Artikel-Übersicht vom Dienstag, 17. Januar 2012

anzeigen

Regional (3)

Elektronische Vergabe leicht gemacht

Unternehmerfrauen Handwerk
Die Unternehmerfrauen im Handwerk Arbeitskreis Härtsfeld-Ipf-Ries laden am 24. Januar ab 18.30 Uhr zu einem mit der Handwerkskammer Ulm organisierten Seminar mit dem Titel „E-Vergabe und digitale Signatur: eine neue Situation für Handwerksbetriebe“ nach Nördlingen ein. weiter
  • 986 Leser

Gelebte Kooperation

Siemens-Vertreter zu Gast in Mechatroniklabor
Mit 25 000 Euro Unterstützung von Siemens ist an der Hochschule Aalen eine besondere Abschlussarbeit entstanden. Die Absolventen des Studiengangs Mechatronik, Ramona Taubert und Bernd Niedermaier, haben ein dreidimensionales Portal entwickelt. weiter
  • 1306 Leser

Schulform als Chance

HK Ulm bewertet Einführen der Gemeinschaftsschule
„Darauf haben wir dringend gewartet“, begrüßte Anton Gindele, Präsident der Handwerkskammer Ulm, die Ankündigung von Kultusministerin Warminski-Leitheußer, nach den Sommerferien mit den ersten 34 Gesamtschulen in Baden-Württemberg, darunter allein vier im Ostalbkreis, an den Start zu gehen. „Wir bauen auf die Gemeinschaftsschule, weiter
  • 725 Leser

Überregional (21)

Aktienmarkt trotzt Abstufung

Wegen US-Feiertags verläuft Handel aber eher ruhig
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern dem Rundumschlag von Standard & Poors (S&P) gegen die Eurozone getrotzt. Der deutsche Leitindex Dax baute im Handelsverlauf seine Gewinne aus. Wegen der feiertagsbedingt geschlossenen US-Börsen blieb das Geschäft aber insgesamt recht ruhig. Experten verwiesen auf Eindeckungen von Marktteilnehmern, die zuvor weiter
  • 560 Leser

EADS-Spitze steht angeblich fest

. Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS will nach Informationen der französischen Tageszeitung 'Le Figaro' am 26. Januar die neue Spitze vorstellen. Wie geplant solle der deutsche Thomas Enders den EADS-Vorstandsvorsitz von Louis Gallois übernehmen. EADS-Großaktionär Arnaud Lagardère wird nach bisherigen Informationen Daimler-Finanzvorstand weiter
  • 656 Leser

Exporterfolg laut Analyse nicht teuer erkauft

Niedrige Lohnstückkosten sind nach Ansicht des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) nicht der maßgebliche Faktor für die Exporterfolge der Bundesrepublik. Eine Analyse ergab, dass Deutschland bei den Lohnstückkosten der Industrie zwar besser dastehe als die übrigen Länder der Eurozone, aber im Vergleich zu den USA und Japan weiter
  • 614 Leser

Für Auge und Umwelt

Innovationsfreude beschert deutscher Caravanbranche erfolgreiches Jahr
Weg vom konservativen Image, hin zu Wohlgefühl und Umweltfreundlichkeit: Während der Krise haben die Hersteller von Wohnmobilen und Wohnwagen gutes Gespür bewiesen. Ihr Lohn ist ein Rekordjahr. weiter
  • 717 Leser

Für das Auge und die Umwelt

Innovationsfreude beschert deutscher Caravanbranche erfolgreiches Jahr
Weg vom konservativen Image, hin zu Wohlgefühl und Umweltfreundlichkeit: Während der Krise haben die Hersteller von Wohnmobilen und Wohnwagen gutes Gespür bewiesen. Ihr Lohn ist ein Rekordjahr. weiter
  • 726 Leser

Geldverdienen mit der Jagd auf Druckfehler

Die Firma Kapp aus Dettingen hilft Verlagen, Geld und Zeit zu sparen
Ob mit Hilfe des Backofens oder der Gefriertruhe - irgendwie machen die Kapps jedem Missgeschick den Garaus. Seit mehr als 30 Jahren hat sich ihre Firma der Jagd nach Druckfehlern verschrieben. weiter
  • 677 Leser

KOMMENTAR: Teurer Sonnen-Strom

Strom aus Sonnenenergie ist uns allen lieb - und teuer. Ein Fünftel der Stromproduktion stammte 2011 aus erneuerbaren Energien, zweifellos ein großer Erfolg. Allerdings zahlen das die Verbraucher mit fast 3,6 Cent Umlage für jede Kilowattstunde Strom. Gut die Hälfte davon geht für Photovoltaik-Anlagen drauf. Dabei ist ihr Wirkungsgrad bescheiden, weiter
  • 602 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 09.01.-12.01.12: 100er Gruppe 50-53 EUR (50,80 EUR). Notierung 16.01.12: plus 1,00 EUR. Handelsabsatz: 26.117 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro weiter
  • 620 Leser

Mittelstand dient in Europa als Jobmaschine

Die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) schaffen in Europa mit Abstand die meisten neuen Jobs. Zwischen 2002 und 2010 gingen 85 Prozent der netto neu entstandenen Stellen auf das Konto von Firmen mit bis zu 250 Mitarbeitern, wie eine von der EU-Kommission in Brüssel präsentierte Studie zeigt. Insgesamt kamen demnach in der gewerblichen Wirtschaft weiter
  • 583 Leser

