Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 05. Januar 2012

anzeigen

Überregional (18)

Anleger nehmen Gewinne mit

Kapitalmärkte honorieren Portugals Anstrengungen
Nach seinem starken Jahresauftakt hat der Dax gestern unter Gewinnmitnahmen gelitten. Der deutsche Leitindex, der in den ersten beiden Handelstagen des neuen Jahres um rund viereinhalb Prozent zugelegt hatte, verlor 0,89 Prozent. Händlerin Anita Paluch von Gekko Global Markets sah die Sorgen um die Schuldenkrise der Eurozone wieder etwas auf dem Vormarsch. weiter
  • 588 Leser

Auch die Azubis gehen nicht leer aus

Vergütungen im vergangenen Jahr um durchschnittlich 3,2 Prozent gestiegen
Auszubildende in den neuen Bundesländern verdienen inzwischen 91 Prozent dessen, was die Lehrlinge im Westen bekommen. Überhaupt sind die Gehälter der jungen Leute im vergangenen Jahr kräftig gestiegen. weiter
  • 548 Leser

Bei Opel bahnt sich Streit um Lohnverzicht an

Opel kommt nicht zur Ruhe: Die US-Mutter General Motors (GM) will endlich auch in Europa schwarze Zahlen sehen und sucht fieberhaft nach Wegen, die Kosten zu drücken. Nach einem Bericht der 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' fordert GM von den Mitarbeitern, auf Lohnerhöhungen im Gesamtwert von bis zu 1,1 Mrd. EUR im laufenden Jahr zu verzichten. 'Ich weiter
  • 553 Leser

Chip und Magnetstreifen

Die deutschen Banken, Sparkassen sowie Kartenorganisationen wie Europay, Mastercard oder Visa setzen seit geraumer Zeit auf die EMV-Chiptechnologie. Dafür haben sie auch die Geldautomaten umgerüstet. Die EMV-Technologie soll den Missbrauch von Girokarten verhindern. Denn die auf dem Chip gespeicherten Daten sind um ein Vielfaches schwieriger zu kopieren weiter
  • 588 Leser

Die drei Branchengrößen

Schlecker aus Ehingen eröffnete jahrelang Geschäft nach Geschäft. Der Drogerieriese setzt auf einfache Filialen in der Nachbarschaft. Seit längerer Zeit werden aber Filialen eher geschlossen denn eröffnet. Derzeit sind es rund 7000 Läden in Deutschland und 3000 weitere in acht europäischen Ländern. Umsatz 2010: rund 6,55 Mrd. Euro. Im abgelaufenen Jahr weiter
  • 672 Leser

Dreikampf der Drogerien

Schlecker von DM überholt, Rossmann lauert auf Rang drei
Gut gegen Böse, DM kontra Schlecker. In keiner anderen Branche sind die Rollen scheinbar so klar verteilt wie bei den Drogeriemarktketten in Deutschland. Rossmann lauert als Dritter auf seine Chance. weiter
  • 478 Leser

Ernsthaftes Interesse an Manroland

Für den insolventen Druckmaschinenhersteller Manroland gibt es Hoffnung auf Rettung. Der vorläufige Insolvenzverwalter Werner Schneider (Neu Ulm) erklärte, die Aussichten Investoren zu finden, hätten sich weiter verbessert. 'Es liegen inzwischen ernsthafte Interessenbekundungen für alle drei Produktionsstandorte in Augsburg, Offenbach und Plauen vor, weiter
  • 603 Leser

Experten loben EZB-Personalie

Jörg Asmussen bekleidet 'Schlüsselposition'
Deutschland stellt erstmals seit Gründung der EZB 1998 nicht mehr deren Chefvolkswirt. Experten sehen die Unabhängigkeit der Notenbank gestärkt. weiter
  • 627 Leser

Jeder fünfte Grieche ist arm

Jeder fünfte Bürger in Griechenland lebt wegen der dramatischen Finanzkrise unter oder an der Armutsgrenze. Es handelt sich um gut 2,2 Millionen Menschen in dem 11-Millionen-Einwohner Staat. Dies teilte gestern das statistische Amt in Athen mit. Die Armutsgrenze wird in Griechenland auf etwa 15 000 EUR Einkommen jährlich für eine Familie mit vier Mitgliedern weiter
  • 603 Leser

