Artikel-Übersicht vom Freitag, 8. Oktober 2010

anzeigen

Regional (4)

Fornax EDV zertifiziert

Westhausener Service-Unternehmen mit hohem Qualitätsniveau
Die Fornax EDV-Service GmbH hat die Zertifizierung nach ISO 9001:2008 gemeistert. Geschäftsführer Marko Bauer: „Dieser bestätigte Qualitätsstandard wird sich postiv auf unsere Kundenbeziehungen auswirken. weiter
  • 1104 Leser

Überregional (19)

Brüderle für höhere Löhne

Arbeitgeberpräsident rüffelt Bundeswirtschaftsminister
Arbeitgeber und Bundeswirtschaftsminister sind über Kreuz. Der Grund: Rainer Brüderle macht sich für deutliche Lohnerhöhungen stark. Das kritisiert sogar der DGB als Einmischung in die Tarifautonomie. weiter
  • 645 Leser

Brüssel gibt Schäuble einen Korb

Die EU-Kommission will vom Vorschlag des Bundesfinanzministers Wolfgang Schäuble nichts wissen: Brüssel setzt auf eine Finanz-Aktivitätssteuer. weiter
  • 656 Leser

Bundesbanker Nagel rückt für Sarrazin nach

Die Landesregierungen von Rheinland-Pfalz und dem Saarland haben sich auf einen Kandidaten für die Nachfolge des entlassenen Bundesbankvorstands Thilo Sarrazin geeinigt. Man werde den bisherigen Leiter des Zentralbereichs Märkte der Bundesbank, Joachim Nagel, als neues Vorstandsmitglied nominieren, teilten die Ministerpräsidenten der beiden Länder, weiter
  • 625 Leser

Deutlich weniger für Top-Manager

Die Top-Manager börsennotierter Unternehmen verdienen einer Studie zufolge 'deutlich weniger' als vor der Krise, kommen aber noch immer auf hohe Bezüge: Ein Vorstandschef erhielt im vergangenen Jahr im Durchschnitt knapp 1,1 Mio. EUR. Ein reguläres Vorstandsmitglied kam auf 688 000 EUR. Konkrete Vergleichszahlen zur Zeit vor der Krise wurden aber weiter
  • 615 Leser

Die dritte Dimension rettet das Kino

Immer mehr 3D-Filme helfen mit ihrem Karten-Aufpreis der Branche
Von einer Krise des Kinos ist nichts mehr zu hören. 3D-Filme haben der Branche wieder Zuversicht gegeben. Allerdings haben die Fußball-WM und unerwartete Flops die Besucherzahlen stagnieren lassen. weiter
  • 638 Leser

DSW bei Regulierung skeptisch

Weltweit greifende Regeln für die Finanzindustrie werden ein Lippenbekenntnis bleiben - trotz aller Erfahrungen mit der verheerenden Finanzkrise. Davon ist die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) überzeugt: 'Es gibt Regeln, die können nur weltweit wirksam sein, wie beispielsweise die Finanzmarktaufsicht - aber das klappt wegen weiter
  • 601 Leser

Durchsuchungen bei ehemaligem Arcandor-Chef

Die Staatsanwaltschaft Bochum treibt ihre Untreue-Ermittlungen gegen den früheren Arcandor-Chef Thomas Middelhoff voran. Im Rahmen einer groß angelegten Durchsuchungsaktion gegen frühere Verantwortungsträger des pleitegegangenen Handelskonzerns seien auch das Wohnhaus des Managers in Bielefeld und sein Büro in Köln durchsucht worden, betätigte weiter
  • 582 Leser

EZB beeinflusst die Märkte

Guter US-Arbeitsmarkt ist nur Strohfeuer
Der Dax hat gestern den über weite Strecken richtungslosen Handelsverlauf wenig verändert beendet. Händler hatten spekuliert, dass EZB-Chef Jean-Claude Trichet dem Beispiel der US-Notenbank folgen und die Geldpolitik ebenfalls weiter lockern könnte. Dies und unerwartet gute wöchentliche Daten vom US-Arbeitsmarkt erwiesen sich aber lediglich als weiter
  • 584 Leser

