Artikel-Übersicht vom Freitag, 01. April 2011

anzeigen

Regional (2)

Firma Ivoclar Vivadent auf Fachmesse IDS

Große Resonanz auf Produkte
Mit mehr als 1900 Ausstellern aus 56 Ländern bestätigte die Internationale Dentalschau (IDS) Ende März in Köln ihren Ruf als globale Leitmesse der Dentalbranche. Das Ellwanger Dentalunternehmen Ivoclar Vivadent präsentierte auf rund 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche den Fachbesuchern ihre neuesten Entwicklungen aus Zahnmedizin und Zahntechnik. weiter
  • 815 Leser

Kamran + Shirin = Ehsani-Ideen

Der frühere GEK-Marketingmann stieg bei „Pepper and Salt“ ein – Tochter Shirin entwickelt Württemberg-Tracht
Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Netzwerke knüpfen, Kontakte pflegen, Kultur- oder Sport-Events managen, Menschen zusammenführen – das ist die Welt des 58-jährigen diplomierten Betriebswirts Kamran Ehsani. In der Region bekannt als Gründungsmitglied des Kultur Deltas Süd, als Senator der Wirtschaftsjunioren und Vorsitzender des Wirtschaftsclubs weiter
  • 4
  • 2447 Leser

Überregional (18)

70 000 Mitarbeiter im Südwesten gesucht

Arbeitslosenquote in Baden-Württemberg sinkt im März auf 4,4 Prozent
Nach glänzenden Wachstumswerten für die Südwest-Wirtschaft kommen auch vom Arbeitsmarkt weiterhin erfreuliche Nachrichten. Der Aufschwung hilft vor allem den jungen Menschen. weiter
  • 739 Leser

Aufsichtsrat von Hochtief verärgert ACS

Im Kampf um den Essener Baukonzern Hochtief geht der Aufsichtsrat auf Konfrontationskurs gegen den spanischen Großaktionär ACS. Mit nur einer Ausnahme schlug das Kontrollgremium sämtliche Vertreter bis bisherigen Aufsichtsrats zur Wiederwahl bei der Hauptversammlung am 12. Mai vor. Der spanische Großaktionär ACS, der mittlerweile rund 41 Prozent an weiter
  • 663 Leser

Australiens Export von Uran boomt

Experten sehen gute Chancen für Atomstrom
Australien hat riesige Uran-Vorkommen, aber keinen eigenen Bedarf. Die Industrie rechnet trotz der Katastrophe in Japan kaum mit Einbußen. weiter
  • 535 Leser

Bahn wieder besser in Fahrt

Staatskonzern sucht bei Stuttgart 21 konstruktive Zusammenarbeit
Die Deutsche Bahn steht unverrückbar zu Stuttgart 21. Wirtschaftlich ist sie wieder gut in Fahrt. Doch die Reisenden müssen sich weiterhin auf Probleme einstellen, besonders bei extremen Wetterverhältnissen. weiter
  • 759 Leser

Bei Rückgabe wird nur stichprobenartig kontrolliert

Verbraucher können beschädigte Münzen an den Kassenschaltern der Bundesbankfilialen einreichen. Großkunden bringen sie zentral zur Bundesbank-Niederlassung Mainz. Der Gegenwert wird entweder am Schalter ausgezahlt oder- bei größeren Mengen - nach Abschluss der Kontrollen erstattet. Neben Privatpersonen und Kreditinstituten wird das Geld auch von Unternehmen weiter
  • 680 Leser

Betrügerei mit Euromünzen

Verschrottete Geldstücke in China zusammengesetzt und eingetauscht
Die Bundesbank soll mit eingeschmuggelten bereits verschrotteten Euromünzen um rund 6 Mio. Euro betrogen worden sein. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ließ fünf Beschuldigte verhaften. weiter
  • 800 Leser

Buffet-Nachfolger zieht sich zurück

. Die Karten im Rennen um die Nachfolge des Investors Warren Buffett werden neu gemischt. David Sokol, der als wahrscheinlichster Kronprinz bei Buffetts Investmentfirma Berkshire Hathaway galt, hat sich überraschend zurückgezogen. Jetzt dürfte es noch drei interne Kandidaten für den Job im Milliardenimperium geben. Sokol hatte Anfang Januar knapp 100 weiter
  • 590 Leser

Busse im Minutentakt

Daimler profitiert von neuen Trends
Bei Daimler ist die Bussparte wieder in der Spur. Trends sind umweltfreundliche Fahrzeuge und extra Spuren mit Bussen im Minutentakt. weiter
  • 707 Leser

