Artikel-Übersicht vom Dienstag, 17. August 2010

anzeigen

Regional (1)

Brauerei leistet Öko-Beitrag

Strom von „meistro“ als Teil der Nachhaltigkeitsstrategie der Härtsfelder Brauerei Hald
In Deutschland gibt es 1327 Brauereien, die einen Energieverbrauch von knapp vier Millionen Megawattstunden haben. Bei konventioneller Energieerzeugung entstehen dadurch jedes Jahr 2,36 Millionen Tonnen CO2, die durch den Bezug von sauberer Energie vermieden werden könnten. Mit gutem Beispiel voran geht die Härtsfelder Familienbrauerei Hald, die ab weiter
  • 5
  • 916 Leser

Überregional (19)

Arbeitslosigkeit macht krank

Arbeitslosigkeit führt bei den Betroffenen nicht nur zu Einkommenseinbußen, sondern auch zu Krankheit. Das ist das Ergebnis einer Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Demnach sind Arbeitssuchende je nach Altersgruppe gut doppelt so häufig krank wie Erwerbstätige. 'Je länger die Arbeitslosigkeit dauert und je geringer die Perspektiven auf weiter
  • 544 Leser

China ist jetzt die zweitgrößte Volkswirtschaft

China hat Japan als zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt verdrängt. Das japanische Wirtschaftswachstum lag im zweiten Quartal deutlich unter den Erwartungen, wie die Regierung in Tokio am Montag mitteilte. Nach vier Jahrzehnten verlor Japan damit seinen Stammplatz als zweitgrößte Wirtschaftsnation hinter den USA. Vor zwei Jahren hatte China Deutschland weiter
  • 437 Leser

China: Weltweit größter Börsengang

Auch der neue Weltmeister des Börsengangs kommt aus China: Mit staatlicher Unterstützung schaffte die Agricultural Bank of China (AgBank) am Ende doch noch das weltweit größte Börsendebüt. Indem die Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) voll ausgeschöpft wurde, erreichte die Landwirtschaftsbank in Shanghai und Hongkong das angestrebte Ziel von 22,1 Mrd. weiter
  • 531 Leser

Flexibel und schnell kündbar

Die Unternehmen stellen wieder im großen Umfang Zeitarbeiter ein
Der Aufschwung wird zum Großteil mit Aushilfskräften organisiert. Zeitarbeit boomt wie sonst keine Branche. Doch die Unternehmen sehen sich zunehmender Kritik auch aus den eigenen Reihen ausgesetzt. weiter
  • 617 Leser

Grundsteuer soll ganz einfach werden

Reformmodell knüpft an Fläche statt Wert an
Der Vorschlag der Länder Baden-Württemberg, Bayern und Hessen zur Reform der Grundsteuer soll den Kommunen stabile Einnahmen sichern. weiter
  • 614 Leser

INTERVIEW: 'Ich muss bei Freunden um Geld bitten'

Leiharbeiterin Monika, 53, arbeitet bei einem Maschinenbauer seit sechs Jahren als Verpackerin; in ihrer Abteilung arbeiten nur Zeitarbeiter. Wie viel Einkommen erhalten Sie und können Sie davon leben? MONIKA: Ich bekomme 1100 EUR brutto für meine Schichtarbeit. Von den rund 800 EUR netto kann ich sehr schlecht leben. Ich muss bei Freunden und Bekannten weiter
  • 605 Leser

KOMMENTAR: Was wäre denn die Alternative?

Ganz einleuchten will einem die Kampagne der Gewerkschaften gegen die Zeitarbeit nicht - abgesehen davon, dass sie natürlich in dieser Branche stärker Fuß fassen wollen. Legitim ist es auch, wenn IG Metall & Co. Arbeitsverhältnisse kritisch begleiten, die vom Ideal der möglichst gut bezahlten und voll abgesicherten Vollzeitstelle abweichen. Doch weiter
  • 541 Leser

Kosmetik aus der Natur

Hollywood-Stars vertrauen auf Hautpflegeprodukte von Wala
Naturkosmetik ist gefragt wie nie. Klare Standards fehlen bis heute. Der Kosmetikhersteller Wala setzt auch 75 Jahre nach Firmengründung auf Pflanzen aus dem eigenen Garten - und erntet noch immer von Hand. weiter
  • 644 Leser

Markt tritt auf der Stelle

Händler: Es fehlt an klaren Kurstreibern
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern kaum verändert geschlossen. Nachdem die in Summe positiv überraschende Berichtssaison lange Zeit die Kurse gestützt habe, überwiegen an den europäischen Aktienmärkten nunmehr die Sorgen vor einem neuerlichen Abgleiten der USA und damit des weltweit wichtigsten Absatzmarkts in eine neuerliche Rezession, sagten Börsianer. weiter
  • 516 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 09.-13.08.10: 100er Gruppe 37-41 EUR (39,50 EUR). Notierung 16.08.10: minus 1,00 EUR. Handelsabsatz: 31.759 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 593 Leser

NOTIZEN vom 17. August

Mehr Insolvenzen im Land Mit rund 7000 Insolvenzverfahren zwischen Januar und Mai nahm die Zahl im Jahresvergleich zwar im Land insgesamt um über 6 Prozent zu, das liegt aber vor allem an der Zunahme der Privatinsolvenzen. Bei den Firmen hat sich die finanzielle Lage stabilisiert und die Insolvenzen sind im Jahresvergleich sogar um 7 Prozent zurückgegangen. weiter
  • 620 Leser

Optimal versichert ins Azubi-Dasein

Was muss sein, was ist überflüssig? - Berufsunfähigkeitsschutz ist teuer, aber wichtig
Der Beginn einer Ausbildung ist oft der erste Schritt in ein selbstständiges Erwachsenen-Dasein. Das heißt auch: Um die Versicherung muss man sich selbst kümmern. Hier die wichtigsten Tipps dazu. weiter
  • 703 Leser

Steiler Anstieg der Beschäftigten bei Personaldienstleistern

In Baden-Württemberg hat sich die Zeitarbeit in den vergangenen Monaten zum Beschäftigungsmotor entwickelt. Von den rund 3,87 Mio. sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Südwesten arbeiten 74 000 in der Zeitarbeitsbranche. Das entspricht einem Anteil von 1,9 Prozent. Bundesweit beträgt der Anteil 2 Prozent. Entwicklung in Deutschland von 2005 weiter
  • 486 Leser

Stiftungsmodell soll Entwicklung langfristig sichern

Der Kosmetik- und Arzneimittelhersteller Wala hat seinen Fortbestand abgesichert. Um dies zu gewährleisten, wurde das Unternehmen 1986 in die nicht-gemeinnützige Wala-Stiftung überführt, die hundertprozentige Eigentümerin der Wala Heilmittel GmbH ist. Dadurch kann der Betrieb zum einen nicht verkauft werden, zum anderen bleiben sämtliche Gewinne im weiter
  • 526 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Allianz kauft Aldi-Häuser Der Versicherer Allianz will Immobilien des Discounters Aldi Süd kaufen. Beim Bundeskartellamt ist das Vorhaben offenbar bereits angemeldet Über die Größenordnung des Geschäfts liegen jedoch bisher keine Informationen vor. Siemens wird grüner Der Siemens-Konzern baut sein Geschäft mit so genannten grünen Technologien kräftig weiter
  • 699 Leser