Artikel-Übersicht vom Dienstag, 5. April 2011

anzeigen

Regional (4)

Wirtschaft kompakt

Neue Objektive Auf der NAB Show in Las Vegas vom 9. bis 14. April präsentiert Carl Zeiss ein Angebot mit fünf SLR-Objektiven im Set. Mit diesem Angebot reagiert Carl Zeiss auf die hohe Nachfrage aus dem HD-Video-Segment an Objektiven mit präzisem manuellem Fokus und unterstützt Filmemacher und filmende Fotografen beim Einstieg in den HD-Video-Markt. weiter
  • 665 Leser

Zwei starke Partner

Messtechnik-Symposium von Carl Zeiss und Festo
Anlässlich ihrer knapp 20-jährigen Systempartnerschaft stellten Vertreter von Carl Zeiss und dem Automatisierungsspezialisten Festo die neuesten Entwicklungen im Bereich der industriellen Messtechnik vor. weiter
  • 1
  • 957 Leser

Medizinische Optik in Bestform

Jalens und Jadent bei IDS
Die beiden Aalener Optik- und Dental-Unternehmen Jalens und Jadent mit Sitz im Aalener Wirtschaftszentrum konnten bei der weltgrößten Dentalmesse IDS in Köln ihr großes Produktprogramm erfolgreich einem interessierten, internationalen Fachpublikum präsentieren. weiter
  • 812 Leser

Für perfektes Sehen

Technik-Innovationen von Essilor bei Optic Haag
Auf eine kompetente Beratung legt Marcus Haag, der seit 1996 als Augenoptikermeister und staatlich geprüfter Augenoptiker das Geschäft Optic Haag betreibt, großen Wert. Er hat 56 000 Euro investiert, um das Zentrier- und Bearbeitungsgerät „Mr. Blue“ vom Brillenglashersteller Essilor zu kaufen. weiter
  • 5
  • 1263 Leser

Überregional (17)

Biotech-Firmen lassen die Krise hinter sich

Die deutschen Biotechnologie-Unternehmen sind nach zwei Krisenjahren wieder gesund. Die 400 Biotech-Firmen hätten für das vergangene Jahr in fast allen Bereichen wieder Zahlen präsentiert, mit denen sie an das hohe Vorkrisenniveau angeknüpft hätten, heißt es in einer Studie der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young. Demnach bereitet weiter
  • 620 Leser

BP bereitet Rückkehr in den Golf von Mexiko vor

Britisch-niederländischer Ölkonzern darf seine Plattformen wieder in Betrieb nehmen
Der Ölkonzern BP darf seine Förderplattformen im Golf von Mexiko von Juli an wieder in Betrieb nehmen. Und auch in der Tiefsee bohren. weiter
  • 638 Leser

Der grüne Faden

Das Thema Umwelt beschäftigt die weltgrößte Industrieschau
Nach Vanille schmeckendes Holz, schwebende Züge und duftende Krankenhausflure: Bei der Hannover Messe ist die Lust an Neuem groß - Hauptsache, es ist irgendwie umweltfreundlich. weiter
  • 733 Leser

Ein Projekt verhilft Kommunen zu schnellem Internet

Gerade auf dem Land gibt es im Versorgungsnetz noch viele weiße Flecken
Was für Städter längst selbstverständlich ist, darauf warten Menschen in ländlichen Gebieten oft bis heute: auf einen schnellen Internetzugang. Die Ergebnisse eines Modellprojekts können weiterhelfen. weiter
  • 837 Leser

Elefantenhochzeit in der Chemiebranche

Der belgische Chemiekonzern und Kunststoffhersteller Solvay will den französischen Konkurrenten Rhodia schlucken. Solvay biete für die ehemalige Chemiesparte von Rhône-Poulenc 31,60 EUR pro Aktie, was einem Gesamtwert von 3,4 Mrd. EUR entspreche, teilte das Unternehmen gestern mit. Durch den Kauf, der als 'freundliche Übernahme' gelte, entstehe weiter
  • 638 Leser