Deutsche Klaviere wieder mehr gefragt

Traditionshersteller wie Schimmel und Grotrian-Steinweg erholen sich von der Absatzkrise
Die deutsche Klavierbranche ist klein. Nach einem Absturz im Jahr 2009 wächst sie mittlerweile wieder deutlich. Fast die Hälfte der in Deutschland hergestellten Klaviere kommt aus Braunschweig. weiter
  • 695 Leser

EU-Razzia bei Bahn wegen Stromlieferungen

Unliebsamen Besuch bekam die Deutsche Bahn Anfang der Woche: Ermittler der EU-Kommission durchsuchten Geschäftsräume in Berlin, Frankfurt und Mainz. Ihr Vorwurf: Die Konzerntochter Deutsche Bahn Energie verkaufe Strom der eigenen Frachtsparte günstiger als Konkurrenten. Bahn-Vorstandsmitglied Gerd Becht kann den Vorwurf nicht nachvollziehen: Das Preissystem weiter
  • 662 Leser

KOMMENTAR: Zu leicht aus dem Gleis

Mehr Umsatz, mehr Gewinn - wenn man Konzernchef Rüdiger Grube hört, ist die Deutsche Bahn prächtig in Fahrt. Viele Kunden machen andere Erfahrungen. Es ist verräterisch, wenn er ihnen in diesem Jahr 'bestmögliche Leistungen' verspricht. Den Fahrgästen würden schon gute Leistungen reichen. Doch die schafft die Bahn zu häufig nicht, weil sie unter massiven weiter
  • 617 Leser

Lokführer-Streik legt Konkurrenz der Bahn lahm

Der erneute Streik der Lokführer hat gestern Morgen den privaten Bahnverkehr in Deutschland in großen Teilen lahmgelegt. Nicht betroffen waren die Deutsche Bahn und der Konkurrent Keolis. Drei Viertel der Züge der bestreikten Privatbahnen seien ausgefallen, teilte die Lokführer-Gewerkschaft GDL mit. Bis zum Mittag beteiligten sich mehrere hundert Lokführer weiter
  • 670 Leser

Merkel warnt die Banken

. Neue staatliche Rettungsaktionen für angeschlagene Banken soll es nach Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht geben. Auf dem Deutschen Bankentag in Berlin warnte sie vor der Erwartung, dass auch künftig bei Schieflagen von systemrelevanten Kreditinstituten der Staat einspringe. Merkel wies darauf hin, dass das Vertrauen in die Kreditwirtschaft weiter
  • 673 Leser

NOTIZEN vom 1. April

EU prüft Baudarlehen Bankkunden sollen Baudarlehen nach dem Willen der EU-Kommission künftig besser vergleichen und leichter zurückzahlen können. Einen entsprechenden Vorschlag für den Verbraucherschutz präsentierte Binnenmarktkommissar Michel Barnier in Brüssel. Die Mitgliedstaaten und das Europaparlament müssen dem Entwurf allerdings noch zustimmen. weiter
  • 525 Leser

Nur Stichproben möglich

Verbraucher können beschädigte Münzen an den Kassenschaltern der Bundesbankfilialen einreichen. Großkunden bringen sie zentral zur Bundesbank-Niederlassung Mainz. Der Gegenwert wird entweder am Schalter ausgezahlt oder- bei größeren Mengen - nach Abschluss der Kontrollen erstattet. Neben Privatpersonen und Kreditinstituten wird das Geld auch von Unternehmen weiter
  • 613 Leser

Versöhnlicher Abschluss

Leitindex legt im ersten Quartal knapp 2 Prozent zu
Nach dem Kursschub zur Wochenmitte hat der Dax am gestern etwas nachgegeben. Er hielt sich aber über der Marke von 7000 Punkten. Mit einem Plus von knapp 2 Prozent fand das turbulente erste Quartal für das Börsenbarometer damit ein versöhnliches Ende. Die Anleger warteten gespannt auf den heute anstehenden US-Arbeitsmarktbericht für März, sagten Händler. weiter
  • 615 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Irische Banken in Not Das irische Bankensystem braucht eine weitere Finanzspritze über 24 Mrd. EUR. Das gab der Chef der irischen Zentralbank, Patrick Honohan, bekannt. Vorausgegangen waren Stresstests bei den vier Banken Bank of Ireland, Allied Irish Banks, EBS und Irish Life and Permanent (IL&P). Der Zuschussbedarf seit Beginn der Finanzkrise weiter
  • 772 Leser