Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 27. Januar 2011

anzeigen

Regional (3)

Auszeichnung für Gmünder Büro „425“

Fotokalender „Zeitgleich“
Er ist 80 Seiten dick, passt mit seinen 22 auf 16 Zentimetern in fast jede Tasche und bekam jetzt den Internationalen Kodak Fotokalenderpreis 2011: Der Jahresplaner „Zeitgleich“ des „kpg Büros 425“. weiter
  • 5
  • 1019 Leser

Jan Hofer

Jan Hofer, das wohl bekannteste Nachrichtengesicht Deutschlands wurde 1952 in Wesel geboren. Hofer hat in Köln Betriebswirtschaft studiert und absolvierte von 1974 bis 1976 bei der Deutschen Welle ein Volontariat. Bis 1984, als er im Regionalprogramm des Saarländischen Rundfunks einstieg, machte Hofer Hörfunk. 1986 holte ihn „Mister Tagesschau“, weiter
  • 699 Leser

Nachrichten kennen keine Pause

Jan Hofer lässt hinter die Nachrichten-Kulissen blicken und tritt mit Dr. Michael Kaschke in einen Dialog
Der Dialog ist ihm wichtig, ebenso die interne wie externe Kommunikation des Optikkonzerns Carl Zeiss AG. Deren neuer Vorstandsvorsitzender Dr. Michael Kaschke hat deshalb mit seiner Neuausrichtung des Jahresempfangs sowie mit dem Verpflichten von Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer ins Schwarze getroffen. Der Nachrichtenmann ließ hinter die Kulissen weiter
  • 4
  • 1205 Leser

Überregional (20)

'Grünes Gold' aus Tunesien für Deutschland

Weltweit größter Hersteller von Bio-Olivenöl bislang in Europa kaum vertreten
Olivenöl aus Tunesien ist in Europa wenig verbreitet. Das soll sich ändern: Mit deutscher Hilfe blasen die Produzenten aus dem nordafrikanischem Land zum Angriff auf die alteingesessene Konkurrenz. weiter
  • 706 Leser

Bosch schafft 16 500 Jobs

Höchster Umsatz der Firmengeschichte zum Jubiläum
Bosch hat die Krise mit Höchstgeschwindigkeit hinter sich gelassen. Der Autobauer erreichte 2010 nicht nur einen Rekordumsatz. 2011 soll es auch so weitergehen. 16 500 Mitarbeiter sollen eingestellt werden. weiter
  • 601 Leser

Der Druck auf Schuler lässt langsam nach

Schuler scheint aus der Krise zu sein. Zwar war auch das abgelaufene Jahr schwach. Doch nun kann sich der Pressenbauer vor Aufträgen kaum retten. weiter
  • 536 Leser

Die beiden Passagiere sitzen nebeneinander

Mit dem Zweisitzer, der im Schnitt sogar leicht unter der Ein-Liter-Marke auf 100 Kilometern bleibt, versuchen die VW-Entwickler, den Erzrivalen auch auf dem Zukunftsfeld der Leichtbaufahrzeuge Kontra zu geben. 'In ein bis zwei Jahren sehen wir den Bau der Carbonfaser-Karosserie in verschiedenen Ausbaustufen', kündigen sie an. Der XL1 macht den Anfang weiter
  • 695 Leser

Druck auf Schuler lässt langsam nach

Pressenhersteller hat zur Zeit viel Arbeit
Schuler scheint aus der Krise zu sein. Zwar war auch das abgelaufene Jahr schwach. Doch nun kann sich der Pressenbauer vor Aufträgen kaum retten. weiter
  • 653 Leser

Energieversorger als Konkurrenz

Handwerker im Südwesten befürchten Verdrängung
Der Stromkonzern ENBW und andere Energieversorger nutzen ihre Monopole, um Handwerks-Geschäftsfelder zu erobern, sagt Landeshandwerkspräsident Möhrle. Er setzt auf die Hilfe der Landespolitik. weiter
  • 698 Leser

EU kippt Steuervorteil

Sanierungsklausel wettbewerbsverzerrend: 'Harter Schlag' für Wirtschaft
Brüssel kippt den Steuervorteil bei der Übernahme von strauchelnden Firmen. Die EU-Kommission hält die Sanierungsklausel für illegal. Die Investoren müssen die Steuer-Erleichterungen zurückzahlen. weiter
  • 553 Leser

Expertentipps zur Geldanlage

Nach dem Ende der Finanz- und Wirtschaftskrise sehnen sich die Anleger wieder nach einer höheren Verzinsung. Die mageren Konditionen beispielsweise für Festgeld oder Sparkonten führen dazu, dass die Inflation die Vermögenssubstanz vermindert. Welche Möglichkeiten haben die Verbraucher, ihr Erspartes anzulegen? Wie sicher sind noch Staatsanleihen und weiter
  • 614 Leser

Handwerk in Zahlen

Das Handwerk in Baden-Württemberg hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 1 Prozent auf rund 70 Mrd. Euro gesteigert. Die Zahl der Betriebe, die insgesamt rund 750 000 Mitarbeiter beschäftigen, ging minimal auf 129 285 zurück. In Ausbildung befanden sich insgesamt 59 560 junge Frauen und Männer. Die Ausbildungsquote blieb stabil bei rund 9 Prozent. weiter
  • 639 Leser

