Artikel-Übersicht vom Dienstag, 07. Februar 2012

anzeigen

Regional (2)

Die Scholz Gruppe – Gründung, Zahlen und Fakten, Vorstände

Paul Scholz gründete 1872 in Niederschlesien die Scholz Gruppe, die nach dem Zweiten Weltkrieg 1945 nach Aalen bzw. Essingen übersiedelte. Heute gehört der Global Player zu den „top 3“ im Recyclingmarkt und zählt zu den Marktführern und Schlüssellieferanten der Stahlindustrie in Europa beim Handel und der Aufbereitung von Eisen- und Nicht-Eisenmetallen, weiter

Scholz plant Unternehmensanleihe

Volumen 100 Millionen Euro, Verzinsung 8,5 Prozent, Laufzeit: 5 Jahre – Zeichnung ab 15. Februar auch für private Investoren in der Region
Die Essinger Scholz Gruppe wird, wie berichtet, erstmals eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 150 Millionen Euro bei einer jährlichen Verzinsung von 8,5 Prozent, einer Stückelung von 1000 Euro und einer Laufzeit von fünf Jahren auflegen. Die Zeichnungsfrist läuft vom 15. Februar bis 2. März 2012, kann jedoch vorzeitig beendet werden. Die Erlöse weiter
  • 2
  • 1423 Leser

Überregional (14)

Fast wie im richtigen Leben

Journalisten spielen alle Etappen der Tarifrunde in der Metallindustrie bis zum Teppichhandel am Schluss durch
Die Tarifrunde in der Metallindustrie kommt langsam in Fahrt: Heute beschließt der IG-Metall-Vorstand seine Forderungsempfehlung. Was dann kommen könnte, haben Journalisten schon mal durchgespielt. weiter
  • 694 Leser

Immer noch gut im Vergleich zur Konkurrenz

Trotz eines Gewinnbruchs im vergangenen Jahr steht die Lufthansa im Vergleich zu ihren größten Wettbewerbern in Europa immer noch gut da. Daran ändert auch der Umstand nichts, dass Lufthansa-Chef Christoph Franz bereits im August das angepeilte Ziel eines Betriebsergebnisses von 1 Mrd. Euro hatte zurückgenommen hat. Den Betriebsgewinn für das abgelaufene weiter
  • 565 Leser

KOMMENTAR: Airline-Chef passt sich dem Wettbewerb an

In der Kasse liegen 4,4 Milliarden Euro, 2011 belief sich der Gewinn auf etwa 750 Millionen Euro - schlecht sieht es bei der Lufthansa nicht aus, vor allem im Vergleich zu den wichtigsten europäischen Wettbewerbern. Trotzdem dreht Vorstandschef Christoph Franz weiter massiv an der Kostenschraube. 2011 hat er das misslungene Experiment mit einem eigenständigen weiter
  • 579 Leser

Kranich-Linie muss sparen

Lufthansa-Vorstandsvorsitzender Franz peilt eine höhere Rendite an
Die Lufthansa leidet zunehmend unter der wirtschaftlich angespannten Lage in Europa. Vorstands-Chef Christoph Franz verpasst der Fluggesellschaft ein weiteres Sparprogramm in Milliardenhöhe. weiter
  • 586 Leser

LBBW prüft Ungereimtheiten in Moskau

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hat eine 100 Mio. EUR schwere Immobilieninvestition in Moskau von Anwälten wegen Ungereimtheiten überprüfen lassen. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa in Stuttgart aus Reihen der Landesregierung, die einen entsprechenden 'Spiegel'-Bericht bestätigten. Dabei geht es um das German Centre der LBBW. Laut dem Bericht weiter
  • 541 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 30.01.-03.02.12: 100er Gruppe 56-60 EUR (57,50 EUR). Notierung 06.02.12: plus 0,50 EUR. Handelsabsatz: 28.615 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 kg weiter
  • 587 Leser

NOTIZEN vom 7. Februar

Zuversicht im Mittelstand Allen Konjunktursorgen zum Trotz ist die Zuversicht im deutschen Mittelstand zum Jahresbeginn weiter gestiegen. Das Geschäftsklima kletterte im Januar zum dritten Mal in Folge gegenüber dem Vormonat. Das sei normalerweise ein Signal für eine Wende zum konjunkturell Besseren, teilte die KfW Bankengruppe gestern mit. Bilfinger weiter
  • 602 Leser

So angespannt wie noch nie

ENBW-Experte Fürst: Stromnetz besteht harten Dauerbelastungstest
Das Stromnetz steht seit dem Aus für die alten Atomkraftwerke unter einer Dauerbelastung und ist anfällig wie noch nie. Es wird ihr aber standhalten. Davon ist Markus Fürst von der ENBW überzeugt. weiter
  • 714 Leser

Stadtwerke spielen nur im Verteilnetz eine Rolle

Das Stromnetz in Deutschland ist 1,78 Mio. Kilometer lang. Das überregionale Höchstspannungsnetz ist rund 112 000 km lang. Für diese Stromautobahnen wie auch für die regionalen Verteilnetze mit einer Länge von etwa 507 000 sind neben der ENBW auch die Netzbetreiber Tennet, Amprion, und 50 Hertz verantwortlich. Die überregionale Stromverteilung erfolgt weiter
  • 537 Leser

Tipps zu Aktien und Sachwerten

Die Schuldenkrise der Euro-Staaten spitzt sich zu. Da ist es kein Wunder, dass sich viele Menschen um den Wert ihres sauer ersparten Geldes sorgen. Droht Inflation? Wird der Euro entwertet? Soll man sein Vermögen umschichten? Wie sinnvoll ist es vor diesem Hintergrund in Sachwerte zu investieren? Wenn ja, welche Sachwerte? Gold und Rohstoffe bringen weiter
  • 592 Leser

Verschnaufpause eingelegt

Ausstehende Griechenland-Lösung belastet Aktien-Handel
Angesichts der noch immer ausstehenden Griechenland-Lösung ist der deutsche Aktienmarkt zögerlich in die Woche gestartet. Der Dax ging leicht im Minus aus dem Handel. Er war schwach in den Handel gestartet, hatte es zwischenzeitlich aber auch ins Plus geschafft und bei 6781 Punkten den höchsten Stand seit sechs Monaten markiert. Die LBBW-Experten sprachen weiter
  • 543 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

ZF peilt Wachstum an Der Automobilzulieferer ZF (Friedrichshafen) erwartet nach einem Rekordjahr 2011 für das laufende Jahr erneut ein zweistelliges prozentuales Umsatzplus, sagte der Vorstandsvorsitzende Hans-Georg Härte, der 'Neuen Osnabrücker Zeitung'. Im vergangenen Jahr waren die Erlöse um 20 Prozent auf 15,5 Mrd. EUR gewachsen. ZF verdiene auch weiter
  • 630 Leser