Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 16. März 2011

anzeigen

Regional (3)

Region ist auf der Messe „NewCome“

In Stuttgart vom 1. bis 2. April
Auf der Neuen Messe Stuttgart dreht sich am 1. und 2. April mit der „NewCome“ wieder alles um Existenzgründung, Nachfolge, junge Unternehmen und Franchise. Die regionale Wirtschaftsförderung WiRO vertritt den Raum der Talente und Patente und stellt deren zahlreiche Unterstützungsleistungen vor. weiter
  • 700 Leser

Lehmann entlässt 36 Mitarbeiter

Belegschaft wird auf harte Probe gestellt – Transfergesellschaft soll ab April laufen – 41 Mitarbeiter sollen bleiben
Bei F.B. Lehmann ist die Belegschaft erschüttert. Gestern wurden 36 Mitarbeiter darüber informiert, dass für sie kein Platz mehr beim Sondermaschinenbauer ist. 41 Arbeitsplätze sollen zwar erhalten bleiben, das Vertrauen in die Leitung des Unternehmens ist zutiefst erschüttert, nachdem diese die Absicht, den Gang zum Insolvenzrichter zu gehen, weiter
  • 1315 Leser

F.B. Lehmann stellt heute die Weichen

Massiver Personalabbau droht
Bei einem der weltweit führenden Sondermaschinenhersteller für die Kakao- und Schokoladenverarbeitung, der F.B.Lehmann GmbH, steht ein massiver Arbeitsplatzabbau bevor. Heute soll es von der Geschäftsleitung Details zur Restrukturierung und zum Sozialplan geben. Offenbar stand zuletzt der Gang zum Aalener Insolvenzrichter im Raum. weiter
  • 5
  • 1097 Leser

Überregional (18)

Als Handelspartner nur auf Rang 18

Als Volkswirtschaft ist Japan zwar die drittgrößte der Welt, aber das Land gehört nicht zu den wichtigsten Außenhandelspartnern Deutschlands. Hiesige Unternehmen lieferten 2010 laut Statistischem Bundesamt Waren für 13,1 Mrd. Euro dorthin. Das war Platz 18 in der Liste der deutschen Partner. Demgegenüber lag der Wert der Importe aus Japan bei weiter
  • 697 Leser

Ansturm auf Anbieter von Ökostrom

Nach der Atomkatastrophe in Japan erleben die großen deutschen Anbieter von Öko-Strom einen Kundenansturm. 'Wir merken das seit Freitag sehr deutlich', sagte Ralph Kampwirth vom Marktführer Lichtblick aus Hamburg. Statt der üblichen 300 Neuverträge pro Tag allein über das Internet würden derzeit 'dreimal so viele' abgeschlossen. Konkurrent Greenpeace weiter
  • 848 Leser

Bayern LB fordert Schadenersatz

Vorwurf: Ex-Verwaltungsräte waren fahrlässig
Wegen Fehler bei der Übernahme der Hypo Alpe Adria fordert die Bayern LB Schadenersatz von Ex-Verwaltungsräten. Notfalls auch vor Gericht. weiter
  • 696 Leser

BMW steuert auf nächsten Rekordgewinn zu

Auswirkungen von Japan noch unklar - Leiharbeiter statt Stellenaufbau
Bei BMW läuft es rund: 2010 konnte mit einem Rekordergebnis abgeschlossen werden, und die Werke sind auch dieses Jahr gut ausgelastet. Das Ziel des Autobauers: die Marktführung im Luxussegment weiter
  • 752 Leser

Die große Lust auf Schokolade

Der Schweizer Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli hat 2010 beim Umsatz zugelegt und den Gewinn um über ein Viertel gesteigert. Das Ergebnis betrug 241,9 Mio Franken (fast 188 Mio. EUR), was einem Zuwachs zu 2009 um 25,3 Prozent entspricht. Der Umsatz stieg durch Wechselkurs-Effekte nur um 2,2 Prozent auf 2,5 Mrd. Franken. Unser Bild zeigt die weiter
  • 744 Leser

Elektronik droht teurer zu werden

In Folge des Bebens sind Preise für Flash-Chips schon jetzt um bis zu 23 Prozent gestiegen
Die Katastrophe in Japan dürfte auch für den deutschen Verbraucher Folgen haben. Experten warnen, dass wichtige elektronische Bauteile knapp werden könnten. Die Preise sind teilweise schon gestiegen. weiter
  • 902 Leser

