Artikel-Übersicht vom Dienstag, 16. August 2011

anzeigen

Regional (2)

Stärken der Wirtschaft ausbauen

Sektion Ostalb des CDU-Wirtschaftsrats wählt Vorstand – Abgeordnete zu Gast
„Wir brauchen ehrliche, klare, deutliche und ungeschminkte Aussagen. Das wird die einzige Chance sein, um die verfahrene Situation zu überwinden“, stellte der Sprecher der Sektion Ostalb des Wirtschaftsrats der CDU und Landesvorstandsmitglied Normann Mürdter bei der traditionellen Grünbaumrunde des Wirtschaftsrats in der Aalener Grünbaumbrauerei weiter
  • 843 Leser

AMT schraubt bei VW

Alfing-Unternehmen erhält Großauftrag in Hannover
Die Alfing Montagetechnik (AMT) GmbH hat von Volkswagen Nutzfahrzeuge einen Großauftrag als Generalunternehmer für die Schraubtechnik im Werk Hannover erhalten. In der niedersächsischen Landeshauptstadt fertigt Volkswagen die Modelle T5 und ab Mitte 2012 das neue Pick-up Modell Amarok. weiter
  • 2006 Leser

Überregional (19)

Angebote für Azubis

Die untenstehende Tabelle zeigt aus der Sicht der Lehrstellenbewerber, in welchen Berufen sie gute Aussichten auf einen Platz haben und wo es für sie schwierig wird. Gegenübergestellt ist die Zahl der Bewerber und die Zahl der offenen Plätze. weiter
  • 698 Leser

Bertrandt sucht 1000 neue Mitarbeiter

. Der Zulieferer Bertrandt sucht weiterhin händeringend Hunderte von neuen Mitarbeiter, um im Schwung der brummenden Autokonjunktur seine Belegschaft aufzustocken. Insgesamt rund 1000 Ingenieure, Techniker und kaufmännische Angestellte werden aktuell benötigt, teilte das Unternehmen mit Sitz in Ehningen (Kreis Böblingen) mit. Zum Stichtag 30. Juni weiter
  • 5
  • 662 Leser

Bewegung in der Tarifauseinandersetzung der Zeitungsbranche

Auseinandersetzung zieht sich seit knapp einem Jahr dahin - Wie die Verleger und Gewerkschaften die Lage beurteilen
Die Tarifverhandlungen in der Zeitungsbranche halten seit Monaten an. Morgen geht es in die 10. Runde. Gibt es endlich eine Einigung? weiter
  • 781 Leser

Google kauft Motorola-Patente

Der Internet-Konzern Google übernimmt die traditionsreiche Mobilfunksparte von Motorola. Der Kaufpreis liegt bei 12,5 Mrd. Dollar. Das teilten die Unternehmen gestern mit. Google will mit dem Zukauf seine von Patentklagen belagerten Plattform Android für Smartphones und Tablet-Computer stärken. Google zahlt 40 Dollar pro Aktie in bar, ein Aufpreis weiter
  • 758 Leser

Gute Chancen für Lehrlinge im Südwesten

Es gibt noch ausreichend Ausbildungsplätze - Voraussetzung ist Mobilität sowie Flexibilität beim Berufswunsch
Die Statistiken zeichnen ein klares Bild: Jeder Schulabgänger, der im Südwesten einen Ausbildungsplatz sucht, kann einen finden. Im Alltag aber sieht es in manchen Berufsfeldern sehr schwierig aus. weiter
  • 806 Leser

Impulse aus den USA stützen

Experte warnt aber vor zu großer Euphorie
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern seine Erholung fortgesetzt. Der deutsche Leitindex Dax war bereits zum Handelsstart über die psychologisch wichtige Marke von 6000 Punkten gesprungen und hatte sich dort stabil gehalten. Gestützt wurde der Markt durch Kursgewinne in den USA, wo Übernahmefantasien für Kauflaune gesorgt hatten. Marktanalyst Christoph weiter
  • 676 Leser

KOMMENTAR: Exotische Begriffe

Eurobonds, Anleihekäufe: Jetzt werden exotisch anmutende Begriffe wie Alltagswörter gehandelt. Noch erstaunlicher: Viele schwingen sich zu verbal starken Positionierungen auf. Dabei handelt es sich um reichlich komplizierte Zusammenhänge, die kein entschiedenes Urteil vertragen. Beispiel Anleihekäufe. Gestern hat die Europäische Zentralbank wieder weiter
  • 684 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 08.08.-12.08.11: 100er Gruppe 33-36 EUR (33,80 EUR). Notierung 15.08.11: unverändert. Handelsabsatz: 30.925 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 weiter
  • 625 Leser

