Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 15. Juli 2010

anzeigen

Regional (3)

Sozial engagiert

Stegink-Seminare und Pitschmann-Internetprojekte prämiert
Zum vierten Mal haben die Caritas und das Wirtschaftsministerium des Landes das freiwillige soziale Engagement von Unternehmen gewürdigt. Mit dem Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg, kurz LEA (Leistung - Engagement - Anerkennung), haben sie das über die eigentliche Geschäftstätigkeit hinausgehende Engagement kleiner weiter
  • 787 Leser

Die Mode des nächsten Jahres bereits zu sehen

Pelo auf der Messe „Premium“
Anfang Juli präsentierte das Aalener Herrenmode-Label Pelo seine neue Kollektion für den Sommer 2011 auf der Berliner Modemesse „Premium“. Viele Händler und Fachbesucher nutzten trotz des heißen Wetters die Gelegenheit, sich über neue Trends und Kollektionen zu informieren. weiter
  • 825 Leser

Gold Award erhalten

Biegert & Funk gewinnt europäisches Design-Gold
Mit dem Gold Award des Art Directors Club of Europe geht bereits der fünfte internationale Designpreis an die Gmünder Agentur Biegert & Funk, die mit ihrem typographischen Zeitobjekt „Qlocktwo“ in der internationalen Designszene für Furore sorgt. weiter
  • 833 Leser

Überregional (20)

Alno streicht 150 Arbeitsplätze

Der Küchenbauer Alno streicht an seiner früheren Firmenzentrale in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) 150 Arbeitsplätze. Noch in diesem Jahr sollen die Stellen wegen der Veränderungen im Produktionssortiment wegfallen. Mit dem Betriebsrat werde über einen Sozialplan verhandelt. Vorgesehen ist die Verlagerung der Serienproduktion nach Enger in Nordrhein-Westfalen. weiter
  • 754 Leser

Daimler und Siemens sind am beliebtesten

Die Deutschen haben offensichtlich ein besonderes gutes Verhältnis zur Autoindustrie. Einer Umfrage von TNS Emnid zufolge ist der Stuttgarter Fahrzeugbauer Daimler das beliebteste Unternehmen Deutschlands, wie die Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PWC) mitteilte. Und nicht nur das: Auf den Plätzen drei bis fünf folgen den Angaben zufolge weiter
  • 656 Leser

Der deutsche Gasmarkt

In Deutschland bieten derzeit rund 800 Gasversorger mehr als 6000 Tarife für die rund 20 Mio. Haushalte an, die Gas beziehen. Nach Angaben des unabhängigen Verbraucherportals Verivox können die Gaskunden pro Postleitzahl im Durchschnitt zwischen 21 Anbietern auswählen. Die Preise sind seit Jahresbeginn stabil geblieben, sagte Verivox-Sprecherin weiter
  • 688 Leser

Deutsche Banken bemängeln EU-Einlagenschutz

Die Brüsseler Pläne bedeuten für Kunden und Institute hierzulande einen Rückschritt
Die EU will die Sparer besser schützen. Von 2012 an soll der Schutz für Bankeinlagen im Falle einer Insolvenz des Kunden auf maximal 100 000 Euro steigen. Für Deutschland ist das jedoch ein Rückschritt. weiter
  • 712 Leser

ENBW kauft Prager Versorger

Der Energiekonzern Energie Baden-Württemberg (ENBW) erwirbt die Mehrheit am Prager Stromversorger PRE und verfügt damit erstmals über eine Mehrheitsposition im Ausland. ENBW wurde von der Stadt informiert, dass dem Aktientausch zugestimmt wurde, sagte ein Sprecher. ENBW übernimmt damit 69,9 Prozent an PRE. In den nächsten Tagen soll der Antrag weiter
  • 687 Leser

Großkunden gestärkt

Verbraucherschützer mit BGH-Urteil zu Gaspreisen nicht einverstanden
Die Gasversorger dürfen Sondervertragskunden nicht schlechter stellen als normale Tarifkunden. Verbraucherschützer reagierten enttäuscht auf dieses Urteil des Bundesgerichtshofs. weiter
  • 629 Leser

Heuer weniger Zwetschgen

Nach der Rekordernte bei Zwetschgen im vergangenen Jahr rechnen die Agrarexperten in diesem Sommer mit einem Ertragsrückgang um fast ein Drittel. Damit seien auch leicht erhöhte Preise zu erwarten. Hauptanbaugebiet ist Baden-Württemberg. Im Bild arbeitet eine Erntehelferin bei Bühl im Kreis Rastatt. Foto: dpa weiter
  • 837 Leser

Höhenflug gebremst

Leitindex schließt nach Aufholjagd aber noch im Plus
Dank einer beeindruckenden Aufholjagd im späten Handel hat der Dax gestern einen kleinen Gewinn verbucht. Zuvor war er jedoch deutlich abgesackt. 'Viele Marktteilnehmer haben wohl die günstigen Kurse genutzt', begründete Marktanalyst Patrick Pflüger von IG Markets den Schlussspurt des Dax. Auch wenn die Indizes zwischenzeitlich im Minus lagen, glaubten weiter
  • 559 Leser

