Artikel-Übersicht vom Dienstag, 25. Januar 2011

anzeigen

Überregional (21)

1300 Leiharbeiter übernommen

Siemens hat in den vergangenen 15 Monaten mehr als 1300 Zeitarbeitnehmer in ein festes Beschäftigungsverhältnis übernommen. Weitere 400 sollten bis Juni noch folgen, sagte ein Unternehmenssprecher gestern in München. Zur Zeit sind rund 7000 Arbeitnehmer mit befristeten Verträgen für den weltweit agierenden Elektronik-Konzern tätig. Mit dem Betriebsrat weiter
  • 578 Leser

Anlagetipps im Zinstief

Lohnt sich Sparen eigentlich noch? Angesichts historisch niedriger Zinsen zehrt die Inflation bei vielen Anlegern an der Substanz. Wo sind die Alternativen fürs sauer Ersparte? Vielleicht Aktien? Oder soll man in Rohstoffe investieren? In Fonds oder gar Unternehmensanleihen? Für Verunsicherung sorgt zudem die schwelende EU-Schuldenkrise. Was wird aus weiter
  • 579 Leser

Bauern haben zu wenig Nachfolger

Wer Bauer werden will, hat derzeit gute Karten. 'In der nächsten Zeit suchen wir vermehrt Betriebsnachfolger', sagte der Bildungsbeauftragte des Deutschen Bauernverbands, Hans-Benno Wichert. Wer Führungsposten auf größeren Betrieben suche, habe möglicherweise in Ostdeutschland Glück. 'Da tritt die Generation ab, die dort nach der Wende den Hut aufgesetzt weiter
  • 600 Leser

Behörden müssen schneller bezahlen

Behörden und private Auftraggeber in der EU müssen ihre Rechnungen künftig schneller begleichen: Die EU-Mitgliedsstaaten haben gestern formell eine neue Richtlinie zur Bekämpfung von Zahlungsverzug beschlossen. Deutschland enthielt sich der Stimme. Die allgemeine Zahlungsfrist wird auf 30 Tage begrenzt. Für Zahlungsmuffel fallen automatisch kräftige weiter
  • 528 Leser

Biosprit kostet bis zu drei Cent mehr pro Liter

Nach dem Strom müssen die deutschen Verbraucher nun auch bei Benzin und Diesel immer höhere Preise für gesetzlich erzwungene Öko-Anteile bezahlen. Der höhere Anteil von Biokraftstoffen kostet den Autofahrer inzwischen bis zu 3 Cent pro Liter Sprit. Bei einer normalen Tankfüllung von 50 Litern zahlt der Konsument damit 1,50 EUR für den Klimaschutz. Wer weiter
  • 570 Leser

Dax-Konzerne planen Neueinstellungen

Rund die Hälfte der 30 Dax-Unternehmen will in diesem Jahr laut Umfrage der Süddeutschen Zeitung neue Stellen schaffen. 14 planen neue Stellen, 7 wollen ihre Mitarbeiterzahl zumindest konstant halten. Sechs Konzerne machten keine Angaben. Stellen abbauen wollen die Commerzbank, Bayer sowie die Deutsche Börse. Konkrete Zahlen nennt Volkswagen, das in weiter
  • 590 Leser

Der Sicherheit zuliebe 1500 Seemeilen Umweg

Zwei Reedereien aus dem ostfriesischen Leer gehen den somalischen Piraten trotz enormer Mehrkosten weiträumig aus dem Weg. Vier Frachtschiffe nehmen auf ihrem Weg von Südostasien nach Westeuropa nicht mehr den Weg durch das Rote Meer und den Suez-Kanal, sondern fahren um die Südspitze Afrikas und das Kap der guten Hoffnung herum. Der Zeitverlust durch weiter
  • 511 Leser

Euphorie im Internet

Branche erwartet großes Wachstum durch soziale Netzwerke
In der Internet-Branche herrscht Euphorie. Sie setzt auf den Trend zu sozialen Netzwerken im Netz und erwartet eine weitere digitale Revolution, weil das mobile Internet stark wächst. weiter
  • 659 Leser

Intel und Alcoa hilft Börsen

Freundlicher Schluss beim Aktienhandel
Angetrieben von Kursgewinnen in den USA und an europäischen Börsen hat der Dax gestern leichte Gewinne verbucht. Händler verwiesen mit Blick auf den freundlichen Dax-Schluss darauf, dass der US-Halbleiterkonzern Intel seine Quartalsdividende und sein Aktienrückkaufprogramm aufstockt und der US-Aluminiumkonzern Alcoa von weiteren Nachfragesteigerungen weiter
  • 656 Leser

