Artikel-Übersicht vom Dienstag, 07. Dezember 2010

anzeigen

Überregional (20)

Allgaier streicht 110 Arbeitsplätze

Abbau von 300 Stellen ursprünglich geplant
Nach langen, zähen Verhandlungen ist der Personalabbau bei Allgaier in Uhingen beschlossene Sache: 110 Mitarbeiter werden ihren Job verlieren. weiter
  • 555 Leser

Daimler: Klemm will Beteiligung am Aufschwung

Daimler-Gesamtbetriebsratschef Erich Klemm fordert im Aufschwung ein großes Stück vom Kuchen für die Mitarbeiter des Autobauers. 'Wir erwarten natürlich, dass die Beschäftigten an dem wirtschaftlichen Erfolg, den wir im Jahr 2010 erlebt haben, angemessen beteiligt werden', sagte Klemm am Montag auf einer Betriebsversammlung im größten Pkw-Werk des Autobauers weiter
  • 576 Leser

Deutschland bei Reformen hinter Österreich

Die Schweiz hat bei einem 'Reformbarometer' von Wirtschaftsverbänden den Spitzenplatz erreicht, den größten Sprung machte aber Österreich. Vorjahressieger Deutschland liegt in diesem Vergleich der drei Länder diesmal auf dem letzten Platz. Das 'Reformbarometer' wurde gestern vom arbeitgebernahen Institut der deutschen Wirtschaft (IW), von der Wirtschaftskammer weiter
  • 574 Leser

Dualem System droht Kollaps

Den dualen Systemen droht der finanzielle Kollaps. Grund dafür ist, dass immer weniger Verwertungsmengen offiziell gemeldet werden. Laut einer Studie mehrerer Verbände werden die gemeldeten Mengen in diesem Jahr 'erheblich' zurückgehen und 2011 um weitere bis zu 20 Prozent sinken. Sollte diese Prognose eintreffen, wäre 2011 'die weitere Finanzierung weiter
  • 576 Leser

EU diskutiert über größeren Fonds

Die Euro-Finanzminister sprechen auch über eine mögliche Aufstockung des Krisenfonds für wackelnde Eurostaaten. Das berichteten Diplomaten. Die Bundesregierung lehnt eine Erhöhung ab. Länder wie Griechenland, Irland, Portugal und Spanien müssen an den Finanzmärkten hohe Risikoaufschläge für ihre Anleihen zahlen. Die spanische Finanzministerin Elena weiter
  • 601 Leser

EU-Kommission legt nach beim Rettungsfonds

Die Euro-Finanzminister sprechen auch über eine mögliche Aufstockung des Krisenfonds für wackelnde Eurostaaten. Das berichteten Diplomaten. Die Bundesregierung lehnt eine Erhöhung ab. Länder wie Griechenland, Irland, Portugal und Spanien müssen an den Finanzmärkten teils hohe Risikoaufschläge für ihre Anleihen zahlen. Die spanische Finanzministerin weiter
  • 563 Leser

HRE gibt 47 Milliarden zurück

Die Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) hat nach der Gründung ihrer Bad Bank weitere staatliche Milliardengarantien zurückgegeben. Insgesamt handele es sich um Bürgschaften in Höhe von 47 Mrd. EUR, teilte die Abwicklungsanstalt FMS Wertmanagement. Nach ihrem knapp verhinderten Zusammenbruch vor zwei Jahren hatte die HRE zeitweise mehr als 100 Mrd. weiter
  • 615 Leser

Kampf gegen die weißen Flecken

Telekom will Übertragungstechnik ausbauen und so das Internet schneller machen
Noch immer steigt die Nutzung des Internets an. Vor allem unterwegs surfen immer mehr Menschen oder schauen nach ihren E-Mails. Die Telekom will Zugänge beschleunigen und weiße Flecken entfernen. weiter
  • 693 Leser

KOMMENTAR: Teilerfolg für Hochtief-Chef

Es ist ein eigenartiger Abwehrkampf, den Herbert Lütkestratkötter führt. Mit aller Macht versucht der Hochtief-Chef zu verhindern, dass der spanischer Großaktionär ACS seinen Anteil an Hochtief auf mehr als 50 Prozent aufstockt. Das vergiftet das Klima und bindet Zeit und Geld auf beiden Seiten. Mit dem Einstieg des Emirats Katar feiert Lütkestratkötter weiter
  • 612 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 29.11.-03.12.010. 100er Gruppe 35-39 EUR (36,50 EUR). Notierung 06.12.10: plus 2,00 EUR. Handelsabsatz: 27.459 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 weiter
  • 654 Leser

