Artikel-Übersicht vom Dienstag, 20. April 2010

anzeigen

Regional (4)

Wirtschaft kompakt

Barmer GEK-Chefin Birgit Fischer fordert höhere Beiträge für alle Kassen Die Barmer GEK fordert eine Erhöhung des Beitragssatzes für die gesetzlich Krankenversicherten, um in den Kassen nach Einführung des Gesundheitsfonds absehbare Finanzlöcher im laufenden Jahr zu stopfen. „Notwendig sind eine rechtzeitige Anhebung des allgemeinen Beitragssatzes weiter
  • 379 Leser

Ostalb Mail ist nun zertifiziert

Privater Briefzusteller genügt den Qualitätsnormen
Seit März dieses Jahres trägt Ostalb Mail, die Briefzustelltochter des Verlagshauses SDZ. Druck und Medien, das Qualitätszertifikat nach ISO 9001:2008. weiter
  • 1046 Leser

ODR ist ein Vorreiter für Vereinbarkeit

Re-Audit Beruf und Familie geschafft – Wichtig für Unternehmensentwicklung – Zertifikatsverleihung am 11. Juni
Vor drei Jahren stellte sich die EnBW ODR AG mit ihren Tochterunternehmen der Auditierung im Zuge der Vereinbarkeit von Familie und Beruf der renommierten Hertie-Stiftung. Ein aus über 70 Punkten bestehender, damals aufgestellter Maßnahmenkatalog mit Zielvereinbarungen wurde seither – begleitet von jährlichen Berichterstattungen an die Auditstelle weiter
  • 5
  • 1021 Leser

Wirtschaft kompakt

IHK-SprechtageFinanzierung,Unternehmensnachfolge, Unternehmensführung Am 4. Mai veranstaltet die IHK ihren monatlichen Sprechtag für Gründer, Übernehmer und Unternehmer. Die vertraulichen Gespräche finden in der IHK in Heidenheim statt. Voraussetzung für eine Teilnahme sind aussagefähige Unterlagen. Anmeldung bis spätestens 26. April: Telefon weiter
  • 877 Leser

Überregional (21)

'Erstaunliche Stimmung'

Hannover Messe: BDI hält mehr als zwei Prozent Wachstum für möglich
Auf der Hannover Messe ist Optimismus angesagt. Die Krise ist ausgestanden und Deutschland wieder auf Wachstumskurs: Wenn es gut läuft, ist sogar mehr als ein Plus von 2 Prozent drin, heißt es beim BDI. weiter
  • 617 Leser

Als Frau in der Werkstatt

'Girls Day' als Einstieg: Heute lernt Juliane Hug den Mechanikerberuf
Am 22. April öffnen Betriebe ihre Türen, um Schülerinnen bei der Berufsorientierung zu helfen. Nur wenige interessieren sich für Technik. Juliane Hug ist eine Ausnahme, sie wird Werkzeugmechanikerin. weiter
  • 658 Leser

Auftakt der Tarifrunde für Bankangestellte

. Die erste Runde der Tarifverhandlungen für die bundesweit rund 240 000 Beschäftigten bei Privatbanken, Landesbanken und Bausparkassen ist gestern ohne Einigung zu Ende gegangen. Die Gespräche sollen am 17. Mai in Frankfurt fortgesetzt werden, sagte eine Sprecherin der Gewerkschaft Verdi. Die Arbeitgeber hätten alle Forderungen der Gewerkschaft weiter
  • 625 Leser

Autobauer wollen Zulieferer fairer behandeln

. Die drei großen deutschen Autobauer VW, Daimler und BMW haben einen faireren Umgang mit ihren Zulieferern zugesagt. Nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie haben sich die drei Konzern dazu bereiterklärt, fest bestellte Ware in Zukunft 'in einem angemessenen Zeitraum' auch tatsächlich abzunehmen und zu bezahlen. Das sagte der Sprecher weiter
  • 616 Leser

