Artikel-Übersicht vom Dienstag, 21. Dezember 2010

anzeigen

Überregional (22)

Auch EADS geht in die Berufung

Neue Runde im Rechtsstreit um den Absturz einer Air France-Concorde am 25. Juli 2000: Auch der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS geht in die Berufung - nach Air France und Continental Airlines. Ein Urteil gab der US-Gesellschaft Continental erhebliche Mitschuld am Absturz. Als Rechtsnachfolger des Concorde-Herstellers Aérospatiale war aber auch EADS verurteilt weiter
  • 588 Leser

Bahn fordert Schadenersatz von Lieferanten

. Die Deutsche Bahn verlangt von Zugmaterial-Lieferanten wegen verbotener Kartellabsprachen Schadensersatzzahlungen in dreistelliger Millionenhöhe. Das sagte ein Konzernsprecher und bestätigte damit einen Bericht der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung'. Eine entsprechende Klage sei beim Londoner Kartellgericht eingereicht worden. Die Ausgleichsforderungen weiter
  • 626 Leser

Bayern LB: Kontrolleure aus dem Schneider

Nach dem Milliarden-Desaster um die österreichische Hypo Alpe Adria bleibt ein Großteil der früheren Bayern-LB-Kontrolleure von Schadenersatzforderungen verschont. 'Einfache' damalige Verwaltungsräte wie der ehemalige bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein oder der einstige Wirtschaftsminister Erwin Huber (beide CSU) hätten nach Auffassung von weiter
  • 562 Leser

Das flachste Päckchen unter dem Christbaum

Gutscheine werden immer beliebter - Plastikkarten können neu aufgeladen werden
Sie sind klein, bunt und praktisch. Immer mehr Deutsche schenken zu Weihnachten eine Gutscheinkarte aus Plastik. Wer in letzter Minute auf Geschenksuche geht, schätzt dieses Angebot ganz besonders. weiter
  • 594 Leser

Distanz zu den Banken

Maschinenbauer wollen verstärkt fremde Kapitalgeber an Bord nehmen
Deutschlands Maschinenbauer kritisieren die Banken - nicht dafür, dass sie keine Kredite geben, sondern dass sie dafür Monate brauchen. Jetzt will die Branche verstärkt auf Beteiligungskapital setzen. weiter
  • 570 Leser

Ebay kauft Modespezialisten fürs Internet

. Ebay übernimmt den auf Markenmode spezialisierten Shopping-Club Brands4friends. Für alle Anteile des Berliner Shopping-Clubs zahlt der Online-Marktplatz 150 Mio. EUR. 'Beide Plattformen werden ihre Eigenständigkeit behalten', sagte Stephan Zoll, Geschäftsführer von Ebay Deutschland. Damit wolle Ebay das Geschäft mit Modeartikeln weiter stärken. Dieser weiter
  • 592 Leser

Hintergrund

Ellinor Holland, gebürtige Frenzel, kam am 12. September 1928 in Dresden zur Welt. Sie heiratete an 15. Juni 1956 Günter Holland, der 2006 verstarb. Das Paar hat zwei Töchter. Die Verlegerstochter hatte bei der 'Schwäbische Landeszeitung Augsburg', der Vorgängerin der 'Augsburger Allgemeine' volontiert und anschließend in München Zeitungswissenschaft, weiter
  • 490 Leser

Härtere Auflagen für Kleinlaster?

Auch Kleinlastwagen sollen in Europa künftig strikte Auflagen für ihren Kohlendioxid-Ausstoß erfüllen müssen. Die CO2-Emissionen von Kleinlastern, Transportern und Minibussen sollen bis 2020 auf 147 Gramm je Kilometer gesenkt werden. Das sieht ein Kompromissvorschlag vor, den die zuständigen EU-Umweltminister bei ihrem Treffen gestern in Brüssel beraten weiter
  • 555 Leser

IG-Metall-Chef mit kleinerer Mannschaft

IG-Metall-Chef Berthold Huber will die Gewerkschaft mit einer kleineren Spitze führen. Er halte die Anzahl von fünf Mitgliedern im geschäftsführenden Vorstand für angemessen, sagte er. Bisher hat das Gremium sieben Mitglieder, die auch dem 36-köpfigen Vorstand angehören. Zuvor war diskutiert worden, ob die IG Metall von drei geschäftsführenden Vorständen weiter
  • 544 Leser

Klarheit am Automaten

Gebühren für das Geldabheben müssen künftig angezeigt werden
Bankkunden, die Geld am Automaten fremder Institute abheben, müssen zum Teil bis zu 10 Euro Gebühr dafür bezahlen. Daran wird sich so schnell nichts ändern, aber wenigstens wird das System transparenter. weiter
  • 657 Leser

