Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 23. März 2011

anzeigen

Regional (2)

Studie soll die Holznutzung verbessern

Holzbranche wird untersucht
Hinter der „Holzkompetenz hoch drei“ verbergen sich die Landkreise Ostalbkreis, Heidenheim und Schwäbisch Hall. Unter Federführung der WiRO wurde ein Förderantrag im Landescluster Forst und Holz gestellt. Mit EU-Mitteln sollen die Potenziale der Branche untersucht, Handlungsempfehlungen abgeleitet und die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt weiter
  • 747 Leser

Die Fachkräfte fehlen zunehmend

Der IHK-Fachkräftemonitor zeigt Berufe mit künftig besten Beschäftigungschancen im Internet
Die IHK Ostwürttemberg hat 2011 den Fachkräftemangel als Jahresthema gewählt. 18 Veranstaltungen sind von der Kammer dazu geplant. Welche Berufe die besten Beschäftigungs-Chancen in Baden-Württemberg haben, zeigt der IHK-Fachkräftemonitor. Allerdings verdeutlicht die Internetanwendung auch, dass bereits in den Jahren 2014/2015 in Ostwürttemberg weiter
  • 1244 Leser

Überregional (17)

'Richtig vorgesorgt ist nirgendwo auf der Welt'

DIW-Chef Wagner über die Auswirkungen der Krisen auf die Konjunktur und den Sinn einer Gebäudeversicherung
Ob die Krisen in Japan und Nordafrika die deutsche Konjunktur bremsen, hält Gert G. Wagner, der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), noch nicht für abschätzbar. weiter
  • 858 Leser

Begehrte Kabel BW

US-Kabelnetzbetreiber will von deutschem Know-how profitieren
Der US-Medienkonzern Liberty Global kauft Kabel BW - oder will es zumindest. Noch ist aber nicht entschieden, ob das Geschäft zustande kommt. Unklar ist auch, was aus den Mitarbeitern in Heidelberg wird. weiter
  • 762 Leser

Der Zoll hat ...

...2010 bei fast jeder fünften Kontrolle in der Baubranche Verstöße gegen die Bestimmungen zu Mindestlöhnen festgestellt. Dies hat eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag ergeben. Im vergangenen Jahr war in 3432 Fällen ein Bußgeldverfahren eingeleitet worden. weiter
  • 717 Leser

Deutsche Winzer exportieren wieder mehr

Die deutschen Winzer exportieren wieder mehr Wein. 2010 nahm die Menge der ausgeführten Qualitätsweine um 8 Prozent zu, der Umsatz damit wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 6 Prozent auf 285 Mio. EUR. Das teilte das Deutsche Weininstitut (DWI) anlässlich der Leitmesse 'Pro Wein' (27. bis 29. März) in Düsseldorf mit. Die Qualitätsweinexporte erreichten weiter
  • 818 Leser

Elektronikketten bremsen Metro aus

Der Handelsriese Metro hat 2010 den zweithöchsten Gewinn seiner Geschichte erzielt. Die Ertragsperlen Media Markt und Saturn verloren jedoch an. weiter
  • 850 Leser

Katastrophe von Japan beeinflusst Immobilienfonds

Die Katastrophe in Japan verschärft die Krise der offenen Immobilienfonds hierzulande. Wie berichtet, hat die Anlagegesellschaft der Volksbanken, Union Investment, den Fonds Uni Immo Global eingefroren, weil 14 Prozent des Immobilienvermögens in Tokio investiert ist. Der Wert der sieben Gebäude sei zur Zeit nicht zu bewerten, begründete der Sprecher weiter
  • 890 Leser

KOMMENTAR: Spruch mit Signalwirkung

Für die Deutsche Bank sind 540 000 EUR weniger als Peanuts. Auch mögliche weitere Negativ-Urteile in Sachen Zinswetten werden das Institut nicht umhauen. Viel wichtiger aber ist der Symbolcharakter des BGH-Spruchs. Das Image von Deutschlands größtem Geldhaus und anderer Banken wird angekratzt. Kann man Bankern und Finanzberatern überhaupt noch weiter
  • 753 Leser

Komplizierte Wetten auf zukünftige Entwicklungen

Swaps - zu deutsch Tauschgeschäfte - sind an den Finanzmärkten rund um den Globus zu finden und bewegen oftmals Milliarden von Euro oder Dollar. Im Gegensatz zum direkten Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers werden bei Swaps nur die Erträge oder Verluste aus diesen Papieren zwischen zwei Parteien getauscht. Klassische Beispiele sind der Tausch der weiter
  • 815 Leser

