Artikel-Übersicht vom Samstag, 19. Februar 2011

anzeigen

Überregional (19)

Bau-Tarifpartner warnen vor Lohnkostendruck

Die Tarifpartner am Bau haben sich gemeinsam gegen Niedrigstlöhne auf europäischen Baustellen und gegen die Schwarzarbeit gewandt. In der gemeinsamen Erklärung kritisierten die Gewerkschaft IG Bau, der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes die geplante EU-Richtlinie zur konzerninternen Entsendung von weiter
  • 599 Leser

Begünstigte Schweineohren

Ab Mittwoch überprüft eine Regierungskommission die Ausnahmen bei der Mehrwertsteuer
Rennpferde, Wachteleier oder frische Trüffel sind nur mit 7 Prozent Mehrwertsteuer belastet, Babywindeln, Mineralwasser und Strom dagegen mit 19 Prozent. Die Aussichten sind schlecht, dass sich das ändert. weiter
  • 568 Leser

Beim Wein gespart

Die Weintrinker in Deutschland haben im vergangenen Jahr verstärkt auf günstigeren Rebensaft gesetzt und auch etwas weniger eingekauft. Die Gesamtausgaben für Wein sanken um 2,7 Prozent, wie das Deutsche Weininstitut mitteilte. Beim Absatz gab es nur ein Minus von 0,7 Prozent. Foto: dpa weiter
  • 1265 Leser

Deutscher Handel setzt auf Eigenmarken

Internationale Lebensmittelkonzerne fahren deutlich höhere Gewinne ein und sorgen für Neid
Ärger um Maggi, Activia und Co: Die großen Gewinnmargen der internationalen Lebensmittelkonzerne erregen den Neid deutscher Handelsriesen. Durch Eigenmarken wollen sie ein größeres Stück vom Kuchen. weiter
  • 655 Leser

Die Mühe lohnt sich für viele Steuerzahler

Normalerweise kann ein Großteil der Steuerzahler, die eine Steuererklärung abgeben, mit einer satten Erstattung rechnen. Die Mühe lohnt sich. Bei hohem Gehalt lassen sich allein schon über die Kirchensteuer einige hundert Euro zurückholen. Mit einer Erstattung kann bestimmt rechnen, wer 2010 geheiratet hat, ein Kind bekam oder länger krank oder arbeitslos weiter
  • 610 Leser

Energiespeicher verschlingen Milliarden

Für zusätzliche Energiespeicher müssen laut einer aktuellen Studie allein in Deutschland 25 bis 30 Mrd. EUR investiert werden. Die Speicher seien nötig, um Schwankungen des Stromangebots durch den Ausbau von erneuerbaren Energien zu entgehen, berichtet das 'Handelsblatt' unter Berufung auf eine Studie der Beratungsgesellschaft Boston Consulting Group weiter
  • 601 Leser

Guter Wochenabschluss

Finanztitel beflügeln den Leitindex
Der deutsche Leitindex hat gestern auf dem höchsten Stand seit Januar 2008 geschlossen. Vor allem weitere Kursgewinne bei einigen Finanzwerten verhalfen ihm zu seinem Plus. Auf die Stimmung drückt aber weiter die Sorge um die politische Entwicklung im Nahen Osten. 'Die politische Situation im Nahen Osten bleibt ein Unsicherheitsfaktor', sagte Marktstratege weiter
  • 578 Leser

KOMMENTAR: Erschreckend unvorbereitet

Zweieinhalb Monate sind es nur noch, bis die Freizügigkeit der Arbeitnehmer in der Europäischen Union Wirklichkeit wird. Da ist es erschreckend, dass Deutschland auf diese neue Ära nur unzureichend vorbereitet ist. Vor allem mit der geplanten EU-Richtlinie zur internen Entsendung von Arbeitskräften droht der mittelständischen geprägten deutschen Bauwirtschaft weiter
  • 591 Leser

Maultaschen am laufenden Band

Richard Bihlmaier hat mit 'Bürger' viel zum Erhalt schwäbischer Küchenkultur beigetragen
Mit einem Holzbrett hat die maschinelle Fabrikation der schwäbischen Maultasche begonnen. Richard Bihlmaier hat die Firma Bürger zum Marktführer gemacht. Und er hat die Schupfnudel gerettet, durch Zufall. weiter
  • 1079 Leser

