Artikel-Übersicht vom Dienstag, 21. September 2010

anzeigen

Regional (2)

ZFLS steuert auf Umsatzrekord zu

In den ersten acht Monaten dieses Jahres 46 Prozent mehr Erlöse / Glänzende Stimmung auf der IAA in Hannover
Michael Hankel sprach so vorsichtig-leise und zurückhaltend, als könne er seinen eigenen Worte selbst noch nicht so richtig glauben: „Wir steuern auf einen Umsatz von knapp drei Milliarden Euro zu“. Es können sogar mehr werden, auf jeden Fall aber wird die ZF Lenksysteme GmbH (ZFLS) 2010 einen neuen Umsatz- und voraussichtlich auch einen weiter
  • 5
  • 846 Leser

Überregional (20)

Autositze lösen Hosen ab

Deutsche Bekleidungsindustrie setzt auf technische Textilien
Textilien aus Deutschland sind immer seltener in Modegeschäften zu finden. Dafür stecken sie in Autos, Flugzeugen und Gebäuden. Technische Textilien machen fast die Hälfte des Branchenumsatzes aus. weiter
  • 700 Leser

Bankenabgabe lässt Gewinne schmelzen

Bundesbank erwartet keinen Kreditabbau
Die Bankenabgabe wird nicht dazu führen, dass Geldinstitute Kredite abbauen müssen. Davon geht die Bundesbank in ihrem Monatsbericht aus. weiter
  • 573 Leser

Bertelsmann drängt wieder ins Musikgeschäft

Medienkonzern sichert sich weitere 65 000 Titel - Rechtehandel gilt als krisenfest
Bertelsmann setzt seine Einkaufstour fort. Der Medienkonzern will wieder zum Global Player im Musikgeschäft werden. Mit dem Kauf eines US-Unternehmens sichert sich BMG weitere 65 000 Musiktitel. weiter
  • 751 Leser

Bestnote für Rettungsfonds

Der milliardenschwere Euro-Rettungsfonds hat von den drei großen Ratingagenturen die Bestnote erhalten, obwohl Staaten ohne die höchstmögliche Bonität zu den Garantiegebern zählen. S und P, Moodys und Fitch bewerten die Kreditwürdigkeit des Fonds mit 'AAA', wie die Europäische Finanz-Stabilitäts-Faszilität (EFSF) bekanntgab. Die im Frühjahr eingerichtete weiter
  • 626 Leser

Deutlich mehr Privatinsolvenzen

Die Zahl der Privatinsolvenzen in Baden-Württemberg ist im ersten Halbjahr 2010 gestiegen. Zwischen Januar und Ende Juni legte die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 8 Prozent auf 7102 zu, teilte das Statistische Landesamt in Stuttgart mit. Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ging in diesem Zeitraum dagegen um 6,5 Prozent auf 1279 zurück. Im weiter
  • 643 Leser

Ernten statt verfaulen lassen

Berliner Ökonomin gründet Initiative zum Pflücken von herrenlosem Obst
Äpfel, Birnen oder Pflaumen fallen Jahr für Jahr tonnenweise auf bundesdeutschen Straßen und verfaulen. Das müsste nicht sein, sagen sich die Initiatoren der Internetplattform 'mundraub.org'. weiter
  • 903 Leser

Evonik trennt sich von Sparte

Der Essener Evonik-Konzern konzentriert sich auf sein Hauptgeschäftsfeld Spezialchemie und will die Ruß-Produktion für die Reifen- und Druckfarbenindustrie verkaufen. Das kündigte das Unternehmen in Essen an. Die 'Carbon Black'-Aktivitäten umfassen eine 1 Mrd. EUR Umsatz mit 1700 Mitarbeitern. Nach einem Einbruch im Jahr 2009 erreichten die Industrieruße weiter
  • 689 Leser

Ex-Banker scheitern erneut vor Gericht

Im Streit um Millionenboni für das Krisenjahr 2008 sind Ex-Investmentbanker der Dresdner Bank auch in zweiter Instanz gescheitert. Das Hessische Landesarbeitsgericht urteilte, angesichts der tiefroten Zahlen der Bank sei die Kürzung der Bonuszahlungen um 90 Prozent durch die Dresdner-Bank-Käuferin Commerzbank gerechtfertigt gewesen. Zudem seien die weiter
  • 641 Leser

Festung beginnt zu bröckeln

BayernLB und West LB führen Gespräche über einen Zusammenschluss
In die Neuordnung der bundesdeutschen Landesbanken kommt Bewegung. BayernLB und West LB wagen sich als erste aus der Deckung: Sie wollen bis zum Jahresende eine Fusion schaffen. weiter
  • 704 Leser

