Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 30. September 2010

anzeigen

Regional (4)

Die LMT-Gruppe

Die LMT-Gruppe stellt Präzisionswerkzeugen zur Metallbearbeitung her und ist weltweit führend bei Tablettiermaschinen. LMT wurde 1993 als Teil des Leitz-Firmenverbandes gegründet, die Gruppe ist seit Mitte 2009 eigenständig. Die Aktivitäten im Werkzeugbau sind in der LMT Technology Group mit den Unternehmen Belin, Fette, Kieninger und Onsrud sowie der weiter
  • 652 Leser

LMT mit neuem Konzept

Experten-Netzwerk auf der AMB in Stuttgart im Fokus der Kunden
„Networking the experts“ lautet das Motto für die Oberkochener LMT-Gruppe auf der AMB, der bedeutendsten internationalen Messe für Metallbearbeitung, die bis Samstag auf dem neuen Messe-Gelände in Stuttgart stattfindet. weiter
  • 856 Leser

Carl Zeiss Nano Image Contest: Sieger stehen fest

120 hochkarätige Bewerber
Nach einem zweiwöchigen Finale stehen die Sieger des ersten Carl Zeiss Nano Image Contest fest: Heinrich Badenhorst von der Universität Pretoria/Südafrika, Norman Hauke und Arne Laucht vom Walter-Schottky-Institut der TU München, Dr. Emile van Veldhoven vom Forschungsinstitut TNO in Delft/NL sowie Dr. Andrey Burov von der Russischen Akademie für Wissenschaften weiter
  • 694 Leser

Zwei neue Firmen im A 7

ATIS Messtechnik und araKON im Gewerbepark in Westhausen
Geschäftsführer Wolfgang Dambacher freut sich über den Zugang von zwei neuen Unternehmen im Gewerbepark A7 in Westhausen: Die ATIS-Gesellschaft für innovative Messtechnik GmbH und die araKON GmbH für Konstruktionsdienstleistungen sind eingezogen. weiter
  • 5
  • 1181 Leser

Überregional (20)

Auf neuen Porsche-Chef wartet viel Arbeit

Im Geschäftsjahr 2009/10 erreicht Sportwagenbauer höchsten Umsatz seiner Geschichte
Bei Porsche beginnt eine neue Ära. Der bisherige VW-Mann Matthias Müller übernimmt das Steuer. Der Sportwagenbauer glänzt zwar wieder mit Rekordzahlen, leicht wird es der Neue in Stuttgart aber nicht haben. weiter
  • 613 Leser

Cayenne ist der Renner

Im Geschäftsjahr 2009/10 (31. Juli) hat Porsche mit 7,79 Milliarden Euro den bislang höchsten Umsatz in der Unternehmensgeschichte erreicht. Insgesamt ist der Absatz von 75 238 Porsche-Fahrzeugen auf 81 850 Exemplare gestiegen. Volumenstärkste Baureihe ist der Cayenne mit 29 855 Verkäufen. Der Panamera fand 20 615 Kunden. Dagegen sank der Absatz der weiter
  • 525 Leser

Die Deutschen haben eine neue Angst

Studie: Viele Verbraucher halten bereits ungewollte Werbepost für Datenmissbrauch
Datenmissbrauch ist in Deutschland ein großes Thema - allerdings wissen die meisten gar nicht, was darunter zu verstehen ist. Die meisten zählen beispielsweise bereits Reklame im Briefkasten dazu. weiter
  • 681 Leser

Energieerzeugung in Deutschland

Kernkraft bleibt die größte Stromquelle Die Zahl der Windenergieanlagen in Deutschland hat sich in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt. Die installierte Leistung der Windturbinen stieg von 2000 bis Mitte 2010 sogar um mehr als das Vierfache. Damit ist die Windkraft der wichtigsten Pfeiler in der erneuerbaren Energieerzeugung geworden und hat weiter
  • 656 Leser

Expertenrat am Telefon zur Altersvorsorge

Wertvolle Tipps rund um das Thema Altersvorsorge im buchstäblichen Sinne geben vier Experten des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft bei unserer Telefonaktion am heutigen Donnerstag, 15 bis 17 Uhr. Dabei geben sie Antworten auf diese und andere Fragen: Wie baue ich am besten eine private Altersvorsorge auf? Wie sieht der optimale Mix weiter
  • 564 Leser

Geld zurück für Stromkunden mit Nachtspeichern

Viele Nutzer von Heizstrom über Nachtspeicher können mit Rückzahlungen und transparenteren Preisen rechnen. Insgesamt sollen rund 530 000 Kunden von 13 relativ teuren Versorgern einen Betrag von 27,2 Mio. EUR zurückerhalten. Das Bundeskartellamt war gegen 17 Heizstromversorger wegen der Preis- und Wettbewerbslage in einem Verfahren vorgegangen. Als weiter
  • 514 Leser

Genkartoffel wird geerntet

Gestern ist in Mecklenburg-Vorpommern die Ernte der umstrittenen Genkartoffel Amflora fortgesetzt worden. Mitarbeiter des Landesamts für Landwirtschaft und Lebensmittelsicherheit überwachen die Arbeiten. Die Kartoffeln dürfen weder zur Verarbeitung noch zu anderen Zwecken abgegeben werden. Foto: dpa weiter
  • 671 Leser

