Artikel-Übersicht vom Samstag, 4. Dezember 2010

anzeigen

Überregional (20)

Ansprüche genau prüfen

Auch Firmen nutzen die letzten Wochen des Jahres, Altforderungen noch einzutreiben. Wer zum Jahresende Zahlungsaufforderungen bekommt, sollte die Schreiben genau unter die Lupe nehmen und erst nachschauen, ob die Ansprüche berechtigt sind. Stellt ein Handwerker noch eine Dienstleistung aus dem Jahr 2006 in Rechnung, hat er Pech. Die Forderung ist schon weiter
  • 614 Leser

Bahn nimmt Tickets zurück

Die Deutsche Bahn bietet Reisenden angesichts der erheblichen Beeinträchtigungen wegen des starken Wintereinbruchs in Deutschland die kostenlose Rücknahme von Fahrkarten bis einschließlich kommenden Montag an. Fahrgäste, die wegen der extremen Witterung ihre Reise verschieben oder stornieren wollen, könnten zuggebundene Tickets sowie Reservierungen weiter
  • 612 Leser

Billigauto Nano ist Ladenhüter

Dem Rummel um das billigste Auto der Welt folgt die Ernüchterung: Ganze 509 Mal wurde der Tata Nano im November verkauft, wie aus den aktuellen Absatzzahlen des indischen Autokonzerns Tata Motors hervorgeht. Im Oktober waren es noch 3065 Stück, im September wurden 5520 Nanos abgesetzt. Ein Tata-Sprecher führte den steilen Rückgang der Absatzzahlen auf weiter
  • 588 Leser

China tritt auf die Bremse

. China hat die Wirtschaftskrise schneller als andere bewältigt. Eine lockere Geldpolitik hat aber nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Inflation und die Immobilienpreise angeheizt. Jetzt muss die Regierung die Zügel anziehen. Die Wende in der Wirtschaftspolitik beschloss das Politbüro der Kommunistischen Partei gestern auf einer Sitzung. Das weiter
  • 630 Leser

Ein Wechsel ist höchst einfach

Im Prinzip ist der Wechsel der Stromversorgers höchst einfach: Ein Anruf beim neuen Lieferanten oder ein entsprechender Click bei einem der Online-Tarifportale genügt. Alle Formalitäten werden vom künftigen Lieferanten beziehungsweise vom Online-Dienstleister übernommen. Lediglich um das Ausfüllen des neuen Liefervertrages kommt man nicht herum. Wer weiter
  • 2357 Leser

Eine Flasche Bier für neun Euro

Alpirsbacher Klosterbräu füllt für Gourmets 'Ambrosius' ab
Bewegung auf dem Braumarkt: Zahlreiche Hersteller bringen Superpremium-Biere heraus. Die Alpirsbacher Klosterbräu setzt einen neuen Akzent. Ihr 'Ambrosius' kostet so viel wie eine gute Flasche Wein. weiter
  • 682 Leser

Euro-Rettung kann gutes Geschäft sein

Der Euro-Rettungsschirm kann sich für Deutschland als gutes Geschäft erweisen. Die Bürgschaften und Garantien für Irland seien mit hohen Zinsen verknüpft, sagte der Wirtschaftsweise und Chef des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Wolfgang Franz. 'Wenn alles gut läuft, verdient der deutsche Staat sogar an der Rettung.' Auch risikofreudige weiter
  • 627 Leser

Firmen droht Engpass bei Rohstoffen

Für die deutsche Wirtschaft zeichnet sich eine Rohstoffklemme ab. Neun von zehn Industrieunternehmen bezeichnen die Preise als zunehmendes Problem. In der Gesamtwirtschaft bemängeln das knapp 60 Prozent, wie aus einer gestern veröffentlichten Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) unter rund 1100 Unternehmen aller Branchen hervorgeht. weiter
  • 681 Leser

KOMMENTAR: So neu ist der Mensch nicht

Wie oft ist schon die Wende auf dem Automobilmarkt angekündigt worden? Weg von den teuren, statussymbolhaften und spritfressenden Karossen hin zum Fahrzeug, das seinem Besitzer zwar wenig Bequemlichkeit und wenig PS, dafür aber ein gutes Gewissen verschafft - so hört es der stille und leidenschaftslose Beobachter seit Jahren. Als jüngst auch noch der weiter
  • 661 Leser

Kulitz wird wohl Präsident der Kammern

Der neue Präsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags (BWIHK) kommt aller Voraussicht nach aus Ulm: Peter Kulitz (58), Präsident der Ulmer IHK, ist nach Informationen der SÜDWEST PRESSE bislang einziger Kandidat. Der amtierende Präsident, Bernd Bechtold, tritt bei der Wahl am 9. Dezember nicht mehr an. Die Satzung schließt weiter
  • 700 Leser

