Artikel-Übersicht vom Freitag, 19. November 2010

anzeigen

Regional (2)

Wirtschaft kompakt

Druck&Medien Awards DigitalDruck Deutschland konnte sich bei den renommierten Druck&Medien Awards eine Nominierung in der Kategorie „Digitaldruckerei des Jahres“ sichern. Das Leitmagazin der Druckwirtschaft, Druck&Medien, hat die Besten der Branche in 24 Kategorien ausgezeichnet. Das Tochterunternehmen des Verlagshauses SDZ.Druck&Medien weiter
  • 620 Leser

Ostalb-Fleischer bewähren sich

Innungsobermeister Jürgen Vetter bricht eine Lanze für Frische und sein Handwerk – Kooperation funktioniert
Jürgen Vetter wirbt gerne fürs Fleischerhandwerk. Der Obermeister der Fleischerinnung Ostalb sieht seinen Berufszweig jedoch unter starkem Druck. Durch neue Anbieter und neue Produkte, vor allem auch aus Ostblockländern, entstehe ein enormer Preisdruck in den Metzgereien. „Dennoch ist die Zahl der Fleischerbetriebe auf der Ostalb mit rund 100 weiter
  • 5
  • 1146 Leser

Überregional (21)

Airbus will Schadenersatz von Rolls-Royce

Nach den Problemen mit den Trent-900-Motoren von Rolls-Royce fordert Airbus vom britischen Triebwerkshersteller Schadenersatz. 'Für die Kosten, die bei Airbus dadurch anfallen, werden wir volle Kompensation verlangen', sagte ein Airbus-Sprecher. Der finanzielle Schaden sei erheblich. Konkrete Zahlen nannte das Unternehmen aber nicht. Rolls-Royce werde weiter
  • 544 Leser

Auch Autobahnraststätten machen mit Pinkeln Profit

'Tank & Rast' heißt die Betreiber-Firma der vormals bundeseigenen Autobahnraststätten. Sie ist im Besitz des britischen Private-Equity-Unternehmen Terra Firma Capital Partners. Die einzelnen Rasthöfe werden von Pächtern betrieben. Um die Toiletten kümmert sich das Tank & Rast-Tochterunternehmen 'Sanifair'. Das Konzept setzt wie 'Rail & Fresh' weiter
  • 562 Leser

Aufschwung in Chemie-Industrie gedämpft

Branche in Baden-Württemberg hinkt dem Rest der Republik hinterher
Die Chemie- und Pharmabranche in Baden-Württemberg geht schwierigen Zeiten entgegen. Hohe Energiepreise und die Reformen der Regierung belasten die stark mittelständische geprägte Branche. weiter
  • 559 Leser

Autoversicherung oft teurer

Experten: Unternehmen machen häufig Verluste - 'Zu viele Anbieter'
Der Termin kommt so unweigerlich wie Weihnachten: Ende November wechselt der Deutsche seine Autoversicherung. Doch die Branche scheint sich zu ändern - die Preise ziehen bei vielen Versicherern an. weiter
  • 554 Leser

Beflügelte Stimmung

Lösung für Irlands Schuldenkrise hilft den Märkten
Starke US-Konjunkturdaten haben den Dax gestern angeschoben und auf den höchsten Schlussstand seit Mai 2008 gehievt. Bereits davor hatten die Hoffnungen auf eine Lösung der Schuldenkrise in Irland sowie auf eine erfolgreiche Börsenrückkehr von General Motors (GM) die Stimmung beflügelt. Marktanalyst Robert Halver von der Baader Bank sah es als positiv weiter
  • 605 Leser

Beitragspreis ist so hoch wie im Jahr 1980

Der Durchschnittsbeitrag in der Kfz-Haftpflichtversicherung liegt heute bei 219 Euro - ungefähr so hoch wie im Jahr 1980 mit 210 Euro. Im vergangenen Jahr waren mit rund 55,5 Millionen Autos aber mehr als doppelt so viele Fahrzeuge versichert wie vor 30 Jahren. 1995 war der höchste Stand mit einem Durchschnittsbeitrag von 291 Euro erreicht worden. 'Ob weiter
  • 575 Leser

Das Geschäft mit dem Geschäft

Toilettenanlagen auf Bahnhöfen arbeiten mit Bon-System
WC-Anlagen in Bahnhöfen zu nutzen, war bislang weniger angenehm. Mit dem Toilettensystem 'Rail & Fresh' werden in Stuttgart und München dem Schmuddelimage ein Ende und neue Standards gesetzt. weiter
  • 502 Leser

Deutschen Bauern drohen Einbußen

EU will die Landwirtschaft begrünen
Bauern sollen finanzielle Anreize für umweltschützende Maßnahmen erhalten. Deutsche Landwirte bekommen weniger Subventionen. weiter
  • 555 Leser

Kapitalmärkte beruhigt

Irland nimmt Hilfe an - Merkel beharrt auf Krisenmechanismus
Die Zeichen stehen auf Rettung: Das stark unter Druck stehende Irland hat angedeutet, unter bestimmten Bedingungen Hilfsgelder aus Brüssel anzunehmen. An den Märkten kehrte prompt Beruhigung ein. weiter
  • 568 Leser

