Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 24. März 2011

anzeigen

Regional (3)

Der Saldo geht zurück

Fakten zum Gründungsgeschehen 2010 in der Region
Die IHK Ostwürttemberg hat die Gründerdynamik für 2010 analysiert. Die Erholung der Konjunktur spiegelt sich darin. Die Gewerbeanmeldungen in der Region sind 2010 um 4 Prozent gegenüber dem Vorjahr leicht rückläufig gewesen. weiter
  • 747 Leser

Die Faszination von Technik vermitteln

Info für Firmen und Schüler
Das Info-Mobil der Metall- und Elektroindustrie stand für Lehrer auf dem Gelände von Südwestmetall bereit. Die Möglichkeiten der Vor- und Nachbereitung zum Berufskundeunterricht und dem Kennenlernen der Metall- und Elektrotechnik sind vielfältig. Eine neue Möglichkeit, das Angebot kennenzulernen, besteht am 26. März. weiter
  • 688 Leser

So werden Innovationen gefördert

Ingenia-Forum hilft Ostwürttemberg-Tüftlern – Vortrag und konkrete Beispiele aufgezeigt
Reges Interesse fand Wolfgang Müller, Leiter des eng mit den Themen Patente und Innovationen verbundenen Steinbeis-Transferzentrums in Villingen-Schwenningen, bei den Teilnehmern des regionalen Ingenia-Forums. weiter
  • 942 Leser

Überregional (18)

Abriss statt Sanierung

Bis 2025 fehlen 1,5 Millionen seniorengerechte Wohnungen
Bei jedem zehnten Wohnhaus in Deutschland wäre nach einer Studie der Abriss und Neubau wirtschaftlicher als die Sanierung. Es fehlen insbesondere seniorengerechte Wohnungen. Das kann teuer werden. weiter
  • 725 Leser

Abschlüsse der Ausländer jetzt anerkannt

Ausländische Berufsabschlüsse sollen in Deutschland künftig schneller anerkannt werden. Dies sieht ein gestern vom Bundeskabinett beschlossener Gesetzentwurf vor. Profitieren sollen davon laut Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) rund 300 000 Zuwanderer, die dann auch in Deutschland ihren ursprünglich erlernten Beruf ausüben könnten. weiter
  • 756 Leser

Der Wohnungsbau zieht wieder an

Der positive Trend im Wohnungsbau hält an: 2010 wurde in Deutschland der Bau von 187 700 Wohnungen genehmigt. Das waren 5,5 Prozent oder 9 700 mehr als 2009. Die Neubauten von Wohngebäuden nahmen laut Statistischem Bundesamt sogar um 6,8 Prozent auf 164 600 zu. Davon waren 78 500 Einfamilien- und 16 100 Zweifamilienhäuser. 66 900 Genehmigungen wurden weiter
  • 863 Leser

Die Börsen kennen kein Mitleid

Japans Unternehmen leiden: Darf die Konkurrenz daraus einen Vorteil ziehen?
Die Katastrophen in Japan belasten erfolgsverwöhnte japanische Weltkonzerne. Die deutsche Konkurrenz könnte davon profitieren. Aber sind solche Geschäfte aus ethischer Sicht in Ordnung? weiter
  • 735 Leser

Gute Zahlen zum Abschied

Scheidender Celesio-Chef Fritz Oesterle erreicht sattes Gewinnplus
Drei Monate vor seinem überraschenden Abschied legte Celesio-Chef Fritz Oesterle gute Zahlen für Europas führenden Pharmahändler vor. Leicht wird es der Neue künftig dennoch nicht haben. weiter
  • 845 Leser

Hilfe aus dem Südwesten

Baden-württembergische Firma mit Spezialpumpe in Japan vor Ort
Um die Lage im Atomkraftwerk Fukushima unter Kontrolle zu bekommen, benötigt Japan Hilfe. Auch eine Pumpe aus Aichtal ist im Einsatz - und vielleicht kommt bald weiteres Gerät aus Karlsruhe. weiter
  • 714 Leser

Hochtief bereitet sich auf Abgabe der Macht vor

Deutschlands größter Baukonzern Hochtief bereitet sich auf die Machtübernahme des Großaktionärs ACS vor. Hochtief-Chef Herbert Lütkestratkötter sagte gestern, der Bauriese befinde sich derzeit in Gesprächen mit den Spaniern, um 'Spielregeln für das veränderte Miteinander' festzulegen. Die Gespräche verliefen 'ausgesprochen professionell'. weiter
  • 650 Leser

Hypovereinsbank überweist der Mutter Milliarde

Die Hypovereinsbank hat ihre italienische Konzernmutter Unicredit im vergangenen mit einem Milliardengewinn erfreut. 'Das war ein stärkeres Jahr als ich es in meinen kühnsten Träumen erwartet hätte', sagte HVB-Chef Theodor Weimer. Im Vergleich zum Vorjahr wurde der Gewinn nahezu verdoppelt auf 1,7 Mrd. EUR. Die italienische Konzernmutter Unicredit weiter
  • 667 Leser

