Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 25. August 2011

anzeigen

Regional (4)

Wirtschaft kompakt

Studiengang Betriebswirt HWK Das Angebot der Handwerkskammer Ulm ist eine zielgerichtete Fortbildung für den „Run“ an die Betriebsspitze. Praxiserfahrene Dozenten unterstützen die Teilnehmer während der 500 Unterrichtsstunden. Der Lehrgang kann in Vollzeit und berufsbegleitend besucht werden. Aufnahmevoraussetzungen sind: Meisterprüfung, weiter
  • 607 Leser

Carl Zeiss informiert über Mikroskope

Historie zu Phasenkontrast
Carl Zeiss hat ein Elektronenmikroskop mit Phasenkontrast entwickelt. Bereits im Jahre 1934 hat der Nobelpreisträger Frits Zernike mit der Erfindung des Phasenkontrasts in der Lichtmikroskopie die biologisch-medizinische Grundlagenforschung revolutioniert, da durchsichtige Zellstrukturen besser untersucht werden konnten. weiter
  • 848 Leser

Umschlagplatz für Neuheiten

Auf EMO in Hannover sind vom 19. bis 24. September 18 Firmen aus der Region dabei
2011 kehrt die EMO, Weltleitmesse der Metallbearbeitung, nach Deutschland zurück. Vom 19. bis 24. September zeigen internationale Hersteller von Produktionstechnik „Werkzeugmaschinen und mehr“ auf der EMO Hannover. Mit dabei sind 18 Firmen aus der Region Ostwürttemberg. weiter
  • 841 Leser

Neue Leitung bei Feuerwehr-Ziegler

Giengen. Der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Bruno Kübler bei Ziegler in Giengen bestätigte, dass Achim Ziegler als Geschäftsführer zurück getreten ist. Die Familie Ziegler ist nicht mehr in der Geschäftsleitung des Unternehmens vertreten. Als neuer Geschäftsführer wurde Prof. Dr.-Ing. Albert Jugel von Kübler bestellt. Jugel, selbst aktiver weiter
  • 5
  • 920 Leser

Überregional (15)

'Sommer der Ernüchterung'

Bundespräsident rügt Zentralbank harsch
Der Bundespräsident nennt diese Tage der Schuldenkrise den'Sommer der Ernüchterung'. Besondere Kritik übt er an der Europäischen Zentralbank, die ihr Mandat überschritten habe. weiter
  • 774 Leser

Ansteckende Angst vor dem Abschwung

Unternehmen sind skeptischer geworden
Auftragsbücher voll, Kurse im Keller. Nun steckt die Angst vor dem Abschwung die Wirtschaft an. Doch staatliche Hilfen sind fast ausgereizt. weiter
  • 688 Leser

Aus der Puste

Mundharmonikas sind kein Wachstumsmarkt mehr
Seit 1857 stellt Hohner in Trossingen Mundharmonikas her. Noch heute entstehen die Instrumente in Handarbeit. Die großen Zeiten der Mundharmonika sind allerdings Vergangenheit. weiter
  • 842 Leser

Die Serie im Überblick

Heute: Die Mundharmonika Nächster Teil: Calendula-Babycreme Von der Blumenernte bis zur fertigen Babycreme. Die Firma Weleda aus Schwäbisch Gmünd. Beim letzten Mal zeigte die Firma Settele aus Neu-Ulm, wie Maultaschen industriell hergestellt werden. weiter
  • 781 Leser

Die Steuer ist nicht wurscht

Bundesfinanzhof urteilt über Essgewohnheiten an Imbiss-Buden
Das Mehrwertsteuer-Kuriositäten-Kabinett ist um eine Facette reicher: Verbraucher, die am Imbiss eine Wurst aus der Hand essen, zahlen 7 Prozent Umsatzsteuer. Im Sitzen werden 19 Prozent fällig. weiter
  • 766 Leser

Facebook ändert Einstellungen für Privatsphäre

. Das weltgrößte Online-Netzwerk Facebook erleichtert seinen Nutzern die Kontrolle über ihre Privatsphäre. Unter anderem werden viele Einstellungen, die man bisher nur in einem separaten Bereich anpassen konnte, direkt in die Website integriert, teilte Facebook mit. Außerdem werden Nutzer auch nachträglich ändern können, wer einen Eintrag bei weiter
  • 749 Leser

