Artikel-Übersicht vom Freitag, 29. April 2011

anzeigen

Regional (2)

Rohstoffe treiben den Preis

Leitz-Workshop für mehr Prozesseffizienz in der Zerspanung
130 Entwicklungs- und Produktionsexperten aus der Holz- und Kunststoffbranche nahmen vor Kurzem am 6. Leitz-Workshop teil, der am Stammsitz der Leitz-Gruppe in Oberkochen abgehalten wurde. Wie in den vergangenen Jahren stand der Workshop unter dem Motto „Neue Werkstoffe und Bearbeitungsverfahren“. weiter
  • 1205 Leser

Elektromobilität

Technische Akademie bietet Vorträge und Seminare
Schwäbisch Gmünd ist Landes-Modellstadt für Elektromobilität. OB Richard Arnold sieht dafür im Verein Technische Akademie für berufliche Bildung (TA), dessen Vorstandsvorsitzender er ist, ein zentrales Standbein. Am Mittwoch, 3. Mai, startet die TA um 18 Uhr eine Vortrags- und Seminar-Reihe zur Elektromobilität. Dr.-Ing. Uwe Kehn von der GreenIng weiter
  • 744 Leser

Überregional (16)

Auf dem Weg zum Daten-Striptease im Netz

Experten fordern Sicherheitsvorkehrungen schon bei der Einführung neuer Technik
Sony, Apple, Google - dauernd gibt es neue negative Schlagzeilen zum Umgang mit digitalen Daten. Lässt sich die Privatsphäre überhaupt noch schützen? Dieser Frage ist ein Datenschutzforum nachgegangen. weiter
  • 759 Leser

Boom bringt Jobs auch für Ältere

Arbeitslosenquote in Baden-Württemberg sinkt auf 4,2 Prozent
Die Arbeitslosigkeit im Südwesten schrumpft weiter. Grund: Der stabile Aufschwung - die Auftragsbücher der Unternehmen sind prall gefüllt. Davon profitieren mittlerweile nicht mehr nur junge Menschen. weiter
  • 800 Leser

Das zentrale Bankinstitut

Die Bundesbank ist die Zentralbank der Bundesrepublik. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Ausgabe von Geldscheinen, die Vergabe von Bankleitzahlen und die Verwaltung der deutschen Gold- und Währungsreserven. Außerdem ist sie gemeinsam mit dem Bundesamt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) für die Bankenaufsicht zuständig. Der Präsident weiter
  • 661 Leser

Deutsche Bank hängt die Konkurrenz ab

Die Deutsche Bank steht zum Ende des ersten Quartals 2011 wesentlich besser da als andere europäische Großbanken. Sie machte 2,1 Mrd. Euro Gewinn. weiter
  • 795 Leser

DIW-Experten sehen stabilen Aufschwung

. Die deutsche Wirtschaft dürfte nach Einschätzung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) stark in das neue Jahr gestartet sein. 'Die deutsche Wirtschaft befindet sich weiter im stabilen Aufschwung', teilte das DIW in Berlin mit. Im ersten Quartal dürfte die deutsche Wirtschaft um 0,9 Prozent gewachsen sein, bekräftigten die Forscher weiter
  • 789 Leser

Ein Überzeugungstäter

Axel Weber wird am Montag als Chef der Bundesbank verabschiedet
Er sagt, wenn ihm was nicht passt. Und Axel Weber zieht Konsequenzen - etwa, den Job als Bundesbankpräsident vorzeitig aufzugeben. Nun lehrt Weber erstmal als Gastprofessor in Chicago. Und dann? weiter
  • 954 Leser

Experte Diez: Höhere Strompreise bremsen E-Mobilität

Wie schnell sich alternative Antriebe durchsetzenen, ist aus der Sicht von Willi Diez, des Instituts der Automobilwirtschaft in Geislingen, nur schwer abzuschätzen. Er hat mit seinen Kollegen unterschiedliche Szenarien entworfen, das drastischste Modell heißt 'Strukturbruch': Ihmzufolge hätten im Jahr 2020 noch zwei Drittel aller Fahrzeuge konventionelle weiter
  • 781 Leser

KOMMENTAR: Partnerschaft ist gefragt

Die Geschichte vom innovativen Autoland Baden-Württemberg hat sich dank einer Studie des Frauenhofer-Instituts als Mär entpuppt. Bei den Zulieferern haben nur die Großen die Nase am Wind, die anderen kümmern sich kaum um die Frage, was ihnen der Markt in Zukunft abverlangen wird. Diese Zurückhaltung beim Forschen und Entwickeln ist gefährlich. weiter
  • 911 Leser

NOTIZEN vom 29. April

Mehr Geld für Zeitarbeiter Rund 335 000 Zeitarbeiter in Deutschland bekommen mehr Geld. Der Tarifvertrag des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (IGZ) mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund sieht eine Gehaltserhöhung zum 1. Mai vor. Dabei wurde keine pauschale prozentuale Erhöhung ausgehandelt. Vielmehr wurden in den neun Entgeltgruppen weiter
  • 847 Leser

Tarifabschluss in der Baubranche

Der Schiedsspruch im Bau-Tarifkonflikt gilt. Nach der Gewerkschaft IG Bau haben gestern auch die beiden großen Arbeitgeberverbände der Branche dem Kompromiss zugestimmt. Damit erhalten rund 700 000 Beschäftigte ein deutliches Lohnplus. Die Einkommen steigen zum 1. Mai im Westen um 3 Prozent und zum 1. Juni 2012 um weitere 2,3 Prozent. Im Osten soll weiter
  • 849 Leser

Vertrauter der Kanzlerin und Jungspund

Jens Weidmann wird der neue Bundesbank-Präsident. Weil er erst 43 Jahre alt ist, wird der ehemalige Berater von Angela Merkel teilweise unterschätzt. weiter
  • 831 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Boss legt sprunghaft zu Der Modekonzern Hugo Boss ist mit einem deutlichen Umsatz- und Ergebniszuwachs in das neue Geschäftsjahr gestartet. Der Umsatz legte im Vergleich zum Vorjahr im ersten Quartal um 21 Prozent auf 539 Mio. EUR zu. Der Überschuss stieg um 48 Prozent auf 83,5 Mio. EUR. Für den deutlichen Anstieg war auch ein relativ schwaches Vorjahr weiter
  • 836 Leser

Zulieferer forschen zu wenig

Studie zur Branche im Land: Bundesweit liegt sie 'bestenfalls im Mittelfeld'
Die Autozulieferer im Südwesten kümmern sich zu wenig darum, den anstehenden technologischen Wandel hin zum Elektromotor zu bewältigen. Das hat eine Studie des Fraunhofer- Instituts ergeben. weiter
  • 684 Leser

Zwischenhoch für Leitindex

Gute Quartalsbilanzen beflügeln den Markt
Zahlreiche positiv ausgefallene Quartalsberichte haben den Dax gestern auf den höchsten Stand seit Januar 2008 getrieben. Der deutsche Leitindex legte den sechsten Handelstag in Folge zu. Eine Flut von Quartalsbilanzen bestimmte das Bild: Mit fünf der größten 30 deutschen börsennotierten Konzerne kam die Berichtssaison in Fahrt. Die größte Stütze weiter
  • 703 Leser