KOMMENTAR: Es mangelt an Vertrauen

Die Folgen von Erdbeben und Tsunami, verbunden mit unendlichem Leid für die Japaner, sind dramatisch. Für die Bewältigung dieser Katastrophe allein gibt es eine Perspektive: Aufräumen und Wiederaufbau. Doch die Havarie des Atomkraftwerks Fukushima wirft Fragen auf. Niemand kann die Folgen abschätzen. Obwohl diese Region nur einen überschaubaren weiter
  • 722 Leser

Kurse rutschen weiter ab

Der Blick der Börsianer ist nach Japan gerichtet
Schreckensmeldungen aus Japan und die immer größer werdende Angst vor einer atomaren Katastrophe haben den Dax gestern zeitweise auf den tiefsten Stand seit Oktober 2010 gedrückt. Am späten Nachmittag konnte der deutsche Leitindex dann seine Verluste angesichts nicht ganz so starker Einbußen an den New Yorker Börsen wieder etwas eindämmen. Aktienhändler weiter
  • 616 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr.Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise. Preisentwickl. zur Vorwoche: gleichbleibend 1000-1500 l 95,63 4501-5500 l 87,11 1501-2000 l 92,20 5501-6500 l 86,74 2001-2500 l 91,03 6501-7500 l 85,78 2501-3500 l 88,40 7501-8500 l n.n. 3501-4500 l 87,26 SCHLACHTVIEH Baden-Württ. 10. Woche 07.-13.03.11: E-ges. weiter
  • 641 Leser

Neuer Kredit für Griechen

Der Internationale Währungsfonds (IWF) gewährt Griechenland einen weiteren Sofortkredit in Höhe von 5,7 Mrd. Dollar (4,1 Mrd. Euro), um dem Staat aus seiner schweren Schuldenkrise zu helfen. Der Kredit ist Teil eines gemeinsamen 110- Mrd.- Euro-Hilfsprogramms von IWF und EU, wie in Washington bekanntgegeben wurde. Griechenland hat es nach den Worten weiter
  • 644 Leser

Neuer Stabilitätspakt steht

Brüssel schaut den Staaten bei der Wirtschaftspolitik genauer auf die Finger
Die Euroländer haben einen neuen Stabilitätspakt - und er ist härter als zuvor. Finanzielle Desaster wie in Griechenland sollen damit verhindert werden, und zwar vor allem durch härtere Sanktionen. weiter
  • 999 Leser

NOTIZEN vom 16. März

Weniger Patente Die Tüftler und Erfinder in Deutschland bekommen zunehmend Konkurrenz aus dem Ausland. 2010 legte der Anteil der Patentanmeldungen von Erfindern außerhalb Deutschlands um 1 Prozent zu, teilte das Deutsche Patent- und Markenamt gestern mit. Damit kam etwa jede fünfte Anmeldung aus dem Ausland. Durch einen Rückgang bei den Erfindungen weiter
  • 780 Leser

Rang 18 der Handelspartner

Als Volkswirtschaft ist Japan zwar die drittgrößte der Welt, aber das Land gehört nicht zu den wichtigsten Außenhandelspartnern Deutschlands. Hiesige Unternehmen lieferten 2010 laut Statistischem Bundesamt Waren für 13,1 Mrd. Euro dorthin. Das war Platz 18 in der Liste der deutschen Partner. Demgegenüber lag der Wert der Importe aus Japan bei weiter
  • 595 Leser

Steuer auf Kernbrennstoff bleibt

Auch wenn die Atomkraftwerke früher abgeschaltet werden, hält der Bundesfinanzminister an der Kernbrennstoffsteuer fest. weiter
  • 683 Leser

Unruhe an den Börsen steigt

Absturz des Marktes in Japan - Experten bewerten Risiken unterschiedlich
Die Atomkatastrophe in Japan hat die Börsen weltweit abstürzen lassen. In Tokio versuchten Anleger in Panik scharenweise ihre Aktien loszuwerden, aber auch in Deutschland reagierten die Anleger unruhig. weiter
  • 728 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Ungelernte profitieren Die Zeitarbeitsbranche im Südwesten entwickelt sich immer mehr zum Gewinner des Wirtschaftsaufschwungs. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, legte die Zahl der nur befristet angestellten Arbeitnehmer zwischen Juni 2009 und Juni 2010 um mehr als die Hälfte auf über 80 000 zu. Dabei stieg der Anteil der Ungelernten auf 75 weiter
  • 800 Leser