Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 12. Mai 2010

anzeigen

Überregional (20)

Arbeitsagenturen trommeln für Lehrstellen

Die 24 Arbeitsagenturen in Baden-Württemberg wollen Betriebe zur Schaffung von mehr Ausbildungsplätzen bewegen. Bei den Arbeitsagenturen seien im April mehr Bewerber als Ausbildungsstellen gemeldet gewesen, sagte ein Sprecher der Regionaldirektion Baden-Württemberg in Stuttgart. Seit Oktober 2009 würden 53 760 Bewerber und damit 1,3 Prozent mehr als weiter
  • 572 Leser

BayernLB verzeichnet Gewinnsprung

Die Bayern LB schreibt nach dem Notverkauf der österreichischen Hypo Group Alpe Adria (HGAA) wieder schwarze Zahlen. Im ersten Quartal profitierte die Landesbank von der Erholung der Finanzmärkte und machte 498 Mio. EUR Gewinn vor Steuern - 50 Prozent mehr als vor einem Jahr. Aber die Aussichten sind weniger gut. Für das Gesamtjahr erwartet die zweitgrößte weiter
  • 602 Leser

Das Geschäft mit Luxusautos läuft wieder

In der jüngsten Vergangenheit hatten die Autobosse wenig zu lachen. Jetzt zaubern zumindest die glänzenden Geschäfte in China und die spürbar anziehende Nachfrage in den USA wieder ein Lächeln auf ihre Gesichter. So mancher träumt für dieses Jahr bereits von Rekordverkäufen - fast so wie vor der dramatischen Branchenkrise. Im April legten alle drei weiter
  • 541 Leser

Dax legt weiter zu

Gute Konjunkturnachrichten aus den USA beflügeln
Nach dem Kursfeuerwerk zu Beginn der Woche hat der Dax gestern erneut zugelegt. Händler begründeten dies mit positiven Nachrichten aus den USA. Eine nüchterne Betrachtung des Rettungsschirms für die schwächelnden Länder der Eurozone allerdings verhinderte größere Gewinne. In den Vereinigten Staaten habe sich die Stimmung unter den kleinen Unternehmen weiter
  • 544 Leser

Der Euro zeigt Schwächen

Wertentwicklung der europäischen Gemeinschaftswährung gegenüber ausgewählten Währungen seit Jahresbeginn 2010 weiter
  • 520 Leser

Die drei Geschäftseinheiten der Blanco CS Gruppe

Catering Systeme machen 60 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Sowohl kleine Bistros als auch Großküchen von Hotels, Kantinen oder Krankenhäusern nutzen Produkte von Blanco CS, mit deren Hilfe Speisen gelagert, portioniert, transportiert, kalt- oder warmgehalten und ausgegeben werden. Medical Care Systeme (18 Prozent des Umsatzes) werden in Krankenhäusern weiter
  • 583 Leser

Edelstahlschränke im tiefsten Eis

Trotz Krise und Umsatzrückgang investiert Blanco CS in Standorte und Innovationen
Trotz Krise hat Blanco CS im vergangenen Jahr investiert und möchte diesen Kurs beibehalten. Zur Unternehmens-Philosophie gehört es auch, die 580 Mitarbeiter so weit möglich einzubinden. weiter
  • 542 Leser

Ex-IKB-Chef erneut schwer belastet

Ex-IKB-Chef Stefan Ortseifen soll die enormen Risiken zweitklassiger US-Immobilienpapiere gegenüber dem Aufsichtsrat der Bank verharmlost und dann versucht haben, das Protokoll zu ändern. Ortseifen habe in der Aufsichtsratssitzung wenige Wochen vor der Krise auf die Frage nach dem Subprime-Engagement der IKB eine 'weiche und sehr beruhigende Erklärung' weiter
  • 605 Leser

EZB bricht Käuferstreik

Übernahme von Staatsanleihen sorgt für wachsende Inflationssorgen
Die Europäische Zentralbank hilft den Schuldenstaaten in Euroland aus der Patsche: Sie kauft deren Staatsanleihen, die sonst niemand mehr will. Weil die EZB damit Geld druckt, wachsen Inflationssorgen. weiter
  • 581 Leser

