Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 30. Juni 2011

anzeigen

Regional (2)

Schenk hat bewegte Historie

Seit 75 Jahren existiert Schenk Werkzeug- und Maschinenbau in Schwäbisch Gmünd – Heute Jubiläumsfeier
Heute Abend wird gefeiert: 75 Jahre Schenk-Werkzeugbau in Schwäbisch Gmünd. Viele „Ehemalige“ werden kommen und zusammen mit Gerhard Gansler, seit 2003 Gesellschafter, und Geschäftsführer Joachim Windeisen über die wechselvolle Historie eines Unternehmens sprechen, das sich immer durch Innovationskraft, engagierte Mitarbeiter, absolute weiter
  • 1
  • 3765 Leser

Arbeitslose werden erneut weniger

Quote nun bei 4,0 Prozent
Der Arbeitsmarkt profitiert von der guten Konjunkturlage. Erstmals seit Januar 2009 sinkt die Quote in allen Geschäftsstellen unter 5 Prozent. Sie verbesserte sich im Juni auf 4,0 Prozent. 1265 neue Stellen gemeldet, 26 Prozent mehr als im Vorjahr. weiter
  • 1024 Leser

Überregional (21)

Banken stellen Hilfe für Athen in Aussicht

Die deutschen Banken lassen sich noch nicht auf einen Beitrag zur Griechenland-Rettung festnageln. Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann stellte aber Hilfe in Aussicht. Die Banken würden der Politik zwar nicht gerne die Hand reichen, seien sich ihrer Verantwortung aber bewusst, sagte Ackermann. Kanzlerin Angela Merkel entgegnete, die Banken sollten sich weiter
  • 700 Leser

Bekenntnis zur Tageszeitung

Endspurt im Druckzentrum Hohenlohe-Ostalb (DHO): Der Druckmaschinenhersteller Manroland hat damit begonnen, die neue Rotation aufzubauen. Sie bildet das Herzstück des 22 Mio. EUR teuren Druckzentrums, das von den Verlagen Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG (Ulm/Südwest Presse) und der SDZ Druck und Medien GmbH & Co. KG (Aalen) gebaut wird. weiter
  • 624 Leser

Bikinis für 29 statt 49 Euro

Geschäfte locken mit Sommerschnäppchen zum Ferienbeginn
Für die Urlaubsreise schnell noch ein Schnäppchen schlagen: Gut vier Wochen vor dem eigentlichen Sommerschlussverkauf buhlen viele Geschäfte schon mit Rotstiftpreisen. Dem Kunden kanns recht sein. weiter
  • 812 Leser

City-BKK-Versicherte bleiben geschützt

Luxus-Insolvenz zu Lasten anderer Kassen
Noch bis zu 49 000 Versicherte der City BKK haben keine neue Krankenkasse. Trotzdem sind Behandlungen und Arztrechnungen gesichert. weiter
  • 597 Leser

Der Druck durch die Wettbewerber wächst

Der US-Konzern Google (Mountain View/Kalifornien) beherrscht den Markt der Internetsuche. Mehr als 80 Prozent aller Suchen laufen über Google. Bis zu einer Milliarde Menschen nutzen die Suchmaschine pro Monat. Google gilt nach Apple als zweitteuerste Marke der Welt (78 Milliarden Euro). In der Vergangenheit ist der Konzern aber zunehmend unter Innovationsdruck weiter
  • 705 Leser

Der Schlussverkauf ist tot, es lebe der Schlussverkauf

Schlussverkäufe, ob im Sommer (SSV) oder im Winter (WSV) waren in Deutschland rund 100 Jahre lang eine gesetzlich genau geregelte Angelegenheit. Beide so genannten Sonderverkaufsaktionen waren zeitlich genau festgeschrieben - in der letzten Januar- und der ersten Februarwoche beziehungsweise in der letzten Juli- und ersten Augustwoche. Seit 2004 ist weiter
  • 581 Leser

Deutsche Reeder rüsten auf

Die deutsche Handelsflotte rüstet aus Angst vor Piraten auf: Mehr als ein Viertel der Reedereien hat bewaffnete Sicherheitsleute an Bord. Vor allem im Indischen Ozean, in dem sich Piratenangriffe mehren, engagieren die Reeder im großen Stil bewaffnete Söldner, nachdem die Bundesregierung die Bitte der Branche um Soldaten an Bord der Frachter abgelehnt weiter
  • 541 Leser

Druckindustrie: 280 Euro, später zwei Prozent

Einigung im Tarifkonflikt der Druckindustrie: Für die rund 160 000 Beschäftigten soll der Manteltarifvertrag für drei Jahre unverändert verlängert werden. Darauf verständigten sich der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) und die Gewerkschaft Verdi in Berlin. Im September 2011 erhalten die Beschäftigten einmalig 280 EUR, im August 2012 werden weiter
  • 615 Leser

Ein Guiness kostet in Dublin stolze fünf Euro

Irlands Wirtschaft wächst wieder - Doch die Kernbranchen schmelzen weiter - Die Arbeitslosigkeit ist noch hoch
Gebremste Aufschwungeuphorie in Irland: Die Wirtschaftsleistung wuchs im ersten Quartal um 1,3 Prozent zum Vorquartal - paradiesisch im Vergleich. Doch die Arbeitslosigkeit ist immer noch sehr hoch. weiter
  • 603 Leser

