Artikel-Übersicht vom Dienstag, 31. August 2010

anzeigen

Regional (2)

Acht Prozent mehr Arbeitslose im August

Arbeitsagentur zeigt sich trotzdem nicht beunruhigt – Relativ stabile Zahlen vom Ausbildungsmarkt
Im Ferienmonat August hat die Zahl der Arbeitslosen in Ostwürttemberg um 532 zugelegt und ist auf 12 149 Personen angestiegen. Die Arbeitslosenquote ist im Vergleich zum Vormonat um 0,3 Prozentpunkte gestiegen und liegt nun bei 5,3 Prozent – 0,4 Prozent über dem Landesdurchschnitt. weiter
  • 5
  • 868 Leser

Filter aus Ellwangen säubern Luft in ganz Europa

Camfil Farr will im Ellwanger Industriegebiet mit seinem Logistik- und Vertriebszentrum weiter wachsen – Niedrigenergiefilter bergen Potenzial
Luft ist die Voraussetzung für unser Leben. Luft ist nahezu überall mit Schadstoffen kontaminiert. Deshalb muss Luft gereinigt und rein gehalten werden. Dieser Aufgabe hat sich Camfil Farr verschrieben. Das Unternehmen, das weltweit 3200 Mitarbeiter angestellt hat und in 50 Ländern vertreten ist, fertigt und vertreibt Luftfilter aller Art. Ziel von weiter
  • 1177 Leser

Überregional (19)

Daimler-Aktionär vollzieht Wende

. Daimlers größter Aktionär Abu Dhabi, beziehungsweise dessen staatlicher Investmentfonds Aabar Investments, verzichtet vorerst auf einen Platz im Aufsichtsrat, berichtete das 'Handelsblatt'. Der nach Kuwait größte Investor der Stuttgarter habe signalisiert, dass er zunächst keinen Platz im Kontrollgremium des Autokonzerns anstrebe. Ein Daimler-Sprecher weiter
  • 534 Leser

Eine Industrie im Zyklus der Schweine

Infineon und Intel schlagen unterschiedliche Wege ein: Die Deutschen konzentrieren sich auf wenige Bereiche, die Amerikaner weiten ihren Radius aus. weiter
  • 689 Leser

Einkaufsgutschein für Pannen-Opfer

Schlecker reagiert auf Leck im Internet
Schlecker reagiert auf die Internet-Datenpanne: Die Ehinger Drogeriemarktkette entschuldigt sich bei den Betroffenen mit einem Fünf-Euro-Gutschein. weiter
  • 866 Leser

Ex-Siemens-Sparte ging durch Höhen und Tiefen

Gute Nachrichten hat Infineon in seiner mehr als zehnjährigen Geschichte nur selten verbreiten können. 1999 aus dem Halbleitergeschäft des Elektrokonzerns Siemens entstanden, gingen die Münchner 2000 an die Börse. Es folgten tiefe Täler, Querelen, Streit und hohe Verluste. Derzeit laufen die Geschäfte für den Dax- Konzern allerdings glänzend. Nach den weiter
  • 617 Leser

Gute US-Daten ohne Wirkung

Gewinne zum Handelsschluss wieder abgegeben
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern ein uneinheitliches Bild abgegeben. Gute Daten zu den US-Konsumausgaben hätten kaum beeinflusst, hieß es. Händler Stefan de Schutter von Alpha Wertpapierhandel verwies auf fehlende Anschlusskäufe, nachdem US-Notenbankchef Ben Bernanke bis zum Mittag noch für steigende Kurse gesorgt habe. 'Der Aktienmarkt ist auf weiter
  • 473 Leser

Japanische Zentralbank schießt Geld in den Markt

Die japanische Zentralbank stemmt sich mit einer weiteren Lockerung ihrer Geldpolitik gegen den Yen-Höhenflug und die Deflation. In einer Krisensitzung entschieden die Währungshüter gestern, dem Markt weitere 10 Billionen Yen (derzeit rund 92 Milliarden Euro) zu einem Zinssatz von nur 0,1 Prozent zu leihen. Damit stockt die Bank von Japan ein im Dezember weiter
  • 610 Leser