KOMMENTAR: Erst zu lasch, jetzt zu streng

Die Maschinenbauer sind eine wichtige Stütze der deutschen Wirtschaft. Gerade die mitunter als engstirnig und behäbig abgekanzelten Mittelständler haben in der Krise erstaunliche Fähigkeiten gezeigt, die vor allem auch bei Betriebsräten und Gewerkschaften höchste Anerkennung gefunden haben. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung wurden hoch gehalten, weiter
  • 600 Leser

LBBW verkleinert Vorstand auf Geheiß der EU

Die größte deutsche Landesbank LBBW verkleinert wegen der von der EU verordneten Schrumpfkur ihre Führungsriege. Der für das Auslandsgeschäft, Großkunden und Immobilien verantwortliche Vorstand Peter Kaemmerer wird das Geldhaus im Frühjahr 2011 verlassen und zum Schweizer Konzern DKSH Holding gehen, wo er für das Japan-Geschäft zuständig sein wird. weiter
  • 559 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 13.-17.12.10: 100er Gruppe 39-44 EUR (40,70 EUR). Notierung 20.12.10: plus 1,00 EUR. Handelsabsatz: 28.762 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg weiter
  • 558 Leser

Noch nicht auf dem Rekordniveau von 2008

Die Auftragslage im Maschinen- und Anlagenbau bleibt gut, auch wenn sich der Eingang etwas abschwächt. VDMA-Präsident Lindner rechnet für das kommende Jahr mit einer um 8 Prozent höheren Produktion. Im laufenden Jahr ging es zwischen Januar und Oktober um 5,4 Prozent nach oben, der Auftragseingang legte um 34 Prozent zu. Aber selbst bei dieser guten weiter
  • 495 Leser

NOTIZEN vom 21. Dezember

Razzia bei Reinigern Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit hat bundesweit Razzien bei den Gebäudereinigern durchgeführt. In jedem dritten von 2051 überprüften Firmen wurden 'Unregelmäßigkeiten' festgestellt. An Ort und Stelle wurden 304 Bußgeld- und 23 Strafverfahren gegen Arbeitnehmer und Arbeitgeber eingeleitet. In 269 Fällen hatten Arbeitgeber den Mindestlohn weiter
  • 558 Leser

Sparkassenpräsident rechnet mit sinkenden Preisen

Auch bei den Sparkassen könnten die Geldautomaten-Gebühren für Fremdkunden künftig sinken. 'Die Transparenz und der Wettbewerb werden dafür sorgen, dass sich die Entgelte auf einem niedrigeren Niveau einpendeln', sagte Heinrich Haasis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV). Obwohl immer mehr Kunden ihre Bankgeschäfte online abwickeln, weiter
  • 554 Leser

Südwesten schneller erholt

Baden-Württemberg überwindet die Wirtschafts- und Finanzkrise schneller als erwartet. 'Nach einem wachstumsstarken Jahr 2010 wird die Wirtschaftsleistung voraussichtlich auch 2011 über dem Trend liegen', sagte die Präsidentin des Statistischen Landesamts, Carmina Brenner, gestern in Stuttgart. In diesem Jahr habe das reale Wirtschaftswachstum bei 4,7 weiter
  • 586 Leser

Trauer um Ellinor Holland

Die Verlegerin der 'Augsburger Allgemeine' starb am Freitag - Das Zeitungmachen war ihre Leidenschaft
Die Verlegerin der 'Augsburger Allgemeine', Ellinor Holland, ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Wie der Verlag gestern mitteilte, war sie bereits am Freitag nach längerer schwerer Krankheit verschieden. weiter
  • 1099 Leser

Unternehmen suchen Forscher

. Deutsche Unternehmen wollen 2011 mehr in neue Produkte und Dienstleistungen investieren. Gleichzeitig fehlen rund 30 000 Spezialisten in den Forschungsabteilungen der Firmen. Das geht aus einem Innovationsreport hervor, den der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) vorstellte. Demnach wollen 59 Prozent aller Betriebe mit Forschung ihre Ausgaben weiter
  • 529 Leser

Zeitnah einlösen

Verbraucherschützer raten dazu, Gutscheine nicht zu lange in der Schublade liegen zu lassen, sondern möglichst zeitnah einzulösen. 'Denn es kann ja sonst durchaus auch passieren, dass es das betreffende Unternehmen irgendwann gar nicht mehr gibt', betont Julia Rehberg von der Verbraucherzentrale Hamburg. Üblicherweise sind die Karten drei Jahre gültig. weiter
  • 630 Leser

Zeitweise auf Jahreshoch

Dünne Umsätze und zufallsbedingte Kursbewegungen
Auch ohne marktbewegende Nachrichten hat es der Dax gestern zeitweise auf ein neues Jahreshoch geschafft. Allerdings konnte er nur einen Teil der Gewinne ins Ziel retten. Börsianer sprachen zum Auftakt der verkürzten Weihnachtswoche von dünnen Umsätzen mit vielfach zufallsbedingten Kursbewegungen. 'Die Profis kaufen gut gelaufene deutsche Aktien und weiter
  • 513 Leser