Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 26. Januar 2012

anzeigen

Regional (1)

AOK-Bezirksrat konstituiert

Kontrollgremium auf 26 Mitglieder verkleinert – Mitsprache bei Geschäftsführerwahl
Am Donnerstagabend hat sich der neue AOK-Bezirksrat für Ostwürttemberg konstituiert. Künftig wird das paritätisch aus Arbeitgeber- und Versichertenvertretern bestehende Gremium 26 anstatt bislang 60 Mitglieder besitzen. Die Reduzierung geht noch auf die Fusion der Direktionen Aalen, Heidenheim und Gmünd im Jahr 2007 zurück. „Heute betrachte ich weiter
  • 1783 Leser

Überregional (18)

Allgaier gibt weiter mächtig Gas

Autozulieferer will internationaler werden
Der Autozulieferer Allgaier fährt auf der Überholspur: Die Uhinger vermelden den größten Umsatz in der Geschichte und wollen weiter wachsen. weiter
  • 752 Leser

Ansehen, aufsteigen, losfahren

Auf der Motorradwelt Bodensee in Friedrichshafen präsentieren 225 Aussteller aus zehn Ländern von Freitag bis Sonntag ihre neuesten Motorräder, Roller, Quads und Trikes. In den neun Messehallen stellen außerdem Hersteller und Händler von Zubehör, Ausrüstung und Accessoires sowie Hotel- und Reiseanbieter aus. 'Die Begeisterung fürs Fahren auf zwei oder weiter
  • 711 Leser

Apple bricht alle Rekorde

Konzern verkaufte im Weihnachtsquartal 37 Millionen iPhones
Apple hat unter dem neuen Chef Tim Cook ein phänomenales Weihnachtsquartal hingelegt. Noch nie hat der Konzern in einem Vierteljahr so viel verdient. Er sitzt auf einem Geldberg von fast 100 Mrd. Dollar. weiter
  • 693 Leser

Bosch beendet Jubiläumsjahr mit Umsatzplus

Wachstum in allen Regionen und Geschäftsfeldern - Die Rendite geht jedoch zurück
Die Bosch-Gruppe hat 2011 ihr 125-jähriges Bestehen gefeiert. Mit einem kräftigen Umsatzplus und einem Rekord bei der Mitarbeiterzahl krönte sie diese Festivitäten. Die Rendite allerdings ist gesunken. weiter
  • 657 Leser

Die Könige der Nische

Rund 70 Prozent der 1500 deutschen Weltmarktführer sind in ländlichen Regionen ansässig. Baden-Württemberg hat gemessen an der Einwohnerzahl die höchste Dichte. Die mittelständischen Weltmarktführer perfektionieren laut Unternehmensberater Bernd Venohr als 'Könige der Nische' die Kunst der Spezialisierung. Sie investieren mehr als das Doppelte in Forschung weiter
  • 724 Leser

EU will neue Regeln für Datenschutz

Die EU will dafür sorgen, dass die Kontrolle persönlicher Daten verbessert wird. Gleichzeitig macht Facebook die umstrittene Lebenschronik zur Pflicht. weiter
  • 687 Leser

Ifo-Index steigt dreimal in Folge

. Die deutsche Wirtschaft stemmt sich gegen die Krise. Der viel beachtete Ifo-Index legte im Januar zum dritten Mal in Folge zu. Er verbesserte sich von 107,3 Punkten im Dezember auf 108,3 Punkte, gab das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung in München bekannt. 'Die deutsche Wirtschaft startet mit Elan ins neue Jahr', sagte Ifo-Chef Hans-Werner Sinn. weiter
  • 643 Leser

KOMMENTAR: Ein Grund für Zuversicht

Wirtschaftlich bärenstark haben sich große Teile des deutschen Mittelstandes im vergangenen Jahr gezeigt. Viele Firmen waren voll ausgelastet und dürften 2011 so gut verdient haben wie selten zuvor. Doch von dem Erfolg der vielen Unternehmen, die das Rückgrat der deutschen Wirtschaft bilden, kommt in der Öffentlichkeit deutlich weniger an als beispielsweise weiter
  • 637 Leser

Leitindex stagniert

Griechenland-Frage beschäftigt weiter die Börsen
Angesichts der nach wie vor ungeklärten Griechenland-Frage hat der Dax gestern kaum verändert geschlossen. Wie schon am Vortag kam der Leitindex zum Ende hin deutlich von seinen Verlusten zurück und rettete sich mit der Schlussglocke knapp ins Plus. Für die zwischenzeitlichen Verluste waren zuvor noch Gewinnmitnahmen verantwortlich gemacht worden, zumal weiter
  • 675 Leser