Daimler fährt Kurzarbeit zurück

Der Daimler-Konzern verzeichnet eine steigende Nachfrage nach Lkw in Europa und Brasilien sowie in der Türkei. Von dieser Entwicklung profitieren die Mercedes-Benz-Lkw-Werke der Daimler AG in Deutschland und beenden die Kurzarbeit in den Werken Wörth und Gaggenau bereits Ende Mai und damit einen Monat früher als geplant. Das Motorenwerk in Mannheim weiter
  • 736 Leser

Dann lieber gleich eine Sportwette

Finanzanlagen zur Fußball-WM sind für Verbraucherschützer keine gute Investition
Die Finanzbranche lockt mit ersten Anlageprodukten zur Fußball-WM in Südafrika. Doch Verbraucherschützer und Experten sind skeptisch - Fans sollten hier den Ball flach halten und lieber gleich ins Casino gehen. weiter
  • 622 Leser

Der Autobauer Daimler setzt auf Kleinkindbetreuung und Traineeprogramme

Die Autoindustrie gilt noch immer als typische Männerdomäne. Zum 'Girls Day' erwartet Daimler rund 600 Mädchen in seinen Werken. Die Daimler AG beschäftigt insgesamt rund 7000 Auszubildende, konzernweit sind es 9000. 'Das sind 40 Prozent aller Auszubildenden der deutschen Autohersteller. Wir bilden über 30 Prozent mehr aus, als wir für unseren weiter
  • 658 Leser

Der Daimler-Konzern setzt auf Kleinkindbetreuung und Traineeprogramme

Die Autoindustrie gilt noch immer als typische Männerdomäne. Zum 'Girls Day' erwartet Daimler rund 600 Mädchen in seinen Werken. Die Daimler AG beschäftigt insgesamt rund 7000 Auszubildende, konzernweit sind es 9000. 'Wir bilden über 30 Prozent mehr aus, als wir für unseren Nachwuchs brauchen würden', sagt Daimler-Personalvorstand Wilfried Porth. weiter
  • 592 Leser

Erstes Aufatmen in Fürth nach Quelle-Aus

Ein halbes Jahr nach dem endgültigen Aus für den Fürther Versandhändler Quelle ist das Aufatmen von Oberbürgermeister Thomas Jung (SPD) deutlich zu hören: 'Die Katastrophe ist ausgeblieben. Wir stehen in Fürth erstaunlich stark da, und wir haben die Perspektive, innerhalb von fünf Jahren die Beschäftigung, die wir durch Quelle verloren haben, weiter
  • 630 Leser

Finanzkrise in Griechenland verschärft sich

. Die Finanzierungsbedingungen für den hochverschuldeten Euro-Staat Griechenland haben sich zu Wochenbeginn wieder verschlechtert. An den Anleihemärkten stieg die Rendite für griechische Staatsanleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren auf bis zu 7,63 Prozent. Der Risikoaufschlag zur zehnjährigen deutschen Bundesanleihe lag bei 4,53 Prozentpunkten weiter
  • 668 Leser

Klage gegen Goldman Sachs zieht Kreise

Börsen befürchten Schadensersatzklagen - Weitere Finanzinstitute im Visier der US-Behörde
Hat die renommierte US-Investmentbank Goldman Sachs mit fragwürdigen Methoden ihre Anleger getäuscht? Der Vorwurf sorgt in der Finanzwelt für Aufregung - wegen möglicher Schadensersatzklagen. weiter
  • 569 Leser

KOMMENTAR: Vertrauen ist in Gefahr

Goldman Sachs - das ist Amerikas ebenso erfolgreichste wie verhassteste Bank. Deshalb schlägt der Betrugsvorwurf gegen die vermeintlichen Helden der Wall Street jetzt so große Wellen. Schließlich sitzen ehemalige Gold-Männer heute in Schlüsselpositionen, die Obamas bahnbrechende Bankenregulierung zu verhindern oder abzumildern versuchen. So gesehen weiter
  • 662 Leser

