Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 14. Dezember 2011

anzeigen

Regional (4)

Bilanz-Kennzahlen

In Mio. Euro /Mitarbeiter: VollzeitUmsatz: 4237 (+ 10 %)Auftragseingang: 4243 (+ 4 %)EBIT: 607 (Vorjahr 375)EVA: 275 (Vorjahr 159)Cashflow: 668 (Vorjahr 506)Sachinvestitionen: 164 (+209 %)Investitionen F&E: 359 (+ 23 %)Nettoliquidität: 397Entwicklung UnternehmensbereicheHalbleitertechnik:Umsatz: 1378 (+16 %)Mitarbeiter: 2872 (+ 13 %)Industrielle weiter
  • 617 Leser

Erstmals über vier Milliarden Euro Umsatz Carl Zeiss steigerte im Geschäftsjahr 2010/11 die Erlöse auf 4,237 Milliarden Euro – CEO Dr. Michael Kaschke erwartet 2012 leichten Rückgang

Carl Zeiss hat das Geschäftsjahr 2010/11 (30.9.), dem ersten unter CEO Dr. Michael Kaschke und CFO Thomas Spitzenpfeil, mit Rekordzahlen abgeschlossen. Der Umsatz lag mit 4,237 Milliarden Euro erstmals über der Vier-Milliarden-Marke (Vorjahr: 2,981), das EBIT erreichte 607 Millionen Euro (423). Alle Unternehmensbereiche trugen zum Wachstum von Umsatz weiter
  • 1012 Leser

Geschäftsführung neu formiert

Bei SDZ. Druck und Medien folgt Werner Gnieser Verleger Bernhard Theiss
Mit Erreichen des 65. Lebensjahres wird sich, wie schon langfristig geplant, Verleger Bernhard Theiss aus der operativen Geschäftsführung von SDZ. Druck und Medien zurückziehen. Zum 1. Januar 2012 tritt Werner Gnieser in die Geschäftsführung ein und übernimmt dort die Verantwortung für das Verlagsgeschäft in den Bereichen Anzeigen, Vertrieb, weiter

Gewinnt ein Aalener?

Verleihung des Deutschen Zukunftspreises
Am Mittwoch, 14. Dezember, wird Bundespräsident Christian Wulff einem von drei nominierten Forscherteams in Berlin den Deutschen Zukunftspreis 2011 verleihen. Mit dabei ist der gebürtige Aalener Dr. Martin Pfeiffer, der am Theodor-Heuss-Gymnasium sein Abitur abgelegt hat. Pfeiffer ist mit zwei Kollegen für die Forschung an organischen Solarzellen weiter

Überregional (19)

'Wir bereiten uns nur auf den Notfall vor'

FDP-Fraktionsvize Florian Toncar über die Reaktivierung des Bankenrettungsfonds Soffin
Der Bankenrettungsfonds Soffin soll nur für den Notfall reaktiviert werden, dass sich Banken nicht selbst helfen können, sagt FDP-Fraktionsvize Florian Toncar, der Vorsitzender des Bundestags-Kontrollgremiums. weiter
  • 807 Leser

Areva streicht bis zu 1500 Stellen

Nach Bekanntwerden der massiven Kürzungspläne beim Atomkonzern Areva hat das Management in Deutschland angekündigt, betriebsbedingte Kündigungen vermeiden zu wollen. Dies sei erklärtes Ziel, teilte Areva gestern in Erlangen mit. Zuvor hatte die Konzernzentrale in Paris bekanntgegeben, vor dem Hintergrund des Atomausstiegs in Deutschland, des Reaktor-Unglücks weiter
  • 683 Leser

Audi hängt Mercedes ab

BMW bleibt vorne - Zetsche will 2020 aber Nummer eins sein
Der Dreikampf der deutschen Premium-Autobauer bekommt immer mehr Unterhaltungswert. Audi-Chef Stadler spricht von einem Autorennen und sieht sich auf Rang zwei. Mercedes schweigt. weiter
  • 687 Leser

Bauern verdienen wieder besser

Lebensmittelpreise dürften konstant bleiben
Lebensmittel sind weltweit stärker gefragt, der Bioenergie-Anbau steigt. Davon profitieren auch die deutschen Bauern, vor allem die Milchbauern. weiter
  • 846 Leser

BGH spricht IKB-Anleger Schadenersatz zu

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem Grundsatzurteil die Haftung der Banken verschärft, wenn sie ihren Aktionären erkannte Risiken nicht unverzüglich mitteilen. Demnach muss das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf Schadenersatzzahlungen der IKB-Bank von rund 24 000 EUR neu prüfen. Ein Privatmann hatte 2007 nach einer unzutreffenden Pressemitteilung weiter
  • 784 Leser

Celesio einigt sich mit Novartis über Lieferkonditionen

Ab sofort erhält die Tochterfirma Gehe des Stuttgarter Pharmagroßhändlers Celesio wieder Ware vom Schweizer Arzneimittelhersteller Novartis. Celesio-Sprecher Rainer Berghausen bestätigte der SÜDWEST PRESSE, dass die Unternehmen neue Lieferkonditionen ausgehandelt hätten. Unter anderem war auch Gehe seit Mitte Oktober mit einem Lieferboykott rezeptpflichtiger weiter
  • 761 Leser

Eon gibt beim Umbau des Konzerns Gas

Der größte deutsche Energiekonzern Eon treibt den Umbau des Unternehmens voran und kehrt milliardenschwere Belastungen aus der Bilanz 2011. Gleichzeitig droht der Streit mit den Gewerkschaften wegen des massiven Stellenabbaus zu eskalieren. Nach einer Aufsichtsratssitzung am späten Montagabend kündigte das Unternehmen überraschend einen Abschreibungsbedarf weiter
  • 758 Leser

