Artikel-Übersicht vom Montag, 31. Januar 2011

anzeigen

Regional (3)

Präsentation der Arbeit in Katalog

Aalen. Tobias Zahn, Geschäftsführer der Eventagentur „Circle of Dreams, präsentiert am 3. Februar ab 18 Uhr seine Arbeit , zusammengefasst im neuen Vermittlungskatalog. Dieser ist in den vergangenen Monaten entstanden und spiegelt die Leistungsfähigkeit der Agentur, die sich auf das Veranstaltungsmanagement, die Markeninszenierung sowie die weiter
  • 728 Leser

Preis: Lieferant des Jahres 2010

Die HS-Schoch GmbH ist von der JO-BA GmbH in Bremen als Lieferant des Jahres 2010 ausgezeichnet worden. „Die beständig hohe Qualität sowie die hochgradige Liefer- und Termintreue gaben den Ausschlag für HS-Schoch“, sagte Kai-Uwe Jobst (Mi.), Geschäftsführender Gesellschafter der JO-BA GmbH bei der Preisübergabe. Die Firma JO-BA ist weiter
  • 806 Leser

Handwerk präsentiert sich stabil

Handwerkskammerpräsident Anton Gindele: Wachstumskurs wird beibehalten – Ein Kurzinterview
Der Konjunkturindikator fürs Handwerk zeigt weiter nach oben. Demnach bleibt die konjunkturelle Dynamik in der Region Ostwürttemberg auch zum Beginn des Jahres 2011 überaus kräftig, und ein Ende des Höhenflugs ist vorerst nicht abzusehen. „Alle Branchen strahlen Zuversicht aus, vom Ausbau bis zu den Zulieferern. Das Handwerk bleibt auf Wachstumskurs“, weiter
  • 807 Leser

Überregional (9)

BÖRSENPARKETT: Es gibt kaum Alternativen

Krise, welche Krise? Aktuell scheinen die Schulden-Probleme in Euroland sowie die Verschuldungslage in den USA und in Japan in den Hintergrund gerückt zu sein. Die Anfang der Woche neunfache überzeichnete 5-Mrd.-Euro Anleihe für die Stützung Irlands hat dazu sicher ihren Beitrag geleistet. Der Euro zeigt neue Stärke und an der Börse orientieren weiter
  • 628 Leser

EU setzt auf Energiesparen

Gipfel soll Umdenken anstoßen - Oettinger will Fördersysteme abstimmen
In Sachen Energiesparen strengen sich die EU-Länder noch nicht genug an. Die EU-Klimakommissarin Connie Hedegaard fordert mit Blick auf den Energiegipfel am kommenden Freitag ein rasches Umdenken. weiter
  • 661 Leser

Euro bekommt in Davos viel Zuspruch

Der Euro hat das Schlimmste hinter sich, nun berappelt er sich wieder. So lautete zumindest die Botschaft des Weltwirtschaftsforums in Davos. weiter
  • 809 Leser

Kanzlerin macht Daimler Druck

Merkel mahnt zum 125. Geburtstag des Automobils ein höheres Entwicklungstempo an
Mit einem Festakt hat der Stuttgarter Daimler-Konzern am Wochenende den 125. Geburtstag des Automobils gefeiert. Selbst Kanzlerin Angela Merkel war gekommen - und hatte auch mahnende Worte im Gepäck. weiter
  • 638 Leser

Kasachstan als Rohstoffpartner?

. Eine enge Rohstoffpartnerschaft deutscher Firmen mit Kasachstan könnte künftig den Nachschub mit begehrten Seltenen Erden sichern helfen. Laut einem Plan des Bundesverbandes der Industrie (BDI) sollen deutsche Unternehmen exklusiven Zugang zu diesen für die Hightech-Industrie wichtigen Industriemetallen bekommen, berichtet das Magazin 'Spiegel'. weiter
  • 654 Leser

NOTIZEN vom 31. Januar

Chinesen bieten mit Die chinesische Entwicklungsbank soll zu den vier Bietern für die angeschlagene West LB gehören. Das Interesse der chinesischen Bank sei ein Zeichen, dass sie im Westen stärker Fuß fassen wolle, berichtete das 'Wall Street Journal'. Die West LB muss nach EU-Vorgaben bis Mitte Februar ein neues Konzept vorlegen und bis Jahresende weiter
  • 762 Leser

Rückläufige Nachfrage nach Öko-Heizsystemen

Die Bundesregierung droht einem Bericht zufolge ihre Klimaschutzziele im Bereich erneuerbarer Wärme zu verfehlen. Die Investitionen in nachhaltige Heizsysteme wie Pelletöfen, Wärmepumpen oder Solarkollektoren waren 2010 im dritten Jahr in Folge rückläufig, wie die 'Welt' berichtet. Demnach brach insbesondere der Absatz solarthermischer Anlagen weiter
  • 567 Leser

Schneller zum sicheren Arbeitsplatz

Der baden-württembergische Handwerkspräsident Joachim Möhrle umwirbt den Nachwuchs
Die Handwerker im Land sorgen sich um den Nachwuchs. Dabei bietet eine Lehre eine gute Chance auf ein sicheres Auskommen, sagt der baden-württembergische Handwerkspräsident Joachim Möhrle. weiter
  • 757 Leser

Seit 2005 im Amt

Joachim Möhrle (63) ist seit dem Jahr 2005 baden-württembergischer Handwerkspräsident. Er ist im Kfz-Gewerbe aktiv. Der Diplom-Betriebswirt (FH) führt ein Autohaus in Freudenstadt. Möhrle war von 1987 bis 1999 Kreishandwerksmeister. Seit dem Jahr 1999 ist er zudem Präsident der Handwerkskammer Reutlingen. In Baden-Württemberg gibt es rund 130 weiter
  • 636 Leser