Artikel-Übersicht vom Dienstag, 27. Dezember 2011

anzeigen

Regional (2)

Die HS-Schoch Gruppe

Die HS-Schoch-Gruppe mit Standorten in Lauchheim, Cobbelsdorf, Fehmarn, Oranienbaum, Braunschweig und Tartu/Estland beschäftigt 510 Mitarbeiter, davon 36 in Lauchheim, 174 in Cobbelsdorf und 300 in Tartu. weiter
  • 5865 Leser

Vom Schaufel-Schweißer zum Truck-Systemlieferant

Die HS-Schoch Gruppe mit Sitz in Lauchheim wurde vor 25 Jahren von Hermann Schoch gegründet – 510 Mitarbeiter an sechs Standorten
Die HS-Schoch Gruppe in Lauchheim blickte 2011 auf zwei besondere Ereignisse zurück: Vor 25 Jahren gründete Hermann Schoch eine Firma für Produktion, Service und Vertrieb von Erdbaugeräten, aus der das heutige Unternehmen wurde. Lkw-Zubehör und Truckstyling kam vor 20 Jahren dazu. weiter

Überregional (13)

'Weiterhin kaum Schutz für Anleger'

Das neue Anlegerschutzgesetz hat Bankkunden laut Verbraucherschützern nicht viel gebracht. 'Es gibt kleine Verbesserungen, aber das Hauptproblem - die Vermittlung von Finanzprodukten auf Provisionsbasis - wurde nicht angegangen', sagte Dorothea Mohn vom Verbraucherzentrale Bundesverband. 'Damit stecken die Bankberater weiterhin in einem Interessenskonflikt, weiter
  • 676 Leser

BÖRSENPARKETT: Gelassenere Märkte

Eine kleine Bescherung gab es am Ende dann doch. In der letzten Handelswoche vor Weihnachten legte der Deutsche Aktienindex Dax immerhin um rund 3 Prozent auf fast 5900 Punkte zu, so als ob zum Ende eines schlechten Aktienjahres doch ein wenig Wiedergutmachung angesagt wäre. Den Anstoß hat vor allem die Europäische Zentralbank (EZB) geliefert. Die gigantische weiter
  • 659 Leser

Buchgroßer Computer statt ganzem Regal

Lesegeräte für elektronische Lektüre boomen - Tablet-PCs können mehr
Reisekoffer sind ja prinzipiell immer zu klein. Aber vielleicht schafft ein E-Book Abhilfe: Die Lesegeräte speichern hunderte elektronische Bücher - die im nächsten Urlaub den Koffer nicht mehr verstopfen. weiter
  • 720 Leser

Deutschland unattraktiv

Manche hatten für dieses Jahr mit einem Ansturm von Arbeitskräften aus Osteuropa gerechnet - es kamen aber nur 55 000. Deutschland, so resümiert Bundesagentur-Chef Frank-Jürgen Weise, sei für viele ausländische Arbeitskräfte nur zweite oder dritte Wahl. Für das schleppende Interesse gebe es drei Hauptgründe: Zum einen seien für Auswanderer Länder attraktiver, weiter
  • 673 Leser

Fehlende Trennung von Privatem und Arbeit belastet

Verbandsvorstand Wahl-Wachendorf sieht in unregelmäßigen Beschäftigungzeiten Grund für psychische Erkrankungen
Die Belastung am Arbeitsplatz hat zugenommen, meint Anette Wahl-Wachendorf. Psychische Leiden sind oft die Folgen. Die Arbeitsmedizinerin ist im Vorstand des Verbands Deutscher Werks- und Betriebsärzte. weiter
  • 652 Leser

Hartes Tarifjahr 2012

Krisen-Abschlag oder Nachholrunde: Millionen Verträge werden verhandelt
Trotz konjunktureller und währungspolitischer Unsicherheiten wird es 2012 um substanzielle Zuwächse für Beschäftigte gehen. Harte Verhandlungen stehen in den Metall/Elektro- und Chemie-Branchen an. weiter
  • 619 Leser

Häufigste Verletzungen am Arbeitsplatz

Rund eine Million Arbeitsunfälle registrierte der Verband der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherungen (DGUV) 2010 - darunter 519 tödliche. 2009 waren es 456 (plus 13,8 Prozent). Die Zunahme geht vermutlich auf das Wirtschaftswachstum zurück, vermutet Arbeitsmedizinerin Anette Wahl-Wachendorf. Stolper-, Rutsch- und Sturzunfälle waren 2010 die häufigste weiter
  • 998 Leser

IG-Metall-Bezirkschef prophezeit heiße Verhandlungen

Der Metallindustrie steht aus Sicht der IG Metall Baden-Württemberg eine harte Tarifrunde bevor. 'Das kann sich zuspitzen. Denn viele Beschäftigten haben angesichts hoher Umsatzrenditen und dicker Gewinne im ablaufenden Jahr große Erwartungen', sagte IG-Metall-Landeschef Jörg Hofmann. Die Forderung werde über den 3,8 Prozent liegen, die sich aus den weiter
  • 561 Leser

Jetzt locken bei Textilien Rabatte

Auf deutliche Preisnachlässe vor allem bei Wintertextilien können sich Schnäppchenjäger nach Weihnachten freuen. 'Dann ist mit einem Feuerwerk an Aktionen und Reduzierungen zu rechnen', kündigte der Geschäftsführer des Textileinzelhandelsverbandes, Jürgen Dax, an. Ab 27. Dezember werden viele Unternehmen noch einmal den Rotstift ansetzen. 'Nach dem weiter
  • 703 Leser

NOTIZEN vom 27. Dezember

Entscheidung für Euro Nach Einschätzung des Chefvolkswirts der Deutschen Bank, Thomas Mayer, wird 2012 das Entscheidungsjahr für den Euro. Italien spiele dabei die entscheidende Rolle, sagte Mayer der 'Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung'. Wenig Einmischung In keinem Bundesland mischt sich der Staat so wenig in die Wirtschaft ein wie in Baden-Württemberg. weiter
  • 592 Leser

Schlichtung für Fluggäste

Eine neue Schlichtungsstelle soll unzufriedenen Passagieren Beschwerden über ihre Fluggesellschaft erleichtern. Der Präsident des Bundesverbandes der deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL), Klaus-Peter Siegloch, habe Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger ein entsprechendes Papier zugeschickt, sagte eine BDL-Sprecherin. 'Passagiere weiter
  • 548 Leser

Vermeiden statt heilen

Wie Betriebsarzt Albert Möhrle für die Gesundheit von Mitarbeitern sorgt
Seit mehr als 25 Jahren betreut Betriebsarzt Albert Möhrle Firmen im Umkreis von Aalen. Zu seinem Fachgebiet kam er durch Zufall. Dabei ist ihm auch schon mancher kuriose Fall untergekommen. weiter
  • 820 Leser