Müller erwirbt britische Molkerei

Der Molkereiriese Theo Müller kauft die britische Großmolkerei Robert Wiseman Dairies und baut damit sein Geschäft auf der Insel kräftig aus. Insgesamt bietet der bayerische Konzern umgerechnet knapp 340 Mio. EUR für die traditionsreiche Firma, die rund ein Drittel der in Großbritannien getrunkenen Frischmilch liefert und rund 5000 Mitarbeiter weiter
  • 632 Leser

Neuzulassungsrekord

Das beste Ergebnis ihrer Geschichte hat die Caravanbranche im Jahr 2011 eingefahren. Der Gesamtumsatz stieg um 25,6 Prozent auf 5,76 Mrd. EUR: 2,96 Mrd. EUR davon setzten die Hersteller mit Neufahrzeugen um, 2,25 Mrd. EUR erwirtschaftete der Handel mit Gebrauchtfahrzeugen und das Zubehörgeschäft stieg auf 547 Mio. EUR. Auch die Neuzulassungen von weiter
  • 591 Leser

Neuzulassungsrekord: Deutsche lieben Wohnmobile

Das beste Ergebnis ihrer Geschichte hat die Caravanbranche im Jahr 2011 eingefahren. Der Gesamtumsatz stieg um 25,6 Prozent auf 5,76 Mrd. EUR: 2,96 Mrd. EUR davon setzten die Hersteller mit Neufahrzeugen um, 2,25 Mrd. EUR erwirtschaftete der Handel mit Gebrauchtfahrzeugen und das Zubehörgeschäft stieg auf 547 Mio. EUR. Auch die Neuzulassungen von weiter
  • 644 Leser

NOTIZEN vom 17. Januar

Rückruf für VW-Diesel Zehntausende Autofahrer eines VW-Diesels müssen für eine Rückrufaktion in die Werkstätten. In Deutschland sind 105 000 Pkw der Modelle Eos, Golf, Jetta, Passat, Scirocco, Tiguan und T5 betroffen. Es handelt sich um 2,0-Liter Dieselmotoren aus den Baujahren 2009 bis 2012. An den Einspritzleitungen kann Kraftstoff austreten. weiter
  • 676 Leser

Paris beschafft sich problemlos frisches Geld

Aufatmen in Frankreich: Trotz Herabstufung durch die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat die zweitgrößte Euro-Volkswirtschaft gestern problemlos die Finanzmärkte um frisches Geld anzapfen können. Die Zinsen sanken sogar im Vergleich zur letzten Versteigerung. Die erste richtige Nagelprobe nach dem 'AAA'-Verlust folgt allerdings erst. weiter
  • 629 Leser

Porsche erweitert Stammwerk in Zuffenhausen

Porsche erweitert sein Stammwerk in Stuttgart-Zuffenhausen. Der Sportwagenbauer habe dafür ein zehn Hektar großes Grundstück gekauft, sagte ein Unternehmenssprecher. Zum Preis machte er keine Angaben. In den nächsten Monaten sollen zunächst mehrere hundert Verwaltungsmitarbeiter in ein Bürogebäude auf dem Gelände ziehen. Beim Autobauer wird weiter
  • 616 Leser

Rettungsschirm abgewertet

Schlechtere Benotung kann die Stabilisierung der Eurozone verteuern
Die Abwertung wichtiger Euro-Staaten durch die US-Ratingagentur Standard & Poors verschärft die Schuldenkrise in der Eurozone weiter. Gestern Abend hat auch der Rettungsschirm seine Bestnote verloren. weiter
  • 602 Leser

Rösler und Röttgen bei Solar uneins

Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) sieht keinen Anlass, die Förderung erneuerbarer Energien komplett neu zu justieren. 'Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) hat sich grundsätzlich bewährt und ist mit der Energiewende und den dazu gehörigen Beschlüssen noch einmal bekräftigt worden', sagte Röttgens Sprecherin. Zuvor hatte Wirtschaftsminister weiter
  • 628 Leser

Souvenirs als Falschgeld benutzt

Insgesamt aber weniger Blüten im Umlauf - Nachahmungen werden auch immer schlechter
Nie war es in Deutschland unwahrscheinlicher, eine Euro-Blüte in den Händen zu halten als im vergangenen Jahr. Falls das doch der Fall gewesen ist, war die Fälschung meist leicht zu erkennen. weiter
  • 640 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Manroland an Investor? Der insolvente Druckmaschinenhersteller Manroland steht vor der Rettung. Nach den Worten des Insolvenzverwalters Werner Schneider können alle drei Standorte in Deutschland mit 'an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit' erhalten bleiben. Es gebe zwei Bieterkonzepte, die dem Gläubigerbeirat zur Entscheidung vorgelegt werden. weiter
  • 674 Leser

Zahlungen an Gribkowsky verschleiert?

Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat seine Millionenzahlungen an den ehemaligen Bayern-LB-Vorstand Gerhard Gribkowsky nach Schilderungen eines Zeugen bewusst verschleiert. Ecclestone habe eigens eine Firma gekauft, über die er eine Zahlung von 5 Mio. Dollar an Gribkowsky geleistet habe, sagte der Genfer Volkswirt, der die Überweisung im Auftrag von weiter
  • 645 Leser