Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 21. Oktober 2010

anzeigen

Regional (1)

Die Krise gut verkraftet

Berichte und Ehrung bei der Versammlung der Kreishandwerkerschaft in Gmünd
Für 18 Jahre Führung der Kfz-Innung Aalen ist am Donnerstagabend bei der Kreishauptversammlung der Kreishandwerkerschaft Wolfgang Westhäußer geehrt worden. Zudem berichtete Kreishandwerksmeister Hans Kolb über die aktuelle Lage in Zeiten der Krise. weiter
  • 5
  • 1257 Leser

Überregional (19)

85 mal im Südwesten

Das US-Unternehmen Burger King ist in Deutschland an mehr als 680 Standorten vertreten. In Baden-Württemberg gibt es 85 Schnellrestaurants. Insgesamt ist Burger King in 76 Ländern tätig. 90 Prozent der Restaurants werden von unabhängigen Franchisenehmern geführt, viele Restaurants sind den Angaben zufolge im Besitz von Familien. eb weiter
  • 641 Leser

Autobranche im Aufwind

Expertentagung in Nürtingen: BMW-Chef Reithofer warnt aber vor Risiken
In diesem Jahr geht es der Autoindustrie gut. Aber es warten gewaltige Herausforderungen auf die Branche, glaubt BMW-Chef Norbert Reithofer. weiter
  • 619 Leser

BMW-Chef: Krise war gut für uns

In diesem Jahr geht es der Autoindustrie gut. Aber es warten gewaltige Herausforderungen auf die Branche, glaubt BMW-Chef Norbert Reithofer. weiter
  • 640 Leser

Burger King verkauft

Brasilianer investieren in Fast-Food-Kette
Der brasilianische Investor 3G Partners hat den US-Konzern Burger King übernommen. Der soll nun vor allem in Asien und Lateinamerika wachsen. weiter
  • 634 Leser

Burger King wird brasilianisch

Finanzinvestor übernimmt US-Fast-Food-Kette
Der brasilianische Investor 3G Partners hat den US-Konzern Burger King übernommen. Der soll nun vor allem in Asien und Lateinamerika wachsen. weiter
  • 599 Leser

China wird zur Konkurrenz

VDMA-Präsident Thomas Lindner rät zu mehr Kooperationen im Auslandsgeschäft
Der neue Präsident des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau, Thomas Lindner, sieht wenig Spielraum für Lohnerhöhungen. Den Unternehmen rät er, im Ausland mehr zu kooperieren. weiter
  • 680 Leser

Daimler: Weniger Jobabbau in der Finanzsparte

Daimler stellt seine Finanzdienstleistungssparte schlanker auf und streicht 250 Arbeitsplätze. Die Zahl der Jobs bei Daimler Financial Services und der Mercedes-Benz Bank in Deutschland werde von derzeit 1850 auf 1600 reduziert, teilte das Unternehmen mit. Betriebsbedingte Kündigungen seien aber bis Ende 2017 ausgeschlossen. Die Zahl der Standorte weiter
  • 735 Leser

Die Zuversicht in der Wirtschaft wächst

DIHK-Umfrage zeichnet positives Bild - Selbst der Einzelhandel ist zufrieden
Die Unternehmen beurteilen aktuell ihre Geschäftslage deutlich optimistischer als noch im Frühsommer. Das hat die aktuelle Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammerstags ergeben. weiter
  • 646 Leser

Gewerkschaft muss zustimmen

Gewerkschaften müssen Einkommenseinbußen zustimmen, wenn Tarifverträge eine entsprechende Öffnungsklausel für wirtschaftliche Krisenzeiten vorsehen. Sie könnten ihre Zustimmung zu entsprechenden Betriebsvereinbarungen nicht verweigern, wenn sie vor allem der Beschäftigungssicherung dienten, urteilte das Bundesarbeitsgericht in Erfurt. Das gelte, weiter
  • 616 Leser

KfW gerät in Brasiliens Wahlkampf

Tochter des staatlichen Stromkonzerns lässt Garantien für Biomasse-Kraftwerke platzen
Die KfW-Bankengruppe ist in Brasiliens Präsidentschaftswahlkampf geraten. Sie beharkt sich schon lange mit dem Stromkonzern Elektrobras wegen gefälschter Garantien. Jetzt kocht der Skandal wieder hoch. weiter
  • 837 Leser

