Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 7. Juli 2010

anzeigen

Regional (2)

Solarmarkt boomt

Fertigstellungs-Endspurt im Juni wegen sinkender Vergütung
Seit der Einführung des Erneuerbare Energiengesetzes (EEG) sind Solaranlagen nicht nur dazu da, Strom zu erzeugen. Sie sind zur beliebten Form der Geldanlage geworden, die ein hohes Maß an Sicherheit bietet. Allerdings wurden die Vergütungssätze gesenkt. Für Walter Konzept, Planer und Projektierer von Fotovoltaikanlagen, war es deshalb erstrebenswert, weiter
  • 5
  • 825 Leser

Ein wachsender Markt

Studie der Hochschule Aalen und der IHK zur Gesundheitswirtschaft in der Region
Die Gesundheitswirtschaft in Ostwürttemberg wächst dynamisch. Über 1800 spezialisierte Anbieter, vom regionalen Dienstleister bis hin zum international agierenden Unternehmen, sind am Markt positioniert. Die Studie der Hochschule Aalen und der IHK Ostwürttemberg stellt Marktdaten, Macher und Menschen vor. weiter
  • 884 Leser

Überregional (21)

'Elena' landet auf der langen Bank

Kommunen beklagen Kostenflut durch elektronischen Entgeltnachweis
'Elena' soll auf der langen Bank landen. Die Bundesregierung will die Einführung des elektronischen Entgeltnachweises verschieben. Sie kommt der Kritik von Datenschützern und Kommunen entgegen. weiter
  • 590 Leser

'Wanderer' setzen auf Sicherheit

Nürnberger Berufsschüler übersetzen Risikogehalt von Anlagevarianten in Alltagssprache
'Wanderer' oder 'Gipfelstürmer': Nürnberger Berufsschüler haben sich als erfolgreiche Anlageberater entpuppt. Sie machen Sparern mit Alltagsbegriffen die Risiken von Finanzanlagen verständlich. weiter
  • 713 Leser

DIHK: Viele firmen sind nicht mehr flüssig

Die deutschen Unternehmen haben Probleme mit ihrer Liquidität. Nach der Wirtschafts- und Finanzkrise kann etwa jedes zweite Unternehmen seine Kosten zurzeit nicht aus den laufenden Einnahmen decken. Das geht aus einer Umfrage hervor, des Deutsche Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hervor. 'Der Liquiditätsbedarf der Unternehmen steigt, weil die weiter
  • 558 Leser

Drastischer Jobabbau in Meissen

Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen entlässt 180 Mitarbeiter. Damit fällt jeder vierte Arbeitsplatz weg, weil es nach Firmenangaben einen Personalüberhang von 250 Stellen gibt. Um einen weiteren Jobabbau zu verhindern, verzichten die 600 verbleibenden Mitarbeiter auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Unser Bild zeigt eine Porzellanmalerin. Foto: weiter
  • 542 Leser

Einer, der ausgleichen kann

Der neue Porsche-Chef Matthias Müller ist ein enger Vertrauter des VW-Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn. Der 57-Jährige gilt als exzellenter Produktstratege und als einer der wichtigsten Männer bei VW. Auch bei Porsche wird er als gute Wahl für die Nachfolge von Michael Macht angesehen. Mit dem in Bayern aufgewachsenen Manager kommt einer an die weiter
  • 528 Leser

Frauen sind beim Gehalt bescheidener

Das Ergebnis zweier Studien des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) dürfte die Debatte um Gehaltsunterschiede zwischen Frauen und Männern ordentlich anheizen. Demnach meinen Frauen, dass ihnen 'gerechterweise ein geringeres Bruttoeinkommen zusteht als Männern', wie die 'Süddeutsche Zeitung' aus dem DIW-Papier zitiert, das zusammen mit weiter
  • 513 Leser

KOMMENTAR: Wolfsburger Strippenzieher

Man muss kein Anhänger von Verschwörungstheorien sein, um darauf zu kommen, dass bei Porsche wieder einmal VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch die Strippen gezogen hat. Es liegt ja auch auf der Hand, dass sich der Sportwagenbauer leichter in den Wolfsburger Konzern integrieren lässt, wenn ein VW-Mann Porsche lenkt. Für eine Beteiligung Piëchs spricht weiter
  • 542 Leser

Kompromiss zu Finanzaufsicht geplatzt

Beim Euro-Rettungsschirm war die EU blitzschnell, jetzt lässt sie sich umso länger Zeit: Eigentlich wollte das Europaparlament heute über die Neuregelung der Finanzmarktaufsicht abstimmen. Doch nun wird das wichtige Dossier auf den Herbst verschoben. Grund: Ein von Mitgliedsstaaten, Kommission und Parlament ausgehandeltes Kompromisspaket war in letzter weiter
  • 541 Leser

Machtwechsel bei Porsche

VW-Mann Matthias Müller löst Michael Macht als Vorstandschef ab
Der Wechsel an der Spitze von Porsche, über den lange spekuliert wurde, ist perfekt: Michael Macht wird als Vorstandsvorsitzender von Matthias Müller abgelöst. Macht geht zu VW, Müller kommt von VW. weiter
  • 595 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Verbr.Tank Großr. Stuttgart inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise. Preisentwickl. zur Vorwoche: fallend. 1000-1500 l 76,22 4501-5500 l 66,58 1501-2000 l 72,80 5501-6500 l 65,87 2001-2500 l 70,26 6501-7500 l 65,71 2501-3500 l 68,53 7501-8500 l 65,04 3501-4500 l 67,43 SCHLACHTVIEH Baden-Württ. 26. Woche 28.06.-04.07.10: E-ges. 59,2 weiter
  • 585 Leser

