Artikel-Übersicht vom Samstag, 3. Juli 2010

anzeigen

Regional (3)

Wirtschaft kompakt

Franz&Wach erweitert Der Personaldienstleister Franz & Wach wird sein Niederlassungsnetz weiter ausbauen. Derzeit denkt Inhaber und Geschäftsführer Gerhard Wach aber darüber nach. Als erster neuer Standort steht Ulm auf dem Programm, wo Franz & Wach bereits am 12. Juli eine neue Filiale eröffnen wird. weiter
  • 8274 Leser

Bilanz-Kennzahlen 2009

InMillionen Euro, Klammer Vorjahr Bilanzsumme: 4491 (4410)Kundeneinlagen: 3401 (3294)Kundenkredite: 2576 (2505)Bilanzgewinn: 3,830 (3,567)Eigenkapital: 340Mitarbeiter: 1058Auszubildende: 101WeitereDaten: Ausschüttung der Sparkassenstiftung Ostalb: 127 000 EuroLöhne/Gehälter: 42,0 Mio. EuroSteuerzahlungen: 10,3 Mio. Euro weiter
  • 501 Leser

Nihon Kessho Kogaku ist Supply Chain Partner

Auszeichnung für Partnerschaft
Der japanische Lieferant für Optikmaterial, Nihon Kessho Kogaku (NK&K) wurde von der Carl Zeiss Halbleitertechnik zum „Carl Zeiss SMT Supply Chain Partner“ ernannt. NK&K ist damit der neunte Lieferant, dem Carl Zeiss SMT, führender Hersteller von optischen Systemen zur Chipproduktion, diesen Status verliehen hat. weiter
  • 613 Leser

Überregional (22)

Agrarkommissar macht den Bauern Hoffnung

Die Bauern in Deutschland und Europa können auf deutliche finanzielle Unterstützung auch in den nächsten Jahren hoffen. EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos versprach beim Deutschen Bauerntag, sich für den Erhalt direkter Beihilfen und Mittel für die ländliche Entwicklung einzusetzen. 'Das ist absolut gerechtfertigt', sagte Ciolos . Die Leistungen weiter
  • 602 Leser

Arbeitnehmer haben real mehr in der Tasche

Die Reallöhne der Arbeitnehmer in Deutschland haben zum Jahresbeginn so stark zugelegt wie seit Beginn der Finanz- und Wirtschaftskrise Ende 2008 nicht mehr. Die Beschäftigten hatten im ersten Quartal 0,8 Prozent mehr Geld in der Tasche als vor einem Jahr, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete. Die Bruttomonatsverdienste zum Jahresauftakt weiter
  • 568 Leser

Autobauer besser in Fahrt als erwartet

Deutsche Hersteller und Zulieferer profitieren von kräftig steigendem Export
Schneller als erwartet gewinnt die deutsche Automobilindustrie wieder an Fahrt. Dafür sorgen die prächtig laufenden Exporte, während der Absatz im Inland noch unter dem Auslauf der Abwrackprämie leidet. weiter
  • 597 Leser

Bei Lebensmitteln nicht alles in Butter

Handel streitet mit den Herstellern über Marktmacht und ihre Folgen
Nur sechs Konzerne beherrschen in Deutschland den Lebensmittel-Einzelhandel. Trotzdem bestreitet die Branche, zu mächtig zu sein: Dagegen sprächen schon die niedrigen Preise und die geringen Gewinne. weiter
  • 585 Leser

Bücher und Tourismus sind ihr Ding

Stephanie Mair-Huydts leitet die Verlagsgruppe Mairdumont in Ostfildern
Sie leitet die Mairdumont-Gruppe mit 450 Mitarbeitern und fühlt sich verantwortlich dafür, dass Menschen im Urlaub etwas Schönes erleben. Sie ist Verlegerin, aber auch Mutter: Stephanie Mair-Huydts. weiter
  • 760 Leser

