Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 08. Februar 2012

anzeigen

Regional (2)

Gentner verlässt Gmünd

Modegeschäft im Parler-Markt schließt / Aalen davon unberührt
Was vor zweieinhalb Jahren in letzter Sekunde nochmals verschoben wurde, ist nun Realität: Die Firma Gentner-Kleidung GmbH verlässt den Standort Schwäbisch Gmünd. Heute beginnt im Parler-Markt der Räumungsverkauf wegen Geschäftsaufgabe. Am 31. März ist endgültig Schluss. Den sieben Mitarbeiter/innen wurde bereits gekündigt. Gentner-Kleidung in Aalen weiter

Weitere Marquardt-Turbulenzen

Auch am Gmünder City-Center beteiligte Bauherrengemeinschaft insolvent
Die Welle der Privat- und Geschäfts-insolvenzen, in die der einstige Chef des nun zerschlagenen Woha-Imperiums von Einzelhandelsgeschäften und Immobilienbesitzgesellschaften, Jürgen Marquardt, verwickelt ist, baut sich weiter auf. Nun wurde das Insolvenzverfahren der Bauherrengemeinschaft Marquardt-Südlicht, der ein Teil des Gmünder City-Centers gehört, weiter
  • 1
  • 1585 Leser

Überregional (19)

Autoaktien geben nach

Aussagen chinesischer Regierung verunsichern
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern wegen anhaltender Sorgen über eine Lösung der griechischen Schuldenprobleme mit Verlusten geschlossen. Belastend wirkten sich auch schwache Daten zur deutschen Industrieproduktion aus, nachdem der Dax am Montag im Verlauf noch ein Sechsmonatshoch markiert hatte. Automobilaktien gaben europaweit nach. Händler verwiesen weiter
  • 566 Leser

Boom mit Containern

Der Containerboom hat dem Hamburger Hafen HHLA einen Umsatz und Gewinnsprung beschert. Der Umsatz wuchs 2011 um 14 Prozent auf knapp 1,2 Mrd. Euro. Das Betriebsergebnis legte um 8 Prozent auf 195 Mio. Euro zu. Im Bild liegt ein Containerschiff im vereisten Hafen. Foto: dpa weiter
  • 651 Leser

Bosch verschiebt Baustart für Solarfabrik

Der Technologiekonzern Bosch tritt bei seinen ehrgeizigen Ausbauplänen für die Solarsparte auf die Bremse. Der Baustart für eine Solarfabrik in Malaysia werde verschoben, sagte der stellvertretende Bosch-Chef Siegfried Dais der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung'. Es könne erst gebaut werden, wenn das Unternehmen sicher sei, die Kostenziele zu erreichen. weiter
  • 646 Leser

Deutsche Firmen seltener pleite

Die deutschen Unternehmen trotzen der Schuldenkrise in Europa: Die Zahl der Firmenpleiten sei 2011 um knapp 6 Prozent auf 30 200 Fälle zurückgegangen, sagte das Vorstandsmitglied der Wirtschaftsauskunftei Creditreform, Helmut Rödl. Länder wie Griechenland, Portugal, Spanien und Italien verzeichneten dagegen zweistellige Zuwächse. Die Lage der Volkswirtschaften weiter
  • 601 Leser

Expertentipps zu Sachwerten und Aktienkauf

Die Unsicherheit an den Märkten und die anhaltende Schuldenkrise der Euro-Staaten lässt viele Anleger darüber nachdenken, ihr Erspartes in bleibende Werte zu stecken. Oft werden Sachwerte als Schutz vor möglicher Geldentwertung angepriesen. Dabei muss gar nicht die Angst vor Inflation eine Rolle spielen. Vielmehr sind die Zinsen vermeintlich sicherer weiter
  • 522 Leser

Glashersteller freut sich über Kreuzfahrtschiffe

Auf der diesjährigen, weltgrößten Konsumgütermesse Ambiente stehen von Freitag an nicht nur neueste Trends und Produkte für den Verbraucher im Mittelpunkt. Auch Hoteliers, Kongress- und Restaurantbetreiber sowie Kreuzfahrt-Unternehmen werden ins Visier genommen. Das Umsatzvolumen des so genannten Contract-Business schätzt der für die Ambiente verantwortliche weiter
  • 606 Leser

IG Metall pocht auf 6,5 Prozent

Die Vorstellungen liegen weit auseinander. Damit drohen der deutschen Metall- und Elektroindustrie schwierige Wochen. Wie erwartet beschloss der Vorstand der IG Metall für die anstehende Tarifrunde die Empfehlung für eine Erhöhung der Löhne und Gehälter für die 3,6 Mio. Beschäftigten um 6,5 Prozent. 'Unsere Forderung ist von den Arbeitgebern der Metall- weiter
  • 585 Leser