KOMMENTAR: Wohnen muss sich rechnen

Wir brauchen - neben seniorengerechten Wohnungen - deutlich mehr kostengünstigen Wohnraum in guter Lage.' Was da Verbände der Bau- und Immobilienbranche samt dem Deutschen Mieterbund fordern, klingt wie die Quadratur des Kreises. Denn der Neubau hat seinen Preis, und Investoren werden ihr Geld nur dann in Wohnbauten stecken, wenn es sich für sie weiter
  • 718 Leser

Kreissparkasse zu Schadensersatz verurteilt

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat die Kreissparkasse Tübingen zu Schadensersatz verurteilt. Das Geldinstitut hatte einer Kundin einen Investmentfonds verkauft und verschwiegen, dafür eine Provision erhalten zu haben. Geklagt hatte eine Kreissparkassen-Kundin, die im Jahr 2000 einen Deka-Aktienfonds gekauft hatte. Für die in den Folgejahren schlecht weiter
  • 820 Leser

Maschinen für Betonförderung und Tunnelbau

Putzmeister mit Sitz in Aichtal (Landkreis Esslingen) entwickelt, produziert und verkauft Maschinen für Betonförderung, Anlagentechnik und Tunnelbau. Das Familienunternehmen wurde 1958 gegründet und ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf seinem Gebiet. 2010 konnte Putzmeister einen Umsatz von 540 Mio. EUR verbuchen. Weltweit arbeiten 2800 weiter
  • 715 Leser

NOTIZEN vom 24. März

Weniger Geld als Chefin Auch in Führungsjobs verdienen Frauen in der deutschen Wirtschaft laut einer Studie spürbar weniger als Männer. Mit 3700 EUR liegt ihr Bruttomonatsgehalt etwa ein Viertel unter dem von Männern in leitenden Positionen mit durchschnittlich 4900 EUR. Button kein Verstoß Wenn ein Online-Händler den 'Gefällt mir'-Button von weiter
  • 855 Leser

Ohne ein klares Ziel

Autohersteller Daimler und BMW an der Spitze
Der deutsche Aktienmarkt hat sich gestern ohne klares Ziel entwickelt. Die heikle Lage in den Atomanlagen von Fukushima in Japan, die Kämpfe in Libyen und schlechte Nachrichten vom US-Häusermarkt verunsicherten die Anleger. Nach einer Berg- und Talfahrt lag der Leitindex bei Handelsschluss knapp im Plus. Die Wall Street startete gestern Nachmittag weiter
  • 702 Leser

Rückschlag für Google

Als einen Sieg für das Urheberrecht hat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels die Entscheidung eines US-Gerichts gegen Pläne von Google zur Digitalisierung von Büchern gewertet. Ein Richter kippte einen Vergleich von Google mit US-Autoren und Verlegern. Danach hätte Google für 125 Mio. Dollar das Recht gehabt, in den USA registrierte Bücher weiter
  • 632 Leser

Städtebund sieht neue Chancen

Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) gegen die Deutsche Bank wegen hochriskanter Zinswetten hält der Städte- und Gemeindebund für möglich, dass auch Kommunen Schadenersatzansprüche stellen könnten. 'Die Städte haben in ihrer Not versucht, Finanzgeschäfte zu tätigen, die sehr risikoreich sind', sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg weiter
  • 690 Leser

Südwest-Industrie optimistisch

LVI-Chef Koch: Wir sind mit der Landesregierung zufrieden
Der Verband der Baden-Württembergischen Industrie geht von einem etwas verhaltenerem Aufschwung aus. Bei einem Regierungswechsel im Land rechnet der LVI mit veränderten Rahmenbedingungen. weiter
  • 817 Leser

TIPP DES TAGES: Kein Abzug bei Besuchen

Ein Ehemann kann den privaten Wochenendbesuch bei seiner auswärts arbeitenden Frau nicht als umgekehrte Familienheimfahrt von der Steuer absetzen. Das hat der Bundesfinanzhof jetzt klargestellt. Nur 'Aufwendungen, die durch den Beruf des Steuerpflichtigen veranlasst sind', können als Werbungskosten abgezogen werden, erklärten die obersten Steuerrichter. weiter
  • 691 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Centrotherm boomt Der Ausbau der Solarzellenproduktion in Asien hat dem Anlagenbauers Centrotherm in Blaubeuren das beste Geschäftsjahr beschert. Der Überschuss stieg 2010 von 28,5 Mio. EUR auf 51 Mio. EUR. Der Umsatz legte um 22,6 Prozent auf 624 Mio. EUR zu. Wegen der guten Zahlen will Centrotherm erstmals eine Dividende an seine Aktionäre ausschütten. weiter
  • 872 Leser