Artikel-Übersicht vom Freitag, 22. Oktober 2010

anzeigen

Regional (4)

Formschöne Wasseraufbereitung

Projekt „Water Donut & Ultrapipe unter den Finalisten des James Dyson Awards
Mit ihrer Bachelorarbeit „WaterDonut&Ultrapipe“ ist die Schwäbisch Gmünder Produktgestaltungsabsolventin Verena Brückner erneut auf dem internationalen Designparkett aufgefallen: Nach den besonderen Anerkennungen beim Lucky Strike Junior Design Award 2010 und dem VDID Nachwuchspreis 2009 wurde ihr nun ein „red dot award – weiter
  • 837 Leser

Welt des Web 2.0

Marketing-Club bei EnBW ODR in Ellwangen zu Gast
„Der Wirtschaftsaufschwung ist auch in unserer Region angekommen, die Auftragslage sieht vielerorts schon wieder viel besser aus.“ Diese positive Momentaufnahme gab WiRO-Geschäftsführerin Dr. Ursula Bilger beim Besuch des Marketing-Clubs Ostwürttemberg im Haus der EnBW in Ellwangen. Dort gab Stefanie Stengel einen Einblick in die Welt weiter
  • 901 Leser

Mit Lehm bauen heißt gesund wohnen

Ulm. In eine neue Dimension trat die bereits seit Jahren durchgeführte Fortbildung zur Fachkraft im Lehmbau. In einem Pilotkurs wurde der nationale Weiterbildungskurs für Bauhandwerker einem internationalen Publikum angeboten. In enger Zusammenarbeit mit dem Dachverband Lehm und der Handwerkskammer Ulm wurde im Kompetenzzentrum Holzbau und Ausbau weiter
  • 816 Leser

AOK setzt auf mehr Freiheit und Regionalität

AOK-Chef Jörg Hempel: Gesundheit wird 2011 großes Thema
Die AOK Ostwürttemberg setzt weiterhin auf Regionalität. Diese und „mehr Freiheit“ für die Krankenkassen bringe die Gesundheitsversorgung voran, sagte der Chef der AOK Ostwürttemberg, Jörg Hempel, am Donnerstag im Gespräch mit dieser Zeitung. weiter
  • 1034 Leser

Überregional (17)

'Kinderbetreuung ausbauen'

Deutschland hinkt bei Familienfreundlichkeit hinterher
Nicht zuletzt wegen des bevorstehenden Fachkräftemangels müssen Politik und Unternehmen in Deutschland familienfreundlicher werden. Dabei geht es offenbar vor allem darum, Mitarbeiter zu halten. weiter
  • 795 Leser

Autos haben eine Zukunft

Kongress: Fahrzeuge sind künftig ein Teil der persönlichen Mobilität
Wie werden wir im Jahr 2020 Auto fahren? Ein Kongress mit Hersteller-Vertretern gab die Antwort: Umweltbewusster, in ein Verkehrskonzept eingebunden, zielgerichteter - aber immer noch mit Spaß. weiter
  • 674 Leser

Der Autoschlüssel als Personalausweis

Wenn schon Stau, dann produktiv: Im Auto von morgen werden E-Mails vorgelesen und beantwortet, soziale Netzwerke gepflegt und Büroarbeit erledigt. Den Autoschlüssel will BMW multifunktionsfähig machen. Dieser könnte als Personalausweis-Ersatz dienen und sich zum Kauf eines Bustickets und Öffnen von Türen eignen. Durch das automatische Einparken weiter
  • 661 Leser

Die Arbeitnehmer sollen vom Aufschwung profitieren

Deutschland steht in vielen Punkten deutlich besser da als andere große EU-Länder
Wirtschaftsminister Rainer Brüderle freut sich über einen Aufschwung wie im Lehrbuch. Deutschland hat zur Überwindung der größten Rezession vieles richtig gemacht, zeigt der Vergleich mit anderen Ländern. weiter
  • 657 Leser

DM will Schlecker überholen

Karlsruher Drogeriemarktkette wächst kräftig
Deutschlands zweitgrößte Drogeriemarktkette DM setzt ihr rasantes Wachstum fort. Im nächsten Jahr will der Handelsriese bundesweit 100 Geschäft eröffnen und mittelfristig zur Nummer eins aufsteigen. weiter
  • 715 Leser

Erneuter Rückruf von Toyota Weltweit sind 1,5 Millionen Autos betroffen

Toyota beordert weltweit 1,5 Mio. Autos in die Werkstätten. Bremsflüssigkeit kann austreten. Im schlimmsten Fall können die Bremsen ausfallen. Zudem können Kraftstoffpumpen ihren Dienst verweigern, sagte ein Toyota-Sprecher in Köln. Neben Toyota-Autos sind auch etliche Modelle der Nobeltochter Lexus betroffen. Auf dem wichtigen US-Markt ruft Toyota weiter
  • 647 Leser