Conti wächst hoch zweistellig

Der Automobilzulieferer Continental hat das erste Halbjahr dank der spürbaren Markterholung besser als erwartet abgeschlossen. Die Prognose für das Gesamtjahr hob der Hannoveraner M-Dax-Konzern an. Der Umsatz soll nun um rund 15 Prozent über den 20 Mrd. EUR des Vorjahres liegen, und auch das bereinigte operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern soll weiter
  • 705 Leser

Den Massenmarkt erobert

Das mobile Internet erobert dank neuer Geräte, günstiger Datentarife und attraktiver Anwendungen den Massenmarkt. Der Absatz von Smartphones wird in Deutschland in diesem Jahr nach Einschätzung des Branchenverbandes Bitkom um 47 Prozent auf 8,2 Mio. Stück zulegen. Damit wird rund jedes dritte neue Mobiltelefon ein Smartphone sein, 2009 war es erst weiter
  • 623 Leser

Günstiger Urlaub machen in Mallorca

Insel-Urlaub im Süden ist in diesem Jahr bis zu zehn Prozent günstiger als noch vor einem Jahr. Deutsche Urlauber profitieren besonders von den Preisnachlässen bei Reisen auf die Kanaren, Mallorca und Kreta. Dies zeigt das Urlaubspreis-Barometer des Reiseportal HolidayCheck.de. Im Durchschnitt aller Pauschalreisen lagen die Preise bei Buchungen im weiter
  • 578 Leser

Immer schön flüssig bleiben

Tipps zum Haushalten - Der bewusste Umgang mit Geld lässt sich lernen
Wer allzu unbedarft mit Geld umgeht, dem fällt es schwer, flüssig zu bleiben. Der Fall eines jungen Ehepaares zeigt, wie sich Fehler in der Haushaltsführung rächen, aber auch, wie man sie umgehen kann. weiter
  • 662 Leser

KONJUNKTUR-REPORT: Turbo eingelegt zur Aufholjagd

Jetzt ist die Rallye mit den Korrekturen der Wachstumserwartungen nach oben wieder voll im Gang. Am zuversichtlichsten ist derzeit der DIHK. Die Kammerorganisation traut der deutschen Wirtschaft ein Plus von 2,3 Prozent zu. Und die Chancen stehen durchaus gut, dass es so kommt. Damit könnte die heimische Wirtschaft knapp die Hälfte des heftigen Rückschlags weiter
  • 641 Leser

Nokia in der Warteschleife

Finnen halten sich nach wie vor im Markt für Smartphones zurück
Der Boom bei Smartphones hat den Handymarkt aufgebrochen. Neulinge und Nischenanbieter haben sich ein großes Stück vom Kuchen gesichert. Ein Paradebeispiel für diese Entwicklung ist Apple. weiter
  • 613 Leser

NOTIZEN vom 3. Juli

Berggruen macht Druck Investor Nicolas Berggruen macht Druck im Ringen um Karstadt. In einem Schreiben an Karstadt-Hauptvermieter Highstreet forderte Berggruen eine Einladung zu einem Gläubigertreffen, sagte ein Berggruen-Sprecher. Nur dann sei Berggruen bereit, die Frist für eine Einigung mit Highstreet bis zum 30. Juli zu verlängern. Arbeitslosenquote weiter
  • 680 Leser

Schuhhersteller Sioux gerettet

Die Zukunft des Schuhherstellers Sioux ist gesichert. Das traditionsreiche Unternehmen wurde von der Frankfurter Beteiligungsgesellschaft Square Four Investments übernommen und damit vor der drohenden Insolvenz gerettet. Altgläubiger hätten auf ihre Forderungen verzichtet und damit den Weg für die Rettung freigemacht, erklärte Sioux-Geschäftsführer weiter
  • 630 Leser

