Artikel-Übersicht vom Samstag, 07. August 2010

anzeigen

Regional (1)

Wende zu stetem Wachstum bei LMT vollzogen

Halbjahreszahlen LMT-Gruppe
Nach einem zufriedenstellenden 1. Quartal 2010 hat sich das Geschäftsklima im Weltmarkt für Präzisionswerkzeuge und im Maschinenbau im 2. Quartal weiter spürbar verbessert. Dies schlägt sich bei der Oberkochener LMT-Gruppe in einem überdurchschnittlichen Auftragseingang und einer zunehmenden Auslastung der Produktion nieder. weiter
  • 698 Leser

Überregional (19)

'Gärtnern für Alle'

Den Verein 'Gärtnern für Alle' auf der Mainau gibt es seit 1989. In ihm sind die Fachbereiche 'Pro Integration' und 'Grüne Schule Mainau' zusammen gefasst. Im Bereich 'Pro Integration' werden lernschwache Jugendliche auf eine Ausbildung vorbereitet. Für viele ist das die letzte Chance, um beruflich Fuß zu fassen. Jedes Jahr werden im September sieben weiter
  • 603 Leser

100 000 neue Stellen geplant

Der deutsche Mittelstand will nach Angaben des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) bis zum Jahresende rund 100 000 neue Arbeitsplätze schaffen. 'Immer mehr Mittelständler rechnen damit, die heftigen Auftragsrückgänge der Krise aufholen zu können und suchen jetzt Personal', sagte DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann gestern unter Berufung weiter
  • 535 Leser

Allianz verdient kräftig trotz Katastrophen

Europas größter Versicherer Allianz kommt nach einem Milliardengewinn im zweiten Quartal seinem Jahresziel näher. Im ersten Halbjahr trotzte der Konzern Erdbeben, Stürmen und der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko. Konzernchef Michael Diekmann sprach von einem sehr guten ersten Halbjahr mit zweistelligen Wachstumsraten sowohl im Umsatz als auch im operativen weiter
  • 676 Leser

Auch 75-Watt-Birne vor dem Aus

EU-Regelung zu Energiesparlampen wird jetzt ausgeweitet
Für die Glühbirne ist es das Aus in Raten. Ein Jahr nach der 100- Watt-Birne verschwinden demnächst auch Glühlampen mit 75 Watt vom Markt. Die EU- Vorschrift soll Strom sparen, verunsichert aber die Bürger. weiter
  • 554 Leser

BP-Desaster schadet Aral-Tankstellen nicht

Immer noch Nummer eins in Deutschland
Die Konzernmutter BP hat durch die Ölkatastrophe einen Imageschaden erlitten. Ihre Tankstellentochter Aral bleibt aber dennoch Marktführer. weiter
  • 668 Leser

Das Comeback des Euro

Die Gemeinschaftswährung ist wieder stark - Industrie hofft auf Stabilität
Der Euro feiert sein Comeback: Im Mai wurde noch heftig über das Ende der Einheitswährung spekuliert, der Kurs sackte immer tiefer ab. Inzwischen hat sich der Euro wieder erholt. Die Industrie freut das nicht. weiter
  • 709 Leser

Ein Café als Übungsfeld

Projekt auf der Mainau bietet lernschwachen Jugendlichen eine Chance
Im Café 'Vergissmeinnicht' auf der Mainau stehen lernschwache Jugendliche am Tresen und bedienen die Gäste. Das Projekt des Vereins 'Gärtnern für Alle' will die jungen Leute fit machen für eine Ausbildung. weiter
  • 775 Leser

Finanz-Anleger müssen nicht den Prospekt lesen

Kapitalanleger dürfen auf die Angaben ihres Beraters vertrauen und müssen nicht zusätzlich die Prospekte mit Informationen über die Risiken von Finanzprodukten lesen. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem gestern veröffentlichten Urteil. Die Begründung: Unterlasse der Anleger eine 'Kontrolle' seines Beraters oder Vermittlers durch Lektüre weiter
  • 577 Leser

Karstadt-Frist wird wohl erneut verlängert

Die 25 000 Beschäftigten der Essener Warenhauskette Karstadt müssen weiter um ihre Arbeitsplätze bangen. Aus Verhandlungskreisen verlautete, dass das Amtsgericht Essen am kommenden Dienstag erneut um eine Fristverlängerung gebeten werden soll. Ursprünglich hätte das Gericht an dem Tag über den Insolvenzplan entscheiden sollen. Nun habe sich der Karstadt-Gläubigerausschuss weiter
  • 442 Leser