Experten geben Gründern heute Tipps am Telefon

Der Schritt in die berufliche Selbstständigkeit verlangt eine gute Beratung. Es gibt vieles, was ein Gründer wissen sollte: Wie mache ich einen überzeugenden Geschäftsplan? Welche Rechtsform kommt in Frage? Welche Förderkredite, welche Unterstützung für bisherige Arbeitslose gibt es? Wie kann ich einen bestehenden Betrieb übernehmen? Welche weiter
  • 603 Leser

Google will Facebook jagen

US-Konzern setzt auf mehrere Freundeskreise und Youtube-Verknüpfung
Google beherrscht die Internet-Suche, hinkt bei Online-Netzwerken aber Facebook hinterher. Mit Google+ soll sich das ändern. Der Dienst soll die Google-Angebote um das soziale Leben der Nutzer zu bündeln. weiter
  • 714 Leser

Griechen hieven Börsen hoch

Zustimmung zum Sparpaket sorgt für Erleichterung
Die erhoffte Zustimmung des griechischen Parlaments zum Sparpaket der Regierung hat die Aktienkurse gestern hochgetrieben. Als am Nachmittag das Votum positiv ausfiel, setzten leichte Gewinnmitnahmen ein. 'Erwartung erfüllt', sagte Marktstratege Robert Halver. Das Votum sei von den Anlegern am Morgen bereits vorweggenommen worden. An der mangelnden weiter
  • 594 Leser

Horrorbilder zum Abschrecken

Im Kampf gegen das Rauchen setzt die US-Regierung auf mehr Abschreckung. Von Herbst 2012 an sollen Zigarettenpackungen von Bildern bedeckt werden, die mögliche Folgen des Tabakkonsums schonungslos darstellen. Zu sehen sind etwa eine Leiche oder eine von Krebs zerstörte Lunge. dpa weiter
  • 959 Leser

KOMMENTAR: Eine richtige Entscheidung

Unumstritten ist die Entscheidung des IWF-Vorstands, Christine Lagarde zur Nachfolgerin ihres Landsmannes Dominique Strauss-Kahn zu ernennen, natürlich nicht. Schließlich hatte der Währungsfonds bei seiner Reform jenen Schwellen- und Entwicklungsländern, die seit Jahren mit hohen Wachstumsraten die Weltwirtschaft stützen, ein stärkeres Mitspracherecht weiter
  • 654 Leser

LBBW freut sich auf Geldsegen aus den USA

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) und die Bayerische Landesbank (Bayern LB) dürfen sich auf einen Geldsegen aus Übersee freuen. Die beiden Kreditinstitute gehören zu den Nutznießern eines Vergleichs mit der Bank of America. Eine Gruppe von Investoren hatte sich bei US-Hypothekenpapieren übers Ohr gehauen gefühlt und die Großbank zur Zahlung weiter
  • 711 Leser

Mächtige Organisation

Der Internationale Währungsfonds (IWF) ist neben seiner Schwesterorganisation Weltbank eine mächtige Organisation der Vereinten Nationen. Er soll unter anderem die weltweite Zusammenarbeit in der Währungspolitik sicherstellen. Der IWF stellt notleidenden Staaten Kredite zur Verfügung, verlangt dafür Reformen. Er wird von 187 Mitgliedsstaaten mit weiter
  • 978 Leser

NOTIZEN vom 30. Juni

Keine Handy-Sperre Mobilfunkanbieter dürfen den Anschluss nicht ohne vorherige Ankündigung sperren, wenn Kunden ihr Kreditlimit überschreiten. Das entschied der Bundesgerichtshof. Der BGH erklärte eine entsprechende Klausel in Verträgen des Mobilfunkanbieters E-Plus für unwirksam (Az.: III ZR 157/10). Nicht verfassungswidrig Der Bund hat nach weiter
  • 644 Leser

Toyota-Rückruf für Hybrid-Lexus und Highlander

Der japanische Toyota-Hersteller muss schon wieder Autos wegen fehlerhafter Teile zurückrufen. Weltweit geht es um mehr als 100 000 Fahrzeuge, in Deutschland allerdings nur um 1667. Dabei handelt es sich um das Modell Lexus RX 400h aus dem Produktionszeitraum 24. September 2004 bis 9. August 2006. Dort kann es zu einer Überhitzung im Hybridsystem weiter
  • 722 Leser

Unser Expertenteam

Anrufen können Sie heute von 15 bis 17 Uhr. Anrufe aus dem deutschen Festnetz kosten 14 Cent pro Minute. Handygebühren können abweichen. weiter
  • 788 Leser

Vorschusslorbeeren für Lagarde

Erstmals steht eine Frau an Spitze des Internationalen Währungsfonds
Die neue Frau an der Spitze des Internationalen Währungsfonds (IWF) kann sich nach ihrer Wahl über Zustimmung freuen. Auch Deutschland lobte die hohe fachliche Kompetenz von Christine Lagarde. weiter
  • 710 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Südwestbank legt zu Die Südwestbank will verstärkt vom Ausbau der regenerativen Energien profitieren, sagte Vorstandschef Wolfgang Kuhn. Der Zinsüberschuss lag im vergangenen Jahr mit 73,5 Mio. EUR um 9,2 Prozent über dem Vorjahreswert, der Provisionsüberschuss legte um 14,7 Prozent auf 18,7 Mio. EUR zu. Die Zahl der Mitarbeiter kletterte um 4,5 weiter
  • 825 Leser