Artikel-Übersicht vom Montag, 13. Februar 2012

anzeigen

Regional (2)

Die besten Ostalb-Handwerker

Sparkassenstiftung zeichnet die Meisterprüflinge der Innungen und die besten Gesellen der Kammern aus
„Wir wollen mit dem Handwerkerpreis anregen und motivieren, denn handwerkliche Leistungen sind ein bedeutender Schlüssel für die Zukunftsfähigkeit des Ostalbkreises.“ Das sagte Landrat und Stiftungsvorsitzender Klaus Pavel am Montagabend bei der Preisverleihung in der Kreissparkasse. weiter
  • 1945 Leser

Überregional (7)

Bei den Strompreisen weltweit in der Spitzengruppe

Ein Normalverbraucher in Deutschland zahlte im vergangenen Jahr laut Bundesnetzagentur im Schnitt knapp 26 Cent pro Kilowattstunde - knapp die Hälfte des Preises entsteht nach EU-Angaben durch Steuern und Abgaben. Deutschland zählt weltweit zu der Spitzengruppe bei den Strompreisen und liegt europaweit auf Platz zwei. Stärkere Konkurrenz könnte Teuerungen, weiter
  • 566 Leser

BÖRSENPARKETT: Anleger sind vorsichtiger

Die Bäume an der Börse wachsen nicht in den Himmel. Erstmals seit Jahresbeginn liegt die Wochenbilanz im Deutschen Aktienindex Dax im Minus. Ganz offensichtlich rückt das Thema Euro-Schuldenkrise und vor allem Griechenland wieder stärker ins Bewusstsein der Börsianer. Auch die Europäische Zentralbank (EZB) verkündete nicht unbedingt gute Nachrichten: weiter
  • 613 Leser

Discounter sind teurer geworden

Billig ist gar nicht mehr so billig. Einer Studie zufolge haben die bei Sparfüchsen als besonders günstig geltenden Lebensmitteldiscounter 2011 überdurchschnittlich an der Preisschraube gedreht. 'Im Jahresmittel stiegen die Preise hier um 4,5 Prozent', zitiert die 'Wirtschaftswoche' eine Analyse des Nürnberger Marktforschungsinstituts GfK. In Supermärkten weiter
  • 602 Leser

Harter Belastungstest

Winter zeigt Grenzen der Energiewende - Oettinger für Konzern-Fusionen
EU-Kommissar Oettinger empfiehlt Fusionen unter den deutschen Energiekonzernen. Das könnte die Strompreise senken. Der harte Winter stellt die deutsche Energiewende auf eine harte Probe. weiter
  • 538 Leser

High-Tech für den Standort Deutschland

Festo-Chef Eberhard Veit berät die Bundesregierung im Spitzencluster-Wettbewerb
Die Bundesregierung lässt sich ihre High-Tech-Strategie für Deutschland etwas kosten. Jüngstes Beispiel: der Spitzencluster-Wettbewerb, der richtungsweisende Innovationen mit 600 Millionen Euro fördert. weiter
  • 606 Leser

NOTIZEN vom 13. Februar

Bauern sollen Bio anbauen Beim Einkaufen greifen wieder mehr Deutsche nach Bio-Lebensmitteln. Doch ein Großteil der Ware stammt aus dem Ausland - ein großes Potenzial für die heimischen Bauern. Bundesagrarministerin Ilse Aigner hat die deutschen Bauern deshalb zu einem stärkeren Engagement im Geschäft mit Bioprodukten aufgerufen. Chancen auch bei Hartz weiter
  • 688 Leser