Artikel-Übersicht vom Samstag, 29. Januar 2011

anzeigen

Überregional (18)

Aktiv in mehr als 40 Ländern

Bei Derby Cycle waren 44 000 der 430 000 Räder, die das Cloppenburger Unternehmen im Geschäftsjahr 2009/2010 absetzte, E-Bikes. Der Umsatz betrug 173 Mio., der Gewinn vor Zinsen und Steuern 12 Mio., der Überschuss 7,5 Mio. Euro. Das Unternehmen hat 550 Mitarbeiter und vertreibt die Marken Kalkhoff, Raleigh. Rixe, Focus und Univega in über 40 Ländern. weiter
  • 707 Leser

Anleger nehmen Gewinne mit

Unruhen in Ägypten belasten deutschen Leitindex
Der deutsche Leitindex Dax hat vor dem Wochenende seine zwischenzeitlichen Gewinne nicht behaupten können. Laut Händlern machten Anleger gestern Kasse, nachdem der Dax am Vortag den höchsten Stand seit Mai 2008 erklommen hatte. Neben Gewinnmitnahmen nannten einige Beobachter und Börsianer auch Sorgen um eine Zuspitzung der politischen Lage in Ägypten weiter
  • 724 Leser

Arbeitgeber auf der Bremse

Hundt hält Lohnerhöhungen um bis zu sieben Prozent für illusionär
In den Tarifverhandlungen in diesem Jahr mahnt Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt zur Mäßigung. Er verspricht zwar reale Lohnerhöhungen. Aber Forderungen von bis zu sieben Prozent seien illusionär. weiter
  • 612 Leser

Dax-Chefs: Euro nicht in Gefahr

Die Spitzen wichtiger Dax-Konzerne haben sich optimistisch zur Zukunft des Euro geäußert. Ihr Tenor: Es bestehe keine Gefahr, dass die Europawährung auseinanderbricht. Das berichtete die 'Bild'-Zeitung. Post-Chef Frank Appel sagte demnach: 'Der Euro wird halten. Die Kosten bei einem Auseinanderbrechen des Euro wären unermesslich viel größer als weiter
  • 676 Leser

Der Armut entkommen

So viel Fortschritt war nie: Fast 500 Millionen Menschen mehr leben besser
Die Kompetentesten der Welt diskutieren auch jetzt in Davos wieder Wege zur Verbesserung der Welt. Tatsächlich ist die globale Armut in den vergangenen sechs Jahren so stark zurückgegangen wie noch nie. weiter
  • 691 Leser

E-Bike-Spezialist geht an die Börse

Derby Cycle aus Cloppenburg sieht gute Wachstumschancen für dieses Marktsegment
Frühlingsgefühle an der Börse: Nach einer Durststrecke wagt sich jetzt wieder ein neues Unternehmen auf das Parkett. Es handelt sich um den Fahrradhersteller Derby Cycle aus Cloppenburg in Niedersachsen. weiter
  • 1144 Leser

Erfolgsmeldungen aus allen Regionen

In allen Weltregionen geht die Armut zurück, wenn auch unterschiedlich schnell. Dabei verzeichnen die Schwellenländer Asiens die größten Erfolge. So könnte der erwartete Abbau der weltweiten Armut um 75 Prozent in den Jahren 2005 bis 2015 auf die Zugpferde China und Indien zurückgehen. In diesem Zeitraum könnte die Zahl der Bedürftigen in Asien weiter
  • 635 Leser

Großbäckerei Herrmann wird zerschlagen

Bei der insolventen Großbäckerei Richard Herrmann wird mehr als jeder dritte Arbeitsplatz verloren gehen. Den Namen 'Herrmann von der Alb' für die Filialen werde es in einigen Wochen nicht mehr geben, sagte Insolvenzverwalter Gerhard Walter gestern. Nach wochenlangen Verhandlungen seien nun die Verträge mit den neuen Investoren unterschrieben worden. weiter
  • 680 Leser

KOMMENTAR: Umkämpfte Leiharbeit

Eigentlich war die Leiharbeit als ein Weg gedacht, damit Unternehmen kurzfristige Arbeitsspitzen möglichst einfach auffangen können. Zudem sollten Arbeitslose die Chance auf eine Festanstellung in der Entleihfirma bekommen, wenn sie sich bewähren. Doch dieser 'Klebeeffekt' klappt nicht einmal bei jedem zehnten Leiharbeiter. Dafür benutzt ein Teil weiter
  • 795 Leser

Neigung zu mehr Risiko

Große Leser-Resonanz auf Telefonaktion zum Thema Geldanlage
Viele Privatanleger sind wieder bereit, für eine bessere Verzinsung auch ein höheres Risiko einzugehen. Ihre Sorgen vor einer Inflation sind gering. Das zeigte sich bei unserer Telefonaktion zum Thema Geldanlage. weiter
  • 722 Leser

NOTIZEN vom 29. Januar

HSH zahlt Entschädigung Der ungerechtfertigte Rauswurf des HSH-Nordbank-Vorstands Frank Roth kostet die Bank rund 5 Mio. EUR. Die Entschädigung setze sich zusammen aus der Vergütung, die Roth bis zum Ablauf seines Vertrages im Juni 2011 zugestanden hätte, den Pensionsansprüchen, einem 'üppigen Schadenersatz' und der Übernahme von Roths Kosten weiter
  • 768 Leser

Online-Netzwerk für Berufstätige geht an Börse

Das weltgrößte berufliche Online-Netzwerk LinkedIn strebt an die Börse. Das Unternehmen hat ein Prospekt herausgebracht, mit dem es um Investoren wirbt. Wichtige Details fehlen aber: Über die Zahl der Aktien und die Preisspanne sei noch nicht entschieden, auch das Datum ist unklar. LinkedIn nutzt bei seinem Börsengang aus, dass die Anleger derzeit weiter
  • 665 Leser

Tarifrunde 2011

Forderungen der Gewerkschaften in ausgewählten Branchen weiter
  • 675 Leser

US-Wirtschaft kommt schneller aus dem Tief

Die Erholung der US-Wirtschaft hat sich zum Ende des vergangenen Jahres erheblich beschleunigt. Die Amerikaner geben wieder mehr Geld aus und kurbeln so die Konjunktur an. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist einer ersten Schätzung zufolge von Oktober bis Dezember 2010 auf das Jahr hochgerechnet um 3,2 Prozent gestiegen. Damit legte es gegenüber dem weiter
  • 619 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Rekord für Renault-Nissan Die Allianz aus den Autobauern Renault und Nissan hat im vergangenen Jahr mehr Autos verkauft als je zuvor. 2010 setzte das französisch-japanische Bündnis 7,28 Mio. Autos ab. Das war fast ein Fünftel mehr als 2009. Ford verdient besser Der US-Autobauer Ford hat 2010 seinen Gewinn auf 6,6 Mrd. Dollar mehr als verdoppelt. weiter
  • 721 Leser