Artikel-Übersicht vom Montag, 21. Februar 2011

anzeigen

Regional (2)

BioKorn ist auf Messe BioFach dabei

Heimatsmühle mit dabei
Bis vergangenen Samstag drehte sich in Nürnberg alles rund ums Thema Bio. Auf der BioFach, der weltgrößten Bio-Messe, war die BioKorn GmbH & Co. KG vertreten. weiter
  • 754 Leser

Lehmann leidet unter dem Verkauf

Neuer Eigner Duyvis Wiener B.V. plant massiven Stellenabbau – Betriebsversammlung am Dienstag
Heute wird bei F.B. Lehmann, einer der weltweit führenden Herstellern von Sondermaschinen zur Kakao- und Schokoladenverarbeitung, auf einer Betriebsversammlung der Sanierungsplan nach der Übernahme durch die niederländische Wiener B.V. konkretisiert. Bei F.B. Lehmann sollen die Hälfte der rund 80 Arbeitsplätze wegfallen. Der Vertrieb und zentrale Bereiche weiter

Überregional (12)

Auf dem Weg zur Balance

G-20-Staaten wollen wirtschaftliche Ungleichgewichte frühzeitig erkennen
Die G-20-Staaten haben sich bei ihrem Treffen in Paris auf erste Indikatoren zur Messung wirtschaftlicher Ungleichgewichte geeinigt. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble zeigte sich damit zufrieden. weiter
  • 597 Leser

Bio-Sprit-Umstellung wird für viele sehr teuer

Millionen Autofahrer müssen künftig das kostspielige Superbenzin mit 98 Oktan tanken
Nach wochenlanger Unklarheit lichten sich die Nebel um die Folgen des Bio-Kraftstoffes E10. Rund 3 Mio. Autofahrer müssen auf teures Superbenzin mit 98 Oktan umsteigen. Darum gibt es jetzt Streit. weiter
  • 645 Leser

BÖRSENPARKETT: Die Zuversicht überwiegt

Merck, Commerzbank, Fresenius, Allianz, BASF, RWE und Telekom - die Woche hat es für die Börsianer in sich. Sieben Unternehmen aus dem Deutschen Aktienindex Dax präsentieren ihre Zahlen für 2010 und vor allem ihren Ausblick auf die laufende Periode. Die Ergebnisse und die Prognosen dürften sich sehen lassen - und die Aktienkurse weiter stützen. Auch weiter
  • 352 Leser

EADS-Struktur: Der Bund buhlt um Daimler

Um Daimler bei der EADS an Bord zu halten, will die Bundesregierung offenbar einen Handel anbieten. Es soll um Kaufanreize für Elektroautos gehen. weiter
  • 484 Leser

Legehennen beschäftigen EU-Minister

Wie sollen Legehennen in der EU gehalten werden? Darüber beraten heute die Agrarminister. Deutschland setzt sich für strengere Auflagen beim Tierschutz ein, die über die jetzigen EU-Vorgaben hinausgehen. Damit stößt Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) nicht nur beim Deutschen Bauernverband auf Kritik, sondern auch bei anderen EU-Staaten. weiter
  • 1528 Leser

Modellbauer auf Höhenflug

Wie sich ein kleiner Handwerksbetrieb zur Zuliefer-Gruppe gewandelt hat
Begonnen hat er als Modellbauer für Gießereien in Baden-Württemberg. Heute bedient Wolfgang Madlener mit seinem Partner Stephan Rimpl die Luftfahrtindustrie. Geliefert wird bis in die Arabischen Emirate. weiter
  • 746 Leser

Nicolas Sarkozy warnt vor Hungerrevolten

Neben dem Kampf gegen die Ungleichgewichte berieten die Finanzminister und Notenbankchefs auch über erste Schritte zur Reform des globalen Währungssystems. Eines der Ziele dabei ist es, dass China den Kurs des Yuan nicht länger künstlich niedrig hält. Einigkeit wurde darüber erzielt, dass der Internationale Währungsfonds (IWF) gestärkt werden soll, weiter
  • 536 Leser

NOTIZEN vom 21. Februar

Lanze für Überlandbusse Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat sich in der 'Bild am Sonntag' für eine rasche Zulassung überregionaler Buslinien ausgesprochen. Bisher sichert ein Gesetz von 1931 der Deutschen Bahn ihr Fernreise-Monopol. Es sollte mehr Verkehr auf die Schiene bringen. 'Heute sind wir in einer umgekehrten Situation: In Spitzenzeiten weiter
  • 576 Leser

Störfeuer für die Börsenfusion?

Zwei Rivalen könnten die Fusion zwischen Deutscher Börse und New York Stock Exchange nach einem Zeitungsbericht torpedieren. Die beiden US-Marktbetreiber Nasdaq OMX und Intercontinental Exchange (ICE) berieten derzeit, ob sie ein feindliches Übernahmeangebot für die NYSE Euronext abgeben wollten, schrieb die 'New York Times' unter Berufung auf eine weiter
  • 512 Leser

Weltweites Agieren

Der Präsident der Ulmer Handwerkskammer, Anton Gindele, in dessen Region das Unternehmen fällt, sieht dessen Entwicklung als beispielhaft für die Branche an: 'Es zeigt, dass Handwerksbetriebe durch ihre Innovationskraft und ihr Know-How in Bereiche vorstoßen, die ein weltweites Agieren notwendig machen. Viele Handwerksbetriebe, vor allem im technischen weiter
  • 590 Leser