NOTIZEN vom 4. Dezember

Noch früher mehr Geld Eine Reihe von Unternehmen nutzen die im Tarifvertrag eingeräumte Möglichkeit, die Lohnerhöhungen um zwei Monate vorzuziehen. Der Abfüllmaschinenhersteller Bausch + Ströbel (Kreis Schwäbisch Hall) wird für seine 950 Mitarbeiter die Erhöhung sogar um drei Monate vorziehen. Razzia in Pharmabranche EU-Ermittler haben Geschäftsräume weiter
  • 721 Leser

Pflicht zu Winterreifen gilt von heute an

Autofahrer sind vom heutigen Samstag an gesetzlich verpflichtet, bei entsprechender Witterung Winterreifen an ihren Fahrzeugen zu montieren. Die Winterreifenpflicht wurde gestern im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und trat damit in Kraft. Mit der Vorschrift werde 'mehr Verkehrs- und Rechtssicherheit' geschaffen, sagte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer weiter
  • 468 Leser

Riesengeschäft mit Glühweinzauber

2500 Weihnachtsmärkte in Deutschland ziehen immer mehr Besucher aus dem Ausland an
Der Duft von gebratenen Mandeln, Punsch oder Glühwein lockt alljährlich Millionen auf die Weihnachtsmärkte. Für die Budenbetreiber ist dieser Ansturm in der Adventszeit das Geschäft des Jahres. weiter
  • 1121 Leser

Strom teils deutlich teurer

Viele Versorger gehen bei Tariferhöhung über Ökostrom-Aufschlag hinaus
Die Strompreise zeigen sich wieder einmal von ihrer unerfreulichen Seite: Sie steigen. Offiziell wegen der drastisch verteuerten Ökostrom-Förderung. Die meisten Versorger kassieren aber deutlich mehr ab. weiter
  • 664 Leser

Trauer um Valdo Lehari

Senior-Verleger prägte Pressegeschichte
Der Reutlinger General-Anzeiger trauert um seinen Senior-Verleger. Valdo Lehari starb am vergangenen Sonntag im Alter von 94 Jahren. weiter
  • 797 Leser

US-Daten belasten

Leitindex legt auf Wochensicht 1,4 Prozent zu
Nichts war es mit dem erhofften Sprung über die 7000er-Marke: Nach gemischt ausgefallenen US-Konjunkturdaten hat der Deutsche Aktienindex gestern leicht nachgegeben. Auf Wochensicht bedeutete dies gleichwohl ein Plus von 1,44 Prozent. Hauptgesprächsthema am Markt war der enttäuschende US-Arbeitsmarktbericht für den Monat November: Die Hoffnung auf eine weiter
  • 574 Leser

Wie man Schulden eintreibt

Verbraucherschützer raten, statt einer Klage Mahnbescheid zu beantragen
Verbraucher, die auf die Rückzahlung von Schulden oder die Begleichung von Forderungen warten, können einen Mahnbescheid beantragen. Ansprüche aus dem Jahr 2007 verjähren zum Jahreswechsel. weiter
  • 855 Leser

Winzer starten die Eisweinlese

Weinbergmeister Lothar Flösser vom Weingut Juliusspital im unterfränkischen Iphofen erntet gefrorene Trauben. Eiswein gilt unter Weinkennern als Delikatesse, für die oft Spitzenpreise verlangt werden. Auch in Baden-Württemberg haben die Winzer mit der Eisweinlese begonnen. Foto: dapd weiter
  • 642 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Mehr Übernachtungen Die Tourismusbranche in Baden-Württemberg hat sich von den Rückschlägen des Krisenjahres 2009 erholt. Die Übernachtungszahlen sollen 2010 wieder bei 42 Millionen liegen, wie der Tourismusverband Baden-Württemberg mitteilte. Schott legt zu Der Mainzer Spezialglashersteller Schott hat im Geschäftsjahr 2009/10 einen Umsatz- und Ergebnissprung weiter
  • 604 Leser

Ölbrand Ursache für Ausfall von A 380-Triebwerk

Die mehr als 450 Menschen an Bord des Airbus A 380, der nach einem Triebwerksausfall im vergangenen Monat notlanden musste, sind nur ganz knapp einer Katastrophe entgangen. Das geht aus dem vorläufigen Untersuchungsergebnis der australischen Flugsicherheitsbehörde ATSB hervor. Wahrscheinlichste Ursache für den Unfall ist ein Ölbrand. Die australische weiter
  • 559 Leser