Geld vom Land

Seit dem Jahr 2008 hat Baden-Württemberg 35,5 Millionen Euro in den Ausbau der Datenautobahnen investiert. Nun hat das Land die Breitbandinitiative um weitere 15 Millionen Euro aufgestockt. Außerdem wurden für Kommunen die Hürden für eine Förderung gesenkt. Anlaufstelle für den Breitband-Ausbau ist die Clearingstelle. Infos im Internet gibt es weiter
  • 774 Leser

Informationen zur Messe

6560 Firmen aus 65 Ländern zeigen bis zum kommenden Freitag in 24 Hallen auf dem Messegelände in Hannover Motoren, Windräder und andere Industriegüter. Die Hannover Messe ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt für einen Tag kostet 25 Euro im Vorverkauf und 32 Euro an den Tageskassen. Eine Dauerkarte kostet 58 beziehungsweise 69 Euro. weiter
  • 651 Leser

KOMMENTAR: Nichts dazugelernt

Aus den Schlagzeilen aus dem Sinn: Knapp ein Jahr ist die größte Öl-Katastrophe in den USA nun her. Die beteiligten Konzerne sind von einer Regierungskommission für die Mischung aus Fehlern, Sicherheitslücken und riskanter Profitgier abgewatscht worden, die zu der Explosion der Tiefseebohrinsel 'Deepwater Horizon' geführt haben. Die Langfristfolgen weiter
  • 616 Leser

Leitindex knapp im Minus

Experte: Der Markt hält sich aber 'fantastisch'
Nach dem deutlichen Plus der vergangenen Woche ist der Dax gestern mit knappen Verlusten in die neue Woche gestartet. Trotz der moderaten Verluste des Dax halte sich der Markt aber 'fantastisch' angesichts der Tatsache, dass es weder aus Japan noch mit Blick auf die europäische Schuldenkrise positive Nachrichten gebe, sagte Kapitalmarktexperte Fidel weiter
  • 779 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 28.03.-01.04.11: 100er Gruppe 44-49 EUR (46,60 EUR). Notierung 04.04.11: unverändert. Handelsabsatz: 30.167 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 weiter
  • 730 Leser

NOTIZEN vom 5. April

Engpässe wegen Japan Die Auswirkungen der Katastrophe in Japan auf Produzenten und Händler von Elektronikgeräten verschärfen sich. Laut einer Bitkom-Umfrage registrieren 17 Prozent der Hersteller und Händler aktuell Lieferengpässe bei Geräten, Komponenten oder Bauteilen. 19 Prozent erwarten Einschränkungen in den kommenden Wochen und 29 Prozent weiter
  • 654 Leser

Ölpreise weiter auf Höhenflug

Die Ölpreise haben ihren Höhenflug zum Wochenbeginn fortgesetzt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai näherte sich gestern der 120-Dollar-Marke. Brent-Öl stieg in der Spitze auf 119,75 Dollar nach 118,70 Dollar am Freitag und ist damit so teuer wie seit August 2008 nicht mehr. Der Preis für ein Barrel der US-Referenzsorte weiter
  • 585 Leser

Sparen beim Pkw-Kauf

Was Verbraucher bei Finanzierungsangeboten beachten sollten
Zum Start ins Frühjahr setzen Autohersteller verstärkt auf Finanzierungs- und Leasing-Angebote. Gleichzeitig senken sie die direkten Rabatte. Verbraucher, die genau hinschauen, können kräftig sparen. weiter
  • 784 Leser

Sparkurs der Griechen auf dem Prüfstand

Das griechische Sparprogramm sowie die Reformen stehen seit gestern erneut auf dem Prüfstand: Experten des Internationalen Währungsfonds (IWF), der Europäischen Zentralbank (EZB) und der EU-Kommission nehmen die Bücher unter die Lupe. Nur wenn sie grünes Licht geben, kann Athen mit der fünften Tranche der Finanzspritzen rechnen. Bis Mitte Juni weiter
  • 683 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Gerüchte helfen Vossloh Die Aktien des Verkehrstechnik-Konzerns Vossloh aus dem sauerländischen Werdohl profitieren seit Tagen von Spekulationen über den Einstieg eines neuen Großaktionärs. Heinz Herrmann Thiele, der Eigentümer des Technologie-Konzerns Knorr-Bremse, hält offenbar mittlerweile fast 10 Prozent der Vossloh-Aktien. Der Kurs war gestern weiter
  • 852 Leser