Infos im Netz

Das Lehrmaterial kann von der Internetseite der Börse Stuttgart heruntergeladen oder direkt bestellt werden. Das Material ist auf die Bildungspläne von Realschule und Gymnasium in Baden-Württemberg abgestimmt. Ebenso gibt es gesondertes Material für Bankauszubildende. www.boerse-stuttgart.de/schulbildung weiter
  • 650 Leser

Jeder soll Wirtschaft können

Börse Stuttgart stellt Lehrmaterial für Realschulen und Gymnasien vor
Schulkooperationen sind in Zeiten des drohenden Fachkräftemangels in Mode gekommen. Die Börse Stuttgart gibt Lehrern nun Unterrichtsmaterial an die Hand, um die ökonomische Grundbildung zu fördern. weiter
  • 692 Leser

KOMMENTAR: Mehr Wärme gefragt

Eine warme Wohnung sollte im wohlhabenden Deutschland eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Wer sich aber die Entwicklung der Energiepreise und insbesondere beim Heizöl ansieht, der ahnt, dass die Realität anders aussieht. Wobei es das böse Erwachen meist erst mit einigem Zeitverzug gibt, nämlich bei der Nebenkostenabrechnung im folgenden Jahr. weiter
  • 662 Leser

Kälte lässt Mieter schwitzen

Trotz steigender Heizkosten bekommen Geringverdiener nur selten Hilfe
Die klirrende Kälte und steigende Energiepreise insbesondere für Heizöl machen die warme Wohnung zu einer teueren Sache. Geringverdiener bekommen nur Hilfe, wenn sie Hartz IV beziehen. weiter
  • 617 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend 1000-1500 l 106,11 4501-5500 l 96,30 1501-2000 l100,85 5501-6500 l 95,10 2001-2500 l 99,29 6501-7500 l 95,35 2501-3500 l 97,95 7501-8500 l 94,88 3501-4500 l 96,25 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 534 Leser

NOTIZEN vom 8. Februar

Innovatives Deutschland Deutschland gehört bei den Innovationen weiter zur Spitzengruppe in Europa. Wirtschaft, Wissenschaft und Staat erzielten die drittbesten Ergebnisse nach Schweden und Dänemark, teilt die EU-Kommission mit. Bioprodukte beliebter Die Verbraucher in Deutschland greifen wieder häufiger zu Bioprodukten: Nach einer Delle (minus 2,3 weiter
  • 584 Leser

Privatanleger fliehen aus Fonds

Verunsicherte Privatanleger haben im vergangenen Jahr Milliarden aus Fonds abgezogen. Aus Publikumsfonds - unter anderem Renten- und Aktienfonds - flossen unter dem Strich 16,6 Mrd. EUR ab, wie der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) mitteilte. Mit einer schnellen Trendwende rechnet die Branche nicht: 'Der Januar war insgesamt wieder weiter
  • 574 Leser

Schweizer Rohstoffriesen fusionieren

Glencore und Xstrata entwickeln ein Geschäftsmodell, das die Branche verändern könnte
Zwei schweizer Konzerne wollen den Handel mit Eisen, Kohle oder seltenen Erden aufmischen: Mit der Fusion von Glencore und Xstrata kämen ein Rohstoffförderer und ein Händler unter ein Dach. weiter
  • 593 Leser

Wirtschaft macht Druck bei 'Basel III'

Kammern, aber auch Sparkassen und Genobanken im Land befürchten Kreditklemme
Der Mittelstand macht Front gegen die verschärften Bilanzregeln für Banken. Mit 'Basel III' drohe eine Kreditklemme, befürchten die Kammern im Südwesten, wie auch Genossenschaftsbanken und Sparkassen. weiter
  • 620 Leser

Wohnungsbau gibt kräftige Impulse

Recycling gegen Rohstoffknappheit
Die Themen Nachhaltigkeit und Recycling gewinnen für die Hersteller von Beton- und Fertigteilen an Bedeutung. Ihr Geschäft legte 2011 deutlich zu. weiter
  • 642 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Rückstellungen verlangt Die spanische Großbank Santander muss wegen Problemen des Immobilienmarktes Auflagen der spanischen Regierung erfüllen und weitere 2,3 Mrd. EUR für mögliche Kreditausfälle zurückstellen, sowie einen zusätzlichen Kapitalpuffer von 2 Mrd. EUR anlegen. UBS hat es weiter schwer Die Schweizer Großbank UBS rechnet nach einem durch weiter
  • 681 Leser