KOMMENTAR: Nationales nicht gefragt

In normalen Zeiten hätte der Rücktritt von EZB-Chefvolkswirt Jürgen Stark kein kleineres Beben an den Finanzmärkten ausgelöst. Inmitten der Wirren um den Kurs der Notenbank bei der Eindämmung der Schuldenkrise schürte sein Abgang im September aber neue Unsicherheit. Aus einer Personalie wurde ein Politikum von vermeintlich größtem Gewicht. Schließlich weiter
  • 604 Leser

Mit der Geldkarte schnell bezahlen

Sparkassen führen kontaktloses Verfahren ein - Gute Erfahrungen in Fußballstadien
Damit der kleine Einkauf schneller geht, motzen die Sparkassen die Geldkarte auf: Kunden sollen damit bezahlen können, ohne die Karte aus der Hand zu geben. Die Karte reagiert kontaktlos auf Funksignale. weiter
  • 653 Leser

Neuer Versuch, Internet und Fernsehen miteinander zu verheiraten

Fast die Hälfte aller Deutschen schauen Fernsehen und surfen gleichzeitig im Internet. Dies hat einen Studie im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom ergeben. Um diese gewaltige Zahl von Nutzern mit speziellen Diensten zu gewinnen, soll das Internet auf dem Fernseher Einzug halten: HBBTV heißt diese Technik etwas sperrig für Hybrid Broadcast Broadband weiter
  • 466 Leser

NOTIZEN vom 5. Januar

Hoffen auf mehr Azubis Mit dem doppelten Abiturjahrgang 2012 hofft die baden-württembergische Wirtschaft wieder auf mehr Bewerber für ihre Ausbildungsplätze. Im vergangenen Jahr seien auf 72 600 gemeldete freie Lehrstellen nur etwa 67 000 Azubi-Bewerber gekommen, berichtete der Industrie- und Handelskammertag. Insgesamt seien 6,6 Prozent mehr neue Lehrverträge weiter
  • 617 Leser

Sanierung der Schulen kostet 27 Milliarden

Die staatseigene Förderbank KfW sieht einen gigantischen Investitionsbedarf bei öffentlichen Gebäuden wie Schulen in Deutschland. Um die geplante Energiewende zu schaffen, bestehe bis 2020 in diesen Immobilien ein Investitionsbedarf von mindestens 75 Mrd. EUR, berichtete die Bankengruppe bei der Präsentation einer Studie, die das Bremer Energieinstitut weiter
  • 577 Leser

Spekulationen um Apple-Gerät

Bringt das Unternehmen einen Fernseher auf den Markt?
Nun erwischt es also auch die Hersteller von Fernsehern. Wie das Kaninchen auf die Schlange starren sie derzeit auf Apple: Das Unternehmen soll in diesem Jahr einen Fernseher auf den Markt bringen. weiter
  • 687 Leser

Unicredit verramscht eigene Aktien

Die italienische Großbank Unicredit hat bei ihrer dringend benötigten Milliarden-Kapitalspritze massive Probleme und will neue Investoren nun mit billigeren Aktien locken. Sie versucht mit einem hohen Kursabschlag, die geplante Kapitalerhöhung von 7,5 Mrd. EUR zu stemmen. Die Alt-Aktionäre sollen dabei eine bittere Pille schlucken. Denn die neuen Aktien weiter
  • 614 Leser

Viele wollen Chef nicht als Freund

Die Mehrheit der Arbeitnehmer will den eigenen Chef nicht als Freund in sozialen Netzwerken im Internet. 56 Prozent der Deutschen mit Internetzugang würden einer Umfrage zufolge eine Freundschaftsanfrage des Vorgesetzten ablehnen, teilte der Hightech-Verband Bitkom mit. 19 Prozent sagten von sich, sie nähmen die Offerte des Chefs mit Sicherheit an. weiter
  • 652 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Kodak droht Rauswurf Dem angeschlagenen Fotopionier Kodak droht der Rauswurf von der New Yorker Börse. Grund ist, dass der Aktienkurs als Folge der finanziellen Probleme dauerhaft unter der Marke von einem Dollar festhängt. Der Börsenbetreiber NYSE duldet derartige 'Penny Stocks' nur für begrenzte Zeit. Kodak kämpft seit Jahren mit dem Wandel von der weiter
  • 634 Leser