Markt sackt wieder etwas ab

Metro-Ergebnis enttäuscht Analysten
Frankfurt - Der Deutsche Leitindex Dax ist gestern etwas abgesackt. Marktstratege Thilo Müller von Fondsberater MB Fund Advisory sagte, wichtig seien nun fallende Ölpreise. Dafür sei ein Rückzug Gaddafis und damit ein Ende der Kampfhandlungen in Libyen das beste Szenario. Nach laut Börsianern unspektakulären Zahlen büßten die Titel von Metro weiter
  • 676 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr.Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise. Preisentw. zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 96,01 4501-5500 l 87,69 1501-2000 l 92,60 5501-6500 l 87,33 2001-2500 l 90,29 6501-7500 l 85,69 2501-3500 l 89,00 7501-8500 l 86,16 3501-4500 l 88,02 SCHLACHTVIEH Baden-Württ. 11. Woche 14.-20.03.11: E-ges. weiter
  • 990 Leser

Niedrigste Arbeitslosigkeit seit 20 Jahren

Die Arbeitslosigkeit könnte 2011 nach Berechnungen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) noch weiter zurückgehen als bisher erwartet und auf den niedrigsten Wert seit 1991 fallen. In seiner gestern vorgelegten Prognose geht das Nürnberger Institut von einem Rückgang der Arbeitslosenzahl im Vergleich zu 2010 um rund 320 000 auf weiter
  • 1023 Leser

NOTIZEN vom 23. März

Agrarprodukte teurer Die Erzeugerpreise für viele Agrarprodukte sind in Deutschland erneut stark gestiegen. So verteuerten sich Schlachtschweine im Februar um 13 Prozent gegenüber dem Vormonat. Allerdings waren hier die Preise in der Dioxin-Krise stark gesunken. Weizen und Mais verzeichneten ein Plus von rund 4 Prozent. Wasser zur Kühlung Fast 60 weiter
  • 838 Leser

Ökosprit E10 wird weiter verschmäht

Autofahrer halten sich lieber an das alte Super - Branche sucht nach Auswegen
Auch zwei Wochen nach dem Berliner Benzingipfel halten sich die Autofahrer weiter mit dem Kauf des neuen Ökosprits E10 zurück. Die Branche sucht inzwischen nach Auswegen aus dem Dilemma. weiter
  • 938 Leser

Schlappe für Deutsche Bank

BGH: Institut hat Beratungspflicht verletzt - Experten erwarten Klageflut
Die Deutsche Bank hat wegen Zinswetten, die sie an Mittelständler und Kommunen verkauft hat, eine Schlappe sowie einen tiefen Imagekratzer erlitten. Der BGH hat das Institut zu Schadenersatz verpflichtet. weiter
  • 1111 Leser

Schwung für Transporter

Das Transportergeschäft des Autobauers Daimler kommt in Schwung. Nachdem der Absatz 2010 um mehr als 35 Prozent auf 224 200 Fahrzeuge hochgefahren wurde, peilen die Stuttgarter 2013 von 325 000 Transportern an. Das kündigte der Chef von Mercedes-Benz Vans, Volker Mornhinweg, an. Angekurbelt werden soll der Absatz vor allem durch Wachstum in China weiter
  • 751 Leser

Siemens-Umbau: Wohl auch Osram betroffen

Die Umbaupläne des Siemens-Konzerns für die Industriesparte haben Spekulationen über einen Börsengang der Siemens-Lichttochter Osram neu entfacht. Wie die 'Financial Times Deutschland' berichtete, will der Siemens-Aufsichtsrat am kommenden Montag auf einer Sondersitzung einen grundlegenden Umbau der Industriesparte beschließen, zu dem auch ein weiter
  • 869 Leser

Unitymedia und Kabel BW

Unitymedia ist der zweitgrößte Kabelnetzbetreiber Deutschlands. Unitymedia ist in Hessen und Nordrhein-Westfalen ein Zusammenschluss der regionalen Betreiber Iesy, Ish und Tele Columbus und gehört seit 2010 zum US-Medienkonzern Liberty Global. Kabel BW konnte im Geschäftsjahr 2010 sowohl Umsatz und als auch Ertrag deutlich steigern. Das Ergebnis weiter
  • 903 Leser