Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 10. Juni 2010

anzeigen

Regional (1)

Wirtschaft kompakt

Seminarabend Beim Seminarabend der Unternehmerfrauen Arbeitskreis Ostalb mit dem Thema „Handwerk ist Luxus – bietet höchste Qualität und individuellen Service“ am Dienstag, 15. Juni, 18 Uhr bei der KSK Ostalb spricht Klaus-Dieter Koch. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der Brand Trust GmbH (www.brand-trust.de) und ein brillanter weiter
  • 708 Leser

Überregional (19)

30 Millionen Euro Bußgeld gegen Kaffeeröster

. Das Bundeskartellamt hat gegen acht Kaffeeröster wegen unerlaubter Preisabsprachen bei der Belieferung von Großverbrauchern Geldbußen von 30 Mio. EUR verhängt. Betroffen seien auch der Deutsche Kaffee-Verband Hamburg sowie zehn verantwortliche Mitarbeiter, teilte die Wettbewerbsbehörde mit. Bereits im vergangenen Dezember hatte die Behörde gegen weiter
  • 641 Leser

Auf der ILA füllen sich die Auftragsbücher

Bestellungen für Airbus und Eurocopter
Die Luftfahrtmesse ILA gilt nicht umsonst als Stimmungsbarometer für die Branche: Die Unternehmen sammeln auch heuer fleißig Aufträge ein. weiter
  • 738 Leser

Daimler trommelt in Amerika für den E-Smart

. Daimler hat den Smart in den USA noch nicht aufgegeben. Mit der Elektroversion versucht der Autobauer, die Amerikaner doch noch für seinen Zweisitzer zu begeistern. Von Oktober an sollen die ersten von zunächst 250 elektrisch betriebenen Kleinstwagen testweise auf den Highways und in den Citys rollen, teilte Smart USA mit. Die Autos gehen an ausgesuchte weiter
  • 691 Leser

Deutscher führt Herzstück des Euro-Schirms

Der ehemalige EU-Spitzenbeamte Klaus Regling (59) wird die neue Finanzgesellschaft zur Hilfe für schwache Euro-Staaten und somit das Herzstück des Euro-Rettungsschirms führen. Der aus Deutschland stammende Regling soll den Posten des Vorstandschefs in Luxemburg zum 1. Juli übernehmen, teilte ein luxemburgischer Regierungssprecher mit. Klaus Regling weiter
  • 607 Leser

Die Konkurrenz wird härter

Einer Studie zufolge überlebt nur jedes zweite deutsche Solarunternehmen
Die deutschen Solarunternehmen gehen schwierigen Zeiten entgegen. Einer Studie zufolge sind sie nur wenig auf den Wettbewerb in Europa vorbereitet. Die Branche trifft sich derzeit auf der Messe Intersolar. weiter
  • 626 Leser

Ein Drittel mehr Aussteller bei der weltgrößten Fachmesse

Die Intersolar Europe ist die weltgrößte Fachmesse der Solarbranche und wächst wie die Branche von Jahr zu Jahr. Gegründet im Jahr 1991, zeigt die Messe in München heute Entwicklungen der Photovoltaik und der Solarthermie in allen Facetten und ist damit ein wichtiger Treffpunkt von Unternehmen, Verbänden und auch der Politik. In diesem Jahr erwarten weiter
  • 620 Leser

Euroschwäche hilft den Autobauern

Deutsche Autobauer werden nach Expertenberechnungen allein durch die Euro-Abwertung in diesem Jahr zusätzlich 2 Mrd. EUR verdienen. Bis zum Jahr 2012 werde den Hochrechnungen zufolge der Zusatzgewinn auf mindestens 5 Mrd. EUR im Jahr steigen, teilte der Autoexperte an der Universität Duisburg-Essen, Ferdinand Dudenhöffer mit. Dabei wurde angenommen, weiter
  • 578 Leser

Gute Vorgaben aus den USA

Deutscher Leitindex steigt um 2 Prozent
Der Dax hat nach einem kurzen Ausflug in die Verlustzone gestern seine Gewinne verteidigt und sich wieder der 6000-Punkte-Marke genähert. Gerüchte über eine Gewinnwarnung bei Nokia hatten den Leitindex zeitweise ins Minus gedrückt. Doch am Ende hätten die Hoffnungen auf eine weitere Erholung der Konjunktur überwogen, kommentierte ein Händler. weiter
  • 608 Leser

Keine Bürgschaft für Opel

Betriebsratschef befürchtet das Aus für mindestens zwei Werke
Die Zitterpartie um Opel geht weiter: Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle hat eine Milliardenbürgschaft abgelehnt. Jetzt schaltet sich Kanzlerin Angela Merkel persönlich in die Hilfsbemühungen ein. weiter
  • 657 Leser