Nokia verliert Patentstreit mit IP Com

Der weltgrößte Handyhersteller Nokia hat in seinem Patentstreit mit der deutschen Firma IP Com eine Schlappe erlitten. IP Com setzte sich vor dem Landgericht Mannheim mit dem Vorwurf durch, Nokia verletze ein zentrales Mobilfunktechnik-Patent. Der finnische Konzern will sich weiter gegen die Ansprüche des Patentverwerters wehren. Die Technik des 'Patents weiter
  • 595 Leser

NOTIZEN vom 19. Februar

Heizöl deutlich teurer Die Preise für Heizöl und Diesel sind auf den höchsten Stand seit Herbst 2008 gestiegen. Das geht aus der Preisübersicht des Fachdienstes EID hervor. Demnach kostet Heizöl zurzeit im Bundesdurchschnitt mehr als 81 Cent pro Liter. Ein Liter Diesel kostet 1,39 EUR. Benzin liegt mit etwa 1,48 EUR auf dem Niveau der vergangenen Wochen. weiter
  • 581 Leser

Porsche-Werk in Leipzig wird ausgebaut

Volkswagen will das Leipziger Werk der künftigen Konzernmarke Porsche fit für die Produktion neuer Modelle machen. Der Standort habe 'eine sehr gute Chance, zu einem vollstufigen Autowerk ausgebaut zu werden', sagte VW-Produktionsvorstand Michael Macht dem Fachblatt 'Automobilwoche'. Damit wird es immer wahrscheinlicher, dass auch der kleine Porsche-Geländewagen weiter
  • 608 Leser

Schäuble lehnt Export-Deckel ab

Deutschland will beim Abbau der globalen Ungleichgewichte keine Vorgaben für seine Exportstärke hinnehmen. Das machte Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) vor Beratungen der wichtigsten Wirtschaftsnationen (G20) in Paris deutlich: 'Man muss dort in der Tat darauf achten, dass man Ungleiches nicht gleich behandelt.' Man könne einen deutschen Exportüberschuss weiter
  • 596 Leser

Steuererstattung in Sicht

Jetzt gelten höhere Freibeträge - Frist zur Abgabe endet am 31. Mai
Bis zum 31. Mai haben die Bundesbürger noch Zeit, ihre Steuererklärung für das vergangene Jahr beim Finanzamt abzugeben. Für viele wird sich das lohnen. Denn einige Freibeträge sind gestiegen. weiter
  • 620 Leser

Streik: GDL lässt Bahnkunden im Ungewissen

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) lässt die Bahnkunden vorerst im Ungewissen über mögliche Streikaktionen in der kommenden Woche. Derzeit könne er keine Aussagen über mögliche Ziele und Aktionen machen, sagte ein Sprecher der GDL gestern in Frankfurt. Nicht einmal den Wochentag der ersten Aktionen wollte er mitteilen. Die Gewerkschaft weiter
  • 599 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Erzeugerpreise steigen Stark gestiegene Erzeugerpreise haben die Sorge vor einem Anziehen der Lebenshaltungskosten verstärkt. Die Produzenten von Energie, Lebensmitteln und anderen gewerblichen Erzeugnissen hoben im Januar die Preise im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,7 Prozent an, teilte das Statistische Bundesamt mit. Silber immer teurer Der Preis weiter
  • 553 Leser

Zum Unternehmen

Gründung: 1934 Firmensitz: Ditzingen Branche: Lebensmittelindustrie Umsatz: 140 Millionen Euro Mitarbeiter: 700 Standorte: Ditzingen und Crailsheim Auslandsmärkte: Frankreich, Japan, ein bisschen Schweiz - und Norddeutschland, weil für Maultaschen nördlich des Mains das Ausland beginnt weiter
  • 1080 Leser

Zur Person vom 19. Februar

Geburtsjahr/-ort: 1938 in Stuttgart Familienstand: verheiratet, ein Sohn (37), eine Tochter (42). Hobbys: Jagd, seit 50 Jahren in Elsass-Lothringen Lieblingsbuch: Kochbücher, aktuell vom Stuttgarter Sternekoch Vincent Klink; Fachliteratur zu Kunst und Archäologie Leibspeise: Linsen und Spätzle mit Saitenwurst, Maultaschen, italienische und französische weiter
  • 569 Leser