Lernen von den Besten

Zweites Weltmarktführertreffen in Schwäbisch Hall
Die Mehrzahl der 1500 deutschen Weltmarktführer bilden die Elite des Mittelstands. Derzeit sind sie gut aufgestellt. Doch das Aufkommen der Konkurrenz in Schwellenländern ist eine Herausforderung. weiter
  • 634 Leser

Naschwerk wird teurer

Süßigkeiten werden 2012 wohl teurer. Im Einkauf erwarteten die Händler erneut höhere Preise, die zum Teil an die Verbraucher weiter gereicht werden könnten, sagte Stefan Genth, der Hauptgeschäftsführer des Einzelhandelsverbands HDE. Vor allem für Zucker, Mehl und Mandeln seien die Beschaffungskosten deutlich gestiegen. Foto: dpa weiter
  • 731 Leser

NOTIZEN vom 26. Januar

Bedrohte Produzenten Die deutsche Lebensmittel-Industrie steht vor einer Fusions- und Pleitewelle, sagt Branchenexperte Werner Warthorst von einer Beratungsgesellschaft der HSH Nordbank. Jeder vierte Lebensmittelproduzent werde nicht überleben. Grund seien steigende Rohstoffpreise, niedrige Margen der Hersteller und die Konzentration im deutschen Lebensmittel-Einzelhandel weiter
  • 709 Leser

Optimisten auf zwei Rädern

Deutsche lassen wieder mehr Motorräder zu - BMW bleibt Marktführer
Die Motorradbranche hat im vergangenen Jahr vom Konsumklima und dem guten Frühlingswetter profitiert. Auch diese Saison verspricht Innovation und belebende Konkurrenz. Doch ein paar Sorgen bleiben. weiter
  • 694 Leser

Post droht Rückzahlung von 1 Milliarde Euro

Die Deutsche Post soll nach dem Willen der EU-Kommission ungerechtfertigte Beihilfen von bis zu 1 Mrd. EUR an den Staat zurückzahlen. Im Kern geht es um Subventionen für Pensionskosten, verbunden mit hohen regulierten Preisen. Deutschland müsse deshalb zwischen 500 Mio. und 1 Mrd. EUR von dem Bonner Konzern einfordern, entschied die Kommission in Brüssel. weiter
  • 664 Leser

SAP will weiter stark wachsen

Beim Walldorfer Softwarekonzern SAP schwelgt der Vorstand nach dem Rekordjahr 2011 in Superlativen. Nach einem Ergebnis von 4,8 Mrd. EUR will SAP in diesem Jahr einen Gewinn zwischen 5 und 5,25 Mrd. EUR einfahren. Der Umsatz soll um 10 bis 12 Prozent zulegen, die Gewinnmarge von aktuell 33 bis 2015 auf mindestens 35 Prozent steigen. Dann will SAP erstmals weiter
  • 543 Leser

Schuler voll ausgelastet

Göppinger Weltmarktführer für Großpressen wächst auch im Inland
Schuler bleibt nach einem Auftragsrekord auf Wachstumskurs. China und Deutschland sorgen für Dynamik. Der Spezialist für Großpressen will auf mittlere Sicht von der Autoindustrie unabhängiger werden. weiter
  • 663 Leser

Stihl investiert in Waiblingen

Der Motorsägen-Weltmarktführer Stihl steckt am Standort Waiblingen-Neustadt (Rems-Murr-Kreis) mehr als 40 Mio. EUR in ein modernes Teilelager. Der Neubau entstehe neben Produktion und Montage und soll nach zweijähriger Bauzeit Anfang 2015 fertig sein, teilte das Unternehmen mit. 'Stihl kann so unnötige Transporte vermeiden und die Logistik erheblich weiter
  • 671 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Beratung war nötig Bei den Börsengängen der Deutschen Telekom hätten sich die Anleger nach Auffassung des Oberlandesgerichts Frankfurt bei Nichtverstehen des Börsenprospekts beraten lassen müssen. Der von 17 000 enttäuschten Kleinanlegern angegriffene Prospekt zum dritten Börsengang hätte auch nicht beliebig vereinfacht werden können. Beiersdorf belastet weiter
  • 618 Leser