Junge Generation wächst mit neuen Geräten auf

Medien und Journalismus müssen sich auf eine beschleunigte Digitalisierung einstellen. Als einer der beiden Vorsitzenden der zum siebten Mal veranstalteten Tagung DLD (Digital, Life, Design) sagte Verleger Hubert Burda, das traditionelle Mediengeschäft werde vom Geschäft mit neuen Medien überholt. Nach wie vor gebe es viele Leser, die in gedruckten weiter
  • 630 Leser

KOMMENTAR: Zu kurzes Gedächtnis

Wer ehrlich ist und seine Zinsen sowie andere Kapitaleinkünfte brav versteuert, der soll nicht der Dumme sein - das war der Hauptgrund für die Einführung der Abgeltungsteuer Anfang 2009. Der damalige Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) war heilfroh über diese Reform, weil sonst das Verfassungsgericht über kurz oder lang die ganze Kapitalbesteuerung weiter
  • 555 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 17.-21.01.11: 100er Gruppe 27-29 EUR (28,40 EUR). Notierung 24.01.11: plus 4,00 EUR. Handelsabsatz: 23.847 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg weiter
  • 573 Leser

Mit dem Elektro-Fahrrad an die Börse

Mit Elektrofahrrädern sollen Börsengänge in Deutschland endlich wieder mehr Fahrt aufnehmen. Als erstes Unternehmen wagt der niedersächsische Fahrrad-Hersteller Derby Cycle am 4. Februar in diesem Jahr den Sprung aufs Parkett. Zwar wird es mit einem Erlös von maximal 106 Mio. EUR ein vergleichsweise kleiner Börsengang. Beobachter erhoffen sich trotzdem weiter
  • 739 Leser

Mittelstand sucht Fachkräfte

Der entgangene Umsatz beträgt in diesem Jahr 30 Milliarden Euro
Neun von zehn Mittelständlern sind zufrieden mit ihrer Lage, doch bei der Personalsuche drückt der Schuh immer mehr: Aufgrund des Fachkräftemangels schlagen Umsatzausfälle in Milliardenhöhe zu Buche. weiter
  • 523 Leser

NOTIZEN vom 25. Januar

Fließbandarbeit in Banken Die Kundenbetreuung vieler Banken erinnert einer Studie zufolge an die Fließbandarbeit in der Industrie. 'Standardprodukte sollen möglichst reibungslos und in großen Mengen verkauft werden', berichtete die gewerkschaftsnahe Hans- Böckler-Stiftung . Hohe Zielvorgaben und computergestützte Vertriebssysteme setzten Beschäftigte weiter
  • 653 Leser

Reeder fordern mehr Schutz vor Piraten

Deutsche Unternehmen sind bereit, für bewaffneten Begleitschutz zu bezahlen
Die deutschen Reeder schlagen Alarm. Weil Piraten immer brutaler gegen Schiffsbesatzungen vorgehen, fordern deutsche Reeder den Einsatz von bewaffneten Polizei-Einheiten an Bord der Handelsschiffe. weiter
  • 661 Leser

Streit um die Abgeltungsteuer

Einnahmen des Fiskus stark gesunken
Nach dem Einbruch der Steuereinnahmen aus Kapitalerträgen fordert die Steuergewerkschaft, das Abgeltungsmodell abzuschaffen. weiter
  • 721 Leser

Toyota knapp vor GM und Volkswagen

Der japanische Autohersteller Toyota trägt weiter den Titel weltgrößter Autobauer. Die Japaner verkauften im vergangenen Jahr 8,42 Mio. Fahrzeuge. General Motors (GM) kam mit 8,39 Millionen auf den zweiten Platz. Der Volkswagen-Konzern, der sich zum Ziel gesetzt hat, bis 2018 zum Weltmarktführer aufzusteigen, brachte es auf 7,14 Mio. Auslieferungen. weiter
  • 680 Leser

Unterschiedliche Formen und Ursachen

Umsätze in der Schattenwirtschaft sind nicht direkt messbar, schließlich finden sie im Verborgenen statt. Deshalb orientieren sich die Experten an bekannten Faktoren, die Auswirkungen auf die Schwarzarbeit haben. So führen zum Beispiel Steuererhöhungen zu einem Anstieg, denn sie machen eine reguläre Beschäftigung teurer und Schwarzarbeit somit attraktiver. weiter
  • 571 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Rechtswidrige Absprache Schlechte Nachrichten für die Beschäftigten von Hochtief: Die von der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mit dem spanischen Konzern ACS abgeschlossene Vereinbarung zur Sicherung von Arbeitsplätzen ist nach Einschätzung von Juristen wertlos. Das Papier sei 'in wesentlichen Punkten rechtswidrig und damit nichtig'. Letztlich weiter
  • 605 Leser