Heimliches Pflücken ist nicht erlaubt

Zivilrechtlich gesehen, ist Obst immer Eigentum des Baumbesitzers - selbst wenn der Zweig, an dem die Frucht hängt, über die Grundstücksgrenze des Nachbarn ragt. Heimliches Pflücken ist also nicht erlaubt. Geerntet werden darf nur, wenn der Besitzer zustimmt. Bis 1975 stand der so genannte Mundraub noch unter Strafe. Zuletzt drohten Geldstrafen von weiter
  • 577 Leser

KOMMENTAR: Digitalisierter Umsatz

Raus aus den Kartoffeln, rein in die Kartoffeln: Erst verkauft Bertelsmann seinen Musikverlag an einen Konkurrenten und dann die Beteiligung an einer der größten Musikfirmen der Welt, Sony BMG. Schließlich kehrt der Medienriese wieder mit fliegenden Fahnen zurück ins Musikgeschäft. Ja, wissen die Gütersloher nicht was sie wollen? Doch, das weiß Europas weiter
  • 587 Leser

Kursgewinne auf dem Parkett

US-Börsenentwicklung gibt Auftrieb
Der deutsche Aktienindex hat sich gestern wieder der Marke von 6300 Punkten angenähert. Nach einem überwiegend ruhigen Verlauf kam Händlern zufolge nach US-Börsenstart Schwung in den Handel und die Kurse begannen deutlich zu steigen. Der Dax machte seine Verluste vom Freitag mehr als wett und schloss mit einem Plus von 1,37 Prozent. 'Erst nach Eröffnung weiter
  • 576 Leser

Mandt geht in LBBW-Vorstand

Der frühere BHF-Bank-Manager Ingo Mandt wird neuer Risikovorstand der größten deutschen Landesbank. Der 46- Jährige werde am 15. Oktober Mitglied des Führungsgremiums der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), teilten die Träger in Stuttgart mit. Mandt war von April 2004 bis Juli 2009 Risiko- und Finanzvorstand der BHF-Bank. Die LBBW hatte Ende April weiter
  • 829 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 13.-17.09.10: 100er Gruppe 31-36 EUR (33,40 EUR). Notierung 20.09.10: minus 1,00 EUR. Handelsabsatz: 28.919 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 633 Leser

Mustang blickt nach Asien

Fernost gilt als Jeans-Markt der Zukunft
Mustang will die Menschen in Asien mit Jeans bekleiden. Asien wird schon in wenigen Jahren der größte Markt des Unternehmens sein. weiter
  • 561 Leser

NOTIZEN vom 21. September

Mehr Bahnreisende Im ersten Halbjahr 2010 hat die Zahl der Bahnreisenden im Fernverkehr leicht zugelegt. Es wurden 60 Mio. Fahrten gezählt - ein Plus von 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Busreisenden im Fernverkehr sank hingegen kräftig: um 6,4 Prozent auf 900 000. IG Metall für Gerechtigkeit Die IG Metall im Südwesten gibt weiter
  • 685 Leser

Sparkassen streben drastische Verringerung an

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) unterstützt die Fusionsüberlegungen von Bayern LB und West LB. 'Das Vorhaben wird durch den DSGV positiv begleitet', erklärte der Verband. Durch Konsolidierungen könnten Leistungsfähigkeit und Stabilität des Finanzmarktes verbessert, Risiken im Landesbankbereich abgebaut werden. 'Eine Verbindung von Bayern weiter
  • 643 Leser

Weltweite Trends auf der Schiene

Die Bahnbranche trifft sich im Zeichen der Konjunkturerholung in Berlin bei der Technikmesse Innotrans. Mehr als 2200 Aussteller aus 45 Ländern zeigen auf rund 3,5 Kilometer Gleislänge neue Schienenfahrzeuge und Trends. Bis Freitag werden 100 000 Fachbesucher erwartet. Am kommenden Wochenende dürfen auch Verbraucher auf die Messe. Foto: dapd weiter
  • 730 Leser

Zeitungsverleger setzen auf Inhalte mit Qualität

Geld für Qualität, auch im Internet - darauf setzen die deutschen Zeitungsverleger. Auch für elektronische Endgeräte wie das iPad müssten die Verlage sicherstellen, dass qualitativ hochwertige Inhalte, die von Profis mit hohem Aufwand gemacht werden, sich durchsetzen, sagte Springer-Chef Mathias Döpfner gestern beim Kongress des Bundesverbands Deutscher weiter
  • 577 Leser