Mehr Rechte für Schiffsreisende

Schiffsreisende in der EU werden künftig bei Verspätungen entschädigt. Sie sollen ähnliche Rechte wie Flug- und Bahnpassagiere haben, entschied das Europaparlament. Behinderte Fahrgäste erhalten Anspruch auf kostenlose Hilfeleistung. Für den Busverkehr gab es keine Einigung - hier gehen die Verhandlungen zwischen Parlament und EU-Ministerrat weiter. weiter
  • 503 Leser

NOTIZEN vom 7. Juli

Mehrjährige Haftstrafen Weil er seinen Arbeitgeber, den Waschmittelriesen Henkel, um einen zweistelligen Millionenbetrag erleichtert hat, muss ein ehemaliger PR-Manager des Konzerns vier Jahre ins Gefängnis. Das Düsseldorfer Landgericht verurteilte den 43-Jährigen wegen gewerbsmäßigen Bandenbetrugs und Urkundenfälschung. Ein 47 Jahre alter Komplize weiter
  • 495 Leser

Opel-Chef bekräftigt Standortgarantie

Bei aller Zuversicht - Opel-Chef Nick Reilly braucht schnelle Erfolge. Der Druck aus der Zentrale des Mutterkonzerns General Motors (GM) sei groß, sagte er in einem Interview der 'Süddeutschen Zeitung': 'Wir sind der einzige Teil von GM, der kein Geld verdient.' Nachdem der US-Konzern entschieden habe, die Zukunft von Opel selbst zu finanzieren, seien weiter
  • 480 Leser

Optimistische Ausblicke helfen

Konjunkturabhängige Titel legen besonders zu
Dank optimistischer Unternehmensausblicke hat der Dax gestern einen deutlichen Erholungskurs eingeschlagen. Zuvor hatte der Leitindex an acht von zehn Handelstagen im Minus geschlossen und mehr als 8 Prozent an Wert verloren. Gestern näherte er sich wieder der Marke von 6000 Punkten. Insgesamt konnten vor allem die als hoch risikoreich geltenden konjunkturabhängigen weiter
  • 478 Leser

Plötzlich Kunde der Bad Bank

Tochter der West-LB reicht Haus-Darlehen weiter
Die Hauskäufer schlossen einen Kreditvertrag mit der Westdeutschen Immobilienbank, nun sind sie Kunden einer Bad Bank und machen sich Sorgen. Verbraucherschützer geben Entwarnung - aber nur teilweise. weiter
  • 680 Leser

Regeln für Kredite verschärft

Die Koalition zieht weitere Konsequenzen aus der Finanzkrise. Banken in Deutschland müssen beim Weiterverkauf von Kreditforderungen an andere Institute - so genannten Verbriefungen - schärfere Regeln beachten. Dafür gilt aber eine Übergangszeit für die Institute bis zum Jahr 2012. Einen Teil der hochriskanten Verbriefungen müssen Banken künftig selbst weiter
  • 548 Leser

Restrukturierung bei der Getrag

Zukunftsperspektive ohne Kahlschlag bei der Getrag KG mit Sitz in Untergruppenbach (Kreis Heilbronn).Statt Schließung des Stammwerks in Ludwigsburg und Entlassung von 700 Mitarbeitern gibt es jetzt ein Restrukturierungspaket, auf das sich Unternehmen und IG Metall geeinigt haben. Danach soll es bis 2012 keine betriebsbedingten Kündigungen bei dem Getriebespezialisten weiter
  • 583 Leser

Rüstungsgeschäft lässt Diehl wachsen

Der Industrie- und Rüstungskonzern Diehl ist aufgrund eines kräftigen Wachstums im Rüstungsbereich bisher stabil durch die Krise gekommen. Der Umsatz erhöhte sich 2009 um 3,6 Prozent auf 2,205 Mrd. EUR, wie das Unternehmen in Nürnberg mitteilte. Allerdings habe es im Metallbereich einen 'erheblichen Nachfrageeinbruch in noch nie gekannter Dimension' weiter
  • 563 Leser

Vereinfachung war das große Ziel

Ein zentraler Computer bei der Deutschen Rentenversicherung soll alle Einkommensdaten speichern, damit Anträge auf Sozialleistungen schneller bearbeitet werden können. weiter
  • 601 Leser

Wasserversorger erklären Preise

Die deutschen Wasserversorger wollen ihre in die Kritik geratene Preisgestaltung transparenter machen. Dafür sollen regional unterschiedliche Faktoren in einer einheitlichen Systematik aufgeschlüsselt werden, wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in Berlin mitteilte. In einer 'Kundenbilanz' sollen zum einen Kosten dargestellt weiter
  • 512 Leser

Zum Krimi auch Bio-Mais

Amazon verkauft auch Lebensmittel
Wer zum Kochbuch auch die Zutaten bestellen will, kann beim Online-Händler Amazon Lebensmittel ordern. Otto fiel damit schon einmal auf die Nase. weiter
  • 493 Leser