KOMMENTAR: Abgeschreckte Anleger

Deutschland ist kein Land von Aktionären. Die jüngsten Zahlen des deutschen Aktieninstitutes belegen dies erneut. Es gibt immer weniger Sparer, die Geld an der Börse anlegen - nicht mal in Aktien solider Unternehmen wie BASF, SAP, Daimler oder Siemens. Nur die besser Betuchten nutzen die Chancen der Börse und tragen zugleich auch das Risiko. Die Angst weiter
  • 626 Leser

Noch hunderte freie Lehrstellen

Die Situation auf dem Ausbildungsmarkt im Südwesten ist kurz vor Beginn des Lehrjahres angespannter als im Vorjahr. Auf 20 441 Bewerber entfallen 15 192 unbesetzte Stellen. Auf 100 Bewerber kommen damit 89 betriebliche Ausbildungsstellen. Es gibt jedoch Branchen, insbesondere Handwerk und Gastgewerbe, die über Nachwuchsmangel klagen. Seit Oktober 2009 weiter
  • 554 Leser

NOTIZEN vom 7. August

Ex-Porsche-Mann zu VW Der ehemalige Porsche-Topmanager Frank Tuch wird oberster Qualitätsbeauftragter bei Volkswagen. Der 43-Jährige hatte bis 2007 dieselbe Aufgabe bei Porsche inne, danach war Tuch Co-Chef des britischen Sportwagenherstellers Lotus Cars. Wie bereits berichtet, wird auch Porsche-Vorstandschef Michael Macht zum 1. Oktober in den VW-Vorstand weiter
  • 644 Leser

Nun naht auch für die 75-Watt-Birne das Aus

EU-Regelung für den Ersatz durch Energiesparlampen wird Schritt für Schritt ausgeweitet
Für die Glühbirne ist es das Aus in Raten. Ein Jahr nach der 100- Watt-Birne verschwinden demnächst auch Glühlampen mit 75 Watt vom Markt. Die EU- Vorschrift soll Strom sparen, verunsichert aber die Bürger. weiter
  • 657 Leser

Soziale Schere bei den Aktionären

Die Zahl der Aktionäre in Deutschland ist seit dem Höchsstand um ein Drittel zurückgegangen. Und: Auch hier öffnet sich eine soziale Schere. weiter
  • 495 Leser

Steiler Anstieg seit Mitte Mai

Auf neuem Drei-Monats-Hoch ging der Euro gestern aus dem europäisch dominierten Geschäft. Der Schock nach der Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten hat die Gemeinschaftswährung fast anderthalb Cent und über die Marke von 1,33 Dollar getrieben. Die Daten bestätigten Zweifel an der konjunkturellen Erholung in den USA, sagten Devisenhändler. Kursentwicklung weiter
  • 522 Leser

Streit um Datentransport im Internet

Netzbetreiber in den USA wollen Diensteanbieter an Investitionskosten beteiligen
Der Internetdienst Google hat Medienberichte über Verhandlungen mit einem amerikanischen Netzbetreiber dementiert. Die Debatte über die Regeln beim Datentransport im Internet geht aber weiter. weiter
  • 657 Leser

US-Daten trüben Stimmung

Leitindex zeitweise auf höchstem Stand seit Lehman-Pleite
Ein enttäuschender US-Arbeitsmarktbericht hat den Dax gestern ins Minus rutschen lassen. Auch Daten aus Deutschland hatten im Tagesverlauf etwas auf die Stimmung gedrückt. Der deutsche Leitindex schloss schwächer, nachdem er zwischenzeitlich bis auf 6386 Punkte und damit auf den höchsten Stand seit der Lehman-Pleite im September 2008 geklettert war. weiter
  • 596 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Audi wächst langsamer Der rasante Absatzanstieg bei Audi hat sich im Juli verlangsamt. Die weltweiten Verkäufe stiegen um 7,7 Prozent auf 91 400. Im ersten Halbjahr hatte das Wachstum noch 19,1 Prozent betragen. Das größte Plus gab es in China (+ 53,3 Prozent). In Westeuropa sank die Zahl der verkauften Autos um 8,9 Prozent, in Deutschland sogar um weiter
  • 662 Leser