Artikel-Übersicht vom Montag, 13. Dezember 2010

anzeigen

Regional (4)

VR-Bank Aalen senkt Konditionen für Dispokredite

Aalen. Die VR-Bank Aalen reagiert auf die öffentliche Debatte: Zum 1. April 2011 ermäßigt sie ihre Zinssätze für Dispo-Kredite für Privatkunden. Die Zinssätze für diese Kredite werden in den Medien immer wieder kontrovers diskutiert. „Wir haben uns zu einer vollständigen Neubewertung der Zinssätze entschlossen“, verkündete nun Vorstandssprecher weiter
  • 5
  • 799 Leser

Wirtschaft kompakt

Keinen Zusatzbeitrag Die Siemens-Betriebskrankenkasse SBK wird 2011 keinen Zusatzbeitrag erheben. Bereits im Sommer hatte die Kase ihren Versicherten eine entsprechende Zusage bis zur Jahresmitte 2011 gegeben. Die Krankenkasse hat einen entsprechenden Haushaltsentwurf vorgelegt.Lakudia Olivenöl Das vom Essinger Andreas Knauß auf dem Peloponnes hergestellte weiter
  • 592 Leser

Inneo auf Messe „EuroMold“

Das Ellwanger Software-Unternehmen Inneo Solutions war auf der „EuroMold“ in Frankfurt, der Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung mit einem eigenen Messestand vertreten. Anhand der Besucherzahlen wurde deutlich, dass sich die Krise wohl endgültig verabschiedet hat, denn ein Aufwärtstrend war in nahezu allen weiter
  • 587 Leser

Cluster sind Schrittmacher

WiRO präsentiert Netzwerkaktivitäten aus Ostwürttemberg
„Mit Clustern weltweit sichtbar werden“ – so lautete das Motto des vom Wirtschaftsministerium veranstalteten Cluster-Forums in Stuttgart. Mit von der Partie waren die regionale Wirtschaftsförderung WiRO mit den von ihr vertretenen Clusterinitiativen, das Oberflächentechnologie-Netzwerk NORO sowie Photonics BW. weiter
  • 639 Leser

Überregional (12)

BÖRSENPARKETT: Privatanleger fassen Mut

Ein günstigeres Kapitalmarkt-Umfeld wie derzeit muss man lange suchen. Der Dax hat zum ersten Mal seit Juni 2008 wieder 7000 Punkte überwunden, die Aussichten sind rosig, sagt die Mehrheit der Beobachter. Was dann im nächsten Jahr auch neue Unternehmen an die Börse locken sollte. Auch Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus schielt bei ENBW weiter
  • 666 Leser

Deutsche Hersteller haben keinen Platz an der Sonne

Deutsche Solarfirmen stehen unter Druck. Nach einer Studie haben die Solarzellen- und Modulhersteller Conergy, Q-Cells und Solon nur geringe Chancen, die Krise der deutschen Solarwirtschaft zu überstehen, sagt Wolfgang Hummel von der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW). Bei allen drei Unternehmen ließen hohe Schulden und eine geringe weiter
  • 547 Leser

Deutschlands Schuldner

Diese Summen haben deutsche Banken und Anleger den EU-Krisen- ländern geliehen - zusammen rund 513 Milliarden Dollar. weiter
  • 629 Leser

ENBW-Chef: Großprojekte nicht blockieren

ENBW-Chef Hans-Peter Villis hofft durch den Einstieg des Landes Baden-Württemberg als Großaktionär beim Energiekonzern auf eine einfachere Durchsetzung von großen Bauvorhaben. 'Das Beispiel Stuttgart 21 hat gezeigt, dass die Genehmigungsverfahren für Großprojekte in Deutschland viel zu lange dauern und offensichtlich nicht transparent genug sind. Daran weiter
  • 723 Leser

Firmen wieder spendabler

Werbegeschenke zu Weihnachten: Furcht vor Bestechungsvorwurf
Der Firmen-Weihnachtsmann verteilt an Kunden wieder mehr Werbegeschenke - meist Kugelschreiber oder Taschenrechner. Von Bestechung kann da nicht die Rede sein. Dennoch sind manche verunsichert. weiter
  • 742 Leser

Globaler grüner Wettlauf

Viele Schwellenländer setzen auf Öko-Energie - allen voran China
Windparks in Mexiko, Biomasse-Kraftwerke in Indien: Aufstrebende Länder gelten als Zukunftsmarkt für klimafreundliche Technik. Beim 'Grünen Wettlauf' der Anbieter ganz vorne dabei ist China. weiter
  • 663 Leser

Künast: Brauchen Zuwanderung

Die Grünen-Fraktionschefin Renate Künast hat die Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgefordert, den Koalitionsstreit um die Zuwanderung zu beenden. Es gebe 'extremen Druck', das Fachkräfteproblem zu lösen, sagte Künast der Nachrichtenagentur dpa. Die Wirtschaft nehme allmählich schweren Schaden.' Neben rund 50 000 Pflegekräften fehlten 30 000 Fachkräfte weiter
  • 603 Leser

Noch keine glänzenden Geschäfte

Noch spiegeln sich die Weihnachtskäufe nicht bei allen Händlern in Baden-Württemberg glänzend in den Bilanzen wider. 'Das Geschäft läuft zufriedenstellend, aber recht durchwachsen', sagte die Geschäftsführerin des Einzelhandelsverbandes Baden-Württemberg, Sabine Hagmann. Foto: dapd weiter
  • 629 Leser

NOTIZEN vom 13. Dezember

Opec dreht nicht auf Die Organisation erdölexportierender Staaten (Opec) hat die Förderquoten erwartungsgemäß unverändert belassen. Die Märkte seien ausreichend versorgt und ein leichter Nachfragerückgang sei angesichts der Krise in Europa nicht ganz auszuschließen, begründete die Organisation ihre Entscheidung am Samstag. Handel mit Indien Deutschland weiter
  • 600 Leser

Staatspleiten sind möglich

Deutschland hat 388 Milliarden Euro in Krisenländern angelegt
Griechenland und Irland, eventuell Portugal: Können Staaten eigentlich pleite gehen? Die EU versucht derzeit alles, genau dies zu verhindern. Aber Staatsbankrotte hat es auch in jüngerer Vergangenheit gegeben. weiter
  • 594 Leser