Artikel-Übersicht vom Dienstag, 01. Juni 2010

anzeigen

Regional (4)

Trotz Besserung bleibt Skepsis

Die Arbeitslosenquote ist im Mai auf 5,3 Prozent gesunken – jedoch nimmt Langzeitarbeitslosigkeit zu
Im Bezirk der Aalener Arbeitsagentur ist die Zahl der Arbeitslosen im Mai um 771 auf 12 144 gesunken. Die Arbeitslosenquote ist im Vergleich zum Vormonat um 0,3 Prozentpunkte auf 5,3 Prozent gesunken, vor einem Jahr hatte sie noch bei 5,0 Prozent gelegen. Im Vergleich zu den anderen 23 Agenturen in Baden- Württemberg liegt die Arbeitsagentur Aalen mit weiter
  • 1107 Leser

Knauß erhält für sein Olivenöl eine gute Bewertung

Bestnote für das Aroma erteilt
Das Olivenöl der Marke Lakudia, das vom Essinger Andreas Knauß seit 1999 in Griechenland hergestellt wird, wurde im neusten internationalen Olivenöl-Führer „Flos Olei 2010“ als bestes griechisches Olivenöl bewertet. weiter
  • 937 Leser

Camfil Farr wächst weiter

Filtertechnik erfüllt raumklimatische Bedingungen – Nun Direktverkauf
Camfil Farr, Weltmarktführer im Bereich Luftfiltertechnik, hat sich Mitte 2009 in Ellwangen mit einer Logistik- und Vertriebszentrale für den süddeutschen Raum niedergelassen. Von hier liefert das Unternehmen rund 1500 verschiedene Filterarten sowie Zubehör vor allem an industrielle Abnehmer. Seit Mai sind nun Direktkäufe vor Ort möglich. Der zurzeit weiter
  • 1
  • 1290 Leser

Fachtagung zu Einzelhandel und Stadtentwicklung

Aalener imakomm mit dabei
Die Fachtagung „Von der Stadtentwicklungsplanung zur Zukunftsgestaltung“ am 10. Juni im Häussler-Bürgerforum in Stuttgart-Vaihingen will Lösungsansätze zu diesem Thema näher beleuchten. Die Tagung wird unter anderem von der Aalener imakomm Akademie veranstaltet. weiter
  • 777 Leser

Überregional (23)

Auf Sand gebaut

Großbritannien aktuell schlechter als Griechenland Haushaltsdefizit in Prozent des Bruttoinlandsprodukts weiter
  • 1062 Leser

Bald Ende der Rente mit 60

Löcher in Frankreichs Sozialkassen können nicht mehr gestopft werden
Der Sparkurs in Frankreich ist ausgerufen. Und die Massenproteste dagegen sind bislang ausgeblieben. Die Krise scheint in der Bevölkerung das Bewusstsein geschärft zu haben, dass Einschnitte nötig sind. weiter
  • 655 Leser

Bessere Zeiten für Jobsucher

Nach einem krisenbedingten Tief im Jahr 2009 zieht die Nachfrage nach Arbeitskräften in Deutschland wieder kräftig an. Im Mai hätten Unternehmen deutlich mehr freie Stellen angeboten als in den zurückliegenden Monaten, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) gestern mit. 'Damit setzt sich die Erholung der Arbeitskräftenachfrage fort'', heißt es in weiter
  • 490 Leser

Bis zu 15 Prozent weniger für Bestverdiener

Spaniens Sparprogramm nur mit einer einzigen Stimme mehr im Parlament gebilligt
Unterschiedliche Nachbarn: Während in Portugal Regierung und Opposition Hand in Hand arbeiten, ist der spanische Regierungschef Rodríguez Zapatero wider Willen zum Einzelkämpfer geworden. weiter
  • 710 Leser

BP ramponiert Image und Börsenwert

Das Desaster vor der US-Küste setzt den erfolgverwöhnten Ölmulti unter Druck
Der BP-Konzern hat die Ölkatastrophe vor der US-Küste verursacht. Das Desaster schlägt Anleger in die Flucht, verschlingt Milliarden fürs Krisenmanagement und zerstört das Image des Energieriesen. weiter
  • 681 Leser

