Artikel-Übersicht vom Freitag, 19. August 2011

anzeigen

Regional (3)

Daten zur Energieerzeugung

Vergütung und Flächenbedarf bei Erzeugung von 5 Mio. kWh pro Jahr: Photovoltaik: bis 28,7 ct/kWhWind: Typ E-101 mit 3 MW Nennleistung in Baden-Württemberg. bei Inbetriebnahme im Jahr 2012: 8,93 ct/kWh (onshore) bis 19 ct/kWh (offshore)Biomasse: bis 25 ct/kWh Photovoltaik: 12 bis 18 HektarWind: 0,2 HektarBiomasse: rund 280 Hektar weiter
  • 731 Leser

Auszeichnung und die Konjunktur

KSK-Chef Carl Trinkl erläutert aktuelle Situation und Prämierungen für die Bank
Drei Auszeichnungen binnen weniger Tage hat die Kreissparkasse Ostalb bekommen. Grund genug für den Vorstandsvorsitzenden Carl Trinkl, auf den Kundenservice und die gute Marktposition des Instituts hinzuweisen. Doch nicht nur die Prämierungen waren beim Sommergespräch Thema: Die aktuellen Verwerfungen an den Finanzmärkten und ihre Auswirkungen auf weiter
  • 5
  • 833 Leser

„Vor Ort entscheiden“

Wind könnte im Binnenland stärker genutzt werden
Windenergie wird künftig einen größeren Anteil an der regenerativen Stromerzeugung einnehmen – darüber sind sich Experten einig. „Technisch haben sich die Windkraftanlagen weiterentwickelt. Die in Baden-Württemberg vorherrschenden Windgeschwindigkeiten könnten und sollten mit diesen Anlagen mit einer Nabenhöhe bis 138 Meter wie auch weiter
  • 5
  • 1103 Leser

Überregional (17)

Ackermann sieht Gefahr für Börse

. Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann hat vor der Einführung einer Finanztransaktionssteuer in der Euro-Zone gewarnt. 'Das Wiederaufleben der Idee ist problematisch, ich dachte eigentlich, sie sei für immer tot', sagte er Manager im US-Sender CNBC. Für Banken werde es schwieriger, in der Euro-Zone profitabel zu sein. 'Den Preis dafür werden Frankfurt weiter
  • 647 Leser

Air-Berlin-Chef zieht die Reißleine

Firmengründer Joachim Hunold will sein Lebenswerk Hartmut Mehdorn überlassen
Bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft Air Berlin steht ein Führungswechsel an: Unternehmensgründer Joachim Hunold macht für Ex-Bahn-Chef Hartmut Mehdorn Platz - und das in sehr turbulenten Zeiten. weiter
  • 782 Leser

Bosch setzt auf Recycling

Der Zulieferer Bosch befasst sich auch mit der Entsorgung von Batterien für die E-Autos. Hier ein Interview mit dem Chef der Bosch-Automobilsparte, Bernd Bohr: Was passiert, wenn die Batterie im Auto ihr Ende erreicht hat? Die edelste Form des Recyclings ist Wiederverwendung. Im Moment gehen wir davon aus, dass die Batterie nach zehn Jahren Lebensdauer weiter
  • 624 Leser

Cinemaxx leidet unter Rückgang der Besucher

Die Hamburger Kinokette Cinemaxx hat nach einem durchwachsenen ersten Halbjahr Rückgänge bei Besuchern und Umsatz hinnehmen müssen. Dennoch liege die Entwicklung im Rahmen der Erwartungen und der Vorstand sei weitestgehend zufrieden, sagte Vorstandschef Christian Gisy. 'Leider fehlten ein wenig die positiven Überraschungen, die wir manchmal erleben.' weiter
  • 931 Leser

Die Rendite wird in Naturalien ausbezahlt

So funktioniert die Finanzierung: Der Biobauer gibt so genannte Genussrechte an Verbraucher aus, die sich am Ausbau des Hühnerstalls beteiligen. Die Rendite für ihre Einlage bekommen die Anleger in Naturalien ausbezahlt: 'Zehn Eier kosten 3,50 Euro. Bei einer Rendite von 4 Prozent bekommt ein Anleger, der sich mit der Mindesteinlage von 500 Euro beteiligt, weiter
  • 604 Leser

Eier und Käse statt Zinsen

Ein Bio-Bauer finanziert seine Hof-Erweiterung zusammen mit den Kunden
Städter schätzen das Landleben, auf jeden Fall die Produkte vom Bio-Bauernhof. Sie können sich ihre Versorgung auch durch eine finanzielle Beteiligung sichern. Statt Zinsen gibt es Lebensmittel. weiter
  • 942 Leser

Einigung in der Zeitungsbranche

Berufseinsteiger nicht schlechter gestellt
Im Tarifkonflikt der Zeitungsbranche gibt es eine Einigung: Die Gehälter steigen geringfügig, die Einschnitte für Berufseinsteiger sind vom Tisch. weiter
  • 636 Leser