Mittelstand sprüht vor Optimismus

Die Mittelständler in der deutschen Industrie schätzen die Wirtschaftslage so positiv ein wie seit zwei Jahren nicht mehr. Der Saldo aus Positiv- und Negativmeldungen liege erstmals seit Herbst 2008 wieder im Plus, berichtete der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) in Berlin nach einer Umfrage. Der Saldo liege bei plus 32,7 Punkten, nach minus weiter
  • 629 Leser

NOTIZEN vom 7. Dezember

Osten blutet weiter aus In den kommenden zehn Jahren werden strukturschwache Regionen in Deutschland nach einer Studie noch weiter ausbluten. Die Zahl der Erwerbstätigen drohe besonders in Ostdeutschland und in wirtschaftsschwachen westdeutschen Regionen massiv zu sinken. Gewinnen werden dagegen die westdeutschen Metropolregionen, allen voran der Landkreis weiter
  • 551 Leser

Panini setzt jetzt auch auf Frauenfußball

Das Geschäft mit den Abziehbildchen soll von der WM in Deutschland profitieren
Die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika hat beim Panini Verlag die Kassen klingeln lassen. Das Geschäft mit den Stickern lief gut, aber nicht so gut wie erhofft. Nun setzt man auf den Frauenfußball. weiter
  • 561 Leser

Retter in der Not

Der 'Weiße Ritter' ist ein Investor, der bei einem Unternehmen einsteigt, das sich gerade gegen eine feindliche Übernahme wehrt - also eine Übernahme, die das Management nicht für sinnvoll hält. Der Weiße Ritter ist bereit, mit dem Vorstand an einem Strang zu ziehen oder sich als Großaktionär aus dem Tagesgeschäft herauszuhalten. Er ist also ein Retter weiter
  • 546 Leser

Sechs Prozent bei VW gefordert

Die IG Metall hat für die rund 100 000 Volkswagen-Beschäftigten 6 Prozent mehr Gehalt für 12 Monate gefordert. IG Metall-Verhandlungsführer Hartmut Meine begründete die von der 120-köpfigen-Tarikommission getroffene Entscheidung mit der guten wirtschaftlichen Situation von VW. Deshalb sei eine Übertragung des in der Metall- und Elektroindustrie erzielten weiter
  • 575 Leser

Sorgt Ökostrom für weiteren Preisschub?

Die Kostenbelastung durch Ökostrom könnte sich in den kommenden Jahren wegen einer Gesetzeslücke noch weiter erhöhen. Die 'Berliner Zeitung' berichtete vorab unter Berufung auf vertrauliche Berechnungen der Bundesregierung, dass für viele Verbraucher bald Kosten von bis zu 0,5 Cent pro Kilowattstunde plus Mehrwertsteuer zusätzlich entstehen könnten. weiter
  • 571 Leser

Weißer Ritter aus der Wüste

Emirat Katar steigt bei Hochtief ein - Bereits bei VW und Porsche beteiligt
Deutschlands größter Baukonzern will nicht spanisch werden. Im Abwehrkampf gegen ACS erhält Hochtief jetzt Schützenhilfe von den Scheichs: Katar kauft sich ein, wie schon bei VW und Porsche. weiter
  • 518 Leser

Wenig Impulse

Leitindex rettet leichten Gewinn über Ziellinie
Nach schwankendem Handelsverlauf hat der Leitindex gestern leichte Kursgewinne über die Ziellinie gerettet. Ein Marktanalyst sprach nach der starken Vorwoche allerdings von einem 'Mangel an Impulsen'. So näherte sich das Börsenbarometer zwar zum Auftakt bis auf wenige Punkte dem höchsten Stand seit Juni 2008, den es am Freitag bei 6977 Punkten markiert weiter
  • 612 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Brüderle optimistischer Angesichts der guten Konjunktur rechnet die Bundesregierung für 2010 offenbar mit einem stärkeren Wachstum als bisher gedacht. Wie die 'Bild'-Zeitung berichtete, geht Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) mittlerweile von einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 3,6 Prozent aus. Bislang betrug die offizielle Prognose weiter
  • 583 Leser

Zinsen und Renditen

Was Staatsanleihen sind und was ihre Kurse in der Eurokrise bedeuten
Die Eurokrise hält Europa in Atem. Von Schulden und Zinsen ist die Rede und von Rettungschirmen. Wie das miteinander zusammenhängt, erschließt sich nicht von selbst. Hier ein Erklärungsversuch. weiter
  • 548 Leser