KOMMENTAR: In der Sache hat EU Recht

Die entscheidende Frage bleibt bis auf weiteres unbeantwortet: Wie viele deutsche Firmen haben von dem Steuerprivileg profitiert, das die EU gestern gekippt hat? Und vor allem: Wie hoch sind die Summen, welche sie jetzt möglicherweise zurückbezahlen müssen? Man kann vermuten, dass es dabei um hunderte von Millionen Euro geht. Darin liegt das Problem: weiter
  • 506 Leser

Leitindex über 7100 Punkte

Kursgewinne an den US-Börsen geben Auftrieb
Kursgewinne an den US-Börsen und auch der 'Januar-Effekt' haben dem deutschen Aktienmarkt kräftig Auftrieb gegeben. Der Dax schloss erstmals seit sechs Handelstagen wieder über der 7100er-Marke. 'Es ist immer noch genug Geld da, das angelegt werden will, und das staut sich immer zu Jahresanfang', sagte Analyst Christoph Schmidt vom Vermögensverwalter weiter
  • 557 Leser

NOTIZEN vom 27. Januar

Keine Eigenheimzulage Für die Ferienwohnung in Griechenland oder die Finca auf Mallorca gibt es in Deutschland keine Steuervergünstigung. Deutschland müsse einem im Land ansässigen Steuerpflichtigen keine Eigenheimzulage für ein Zweitobjekt in einem anderen EU- Mitgliedsstaat gewähren, entschied der Bundesfinanzhof (Az.: IX R 20/09). Damit wies er die weiter
  • 641 Leser

SAP geht mit neuem Mut in Milliarden-Streit

Europas größter Softwarehersteller SAP will im Rechtsstreit mit seinem Erzrivalen Oracle die Milliarden-Strafe wegen Daten-Diebstahls nicht akzeptieren und gegen das Urteil vorgehen. Das kündigte die Doppelspitze Bill McDermott und Jim-Hagemann Snabe gestern an. Die von einem US-Gericht verhängte Strafe von 1,3 Mrd. Dollar (rund 1 Mrd. EUR) sei unverhältnismäßig weiter
  • 582 Leser

Spaniens Modezar Ortega dankt ab

Gründer von Zara und Multimilliardär
Aus einem Kleiderladen machte der Spanier Amancio Ortega einen der größten Textilkonzerne der Welt: Zara. Jetzt dankt der Mode-Zar ab. weiter
  • 770 Leser

Unser Expertenteam

Zu erreichen sind die Experten unter der Telefon-Sammelnummer 0180 5073 1156 05 Anrufe aus aus dem deutschen Festnetz kosten 14 Cent pro Minute. Mobilfunkgebühren können abweichen. weiter
  • 1247 Leser

Voraussetzungen für die Steuererleichterung

Bei der so genannten Sanierungsklausel handelt es sich um ein Gesetz, das die Übernahme sanierungsbedürftiger Unternehmen attraktiver machen soll. Dies geschieht mittels Steuervergünstigungen. Die Bestimmung ermöglicht es, vergangene Verluste von Unternehmen bei deren Übernahme steuerlich mit künftigen Gewinnen zu verrechnen. Die Bedingungen dafür sind weiter
  • 652 Leser

VW plant das Ein-Liter-Auto

Konzeptwagen XL1 könnte schon in zwei Jahren vom Band rollen
Mehr Sprit sparen lässt sich kaum: Mit dem Ein-Liter-Auto XL1 will VW eine Führungsrolle beim Bau leichter Hybridfahrzeuge übernehmen. Schon 2013 könnte eine kleine Serienproduktion anlaufen. weiter
  • 562 Leser

VW plant Ein-Liter-Auto

XL1 könnte schon in zwei Jahren vom Band rollen
Mehr Sprit sparen lässt sich kaum: Mit dem Ein-Liter-Auto XL1 will VW eine Führungsrolle beim Bau leichter Hybridfahrzeuge übernehmen. Schon 2013 könnte eine kleine Serienproduktion anlaufen. weiter
  • 593 Leser

Wieder Mängel an Toyota-Autos

Erneuter Millionen-Rückruf bei Toyota: Der japanische Autobauer fordert die Besitzer von weltweit fast 1,7 Mio. Autos auf, wegen möglicher Probleme mit der Kraftstoffanlage die Werkstätten aufzusuchen. Verschiedene Defekte könnten zu einem Auslaufen von Benzin sowie zu weiteren Problemen führen. Betroffen sind die Modelle IS und GS Lexus in den USA weiter
  • 634 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Weg für ACS ist frei Die Finanzaufseher der Bafin sehen keinen Grund, den Vormarsch des spanischen Hochtief-Angreifers ACS zu stoppen. Im Ringen um das Überschreiten der wichtigen 30-Prozent-Schwelle bei Hochtief seien Gesetzesverstöße nicht nachzuweisen, stellte die Behörde fest. Damit hat sich für Hochtief eine der letzten Hoffnungen zerschlagen, weiter
  • 538 Leser