KOMMENTAR: Nicht nur Biotope pflegen

Die Umweltverbände sind zufrieden. EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos will die Landwirtschaftspolitik 'grüner' machen. Bauern sollen zusätzlich zu einer Grundsicherung nur dann weitere Subventionen bekommen, wenn sie ökologisch wertvolle Leistungen erbringen. So wichtig dies ist - die EU darf eines nicht außer Acht lassen: Schon jetzt deckt Europa über weiter
  • 397 Leser

Mehr Lust auf Schokolade

Bei dieser Tätigkeit ist die schlanke Linie ständig in Gefahr: Eine Mitarbeiterin kontrolliert in der Halloren Schokoladenfabrik die Qualität von Rotweintrüffeln. Das Unternehmen hat Umsatz und Ertrag im dritten Quartal kräftig gesteigert. Zuvor war der Preis für Rohkakao deutlich gesunken. Foto: dpa weiter
  • 581 Leser

Milliarden für Uni-Nachwuchs

Angesichts des drohenden Akademikermangels öffnet die deutsche Wirtschaft für den wissenschaftlichen Nachwuchs die Taschen: Allein im vergangenen Jahr wurden etwa für Praktikumsplätze, Stipendien, Stiftungsprofessuren und direkte Spenden für Hörsaalneubauten rund 2,2 Mrd. EUR aufgewendet. Das ergab eine Studie des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft weiter
  • 473 Leser

Noch mehr Erwerbstätige

Der wirtschaftliche Aufschwung in Deutschland schlägt sich auch auf dem Arbeitsmarkt nieder. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, stieg die Zahl der Erwerbstätigen im dritten Quartal 2010 nach vorläufigen Berechnungen auf 40,65 Millionen und erreichte damit ihren höchsten Saisonstand seit der Wiedervereinigung. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum weiter
  • 594 Leser

NOTIZEN vom 19. November

Misstrauische Verbraucher Auch nach der Finanzkrise sind die Verbraucher misstrauisch gegenüber Banken und Versicherungen. Nur 18 Prozent vertrauen nach einer Umfrage des Nürnberger Marktforschers GfK den Banken, 17 Prozent den Versicherungen. Bahn will Busreisen nicht Die Deutsche Bahn will einem Startup-Unternehmen verbieten lassen, Busreisen im Internet weiter
  • 548 Leser

Nur goldene Schrift überfordert Briefsortierer

Sortieranlage von Siemens hilft bei der Beförderung von Millionen Postsendungen
Vor Weihnachten kommen die Briefträger ins Schwitzen. Es beginnt die Zeit, in der die Deutsche Post jeden Tag 145 Mio. Briefe und 21 Mio. Pakete transportiert. Sortieranlagen von Siemens helfen dabei. weiter
  • 1032 Leser

OECD: Stärkeres Wachstum in Deutschland

Steigende Löhne, sinkende Arbeitslosenzahlen und hohe Wachstumsraten: Der kräftige Wirtschaftsaufschwung in Deutschland ist nach der jüngsten OECD-Prognose noch lange nicht am Ende. Entgegen dem Trend haben die Konjunkturexperten der Organisation die Wachstumsprognosen sogar noch einmal angehoben. Sie liegen 2011 deutlich über dem Schnitt in der Eurozone. weiter
  • 448 Leser

Porsche baut Entwicklung aus

Porsche baut sein Entwicklungszentrum aus und stellt mehr als 100 Ingenieure ein. Damit untermauern die Stuttgarter auch ihren Anspruch, künftig im VW-Konzern die führende Rolle beim Sportwagenbau zu übernehmen. Die Fachleute sollen in Weissach alternative Antriebe entwickeln und bei neuen Fahrzeugprojekten mitarbeiten, teilte das Unternehmen mit. Porsche-Chef weiter
  • 453 Leser

Schlecker möbelt mit Millionen seine Filialen auf

Die mit Umsatzeinbußen kämpfende Drogeriemarktkette Schlecker will mit Millioneninvestitionen in ihr Filialnetz die Trendwende schaffen. Der Marktführer werde in den nächsten 18 Monaten insgesamt 230 Mio. EUR investieren, berichtete der Branchendienst Lebensmittelzeitung.net unter Berufung auf die Kinder des Unternehmensgründers, Meike und Lars Schlecker. weiter
  • 561 Leser

So setzt sich der Rettungsschirm zusammen

750 Milliarden Euro umfasst der Rettungsfonds, mit dem EU-Staaten geholfen werden soll. Ihnen wird das Geld aber natürlich nicht einfach gegeben - es handelt sich vielmehr um Kredite beziehungsweise Garantien. Dafür müssen die Hilfsempfänger Zinsen bezahlen. Erst im Falle, dass die Empfänger-Staaten nicht mehr zahlen könnten, muss der Steuerzahler einspringen. weiter
  • 512 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Ruhrgas zum Teilverkauf Energiekonzern Eon erwägt einen Teilverkauf des größten deutschen Gasversorgers Ruhrgas. Bis zu 49 Prozent des Tochterunternehmens will Eon angeblich auf den Markt bringen, um Schulden zu reduzieren. Markt für Apps wächst Den Smartphones sei Dank: Nach Angaben des Bundesverband digitale Wirtschaft (BVDW) hat inzwischen mehr als weiter
  • 787 Leser