Job-Boom hält wohl noch an

. Der Job-Boom der vergangenen Monate hat sich während der Sommersaison fortgesetzt - wenn auch leicht abgeschwächt. Nach Abzug saisonaler Effekte sei die Zahl der Arbeitslosen im August um 10 000 bis 20 000 zurückgegangen, berichteten Volkswirte deutscher Großbanken. Vor einigen Monaten war der entsprechende Rückgang allerdings noch mehr als doppelt weiter
  • 656 Leser

Kampf um mehr Lohn oft vor Gericht

Im Kampf um eine bessere Bezahlung ziehen Arbeitnehmer häufiger vors höchste Arbeitsgericht. 'Es wird härter um Lohn gefochten als in früheren Zeiten', sagte die Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts, Ingrid Schmidt. Die Beschäftigten seien heute stärker auf jeden Lohnbestandteil angewiesen: 'Wurde früher noch mal darüber hinweggesehen, wenn ein Zuschlag weiter
  • 504 Leser

Klage gegen Opel-Werbung

Der Streit um die vom Autobauer Opel ausgerufene 'lebenslange' Garantie für seine Neuwagen wird nun doch die Gerichte beschäftigen. Die Wettbewerbszentrale will wegen irreführender Werbung gegen das Rüsselsheimer Traditionsunternehmen klagen, sagte eine Sprecherin. Die Zentrale kritisiert, dass die Garantie für Neuwagen entgegen der Ankündigung nicht weiter
  • 590 Leser

KOMMENTAR: Kleiner und beweglicher

In der Wirtschaft ist es manchmal wie am Roulettetisch: Auf Schwarz kommt auch einmal Rot. Infineon hatte so viel Pech mit seinen Produkten, Altlasten, Entscheidungen und Führungskräften, dass die Münchner den erfolgreichen Verkauf der Handychip-Sparte verdient haben: Die gute wirtschaftliche Entwicklung der Sparte in jüngster Zeit, harte Verhandlungen weiter
  • 621 Leser

MAKRTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 23.-28.08.10: 100er Gruppe 35-40 EUR (37,20 EUR). Notierung 30.08.10: minus 2,60 EUR. Handelsabsatz: 31.989 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 624 Leser

NOTIZEN vom 31. August

US-Konsum steigt Die Konsumausgaben in den USA sind im Juli um 0,4 Prozent gestiegen. Unterstützt wurde das Wachstum durch einen erhöhten Absatz beim Autoverkauf, teilte das Handelsministerium mit. Es ist der deutlichste Anstieg nach drei verhaltenen Monaten. Im März hatte das Ministerium einen Anstieg um 0,5 Prozent ermittelt. Die Einkommen der Privathaushalte weiter
  • 505 Leser

Sonderausstattungen wie vom Fließband

Bremerhavener BLG Auto-Tech passt Importautos an die Wünsche der Kunden an
Die größte Autowerkstatt Europas steht in Bremerhaven. Bei der BLG Auto-Tech lassen vor allem viele Hersteller aus Übersee ihre Fahrzeuge den Sonderwünschen ihrer deutschen Kunden anpassen. weiter
  • 785 Leser

Stabile Gästezahlen in Spanien

Spanien zieht eine erste Sommerbilanz und geht von einer stabilen Entwicklung aus. 2009 war allerdings die Zahl der ausländischen Touristen um 5 Millionen auf 52 Millionen gesunken. Zudem sollen die Touristen in diesem Jahr weniger Geld ausgegeben haben. Im Bild ein Strand in Tarragona. Foto: dpa weiter
  • 649 Leser

Ungarische Tochter belastet Bayern LB

. Verluste der ungarischen Tochterbank MKB haben der Bayern LB das Ergebnis verhagelt. Das Ergebnis vor Steuern brach im zweiten Quartal auf 56 Mio. EUR ein, nach 498 Mio. EUR im ersten Quartal. Trotz weiterer Belastungen in Ungarn und einem absehbar mäßigen Kerngeschäft bekräftigte Vorstandschef Gerd Häusler aber seine Prognose, dass die Bayern LB weiter
  • 640 Leser

Zwiespältige erste Zwischenbilanz

Experten streiten über Wirkung des Verbots ungedeckter Leerverkäufe
Ungedeckte Leerverkäufe sind in Deutschland seit gut vier Wochen verboten. Eine erste Zwischenbilanz fällt so zwiespältig aus wie die Debatte über das Verbot dieses Instruments zum Spekulieren. weiter
  • 522 Leser