar

Mehr Geld für Wein Die Deutschen haben 2011 mehr Geld für Wein ausgegeben. Zwar ist die verkaufte Menge um 2,7 Prozent zurückgegangen, aber die Verbraucher haben 1,9 Prozent mehr dafür bezahlt. Im Lebensmitteleinzelhandel kostete 2011 ein Liter Wein ungeachtet der Herkunft im Schnitt 2,63 EUR. Für heimische Weine wurden 3,04 EUR pro Liter gezahlt, 10 weiter
  • 623 Leser

Ohne Stechuhr geht's auch

Viele Unternehmen kontrollieren die Arbeitszeit nicht mehr
Viele Arbeitnehmer träumen davon, in manchen Unternehmen ist es schon Alltag: Die Präsenz der Angestellten wird nicht mehr penibel kontrolliert. Doch das Konzept hat auch seine Tücken. weiter
  • 655 Leser

Schlecker stellt die Weichen

Die insolvente Drogeriemarktkette Schlecker (Ehingen) informiert heute in Frankfurt darüber, wie es mit der angestrebten Sanierung des Unternehmen und den rund 33 000 Arbeitsplätzen weiter gehen wird. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erwartet, wie sie gestern mitteilte, dass Schlecker-Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz eine Bestandsaufnahme vorlegt. weiter
  • 521 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

ZF baut Achsen-Werk Mit einem Werk für Pkw-Achsen baut der Friedrichshafener Autozulieferer ZF seine Produktion in China weiter aus. 350 Mitarbeiter sollen in dem neuen Werk in Peking vom Jahreswechsel 2012/2013 an Achssätze montieren. Rund 15 Mio. EUR will der Konzern investieren. Rückgang bei Euronics Der Preisverfall bei TV-Geräten und der Mangel weiter
  • 581 Leser