MATTHIAS VON FINTEL (DJU): Keine Einschnitte für Einsteiger

Gewerkschaft: Inhalt wird für Leser immer wichtiger
Weshalb ziehen sich die Verhandlungen so lange hin? Worum geht es ? MATTHIAS VON FINTEL: Verlegervertreter wollten eine historische Zäsur. Mit Einschnitten bei allen Redakteuren und für Berufseinsteiger noch weitergehende Verschlechterungen der Arbeitsbedingungen, der Gehälter und der Altersversorgung. Insgesamt über ein Viertel niedrigere Tarifleistungen. weiter
  • 772 Leser

NOTIZEN vom 16. August

Seniorchef gestorben Carl Friedrich Bardusch (74), der Seniorchef des Ettlinger Textil-Dienstleisters Bardusch, ist gestorben. Das Unternehmen wäscht und bügelt Schutzkleidung für Unternehmen sowie von Textilien für Gaststätten, Hotels und Kliniken. Mit seinen weltweit 4000 Mitarbeitern, davon 2500 in Deutschland, setzte Bardusch im vergangenen weiter
  • 801 Leser

Post-Werbung untersagt

Die Deutsche Post darf nach einem Urteil des Bonner Landgerichts (Az 14 0 17/11) bei ihrem neuen Onlinebrief nicht mehr damit werben, dass er 'sicher' und 'verbindlich' wie der klassische Brief sei. Diese Werbung erwecke den Eindruck, dass auch rechtliche Erklärungen auf diesem elektronischen Wege versendet werden könnten. Geklagt hatte der Verbraucherzentrale weiter
  • 713 Leser

STEPHAN BOURAUEL (VSZV): Bei Öffnungsklauseln angenähert

Verleger wollen auf Notlage reagieren können
Weshalb ziehen sich die Verhandlungen so lange hin? Worum geht es? STEPHAN BOURAUEL: Verhandlungen bedeuten ein Aufeinanderzugehen. DJV und Verdi haben sich darauf beschränkt, die Forderung des BDZV in Gänze abzulehnen. Die Verleger forderten deutliche Einschnitte. Sie sind davon weitgehend abgerückt. Wo hängt es jetzt noch? BOURAUEL: Die Forderungen weiter
  • 856 Leser

Streit um europäische Anleihen

Politiker und Experten sind sich uneins, ob Eurobonds ein Ausweg aus der Schuldenkrise wären
Eurobonds im Widerstreit: Für die einen würden sie die Eurozone retten und die Finanzierungsprobleme für Griechenland & Co beenden. Für die anderen läuteten sie das Ende der Währungsgemeinschaft ein. weiter
  • 797 Leser

Viele Unternehmen setzen auf Prävention

In Baden-Württemberg waren vergangenes Jahr 9,8 Prozent aller Arbeitsunfähigkeitstage auf psychische Erkrankungen zurück zu führen. 2009 waren es 9,2 Prozent gewesen. Experten schätzen den volkswirtschaftlichen Schaden durch psychische Erkrankungen bundesweit auf 50 bis 100 Mrd. Euro pro Jahr. Einige, vor allem größere Unternehmen versuchen, weiter
  • 662 Leser

Wie Eurobonds funktionieren

Gemeinsame Anleihen innerhalb der Euro-Zone belohnen Schuldnerländer und bestrafen jene, die gut wirtschaften weiter
  • 628 Leser

Wie viel Arbeit ist gesund?

Immer mehr Arbeitnehmer leiden unter psychischen Erkrankungen
Die Arbeitswelt bürdet dem Einzelnen immer mehr auf. Wer angesichts des Leistungsdrucks auch noch auf Perfektionismus Wert legt, der droht krank zu werden. Das 'Burnout'-Syndrom ist weit verbreitet. weiter
  • 5
  • 811 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Interesse an West-LB Die Düsseldorfer Privatbank HSBC Trinkaus hat ihr Interesse an Teilen der West-LB konkretisiert. 'Wir befinden uns in vertrauensvollen Gesprächen mit dem Vorstand und den Gesellschaftern der West-LB', sagte Bankchef Andreas Schmitz in Düsseldorf. Es gehe um das deutsche Firmenkunden- und das institutionelle Geschäft der WestLB. weiter
  • 778 Leser