Mahle streicht 1400 Stellen

800 Arbeitsplätze fallen in Deutschland weg
Mahle hat das schlimmste Jahr seiner Geschichte hinter sich. Nun werden 1400 Stellen abgebaut. Die Zusammenarbeit mit Behr wird intensiviert. weiter
  • 633 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 12.-16.04.10: 100er Gruppe 47-51 EUR (48,10 EUR). Notierung 19.04.10: unverände4rt. Handelsabsatz: 30.755 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 630 Leser

Messerundgang: Kanzlerin trifft Roboter

Ein Greifarm reicht Angela Merkel einen Apfel, Azubis erläutern neuartige, energiesparende Lüfter, ein Robotersystem baute besonders schnell Autos zusammen. 'Schön. Sehr gut', sagt die Kanzlerin ein ums andere mal, fragt interessiert nach, lächelt freundlich, wünscht Erfolg. Der Gang über die Hannover-Messe führt Merkel an zahlreichen Innovationen weiter
  • 728 Leser

NOTIZEN vom 20. April

Stahlbranche boomt Die deutsche Stahlindustrie ist schon wieder im Boom. Im laufenden Jahr erwartet der Industrieverband Stahl ein Produktionswachstum um 15 Prozent auf 38 Mio. Tonnen. Allein das erste Quartal 2010 mit einer Produktion von rund 11 Mio. Tonnen lag 50 Prozent über dem Vorjahreswert. Die Kapazitätsauslastung lag bei 87 Prozent nach 50 weiter
  • 598 Leser

Opel wickelt Standort in Belgien ab

Der Autobauer Opel zieht sich bis Ende 2010 aus Belgien zurück. Der Sozialplan für die 2560 Mitarbeiter am Standort Antwerpen ist bereits fertig. weiter
  • 654 Leser

Staatsschulden weiter gestiegen

Der deutsche Schuldenberg ist 2009 kräftig gewachsen. Nach Berechnungen der Deutschen Bundesbank kletterten die Staatsschulden um 116 Mio. EUR auf 1,762 Billionen EUR. Die Last stieg von 65,9 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) auf das Rekordniveau von 73,2 Prozent. Damit hat Deutschland sowohl bei der Nettoneuverschuldung als auch beim öffentlichen weiter
  • 631 Leser

Staufermedaille für Uwe Hück

Uwe Hück, Betriebsratsvorsitzender der Porsche AG, ist gestern in Stuttgart-Zuffenhausen von Ministerpräsident Stefan Mappus mit der Staufermedaille aufgrund seiner 'Verdienste um das Land Baden-Württemberg' geehrt worden. Als Betriebsrat seit 1990 und seit 1997 als Betriebsratsvorsitzender 'setzt sich Uwe Hück in hervorragender Weise für die Belange weiter
  • 584 Leser

Toyota bezahlt Millionenstrafe

. Der japanische Autokonzern Toyota zahlt nach Angaben der US-Regierung die für eine verfehlte Informationspolitik über seine Pannenserie verhängte Rekordstrafe von 16,4 Mio. Dollar (12,1 Mio. EUR). In einer Erklärung von Toyota hieß es, der Autobauer zahle die Strafe, um einen langen Rechtsstreit zu vermeiden. Verkehrsminister Ray LaHood hatte weiter
  • 604 Leser

Verluste zum Wochenauftakt

Lufthansa größter Verlierer im Deutschen Aktienindex
Der deutsche Aktienmarkt hat zum Wochenstart an die Verluste vom Freitag angeknüpft. Nach dem deutlichen Minus zum Wochenschluss sei nun aber etwas Ruhe eingekehrt, sagte Florian Weber, Handelsvorstand der Schnigge Wertpapierhandelsbank. Die Entspannung sei durch die jüngsten Daten aus den USA gestützt worden. Zu den größten Verlierern zählten weiter
  • 621 Leser