Thyssen-Stahlwerk mit Schattenseiten

Deutschem Konzern laufen die Kosten aus dem Ruder - Kritik von Umweltschützern
An Brasiliens Westküste hat der Thyssen-Krupp-Konzern das größte Stahlwerk des Landes eröffnet. Das 5,2 Milliarden Euro teure Projekt stößt auch auf Kritik wegen seines enormen Ausstoßes an CO2. weiter
  • 715 Leser

US-Daten belasten

Börsenbarometer auch zum Wochenschluss schwächer
Der deutsche Leitindex Dax ist gestern von schwachen US-Arbeitsmarktdaten belastet worden. Auf Wochensicht bedeutete dies einen Abschlag von 3,90 Prozent. 'Vor allem der nur moderate Beschäftigungsaufbau in der Privatwirtschaft in den USA und die gesunkene Wochenarbeitszeit sind keine guten Ergebnisse', sagte Deka-Bank-Experte Rudolf Besch. 'Sorgen weiter
  • 609 Leser

Was habe ich zu bezahlen und wann?

Wer seine Lebenshaltungskosten senken will, muss sich über seine Ausgaben klar werden. Wer Haushaltsbuch führt, gibt in der Regel weniger aus, weil er bewusster mit Geld umgeht. Aus dem Haushaltsbuch sollte man keine Wissenschaft machen. Es reichen ein Block und drei Spalten: Was? Einnahmen, Ausgaben. Wichtig um den Überblick über die laufenden weiter
  • 634 Leser

Weniger Spielraum für Spekulanten

Spekulanten haben bei riskanten Börsenwetten in Deutschland künftig weniger Spielraum. Der Bundestag billigte das Verbot für alle 'ungedeckten Leerverkäufe'. Bereits seit Mitte Mai sind bestimmte Leerverkäufe untersagt. Mit dem jetzt beschlossenen Gesetz wurde dieses Verbot ausgeweitet. Finanzakteure dürfen nur noch mit Aktien, Staatsanleihen weiter
  • 617 Leser

Zapf Creation ist in Finanzklemme

Die Lage beim angeschlagenen Spielwarenhersteller Zapf Creation spitzt sich zu: Die Banken seien bei Verhandlungen über die langfristige Finanzierung des Konzerns zu keinen weiteren Zugeständnissen bereit, teilte die Zapf Creation AG in Rödental bei Coburg mit. Die Geldhäuser hätten dies damit begründet, Zapf habe die mit ihnen vereinbarten Sanierungsziele weiter
  • 521 Leser

Zetsche malt Zukunft in rosigen Farben

Daimler-Chef Dieter Zetsche sieht die Autoindustrie vor einer großen Zukunft: 'Die beste Zeit des Autos kommt noch', sagte er auf einer 'Handelsblatt-Tagung' in München. 'Nicht trotz, sondern wegen des Umbruchs in unserer Branche.' Es gelte, die Chancen zu nutzen, die die neuen Absatzmärkte und die Umweltaspekte böten. 'China kommt dabei eine Schlüsselrolle weiter
  • 660 Leser

Zum Unternehmen

Gründung: 1948 Firmensitz: Ostfildern Branche: Verlagswesen Umsatz: 180 Mio. Euro Mitarbeiter: 450 Standorte: Ostfildern, Ulm, München, Bern, Wien, Innsbruck, Prag Auslandsmärkte: Hauptsächlich Europa, aber auch weltweit weiter
  • 769 Leser

Zur Person vom 3. Juli

Geburtsjahr/-ort: 1963, Stuttgart Familienstand: verheiratet, zwei Kinder Hobbys: Joggen, Klavierspielen, Reisen und Lesen Lieblingsbuch: 'Oskar und die Dame in Rosa' von Eric-Emanuell Schmitt Leibspeise: Spaghetti mit frischen Tomaten Traumland: Frankreich und China Vorbild: Astrid Lindgren Berufswunsch als Kind: Kinderbuchautorin weiter
  • 803 Leser