Artikel-Übersicht vom Samstag, 23. April 2011

anzeigen

Überregional (16)

Amazon verkauft deutsche E-Books

. Vier Jahre nach dem Start in den USA steigt der Online-Händler Amazon auch in Deutschland in das Zukunftsgeschäft mit E-Books ein. Zum Auftakt werden mehr als 25 000 digitale Ausgaben von deutschsprachigen Büchern angeboten. 'Das ist erst der Anfang', sagte der Deutschland-Geschäftsführer von Amazon, Ralf Kleber. Als Lesegerät für die E-Books bietet weiter
  • 484 Leser

Bewegungsprofil per Handy

Kritik an Apple: iPad und iPhone speichern Geodaten der Nutzer
Das iPhone weiß, wo sein Besitzer sich aufhält. Sowohl das Apple-Handy als auch die iPad-Tablet-Computer speichern Aufenthaltsorte ihrer Nutzer. Datenschützern gefällt das ganz und gar nicht. weiter
  • 675 Leser

Der Euro profitiert vom schwachen Dollar

An den Devisenmärkten ist ein auf den ersten Blick erstaunliches Phänomen zu beobachten: Die europäische Schuldenkrise verschärft sich, und der Euro legt zum US-Dollar beständig zu. So stieg die Gemeinschaftswährung am Donnerstag erstmals seit 2009 über 1,46 Dollar. Damit hat der Euro 2011 in der Spitze rund 17 Cent oder gut 13 Prozent gewonnen. Mitte weiter
  • 644 Leser

Des Osterhasen neues Kleid

Firma Rasch ist Weltmarktführer für Figuren-Einwickelmaschinen
Figur und Folie rein - Schoko-Osterhase raus. Seit mehr als 60 Jahren baut die Kölner Firma Rasch unaussprechliche 'Schokoladenosterhaseneinwickelmaschinen'. Zu Ostern allerdings geht es um Nikoläuse. weiter
  • 831 Leser

Geschäftlich läuft es bei dem US-Konzern zurzeit blendend

Im zweiten Quartal, das bei Apple im März endete, stieg der Umsatz um 83 Prozent auf 24,7 Mrd. Dollar (17,0 Mrd. Euro). Der Gewinn verdoppelte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf unterm Strich 6,0 Mrd. Dollar. Ein neuer Rekord. Ausgerechnet das iPhone war erneut eine Geldmaschine. So gelang es Apple, im abgelaufenen Quartal 18,7 Mio. iPhone-Handys weiter
  • 659 Leser

IT-Tochter schützt Daimler

TSS entwickelt unter anderem den Zugriff auf Fahrzeuge von außen
Bei Autos läuft heute ohne Computer nichts mehr. TSS ist für die Informationstechnologie bei Daimler verantwortlich, programmiert Car2Go - und speichert geheime Entwürfe für die Daimlers von morgen. weiter
  • 789 Leser

KOMMENTAR: Überzogene Angst

Jahrelang hat Deutschland von der EU-Kommission wegen der Abschottung des Arbeitsmarktes Prügel bezogen. Rückblickend war es wohl gar nicht so falsch, die Sperrfrist bis zum Schluss auszureizen. Denn jetzt befindet sich die deutsche Wirtschaft nach langer Durststrecke im Aufschwung. Qualifizierte Arbeitnehmer werden von Konstanz bis Kiel gebraucht. weiter
  • 525 Leser

Mit einem Plus ins Osterfest

Anleger haben negative Einflüsse offenbar verdaut
Der deutsche Leitindex Dax hat eine turbulente Handelswoche am Gründonnerstag mit einem Plus beendet. Nachdem er am Montag noch wegen der Sorgen um die europäische Schuldenkrise und die US-Wirtschaft deutlich in die Knie gegangen war, hatte der Leitindex am Mittwoch dank starker Intel-Zahlen den größten Kurssprung seit Ende Mai 2010 verzeichnet. 'Die weiter
  • 550 Leser

Modell wird ausgeweitet

Daimler dehnt Car2Go wie geplant immer weiter aus. Nach Ulm und dem texanischen Austin sollen die Smarts noch 2011 durch Amsterdam rollen. Dort ist erstmals ein Flotte mit 300 Elektro-Fahrzeugen geplant. In Hamburg ist das Angebot zusammen mit dem Autovermieter Europcar gestartet. In Ulm wurden bereits mehr als eine halbe Mio. Vermietungen getätigt. weiter
  • 539 Leser

NOTIZEN vom 23. April

Busse für Singapur Daimler verkauft 300 Stadtbusse nach Singapur. Die Auslieferung der Mercedes-Benz-Busse von Typ Citaro habe bereits begonnen, teilte das Unternehmen mit. Den Auftragswert bezifferte es nicht. Kunde ist der Verkehrsbetrieb SBS Transit. Er ist in dem Stadtstaat zuständig für den Großteil des öffentlichen Busverkehrs. Geld für Lehman-Kunden weiter
  • 626 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

BP will Entschädigung Der britische Ölkonzern BP will beim Betreiber der Unglücksplattform 'Deepwater Horizon' 40 Mrd. US-Dollar (27,3 Mrd. EUR) Entschädigung eintreiben. Genau ein Jahr nach Beginn der Katastrophe verklagte das Unternehmen in den USA die in der Schweiz ansässige Firma Transocean, von der sie die Bohrinsel 'Deepwater Horizon' geleast weiter
  • 530 Leser

ZF schafft 2000 Stellen in Deutschland

Automobilzulieferer ist wieder in den schwarzen Zahlen und setzt auf den Heimatstandort
ZF hat die Krise endgültig hinter sich gelassen: 2010 verzeichnete der Automobilzulieferer wieder Bestwerte. Die Pläne für 2011 und darüber hinaus gehen mit einem Bekenntnis zum Standort Deutschland einher. weiter
  • 684 Leser

Ärger über hohen Benzinpreis

Aber: Es gibt keine Beweise für ein abgesprochenes Vorgehen
Alljährlich zu Ostern kritisieren Politiker und Automobilclubs die Mineralölwirtschaft wegen angeblich überhöhter Preise. Handfeste Beweise für illegale Preisabsprachen gibt es allerdings nicht. weiter
  • 575 Leser