Kindergeld drückt Steuerlast

Die vergleichsweise hohe Steuer- und Abgabenlast auf Arbeitseinkommen in Deutschland ist 2009 deutlich stärker gesunken als im Durchschnitt der größten Industrieländer. Dies geht aus einer Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hervor. Die Abgabenlast liege nun für alle Haushaltstypen unter dem Niveau des Jahres weiter
  • 490 Leser

KOMMENTAR: Falsche Pfade

War da was? Etwa eine Krise? Wer die jüngsten Zahlen von Daimler, BMW und Audi sieht, kann sich das Heulen und Zähneklappern der Premiumhersteller vor nicht allzu langer Zeit kaum noch vorstellen. So verkaufte Audi im April sagenhafte 61 Prozent mehr Autos - in China. Und hier liegt auch der Hund begraben: Nicht in Europa hat man die automobile Lust weiter
  • 571 Leser

Lidl setzt mehr um

Der Lebensmitteldiscounter Lidl hat im Geschäftsjahr 2008/2009 trotz höherem Umsatz weniger verdient. Wie das Magazin 'Focus Money' mitteilte, erlöste Lidl mit 30,8 Mrd. EUR rund 10,6 Prozent mehr als 2008. Zugleich sei der Gewinn jedoch um 30 Prozent auf 410 Mio. EUR gesunken. Grund seien gestiegene Material- und Personalkosten - vermutlich in Folge weiter
  • 504 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise 1000-1500 l 77,62 4501-5500 l 68,93 1501-2000 l 74,30 5501-6500 l 68,27 2001-2500 l 73,13 6501-7500 l n.n. 2501-3500 l 70,65 7501-8500 l 67,65 3501-4500 l 69,58 SCHLACHTVIEH Baden-Württ. 18. Woche 03.-09.05.10: E-ges. 59,7 v.H. 137-159 weiter
  • 553 Leser

NOTIZEN vom 12. Mai

Gegen Kursstürze Bei einer von der US-Börsenaufsicht SEC einberufenen Krisensitzung haben sich die Chefs von sechs amerikanischen Börsen auf Rahmenbedingungen geeinigt, um abrupte Kursstürze zu vermeiden. Automatische Sicherheitssysteme sollen gestärkt und fehlerhafte Transaktionen anders behandelt werden. Geredet haben die Börsenchefs auch darüber, weiter
  • 497 Leser

Preisauftrieb im April geringer

Der Preisauftrieb hat sich in Deutschland im April wie erwartet leicht abgeschwächt. Die jährliche Inflationsrate sank von 1,1 Prozent im Vormonat auf 1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden nach endgültigen Daten mit. Wie in den Vormonaten sei die Teuerungsrate maßgeblich durch die starken Preiserhöhungen bei leichtem Heizöl und Kraftstoffen weiter
  • 518 Leser

Währungshüter sind unterschiedlicher Ansicht

Bundesbankchef Axel Weber sieht den Kauf von Anleihen durch die Europäische Zentralbank 'sehr kritisch'. Er birgt erhebliche stabilitätspolitische Risiken, sagte er der Börsen-Zeitung. Sie müssen so gering wie möglich gehalten werden. 'Wir sind entschlossen, die derzeitige Ausrichtung der Geldpolitik durch den Anleihekauf nicht zu unterlaufen', sagte weiter
  • 541 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Post sieht sich auf Kurs Die Deutsche Post AG hat im ersten Quartal 2010 dank Sparmaßnahmen und anziehender Konjunktur ihren Gewinn um 85,1 Prozent auf 1,75 Mrd. EUR gesteigert. Der Umsatz wuchs um 4,4 Prozent auf 12 Mrd. EUR. Damit sehen sich die Bonner auf Kurs für die Erreichung der Jahresziele. Bertrandt legt zu Der Ingenieurdienstleister Bertrandt weiter
  • 582 Leser

Zahltag für Dividendenjäger

Dax-Konzerne schütten für 2009 rund 20 Milliarden Euro aus
Gute Zeiten für Dividendenjäger: Fast alle der großen Konzerne in Deutschland schütten heuer eine Dividende aus. 20 Milliarden Euro fließen an die Anteilseigner - ein sattes Plus von elf Prozent. weiter
  • 657 Leser