Gold als Geschenk

Nachfrage zu Weihnachten besonders groß - Experten mahnen zur Vorsicht
Goldstücke und Känguru-Münzen unterm Weihnachtsbaum: Das Edelmetall ist so begehrt wie niemals zuvor. Dabei ist sein Preis so hoch wie nie. Käufer sollten sich dieses Risikos bewusst sein. weiter
  • 1016 Leser

Kaufkraft nimmt 2012 kaum zu

Die Verbraucher in Deutschland dürften im kommenden Jahr nach einer Prognose des Marktforschung-Unternehmens GfK rund 400 EUR mehr pro Kopf zur Verfügung haben. Das sei ein Plus von etwa 2 Prozent, teilt das Marktforschungsinstitut GfK in Nürnberg mit. Im Durchschnitt wird jeder Bundesbürger im kommenden Jahr mehr als 20 014 EUR für Miete, seine weiter
  • 626 Leser

Keine Mehrwertsteuer fällig

Wer Gold am Stück kauft, braucht in Deutschland keine Mehrwertsteuer für das Edelmetall zu zahlen. Mehrwertsteuerfrei können die handelsüblichen Goldbarren erworben werden. Außerdem Goldmünzen, die nach 1800 geprägt wurden, gesetzliche Zahlungsmittel sind oder waren und deren Marktpreis sich im Wesentlichen nach ihrem Goldgehalt bestimmt. Für weiter
  • 682 Leser

KOMMENTAR: Rennen weiter offen

Wer sich auf Pekings Straßen umsieht, dürfte sich über die vielen Audis wundern. Fast alle Limousinen tragen dabei ein 'L' für Langversion in der Typenbezeichnung. Autos von Daimler in der chinesischen Beamten-Metropole? Eine Seltenheit. Augenscheinlich kommen in dem für Kfz-Hersteller so wichtigen Land Fahrzeuge aus Ingolstadt besser an. Die Bayern weiter
  • 516 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend 1000-1500 l 95,80 4501-5500 l n.n. 1501-2000 l 93,54 5501-6500 l n.n. 2001-2500 l 90,15 6501-7500 l n.n. 2501-3500 l 89,42 7501-8500 l 86,04 3501-4500 l 88,72 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 t, weiter
  • 887 Leser

Nothelfer in der Bankenkrise

Der Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung (Soffin) wurde in der Bankenkrise im Oktober 2008 in einem Eilverfahren installiert, um Instituten in Schieflage zu helfen. Er durfte bis zu 400 Mrd. EUR an Garantien und bis zu 80 Mrd. EUR an Bürgschaften vergeben, was aber bei weitem nicht genutzt wurde. Garantien erhielt insbesondere die Hypo Real Estate weiter
  • 1030 Leser

NOTIZEN vom 14. Dezember

Höherer Kerosin-Zuschlag Zum dritten Mal in diesem Jahr erhöht die Lufthansa ihre Kerosinzuschläge. Für Kurzflüge innerhalb Europas und nach Nordafrika, Israel und den Libanon steigt der Betrag pro Strecke von derzeit 28 auf 31 EUR, teilte die größte deutsche Fluggesellschaft mit. Für die weitesten Flüge etwa nach Südamerika oder Südostasien weiter
  • 717 Leser

Tui verkauft Hapag-Anteile

Der Reisekonzern Tui will seine Hapag-Lloyd-Restbeteiligung an das Eignerkonsortium der Reederei um die Stadt Hamburg und den Logistikunternehmer Klaus-Michael Kühne verkaufen. Tui werde bis zum 2. Januar 2012 von seinem Andienungsrecht für einen Anteil von 33,3 Prozent Gebrauch machen. Das hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen. weiter
  • 740 Leser

Verluste im späten Handel

Börse macht eine regelrechte Achterbahn-Fahrt
Die deutschen Standardwerte haben gestern nach einer regelrechten Achterbahnfahrt mit schwächerer Tendenz geschlossen. Dagegen gingen Aktien aus der zweiten und dritten Reihe überwiegend fester aus dem Handel. Nach festem Handelsstart war der Dax wegen der zunehmenden Scheu der Anleger vor Risiken ins Minus gerutscht. Gute Ergebnisse der Anleihenauktion weiter
  • 585 Leser

Voith weiter auf Rekordkurs

Heidenheimer Maschinen- und Anlagenbauer praktisch ausgelastet
Voith bleibt nach einem Rekordjahr weiter auf Wachstumskurs. Der Heidenheimer Maschinen- und Anlagenbauer sieht bislang keine Anzeichen dafür, dass die Schuldenkrise auf die Realwirtschaft durchschlägt. weiter
  • 775 Leser

W&W reagiert auf Sex-Skandal

Nach den Sex-Eskapaden seiner Spitzenkräfte auf einer Belohnungsreise an die Copacabana zieht der Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische (W&W) die Notbremse: 'Zwei selbstständige Handelsvertreter, die die Reise als Führungskräfte begleitet haben, sind mit sofortiger Wirkung suspendiert worden', teilte der Konzern mit. Auch seien die weiter
  • 729 Leser

Wann die Post abgehen sollte

Pakete müssen spätestens am 22. Dezember aufgegeben werden
Weihnachtsgeschenke werden oft noch auf den letzten Drücker gekauft. Beim Verschicken sieht es nicht anders aus. Im Folgenden eine Übersicht, wann die Post spätestens abgehen sollte. weiter
  • 765 Leser