KOMMENTAR: Brüderle auf richtigem Kurs

Ganz schön mutig von Rainer Brüderle. Der Bundeswirtschaftsminister hat die Staatsbürgschaft für Opel abgelehnt. Damit bleibt der Liberale seinen Grundüberzeugungen treu, auch wenn das Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht recht sein dürfte. Opel hat nicht erst seit der Wirtschaftskrise Probleme. Die deutsche Tochter des US-Konzerns General Motors weiter
  • 727 Leser

Kunst, Immobilien und jetzt noch eine Warenhauskette

Die Geschichte des Investors Nicolas Berggruen klingt nach dem reichen Onkel aus Amerika
Nicolas Berggruens Vermögen beläuft sich schätzungsweise auf rund 1,8 Mrd. Euro. Er sammelt Kunst und investiert in Immoblien. Erfahrung im Einzelhandel hat er nicht, dennoch übernimmt er jetzt Karstadt. weiter
  • 735 Leser

Luftfahrtbranche wettert gegen Abgabeplan

Airlines sehen Ticket-Aufschlag als untragbar an - Bezahlen muss es wohl der Passagier
Die geplante Abgabe auf den Personenluftverkehr sorgt für Wirbel in der Branche. Die Airlines warnen vor einer zusätzlichen Belastung der gebeutelten Fluglinie und erwarten eine Verlagerung ins Ausland. weiter
  • 654 Leser

Mieter muss die Wahl haben

Ein Mieter muss die Möglichkeit haben, Schönheitsreparaturen in der Wohnung auch selbst zu machen. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Der BGH erklärte eine Vertragsklausel für unwirksam, die den Mieter verpflichtet hätte, die Arbeiten durch einen Fachbetrieb ausführen zu lassen. Eine solche Bestimmung bedeute eine unangemessene weiter
  • 654 Leser

Mode-Messe mit Problemen

Düsseldorf gibt die Modemessen trotz Rückgängen und roten Zahlen nicht auf. Die Igedo werde mit einer verkleinerten Mannschaft fortgeführt, sagte der Chef der Messe Düsseldorf, Werner Dornscheidt, zur Bilanzvorlage. Im Geschäftsjahr 2009 sank der Igedo-Umsatz um 44 Prozent auf 19 Mio. EUR, der Verlust der Messe-Tochter betrug 2 Mio. EUR. Die Igedo weiter
  • 625 Leser

NOTIZEN vom 10. Juni

Firmenpleiten nehmen zu Die Zahl der Firmenpleiten in Baden-Württemberg hat im ersten Quartal weniger stark zugenommen als im Vorjahreszeitraum. Einem Plus von 2 Prozent auf 606 Insolvenzverfahren von Januar bis März steht ein Anstieg von 18 Prozent im Vorjahreszeitraum gegenüber, teilte das Statistische Landesamt mit. Bundesweit stieg die Zahl der weiter
  • 603 Leser

Siemens fordert Schadenersatz

Nürnb - Im Schadenersatzverfahren zwischen Siemens und seinem früheren Mitarbeiter und späteren AUB-Chef Wilhelm Schelsky ist eine gütliche Einigung gescheitert. Der Konzern fordert von Schelsky aufgrund des Urteils im Strafprozess im Zusammenhang mit der Förderung der siemenstreuen Betriebsräteorganisation AUB unter anderem wegen Beihilfe zur weiter
  • 556 Leser

Solon startet Kapitalerhöhung

Der Solarmodul-Hersteller Solon will sich mit einer Kapitalerhöhung 20 Mio. EUR beschaffen. Das Geld solle vor allem in den Ausbau des Vertriebs fließen und das Eigenkapital stärken, teilte das Unternehmen mit. Den Altaktionären würden für je acht Aktien drei neue zum Preis von 4,26 EURo je Anteil angeboten. Damit liege der Bruttoemissionserlös weiter
  • 670 Leser

Staatsbürgschaft - was ist das eigentlich?

Den Deutschlandsfonds hat die Bundesregierung eingerichtet, um Unternehmen bei der Bewältigung von Finanzierungsproblemen, die durch die Finanzkrise entstanden sind, zu helfen. Zum einen gibt es direkte Kredite der staatseigenen KfW-Bank: Bis zu 15 Mrd. EUR für Mittelständler, bis zu 25 Mrd. EUR für größere Unternehmen. Für beide garantiert der weiter
  • 640 Leser

Strategische Partnerschaft mit der BCGB-Gruppe

Die BCGB-Gruppe, ein in Deutschland eher unbekanntes Unternehmen, steht dem neuen Karstadt-Investor Berggruen als strategischer Partner zur Seite. Die kalifornische Modefirma soll, so heißt es, die Textilabteilungen der Karstadt-Häuser modernisieren. Hinter dem Label, das 1989 gegründet wurde, steckt der Designer Max Ariza, ein 1949 in Tunesien geborener weiter
  • 633 Leser