Artikel-Übersicht vom Montag, 20. Dezember 2010

anzeigen

Regional (2)

Mit RUD Systems im Zukunftsmarkt Asien präsent

Neugründung in Singapur
Die Anschlagtechnikprodukt-Division des Unterkochener Familienkonzerns RUD will durch die strategische Neugründung der Firma „RUD Systems“ in Singapur künftig am Marktgeschehen dieser Boomregion stärker partizipieren. weiter
  • 5
  • 610 Leser

Auch Carl Zeiss Meditec: Rekorde

Der börsennotierte Medizintechnikanbieter steigerte 2009/10 den Umsatz auf 677 Millionen Euro
Die im TecDAX börsennotierte Carl Zeiss Meditec AG hat das Geschäftsjahr 2009/10 (30. 9.) mit einem Rekordergebnis bei Umsatz und Gewinn abgeschlossen – deutlich über den Vorjahreswerten und den eigenen Markterwartungen. weiter
  • 650 Leser

Überregional (7)

Keine Zulagen verschenken

Die Verbraucher in Deutschland haben insgesamt knapp 14 Mio. Riester-Verträge abgeschlossen. Etwa ein Viertel der Sparer, mehr als 3 Millionen Menschen, stellten aber nach dem 'Vorsorgeatlas Deutschland' erst gar keinen Antrag auf die Zahlung von Zulagen, Für das Beitragsjahr 2007 haben die Anleger staatliche Zuschüsse in Höhe von fast 1 Mrd. EUR. verschenkt. weiter
  • 485 Leser

KOMMENTAR: Gutes Jahr ist abgehakt

Noch acht Handelstage dann ist das Börsenjahr 2010 Geschichte. Die meisten Händler machen jetzt schon einen Haken. Die Umsätze sind eher dünn, spannende Nachrichten sind kaum mehr zu erwarten. Unternehmensdaten ohnehin nicht. Auch die Staatsschuldenkrise in Euroland bewegt auf dem Parkett aktuell kaum jemand. Die Einrichtung eines dauerhaften Rettungsschirms weiter
  • 524 Leser

NOTIZEN vom 20. Dezember

Mitarchitekt des Euro tot Der italienische Wirtschaftswissenschaftler und Mitarchitekt des Euro, Tommaso Padoa Schioppa, ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Schioppa hatte während eines Abendessens einen Herzinfarkt erlitten und starb am Samstagnacht in einer Klinik. Erfolg für Madoff-Opfer Im Fall des US-Betrügers Bernard Madoff haben Staatsanwaltschaft weiter
  • 566 Leser

Schlitten und Bobs ausverkauft

Die wenigen verbliebenen deutschen Hersteller arbeiten am Anschlag
In Deutschland herrscht bestes Rodelwetter. Schlitten und Bobs sind so gut wie ausverkauft. Die wenigen nach der Krise verbliebenen Hersteller kommen trotz Nachtschichten nicht mit der Produktion nach. weiter
  • 718 Leser

So funktioniert die Bürgerarbeit

Die Bürgerarbeit ist ein Modellprojekt des Bundesarbeitsministeriums, mit dem Arbeitslose, die länger als ein Jahr ohne Anstellung sind, in den Arbeitsmarkt integriert werden sollen. Daran beteiligen sich 197 Jobcenter, in Baden-Württemberg sind es 15 Städte und Kommunen. Bundesweit stehen 34 000 Bürgerarbeitsplätze bereit. Die Tätigkeit muss gemeinnützig weiter
  • 488 Leser

Wege zurück in den Job

Bürgerarbeit soll Langzeitarbeitslosen eine feste Anstellung verschaffen
Das Projekt 'Bürgerarbeit' ist in 15 Kreisen im Südwesten angelaufen. Es soll Langzeitarbeitslosen einen Weg zurück in die Arbeit eröffnen. Sie können bis zu drei Jahre gemeinnützig arbeiten. weiter
  • 622 Leser