Japans Kreditwürdigkeit herabgestuft

Mit der Herabstufung der Bonität hat eine der führenden Ratingagenturen Japan abgestraft. Grund: Das hoch verschuldete Land ist politisch zerstritten und schiebt Reformen vor sich her. Die US-Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit um eine Note von 'Aa2' auf 'Aa3' gesenkt. Der Ausblick für die Bonität der drittgrößten Volkswirtschaft der weiter
  • 715 Leser

KOMMENTAR: Bedeutungslos oder ärgerlich

Ein Bundespräsident muss gelegentlich auf die Kanzel steigen und wegweisende Worte unters Volk streuen. Das ist seine Rolle, das verlangt und erlaubt auch seine politische Unabhängigkeit. Aus der Logik einer solchen Mahnrede folgt auch üblicherweise ihr eher allgemein gehaltener Inhalt. Da geht es dann um den 'Ruck' durch die Gesellschaft, den einst weiter
  • 593 Leser

Konjunktur-Barometer

Der Ifo-Geschäftsklimaindex gilt als wichtigstes Barometer für die konjunkturelle Entwicklung der deutschen Wirtschaft. Das Münchner Ifo Institut befragt dazu monatlich 7000 Unternehmen nach ihrer gegenwärtige Geschäftslage, ihren kurzfristigen Planungen und konjunkturellen Erwartungen für die nächsten sechs Monate. Sind die Aussichten im Schnitt weiter
  • 606 Leser

Kräftige Erholung

Vorgaben aus den USA geben dem Leitindex Auftrieb
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern dem schwachen Ifo-Index getrotzt und seine Erholung mit erhöhtem Tempo fortgesetzt. Nach einem freundlichen Handelsstart an der Wall Street gelang es dem Dax sogar zeitweise, die Marke von 5700 Punkten zurückzuerobern und bis auf 5743 Punkte zu steigen. Im weiterhin nervösen Handel ignorierten die Anleger die weiter
  • 619 Leser

Mehr Geld für Gebäudereiniger

Die Lohnunterschiede für rund 530 000 Gebäudereiniger in Ost und West sollen bis 2019 beseitigt werden. Auf einen entsprechenden Fahrplan haben sich die Tarifpartner in Frankfurt geeinigt. Sie vereinbarten zudem einen Tarifvertrag, der die Ostlöhne von 2013 an einheitlich auf 84 Prozent des Westniveaus bringt. Derzeit betragen sie je nach Lohngruppe weiter
  • 683 Leser

Nicht am Nasenring führen lassen - von Banken, Ratingagenturen oder Medien

Wie ein Dominospiel sieht die Entwicklung für den Bundespräsidenten aus: 'Erst haben Banken andere Banken gerettet, und dann haben Staaten Banken gerettet, dann rettet eine Staatengemeinschaft einzelne Staaten. Wer rettet aber am Ende die Retter?' fragte er. Verständnis für den Unmut gegenüber der Finanzwelt äußerte Wulff: 'Ich verstehe, dass weiter
  • 751 Leser

NOTIZEN vom 25. August

Böblingen an der Spitze Beschäftigte im Kreis Böblingen verdienen landesweit am meisten. Vor allem der Autobauer Daimler sorgte dort trotz der Branchenkrise mit Kurzarbeit auch im Jahr 2009 für Spitzenverdienste. Das durchschnittliche Arbeitnehmerentgelt lag 2009 bei 42 645 EUR, teilte das Statistische Landesamt mit. Im Jahr zuvor war es in der weiter
  • 710 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Wintershall erweitert Der größte deutsche Erdöl- und Gasproduzent Wintershall setzt vermehrt auf das Russlandgeschäft und baut deshalb seine Führungsspitze aus. Der Vorstand der Wintershall Holding GmbH wird von vier auf fünf Ressorts erweitert. In das Gremium rückt zum 1. Oktober der bisherige Bereichsleiter 'Finanzen und Russland', Mario Mehren weiter
  • 743 Leser

Zum Unternehmen

Gründung: Der Bauernsohn Matthias Hohner gründet das Unternehmen im Jahr 1857 Firmensitz: Trossingen Branche: Musikinstrumente Mitarbeiter: 190 Anzahl der Produkte: über 1000 Märkte: weltweit Umsatz 2009/2010: 58 Mio. Euro Gewinn 2009/2010: 513 000 Euro weiter
  • 934 Leser