KOMMENTAR: Brüderle darf sich freuen

Zweifellos neigt Rainer Brüderle zum Populismus. Trotzdem ist es nicht völlig aus der Welt, dass der liberale Bundeswirtschaftsminister kräftige Lohnerhöhungen für möglich hält, wenn die Wirtschaft gut läuft. Wann den sonst? Das ist eher eine Binsenweisheit. Genauso wie die Aussage von Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt, der Tarifabschluss in weiter
  • 684 Leser

Konsum leidet unter Reallohnverlusten

Die Menschen in Baden-Württemberg müssen seit zehn Jahren den Gürtel enger schnallen: Realeinkommen und realer Konsum sind seit 1998 rückläufig. Nach Angaben des Statistischen Landesamts lag das preisbereinigte Nettoeinkommen 2008 um 4 Prozent unter dem Niveau von 1998. Für ihre realen Konsumausgaben hatten die Haushalte sogar 6 Prozent weniger weiter
  • 1160 Leser

Maschinenbau auf Aufholjagd

Dank eines dicken Auftragspolsters will der deutsche Maschinenbau im kommenden Jahr um 8 Prozent wachsen. Der Auftragseingang werde aber demnächst an Schwung verlieren, sagte der scheidende Präsident des Branchenverbandes VDMA, Manfred Wittenstein, in München. Produktions- und Mitarbeiterzahlen seien immer noch deutlich unter dem Niveau vor der Krise. weiter
  • 607 Leser

Mittel gegen teure Medikamente

Die Koalition will künftig bei neuen Arzneimitteln überhöhte Preise verhindern
Teure neue Arzneimittel sollen ab 2011 deutlich billiger werden. Das soll den Krankenkassen 2 Mrd. EUR im Jahr sparen. Die Hersteller sind wenig erfreut, dass auch die privaten Versicherer profitieren sollen. weiter
  • 713 Leser

Motorola klagt wegen iPhone gegen Apple

Die Welle der Patentklagen in der Technologie-Branche ebbt nicht ab. Nun verklagte Motorola den iPhone-Anbieter Apple mit dem Vorwurf, gleich 18 Patente zu verletzen. Erst vor wenigen Tagen war Motorola von Microsoft wegen angeblicher Patentverletzungen verklagt worden. Auch Apple geht gegen an der Patentfront vor. Motorola wirft Apple vor, bei diversen weiter
  • 643 Leser

NOTIZEN vom 8. Oktober

Weniger Investitionen Erstmals seit drei Jahren hat die baden-württembergische Industrie weniger investiert. In Folge der Wirtschaftskrise gaben die Unternehmen mit 8,5 Mrd. EUR fast ein Viertel weniger aus als im Rekordjahr 2008. Das Investitionsniveau fiel nach Angaben des Statistischen Landesamtes damit in etwa auf den Stand von 2005/2006. Zehn weiter
  • 684 Leser

Regionen wollen auch künftig EU-Geld

Fehlende Unterstützung wäre ein Desaster
143 europäische Regionen fordern gemeinsam die Fortführung der Strukturförderung nach dem Jahr 2013. Im November geht es ans Eingemachte. weiter
  • 658 Leser

Stabile Preise bei Telefon und Web

Die deutschen Verbraucher dürfen sich in diesem und im kommenden Jahr weiterhin über stabile oder leicht fallende Preise auf dem Telekommunikationsmarkt freuen. Zwar haben Pauschaltarife für Telefonate und den schnellen Internetzugang den Abwärtstrend gedämpft, aber im Mobilfunk könnten die Preise im kommenden Jahr erneut um bis zu 3 Prozent sinken, weiter
  • 671 Leser

Trichet gibt sich friedfertig

EZB-Präsident setzt auf Stabilitätspolitik und nicht auf 'Währungskrieg'
Jean Claude Trichet gibt sich friedfertig: Europas oberster Währungshüter hält sich aus der verbalen Aufrüstung im 'Währungskrieg' heraus. Statt dessen bekräftigt der EZB-Präsident die Stabilitätspolitik . weiter
  • 597 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Douglas legt kräftig zu Die Parfümerie-, Buch- und Schmuckhandelskette Douglas legt deutlich zu. Der Umsatz stieg nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2009/2010 seinen Nettoumsatz um 3,7 Prozent auf über 3,3 Mrd. EUR. Das Vorsteuer-Ergebnis werde am oberen Ende der angepeilten Zielmarke von 120 bis 130 Mio. EUR liegen. Postbank-Übernahme Die weiter
  • 660 Leser