Brüderle sieht Bürgschaften für Opel skeptisch

Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) hat ein Nein zu Staatsbürgschaften für Opel nicht ausgeschlossen. Auf die Frage, ob er der öffentlichen Hilfe für den Autobauer nach wie vor skeptisch gegenüberstehe, sagte er gestern in Brüssel: 'Warum sollte ich das bestreiten?'. Die Entscheidung sei aber 'am Schluss zu treffen und nicht vorab'. Er betonte weiter
  • 639 Leser

Daimler hebt Verkürzung auf

Daimler hat einen weiteren Schritt aus der Krise gemacht. Nachdem der Pkw-Absatz bei dem Stuttgarter Premiumhersteller seit Jahresbeginn deutlich angezogen hat, endet bereits an diesem Montag für rund 96 000 Mitarbeiter eine Periode mit über einem Jahr Arbeitszeitverkürzung. Das Daimler-Management hatte wegen der dramatischen Branchenkrise angeordnet, weiter
  • 595 Leser

Dax legt leicht zu

Ruhiger Handel wegen Feiertagen in England und USA
Der Dax hat gestern kaum auf die Herabstufung der spanischen Kreditwürdigkeit gezeigt. Die gesenkte Bonitätsnote durch die Ratingagentur Fitch berührte auch den Euro-Kurs wenig. Insgesamt wurde an den internationalen Börsen wenig gehandelt. Christian Schmidt, Marktstratege bei der Helaba, machte neben einem positiven Handelsverlauf in Japan auch die weiter
  • 625 Leser

EADS-Chef warnt Regierungen vor Kahlschlag

EADS-Chef Louis Gallois hat angesichts der Spardiskussion die europäischen Regierungen vor einem Kahlschlag in den Rüstungsetats gewarnt. 'Wir sagen unseren Kunden in den Regierungen: Wir erkennen an, dass ihr sparen müsst. Aber zerstört nicht die Grundlage eurer Industrie', sagte der Chef des europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzerns dem 'Handelsblatt'. weiter
  • 535 Leser

Ein wachsender Markt mit vielen Arbeitsplätzen

Rund 60 000 Menschen sind deutschlandweit in der Photovoltaik-Branche, also im Geschäft mit der Stromerzeugung über Sonnenenergie, beschäftigt. Der kleinere Bereich Solarthermie (Wärmeerzeugung über Sonnenenergie) hat aktuell rund 20 000 Beschäftigte in Deutschland. 500 neue Arbeitsplätze hat der Bonner Solarkonzern Solarworld an seinem Standort im weiter
  • 626 Leser

Italienische Regierung ist gespalten

Das italienische Sparpaket von 24 Mrd. EUR in zwei Jahren hat Proteste der Opposition ausgelöst und spaltet gleichzeitig die Regierung von Ministerpräsident Silvio Berlusconi. Kulturminister Sandro Bondi, der in der Freizeit Hymnen auf Berlusconi in Versen verfasst, beklagt, die Kürzungen in seinem Bereich seien ohne sein Zutun beschlossen worden. 'Wenn weiter
  • 564 Leser

Joop will an Börse mit Schiesser

Der Modemacher Wolfgang Joop will beim insolventen Wäschehersteller Schiesser ('Feinripp') einsteigen und das Unternehmen an die Börse bringen, teilte Insolvenzverwalter Volker Grub mit. Entsprechende Verhandlungen mit Banken seien geführt worden. Der Gläubigerausschuss soll Ende Juni entscheiden, wie es mit Schiesser weitergeht. Neben der Möglichkeit weiter
  • 606 Leser

KOMMENTAR: Schluss mit Jammern

Die deutsche Solarbranche schreit seit Monaten Zeter und Mordio, weil die Bundesregierung Solarstrom weniger stark fördern will. Die üppige Förderung war das richtige Instrument, um der noch jungen Technologie zu helfen, und hat die deutschen Solaranlagenhersteller prächtig gedeihen und verdienen lassen. Aber ein Fass ohne Boden darf sie nicht sein. weiter
  • 590 Leser