Frauenwirtschaftstage im Land

Das Wirtschaftsministerium in Baden-Württemberg weiß, dass das Land es sich aufgrund der demographischen Entwicklung nicht leisten kann, auf das Potenzial gut ausgebildeter Frauen zu verzichten. Vor allem unter den Führungskräften seien Frauen noch immer unterrepräsentiert, sagt Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Erwin Pfisterer. Die Frauenwirtschaftstage, weiter
  • 660 Leser

Heizen der Wohnung ist deutlich teurer

Die jährlichen Heiz- und Warmwasserkosten sind einer Studie des Energiedienstleisters Techem zufolge im vergangenen Winter deutlich gestiegen. Für eine 80 Quadratmeter große Wohnung und eine Versorgung mit Heizöl hätten Verbraucher im Durchschnitt 18 Prozent mehr zahlen müssen als im Vorjahr, teilte das Unternehmen mit. Die Kosten haben sich laut weiter
  • 649 Leser

Jobabbau fast gestoppt

Der Jobabbau in Baden-Württemberg ist fast gestoppt. Im Aufschwung boomt vor allem die Zeitarbeit. Insgesamt zählten die Statistiker im zweiten Quartal 5,57 Mio. Arbeitsplätze im Land. Das sind zwar 2300 weniger als im Vorjahr, aber 47 000 mehr als im Auftaktquartal 2010, teilte das Statistische Landesamt in Stuttgart mit. Das kräftige Wirtschaftswachstum weiter
  • 706 Leser

KOMMENTAR: Autohaus hat sich überholt

Die Autobranche wird noch viele Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte wachsen. Das Auto bleibt Mittelpunkt der Mobilität. Alles in Butter also? Nicht unbedingt für die Händler: Auf Verkäufer kommen große Änderungen zu. Das Autohaus hat sich wohl bald überholt. Wenn Mobilitätskonzepte wie von Peugeot oder Car-Sharing-Modelle á la Car2Go Schule weiter
  • 633 Leser

Neue Marke überwunden

Anlaufende Berichtssaison hilft den Börsen
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern erneut kräftig zugelegt und vor allem von starken Geschäftsberichten europäischer und amerikanischer Unternehmen profitiert. Erstmals seit Mitte August 2008 überwand der Leitindex die Marke von 6600 Punkten. Für Rückenwind sorgte nicht nur, dass sich in Deutschland die Stimmung der Einkaufsmanager im Oktober weiter
  • 631 Leser

Neue Stellen bei Trumpf

Ditzinger Werkzeugmaschinenhersteller kehrt zur Normalarbeitszeit zurück
Trumpf hat die Krise überstanden. Der Ditzinger Laserspezialist verzeichnet einen rasanten Auftragsschub. Die Mitarbeiter füllen ihre Zeitkonten wieder auf. Und es gibt bereits wieder neue Stellen für Zeitarbeiter. weiter
  • 754 Leser

Neuer Nokia-Chef greift hart durch

Der weltgrößte Handy-Hersteller Nokia hat gestern für das abgelaufene dritte Quartal einen Nettogewinn von 529 Mio. EUR vermeldet. Im gleichen Vorjahreszeitraum gab es den Angaben zufolge noch einen Nettoverlust von 559 Mio. EUR. Der Umsatz wuchs um 5 Prozent auf 10,2 Mrd. EUR. Nokia verkaufte 110,4 Mio. Geräte, das waren 2 Prozent mehr als im gleichen weiter
  • 708 Leser

NOTIZEN vom 22. Oktober

Millionen liegen auf Eis Karstadt-Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg und die Mitglieder des Gläubigerausschusses müssen auf ihre Vergütung warten: Die 34 Mio. EUR liegen auf Eis, weil sieben Gläubiger gegen die Höhe des Betrages Beschwerde eingelegt haben. Die Übernahme der insolventen Warenhauskette Karstadt durch Investor Nikolas Berggruen weiter
  • 667 Leser

Teurer Fehler in der Tui-EDV

Ein Fehler in der Bilanz sorgt bei Europas größtem Reiseveranstalter Tui Travel für personelle und finanzielle Turbulenzen. Finanzchef Paul Bowtell wolle zum Jahresende seinen Posten zur Verfügung stellen, nachdem Prüfungen einen zusätzlichen Abschreibungsbedarf von 120 Mio. EUR ergaben, teilte der Tui- Konzern in Hannover mit. Bowtell und Tui-Travel-Chef weiter
  • 632 Leser

Unternehmen wollen mehr Lehrlinge einstellen

Ausbildungspakt soll einheimisches Fachkräftepotenzial aktivieren
Angesichts des drohenden Fachkräftemangels will jedes zweite deutsche Unternehmen im Jahr 2011 mehr Lehrlinge ausbilden und dabei auch schwächeren Schulabgängern eine Chance geben. Um diese erfolgreich bis zum Gesellenbrief zu bringen, fordern die Firmen mehr externe Hilfe, wie aus dem Qualifizierungsmonitor des arbeitgebernahen Instituts der deutschen weiter
  • 666 Leser