Artikel-Übersicht vom Montag, 6. Juni 2011

anzeigen

Regional (3)

IKK classic mit neuer Struktur

Regionalbeirat tagte letztmals vor Auflösung – Zahlreiche Ehrennadeln verliehen
Die Innungskrankenkasse (IKK) classic steht ein gutes Jahr nach der Gründung finanziell hervorragend da – dies war ein Fazit bei der IKK-Regionalbeiratssitzung für Ostwürttemberg. Die bisherigen Selbstverwalter, die unter dem Vorsitz von Handwerksmeister Karl-Otto Werz aus Heidenheim tagten, verabschiedeten bei dieser letzten Sitzung des Gremiums weiter
  • 5
  • 2507 Leser

Wirtschaft kompakt

Lakudia Olivenöl Das vom Essinger Andreas Knauß in Lakonien hergestellte Lakudia Olivenöl wird im aktuell erschienenen internationalen Olivenöl-Führer „Flos Olei 2011“ wie im Vorjahr erneut als bestes griechisches Olivenöl bewertet. Das unter Federführung von Marco Oreggia, einem seit Jahren anerkannten Experten für extra native Olivenöle weiter
  • 569 Leser

Weitere Beteiligung

RUD investiert in eigene slowenische Vertriebseinheit
Der Unterkochener Familienkonzern RUD möchte den slowenischen Markt stärker bearbeiten und ist bei der Handelsorganisation Vodusek im Ort Polijcane eingestiegen. weiter
  • 5
  • 625 Leser

Überregional (8)

829 Superreiche in Deutschland

Deutschland, reiches Land: Nach einer Studie der Unternehmensberatung Boston Consulting gibt es in der Bundesrepublik 839 Haushalte mit einem Vermögen von mehr als 100 Millionen US-Dollar. Das sind mehr Superreiche als im Ölstaat Saudi-Arabien mit 826. Die meisten wirklich Wohlhabenden leben in den USA: 2692. dpa weiter
  • 676 Leser

Auch die Banken sollen bluten

Griechenland-Hilfe: Verzicht auf Forderungen geplant
Weil Griechenland wohl auch 2012 keinen Kredit am Kapitalmarkt bekommen wird, muss ein zweites Hilfspaket her. Früher als geplant sollen dabei auch Banken und private Gläubiger beteiligt werden. weiter
  • 645 Leser

BÖRSENPARKETT: Verhaltener Optimismus

Schuldenkrise und kein Ende. Für den Dax heißt das: Die Kurse dümpeln seitwärts vor sich hin, eher mit einer Tendenz nach unten als nach oben. Zwischen 7000 und 7100 pendelt das Börsenbarometer seit Tagen. Positive Impulse fehlen: Die Berichtssaison ist vorbei und dass deutsche Konzerne Dividenden in Höhe von mehr 25 Milliarden Euro ausschütten, interessiert weiter
  • 534 Leser

Ein bisschen Plagiat darf sein

Gefälschte Designer-Ware aus dem Urlaub: Nicht mehr als 430 Euro erlaubt
Designer-Marken sind beliebt. Im Ausland werden sie millionenfach gefälscht. Wer als Urlauber zugreift, sollte rechnen: Mehr als 430 Euro pro Kopf darf die Ware nicht kosten. Sonst wirds teuer. weiter
  • 701 Leser

Nicht attraktiv für kluge Köpfe

'HNGENO']Die Fachkräftelücke in Deutschland wird von Jahr zu größer. Jetzt schlagen Arbeitsmarktforscher Alarm. Sie fordern rasch erleichterte Zuwanderungsmöglichkeiten für 'die klugen Köpfe der Welt'. Im Moment sei für sie ein Job in Deutschland zu unattraktiv. 'Die Zeit ist reif, entsprechende Signale zu setzen', sagte der stellvertretende Direktor weiter
  • 586 Leser

NOTIZEN vom 6. Juni

Hopp treu zu SAP SAP-Mitgründer Dietmar Hopp sieht keinen Anlass für Kritik an der Entwicklung des Softwarekonzerns. 'Ich bin hoch zufrieden und werde alles dafür tun, damit die SAP unabhängig bleibt', sagte Hopp. In der Vergangenheit gab es Gerüchte, die Gründer und Großaktionäre würden über einen Verkauf nachdenken. Mehr Lehrlinge mit Abitur Immer weiter
  • 582 Leser

Zweites Rettungsprogramm

Als erstes Euro-Land war Griechenland im Jahr 2010 - noch vor Gründung des Rettungsfonds EFSF - mit 110 Milliarden Euro Kredit von EU und Internationalem Währungsfonds (IWF) gerettet worden. Damals dachte man, dass Athen von 2012 an wieder selbst Geld am Kapitalmarkt aufnehmen kann. Dies gilt inzwischen als unrealistisch, so dass ein neues Hilfspaket weiter
  • 584 Leser