KOMMENTAR: Endlich Pakt mit mehr Biss

Die Erinnerungen an die griechische Beinahe-Pleite sind noch frisch. Solche kostspieligen Rettungsaktionen dürfen sich nicht wiederholen. Die EU-Kommission tut deshalb das einzig Richtige, wenn sie dem Stabilitätspakt endlich mehr Biss verleiht. Die Euroländer müssen Lehren aus der Vergangenheit ziehen und ihren Widerstand gegen die Reform aufgeben. weiter
  • 571 Leser

Konjunktursorgen belasten

Anleger fahren erst einmal die Gewinne ein
Der Dax hat gestern angesichts anhaltender Sorgen um die Weltkonjunktur Verluste hinnehmen müssen. Ein Händler sprach von einem mehr oder weniger 'zufallsgetriebenen' Handel, der den deutschen Aktienmarkt im Tagesverlauf immer wieder zwischen Gewinnen und Verlusten habe pendeln lassen. Im späten Handel drückten sinkende Kurse an der Wall Street auf weiter
  • 600 Leser

Merkel will die Finanzsteuer

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verfolgt noch immer die Einführung einer Finanztransaktionssteuer. Die Regierung sei 'schon so weit' zu gucken, 'wer ist im Euroraum überhaupt dafür zu gewinnen', sagte Merkel. 'Die Sache gestaltet sich allerdings schwieriger als wir uns das in Deutschland vorstellen.' Man arbeite aber sicher an der Umsetzung. Schließlich weiter
  • 539 Leser

NOTIZEN vom 30. September

Kredithürde sinkt Firmen in Deutschland kommen wieder leichter an Kredite. Laut Ifo Institut bewerteten die Unternehmen die Kreditvergabe im September zum neunten Mal in Folge als weniger zurückhaltend. Die so genannte Kredithürde sei damit im Vergleich zum August erneut gesunken. Nur noch 29 Prozent der befragten Unternehmen bezeichneten die Vergabepolitik weiter
  • 682 Leser

Ortswechsel für 5200 Mitarbeiter der Telekom

Die Telekom hat wieder Krach mit der Gewerkschaft. Grund sind Pläne zur Straffung des Unternehmens. Insgesamt fast 5200 Beschäftigte sollen bis Ende des Jahres 2012 an einen anderen Arbeitsort versetzt werden, weil bisher über das Land verstreute Standorte zusammengelegt werden. Die Gewerkschaft Verdi, die sich mit dem Konzern nicht auf einen Rahmentarifvertrag weiter
  • 613 Leser

Schnelle Strafen für Sünder

EU legt schärfere Regeln für den Stabilitätspakt vor
Die EU zieht Lehren aus der Griechenland-Krise und verschärft den Stabilitätspakt. Schuldenstaaten sollen frühzeitig bestraft werden. Auch die Finanz- und Lohnpolitik soll überwacht werden. weiter
  • 573 Leser

SPD-Abgeordneter sieht 'historische Chance'

Die Reform des Euro-Stabilitätspakts und der europäischen Wirtschaftsaufsicht ist nach Ansicht des SPD-Europaparlamentariers Udo Bullmann eine 'historische Chance'. Bullmann wörtlich: 'Darauf warten wir seit zehn Jahren. Diese Chance müssen wir nutzen. Aber es muss auch Hand und Fuß haben.' Bullmann betonte, die Pläne der Kommission seien unter dem weiter
  • 648 Leser

Strom auf die Halde

Energiewirtschaft sucht Speichermöglichkeiten für regenerative Energien
In Deutschland wird mehr Strom produziert als eigentlich benötigt. Ein Grund ist der Ausbau erneuerbarer Energien. Die Energiekonzerne suchen deshalb nach neuen Wegen, Strom zu speichern. weiter
  • 747 Leser

Teilerfolg für Karstadt vor Gericht

Erster Teilerfolg im Ringen um eine rechtzeitige Übergabe der insolventen Warenhauskette Karstadt an den Investor Berggruen. Mit ihren Beschwerden gegen den Karstadt-Insolvenzplan hatten zwei Karstadt-Gläubiger vor dem Essener Amtsgericht keinen Erfolg. Der Fall wird nun dem Landgericht vorgelegt. Unterdessen kündigte das Bocholter Unternehmen Gilde weiter
  • 580 Leser

Unser Expertenteam

Zu erreichen sind die Fachleute unter der Sammel-Telefonnummer 0180 5073 115 604 Anrufe aus dem deutschen Festnetz kosten 14 Cent pro Minute. Mobilfunkgebühren können abweichen. weiter
  • 642 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Gutes Geschäftsklima Das Geschäftsklima in der Euro-Zone hat sich im September wider Erwarten aufgehellt und stieg auf den höchsten Stand seit drei Jahren. Aus Sicht der EU-Kommission dürfte die Aktivität in der Industrie weiter zunehmen. Die Produktions- und Einstellungserwartungen hätten sich weiter aufgehellt. Auch die Auftragsbestände seien optimistischer weiter
  • 586 Leser