Intel mit Rekordgewinn

Nach der Wirtschaftskrise haben die Unternehmen begonnen, ihre veralteten Computer zu ersetzen. Das hat dem Chip-Weltmarktführer Intel das beste Quartalsergebnis in seiner Geschichte eingebracht. Der US-Konzern verbuchte im zweiten Geschäftsquartal einen Nettogewinn von 2,89 Mrd. Dollar (2,27 Mrd. EUR). Im Vorjahreszeitraum hatte Intel wegen einer weiter
  • 728 Leser

KOMMENTAR: Auflegen ist konsequent

Der einfachste Weg ist der nachhaltigste: Wer zurückhaltend ist mit seinen persönlichen Daten und sich austragen lässt aus Telefon- und Adressbüchern, hat die größte Chance, fortan unbehelligt zu bleiben vom Werbemüll per Telefon. Wer zuhause eine Telefonanlage hat, kann unerwünschte Anrufe filtern, und wer kommentarlos auflegt, wenn Automaten weiter
  • 665 Leser

Kühlerspezialist Behr baut 350 Stellen ab

Der Autozulieferer Behr baut in seinen deutschen Werken 350 Arbeitsplätze ab. Die Produktion für Ölkühler für Pkw und von Großkühlern in Stuttgart mit 220 Beschäftigten wird Ende September geschlossen, teilte das Unternehmen mit. In Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) sollen 100 der derzeit 370 Arbeitsplätze gestrichen werden, im sächsischen weiter
  • 672 Leser

NOTIZEN vom 15. Juli

Dulger bestätigt An der Spitze der baden-württembergischen Metallarbeitgeber steht für weitere zwei Jahre Rainer Dulger, der auch Chef der Heidelberger Prominent Dosiertechnik ist. Die Südwestmetall-Mitgliederversammlung bestätigte gestern in Bietigheim-Bissingen auch Dulgers Stellvertreter Stefan Wolf (Vorstandsvorsitzender von Elring Klinger) weiter
  • 586 Leser

Ostdeutschland fällt zurück

Die globale Wirtschaftskrise hat den Aufholprozess der neuen Länder aus Expertensicht stärker gebremst als erwartet. Die ostdeutsche Wirtschaft sei auf dem Höhepunkt der konjunkturellen Talfahrt mit fast 6 Prozent abgestürzt, sagte Udo Ludwig vom Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH). 'Das ist alles andere als besonders krisenresistent', weiter
  • 693 Leser

Projektziel: Mehr Frauen in Chefetagen

In der Diskussion um Frauen in Führungspositionen der deutschen Wirtschaft hat Bayerns Familienministerin Christine Haderthauer die Firmen zum Handeln aufgefordert. 'Unternehmen, die heute keine talentierten jungen Frauen fördern, werden morgen vom Markt verschwunden sein', meinte Haderthauer in einem Schreiben zum Start eines Modellprojekts in der weiter
  • 713 Leser

Skandal-Banker Ortseifen verurteilt

Bewährungsstrafe für Ex-IKB-Vorstandschef
Als erster deutscher Top-Banker muss Stefan Ortseifen für sein Fehlverhalten in der Finanzkrise büßen. Laut Gericht hat er die Situation der Mittelstandsbank IKB wider besseren Wissens geschönt dargestellt. weiter
  • 708 Leser

Toyota-Fahrer selbst schuld an Unfällen

. Eine Untersuchung der US-Regierung entlastet den japanischen Autobauer Toyota von dem Verdacht, seine Modelle könnten ungewollt beschleunigen. Experten des US-Verkehrsministerium fanden einem Medienbericht zufolge bei einer Untersuchung von Toyota-Unfallautos keine Hinweise für ein selbstständiges Beschleunigen. Zuvor hatten viele Toyota-Fahrer weiter
  • 691 Leser

Trichet attackiert Ratingagenturen

Die drei großen Ratingagenturen müssen nach Darstellung von EZB-Präsident Jean-Claude Trichet um ihre Macht fürchten. 'Es ist wahrscheinlich angebracht, das weltweite Oligopol von drei Agenturen nicht weiter bestehen zu lassen', sagte der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB) der französischen Tageszeitung 'Libération'. Die Ratingagenturen weiter
  • 639 Leser

Vermieter darf nicht räumen

Ein Vermieter darf eine Wohnung nicht eigenmächtig räumen, wenn der Mieter vermisst wird. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem kuriosen Mietstreit: Ein Mieter war mehrere Monate nicht auffindbar und hatte in dieser Zeit seine Miete nicht bezahlt. Daraufhin entsorgte der Vermieter eigenmächtig dessen Wohnungseinrichtung. weiter
  • 747 Leser

Werbeverbot wirkt nicht

Callcenter bedrängen immer noch Verbraucher am Telefon
Landesregierung und Verbraucherschützer fordern, das Gesetz gegen Telefonwerbung zu verschärfen. Die Regelungen sei wirkungslos. Noch immer fallen tausende Telefonbesitzer auf Betrüger herein. weiter
  • 750 Leser

Zahlen zur unerlaubten Telefonwerbung

Von den 40 754 Beschwerden zwischen März und Juni entfielen zwei Drittel auf Gewinnspielanbieter, 7,2 Prozent auf Telefon- und Internetfirmen und 7,5 Prozent aufs das Klingeln, ohne dass beim Abheben eine Verbindung bestand. Das liegt an Programmen, die Callcenter einsetzen. Sie wählen viele Anschlüsse an. Das Gespräch kommt nur mit dem zustande, weiter
  • 736 Leser