KOMMENTAR: Optimismus ist angesagt

Thomas Lindner ist nicht zu widersprechen: Der frisch gekürte oberste Maschinenbauer hat den richtigen Blick auf China. Das Reich der Mitte ist nicht nur einer der wichtigsten Exportmärkte. Dort erwächst den heimischen Unternehmen zunehmend ernsthafte Konkurrenz heran. Der vornehmlich mittelständisch geprägte Wirtschaftszweig hat allerdings schon weiter
  • 636 Leser

Kriminelle Mieter im Blick

Bundesregierung will die Rechte der Eigentümer stärken
Vermieter sollen sich schneller von Mietnomaden trennen können. Das strebt die Bundesregierung im Entwurf der Mietrechtsreform an. In dem werden die Rechte der Vermieter auch bei Dämmmaßnahmen gestärkt. weiter
  • 595 Leser

Kritik auch vom Verband Haus und Grund

Nicht nur der Mieterbund, sondern auch der Verband der Wohnungseigentümer Haus und Grund lehnt die von der Bundesregierung geplanten Änderungen im Mietrecht ab. 'Die Mietrechtsreform entpuppt sich als Mogelpackung', sagte der Generalsekretär des Verbands, Andreas Stücke. Der Gesetzentwurf aus dem Bundesjustizministerium sehe vereinfachte energetische weiter
  • 567 Leser

NOTIZEN vom 21. Oktober

BASF auf Rekordkurs Der weltgrößte Chemiekonzern BASF (Ludwigshafen) steuert nach der Wirtschaftskrise auf das beste Jahr der Firmengeschichte zu. Für 2010 rechnet der Konzern mit einem Umsatz von 63 Mrd. EUR und einem operativen Gewinn vor Sondereinflüssen von mehr als 8 Mrd. EUR. Das übertrifft die bisherigen Höchstwerte aus den Jahren 2007 weiter
  • 629 Leser

Stimmungswechsel auf Parkett

Börsianer hoffen auf Liquiditätsspritze der US-Notenbank
Die deutschen Börsen haben gestern nach einem Stimmungswechsel im Plus geschlossen. Der Deutsche Aktienindex (Dax) erholte sich von zwischenzeitlichen Verlusten und legte leicht zu. Börsianer begründeten den Schwenk der Börsen mit der anhaltenden Hoffnung auf eine neue Liquiditätsspritze der US-Notenbank. Am Abend (MESZ) legt die Fed ihren viel weiter
  • 619 Leser

Studie: Energieriesen kassieren ab

Der fehlende Wettbewerb auf dem deutschen Strommarkt beschert den deutschen Energieversorgern Rekordgewinne. Das ist das Ergebnis einer Studie der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes im Auftrag der Grünen. Danach haben allein die drei Energiekonzerne Eon, RWE und ENBW im Krisenjahr 2009 zusammen 23 Mrd. EUR Profit gemacht. Im ersten weiter
  • 530 Leser

Unternehmer aus Albstadt

Der Verband des Deutschen Maschinenbaus (VDMA) ist mit seinen 3000, meist mittelständischen Mitgliedsfirmen einer der wichtigsten deutschen Verbände. Seit Anfang Oktober ist Thomas Lindner VDMA-Präsident. Seit 26 Jahren steht der 59jährige an der Spitze des Familienunternehmens Groz-Beckert in Albstadt. Die Firma mit rund 6300 Mitarbeitern und einem weiter
  • 565 Leser

Zuversicht prägt Spielemesse

Die deutschen Spiel- und Puzzlehersteller rechnen 2010 mit bis zu 430 Mio. Euro Umsatz nach 400 Mio. Euro 2009. Das sagte der Vorsitzende der Fachgruppe Spiel im Deutschen Verband der Spielwarenindustrie, Michael Hopf, in Essen. Dort beginnt heute die Publikumsmesse 'Spiel 2010'. Im Bild das Spiel 'Fresko' (Queen Games), Gewinner des Deutschen Spielepreises weiter
  • 632 Leser