Kurt Bock folgt bei BASF Jürgen Hambrecht nach

Der Chemiegigant BASF hat im eigenen Haus einen Nachfolger für den 2011 scheidenden Konzernchef Jürgen Hambrecht gefunden. Finanzvorstand Kurt Bock wird zum Ende der Hauptversammlung am 6. Mai 2011 seine Arbeit als neuer Vorstandsvorsitzender aufnehmen. Das entschied der Aufsichtsrat. Stellvertretender Vorsitzender wird Martin Brudermüller. Über die weiter
  • 677 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 25.-28.05.10: 100er Gruppe 47-50 EUR (48,20 EUR). Notierung 31.05.10: unverändert. Handelsabsatz: 29.775 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 521 Leser

Maschinenbau mit starkem Plus bei Bestellungen

Die Aufholjagd im deutschen Maschinenbau gewinnt an Fahrt. Nach dem dramatischen Einbruch im Krisenjahr 2009 gingen bei den Unternehmen der deutschen Schlüsselindustrie im April real 36 Prozent mehr Aufträge ein als im Vorjahresmonat, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) gestern mitteilte. Allerdings waren die Bestellungen vor weiter
  • 607 Leser

NOTIZEN vom 1. Juni

Klage bringt Juristen Geld 320 US-Kläger erhoffen sich Geld von der Sammelklage gegen den japanischen Autobauer Toyota. Die Erfahrung zeigt allerdings: Selbst wenn die Klage erfolgreich ist, werden die Kläger etwa mit Gutscheinen abgespeist. Die Anwälte hingegen sahnen ab: Im Fall Toyota könnten die Entschädigungen der Juristen Schätzungen zufolge bis weiter
  • 733 Leser

Porsche und VW beenden Streit

Das Kriegsbeil zwischen Porsche und VW ist endgültig begraben. Der Sportwagenbauer zog gestern seine noch anhängige Klage gegen das VW-Gesetz erwartungsgemäß zurück. Die für den 2. Juni angesetzte mündliche Verhandlung am Oberlandesgericht Celle ist damit nicht mehr erforderlich. Durch die Verschmelzung von Porsche und Volkswagen war der Schritt bereits weiter
  • 641 Leser

Präsident Sarkozy - über Nacht vom Saulus zum Paulus?

In Deutschland reibt sich so manch einer ungläubig die Augen. Ist es nicht der frisch gewählte Präsident Sarkozy gewesen, der den europäischen Partnern 2007 nonchalant erklärte, dass er sich erst einmal nicht um den Stabilitätspakt zu scheren gedenke? Vom Saulus zum Paulus ist Sarkozy über Nacht aber nicht geworden. Denn unabhängig von der derzeitigen weiter
  • 565 Leser

Schatzkanzler schwingt die Sense

Auch für die Königin hat der Abbau der Staatsverschuldung Vorrang. Schatzkanzler Osborne wird am 22. Juni drakonische Maßnahmen verkünden. weiter
  • 644 Leser

Solarbranche sorgt sich

Kürzung der Förderung steht im Bundesrat auf der Tagesordnung
Die anstehenden Kürzungen bei der Förderung von Sonnenenergie bereiten der Solarindustrie Sorge. Vertreter der Branche hoffen, dass der Bundesrat am kommenden Freitag den Vermittlungsausschuss anruft. weiter
  • 763 Leser

Sparkassen für Steuer auf Transaktionen

Einnahmen aus einer Finanztransaktionssteuer sollten nach Ansicht der deutschen Sparkassen auch in den Aufbau eines Abwicklungsfonds für systemrelevante Banken fließen. Wie der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Heinrich Haasis, gestern in Berlin sagte, sollte das Geld nicht nur die öffentlichen Haushalte verbessern, sondern weiter
  • 578 Leser