Elektrofahrzeuge überrollen Branchenmesse IAA

Zulieferer und Hersteller bemühen sich um alternative Antriebe - Langlebigkeit ist das große Thema
Auf der internationalen Automobilausstellung IAA, die im September in Frankfurt stattfindet, dreht sich viel um das Thema neue Antriebe. Elektro- und Hybridautos werden zu Hauf präsentiert. weiter
  • 869 Leser

Erneut stark eingebrochen

Schlechte Konjunkturzahlen aus Japan und der USA
Wachsende Angst vor einer Konjunkturflaute hat gestern die Aktienkurse weltweit einbrechen lassen. Der Dax schloss mit einem Minus von 5,8 Prozent bei 5603 Punkten. Zeitweise war er bis auf 5536 Zähler in die Tiefe gerauscht. Grund waren schwache Konjunkturzahlen: Der japanische Export sank im Juli um 3,3 Prozent, in den USA fielen wichtige Indikatoren weiter
  • 674 Leser

Facebook punktet im Streit um Besitzrechte

Im Prozess um die Besitzrechte am Onlineportal Facebook hat das Unternehmen einen Etappensieg gegen den Kläger errungen. Ein Gericht in Buffalo im US-Staat New York gewährte Facebook am Mittwoch Zugriff auf persönliche E-Mail-Konten des Klägers, einem mutmaßlichen ehemaligen Geschäftspartner von Unternehmensgründer Mark Zuckerberg. Außerdem weiter
  • 655 Leser

Formfehler lässt Breuer-Prozess platzen

Ex-Deutsche-Bank-Chef bleibt aber angeklagt, gelogen zu haben
Der Ex-Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer bleibt angeklagt, soviel ist klar. Doch der Strafprozess wegen versuchten Prozessbetrugs ist vorerst geplatzt. Die Gründe sind Formfehler und Urlaubspläne der Richter. weiter
  • 690 Leser

Gaspreise ziehen deutlich an

Nach den Heizölpreisen ziehen auch die Gaspreise in Deutschland wieder deutlich an. 162 Gasversorger haben einer Übersicht des unabhängigen Internet-Verbraucherportals Toptarif vom Donnerstag zufolge Preiserhöhungen für September und Oktober angekündigt. Im Schnitt verteuert sich der Gaspreis um 10,7 Prozent, das bedeutet für einen Vier-Personen-Haushalt weiter
  • 686 Leser

KOMMENTAR: Ungeschminkte Wahrheit

Als Retter gerufen zu werden, das ist eine Rolle so ganz nach dem Geschmack von Hartmut Mehdorn. Mit diesem Auftrag trat er 1999 bei der Deutschen Bahn an, und das mit einigem Erfolg. Er brachte die schwerfällige Ex-Behörde auf Trab. Der Preis seines Sparkurses war hoch: frustrierte Mitarbeiter, steigende Verspätungen, vernachlässigte Investitionen. weiter
  • 605 Leser

Mittelstand gut gewappnet

Der Mittelstand ist gut gegen Turbulenzen an den Finanzmärkten gewappnet. 'Kleine und mittlere Unternehmen haben den Aufschwung genutzt und sich eine gute finanzielle Grundlage erwirtschaftet', sagte Jürgen Harengel, Leiter Geschäftskunden Deutschland der Deutschen Bank. Einer Umfrage zufolge freuen sich 91 Prozent von 200 befragten kleinen und mittleren weiter
  • 722 Leser

NOTIZEN vom 19. August

Daimler-Großaktionär Der Stuttgarter Autobauer Daimler hat einen weiteren Großaktionär. Der Finanzinvestor Blackrock besitzt seit dem 11. August 5,72 Prozent am Autobauer. Bislang hat Daimler schon zwei Großaktionäre aus dem Golf-Raum. Das Emirat Kuwait ist seit Jahren bei den Schwaben engagiert und hält knapp 7 Prozent. Die staatliche Beteiligungsgesellschaft weiter
  • 718 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Kabel BW gewinnt Kunden Der Kabelnetzbetreiber Kabel BW hat seinen Kundenstamm für Pay-TV und Telefonie kräftig gespeichert. Im ersten Halbjahr gewann das Heidelberger Unternehmen 150 000 Internet- und Telefonkunden dazu. Das war gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Plus von 25 Prozent. Der Umsatz stieg um 10,7 Prozent auf 300 Mio. EUR. Schuler ist weiter
  • 672 Leser

ZUR PERSON: Mehdorn ist kein Diplomat

Hartmut Mehdorn, hat sich zwar den Ruf eines erfolgreichen Sanierers, aber auch den eines Elefanten im Porzellanladen erworben. Berühmt und berüchtigt wurde er zwischen 1999 und 2009, als er dem letzten großen deutschen Staatsunternehmen , der Deutschen Bahn, vorstand. Alle, die ihn kennen, sagen: 'Der hat Kerosin im Blut.' Mehdorn kann fliegen. weiter
  • 639 Leser