Artikel-Übersicht vom Samstag, 20. August 2011

anzeigen

Überregional (17)

'Wir erleben eine Art von kollektivem Kontrollverlust'

Börsenpsychologe Joachim Goldberg sieht keine erkennbaren realen Gründe für den erneuten Kurssturz
Die Börsen sind hypernervös. Die Anleger werden sich weiterhin darauf einstellen müssen, auch für Unternehmen wird es schwierig. Dies sagt Joachim Goldberg, der hierzulande versierteste Börsenpsychologe. weiter

Branche wird beweglicher

Aktuelle Trends auf der Videospiele-Fachmesse Gamescom vorgestellt
Noch bis morgen gibt es auf der Videospielemesse Gamescom in Köln die neuesten Trends der Branche zu bewundern. Dabei sind Smartphones und Spiele mit Bewegungssteuerung groß im Kommen. weiter
  • 596 Leser

Gastronomie mit stärkstem Plus seit 20 Jahren

Der Konjunkturaufschwung ist auch im deutschen Gastgewerbe angekommen. Hotels und Restaurants setzten im ersten Halbjahr real 2,8 Prozent mehr um als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Nominal, also nicht inflationsbereinigt, stiegen die Einnahmen um 3,9 Prozent. Nach Angaben des Deutschen weiter
  • 682 Leser

Hewlett Packard steht vor einem radikalen Umbau

Vorstandschef Léo Apotheker will die PC-Sparte ausgliedern und falls möglich abstoßen - US-Konzern kauft britisches Softwareunternehmen
Der US-Computerhersteller Hewlett-Packard will künftig lieber keine PC mehr bauen. Er setzt dafür auf Software und Dienstleistung. weiter
  • 607 Leser

Hewlett Packard steht vor Umbau

Konzernchef Apotheker setzt künftig auf Software statt auf PC
Der US-Computerhersteller Hewlett-Packard will künftig lieber keine PC mehr bauen. Er setzt dafür - durch einen Zukauf in Großbritannien - künftig vor allem auf Software und auf Dienstleistung. weiter
  • 582 Leser

Kein Ansturm aus Polen

Deutschland ist für osteuropäische Arbeitskräfte nicht besonders attraktiv
Der deutsche Arbeitsmarkt braucht Fachkräfte, die inländischen reichen nicht aus. Doch für Osteuropäer ist Deutschland kein attraktives Ziel mehr. Der teils befürchtete, teils erhoffte Ansturm blieb aus. weiter
  • 703 Leser

KOMMENTAR: Vision allein reicht nicht

Je größer, desto lahmer - dieses weit verbreitete Vorurteil trifft zumindest auf Hewlett Packard nicht zu. Léo Apotheker, der deutsche Chef des US-Computerstellers, ist erst seit Herbst an Bord, und schon baut er kräftig um, will von PC auf Software umsatteln. Der Börse geht das zu schnell, die Ziele sind ihr nicht transparent genug. Allerdings gibt weiter
  • 578 Leser

Krankenstand steigt im fünften Jahr in Folge

Immer mehr Arbeitnehmer melden sich krank. Die Krankenstände steigen bereits seit fünf Jahren kontinuierlich, wie der Bundesverband der Betriebskrankenkassen mitteilte. Im ersten Halbjahr 2011 waren im Durchschnitt je Kalendertag 4,4 Prozent der Belegschaft arbeitsunfähig geschrieben. 2008 lag der Wert bei nur 4,0 Prozent. Hintergrund ist offenbar eine weiter
  • 671 Leser

Medikamente falsch abgerechnet

Die AOK kritisiert die Apotheken. Sie sollen andere Medikamente abgerechnet haben als jene, welche die Patienten bekommen haben. weiter
  • 631 Leser

Nochmals ein Stück bergab

US-Börsen sorgen nur für leichte Entspannung
Die anhaltenden Sorgen um den weiteren Konjunkturverlauf haben den Deutschen Aktienindex Dax auch gestern belastet. Da der US-Leitindex Dow Jones Industrial aber zuletzt deutlich weniger stark im Minus notierte als befürchtet, gab der Dax am Ende nur noch relativ moderate 2,19 Prozent auf genau 5480 Punkte ab. Am Vormittag war er noch mehr als 4 Prozent weiter
  • 559 Leser

NOTIZEN vom 20. August

Auslandsflüge fallen weg Die Sparmaßnahmen der Airline Air Berlin treffen den Südwesten eher am Rande. An den Flughäfen Stuttgart und Karlsruhe/Baden-Baden werden lediglich einige Auslandsverbindungen gestrichen. In der Landeshauptstadt fallen laut Air Berlin die drei wöchentlichen Hin- und Rückflüge nach Sankt Petersburg sowie einige Flüge nach Malaga weiter
  • 659 Leser

Solar Millennium stürzt um fast 60 Prozent ab

Die Aktie des Solartechnik-Herstellers Solar Millennium (Erlangen) ist gestern regelrecht abgestürzt. Das Papier verlor nach einer radikalen Kehrtwende des Unternehmens bei einem Prestigeprojekt in den USA fast 60 Prozent. Solar Millennium hatte am Vortag angekündigt, bei einem geplanten Großkraftwerk in Kalifornien noch einmal ganz von vorne beginnen weiter
  • 684 Leser

Viele Spanier lernen jetzt Deutsch

Über 40 Prozent der jungen Spanier sind arbeitslos. Darunter sind viele Ingenieure und weitere Spezialisten, die Deutschland gut brauchen kann. weiter
  • 633 Leser

Vorzeigekandidat unter den EU-Neulingen

Polen übernahm am 1. Juli die EU-Ratspräsidentschaft von Ungarn. Das Land ist seit 2004 in der EU und mit seinen über 38 Millionen Einwohnern der größte EU-Neuling. Die Arbeitslosenquote betrug im Juni 11,8 Prozent. Die wirtschaftliche Situation ist stabil. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im 2. Quartal 2011um 4,4 Prozent. Die Aufträge in der Industrie weiter
  • 605 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Märklin stabilisiert sich Der Modelleisenbahn-Hersteller Märklin stellt die Weichen in Richtung Zukunft. Das aus der Insolvenz herausgeführte Unternehmen konnte seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2011 auf Vorjahresniveau stabilisieren, teilte das Unternehmen in Göppingen mit, ohne Details zu nennen. 2010 steigerte Märklin den Gewinn um 2 Mio. auf 10 Mio. weiter
  • 677 Leser

Zahlen zur Spielemesse

550 Aussteller aus 39 Ländern präsentieren ihre Neuheiten an rund 10 000 Spielstationen. Die erwarteten 254 000 Besucher dürften bis Sonntag locker erreicht werden. Damit ist die Messe im Vergleich zum Vorjahr noch einmal gewachsen. Ebenfalls gewachsen ist der Umsatz, der mit Videospielen erwirtschaftet wurde. Er betrug allein in Deutschland im ersten weiter
  • 598 Leser

Zur Person vom 20. August

Joachim Goldberg wollte eigentlich Lehrer werden, machte dann aber eine Banklehre und arbeitete als Devisenhändler. Heute betrachtet der gebürtige Freiburger das Geschehen am Finanzmarkt und an der Börse als Geschäftsführer seiner Firma Cognitrend im Blick auf Stimmungen und die Psychologie, die Anleger beeinflussen. weiter
  • 652 Leser